Armed-Assault.de Twitter


Veteranen Stammtisch All das, was wir noch klären müssen ...

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2006, 13:12   #1 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Germany 1985 Mod Interview

Heute präsentieren wir euch ein kleines Schämkerle.
Zusammen mit einer unsere gehosteten Seiten, dem Germany 1985 Mod haben wir für euch ein Interview organisiert.

Da wir auch euere Fragen in das Interview mit einbeziehen möchten, geben wir euch nun die Möglichkeit eure Fragen über und um den Mod in unserem Forum los zu werden.

Bitte beachtet die Hinweise, am Ende des Posts.

================================================== ======

Zitat:

Kurz zum Germany 1985 Mod.

Der Mod wurde im März 2006 in einem Zusammenschluss aus Mitgliedern verschiedenster Mods und Projekte gegründet.
So gehören den Mod die Créme de la Créme der ehemaligen OFP Modding Community, wie die Red Hammer Studios, der Bundeswehr Mod, COMBAT! oder CSLA an.
Alle zusammen werden mit bestmöglicher Qualität und Realismusgrad auf Grundlage einer fiktiven Tom Clancy Erzählung diesem riesen Projekt, jeder nach seinem Themengebiet etwas beisteuern.



Der Mod beschäftigt sich mit dem im Jahre 1985 gespaltenen Deutschland und den Konflikt zwischen dem Westen, der Nato und dem Osten, der Sowjets.
Um eine möglichst authentische Umsetzung des Mods zu gewährleisten, haben sich zu der jeweiligen Seite Themen spezifische Modding Teams die Arbeit an den Addons aufgenommen.

In folgenden findet ihr eine kleine Auflistung der Mods.

Red Hammer Studios.

Die Red Hammer Studios sorgten zu OFP Seiten für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen den meistens dominanteren West-Streitkräften und den Ost-Streitkräften. Das Studio widmet sich daher der östl. Streitkräften.

Teil der veröffentlichten Addons:

RHS T-55 Pack Update | Operation Flashpoint Center
RHS Releases - #7 - VDV-85, BTR-152, ZSU-57 | Operation Flashpoint Center
RHS Releases - Die zweite - RHS Hind | Operation Flashpoint Center
RHS Modern VDV & T72 Pack released | Operation Flashpoint Center
RHS - OMON & VITYAZ v1.00 released | Operation Flashpoint Center
RHS - Naval infantry & Spetsnaz v1.01 | Operation Flashpoint Center
Neue RHS Releases | Operation Flashpoint Center


BWMOD.

Da das ganze Projekt des G85 Mods in Dtl. spielt, darf an dieser Stelle natürlich kein Mod für die der Umsetzung der West-dt. Streitkräfte fehlen und welche Mod könnte dafür besser geeignet sein als der BWMod.

Auf der BWNMod Homepage findet ihr viele weitere Details über den Mod und zahlreiche Downloads.

Homepage:
BWMOD Homepage


COMBAT!

Für Exklusivität ist ebenfalls gesorgt.
Das erstklassige COMBAT Studio, welches auch mit BIA an VBS Addons arbeitet, nimmt hier den Part der Westl. Streitkräfte ein.

Teil der veröffentlichten Addons:

OFP.info
OFP.info

Quelle: ofp.info

Homepage:
CombatAddons.net

Wie gesagt gibt es noch weiter großartige Studios, Mods und Addonmacher, die dieses Projekt unterstützen, eins steht aber jetzt schon fest, dass alle Addonmacher des Projekts für ihren hohen Grad an Qualität bekannt sind und uns allen eine großartige Mod bevorstehen wird.



Weitere Mods.

CSLA:
CSLA Homepage
CSLA v.2.2 auf OFPC.de

LowLandsWarrior:
Lowlands Warrior Veröffentlichungen




Zitat:


Bitte beachtet folgende Regeln und Hinweise zum Ablauf des Interviews:

  • Fragen a la "Wann ist der Release" werden direkt wieder von Moderatoren gelöscht, bzw. nicht zum Mod abgeschickt.
    Falls es etwas seitens des Mod zu veröffentlichten gibt, werdet ihr auf ihrer Seite bestimmt auch darüber informiert.
  • Ebenso wie beim ersten Punkt werden Fragen die doppelt gepostet wurden gelöscht - lest euch also bitte vor dem posten zuerst die Vorschläge der anderen User durch.
  • Wir garantieren nicht das alle Fragen in das Interview mit aufgenommen bzw. beantwortet werden -> Wir werden allerdings versuchen den Wünschen möglichst vieler User nachzukommen.


=================================================

Ihr habt bis Freitag, den 15. Dezember Zeit eure Fragen hier in diesem Theard los zuwerden.

So nun seit ihr dran.
Stellt eure Fragen zum und über den Mod.

=================================================
 
Alt 10.12.2006, 13:54   #2 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 12.11.2006
Ort: Österreich
Alter: 36
Beiträge: 101
PrivateRyan eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab Tom Clancy's Red Storm Rising (darauf baut ihr ja scheinbar auf) gelesen. Da gibts ja eine Menge Charaktere, Waffentypen, Locations, etc.

Meine Fragen:
* In wie weit werdet ihr die Story aus dem Buch übernehmen (Locations, Charaktere, etc.)
* Wird's eine F117 Stealth geben?
* Ein großer Teil des Buches beschäftigt sich ja auch mit dem Seekrieg (sowohl über als auch unter Wasser) - in wie weit wollt ihr diesen Part umsetzten bzw. ist hier überhaupt etwas eingeplant?

Danke für die Antworten
__________________
MfG PrivateRyan
ICQ: 126427070

Proud member of GLT (
http://www.glt-clan.de)

AMD Athlon 64 3800+ / 3 GB RAM / nVidia GeForce 7950 GX2 1 GB / 300 GB Festplatte

2: "Oh no, 1 is down."
2: "Two, taking command."
3: "Damn, two, is down."
3: "This is three, taking command. I say again: Three, taking command."
4: "Three is down".

PrivateRyan ist offline  
Alt 10.12.2006, 17:08   #3 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 20
Standard

So erstmal wollte ich sagen ich freu mich drauf^^!!
Ich habe 2 Fragen:

1.Die West-Deutschen (Bundeswehr) werden die die G36 oder die G3 als Standart Waffe haben???
2.Da der Konflikt in Deutschland stattfindet hat man schon überlegt Maps zu erstellen(Städte wie Dresden oder Berlin??) und wird die DDR eine Rolle spielen bzw. eigene Einheiten,Fahrzeuge,Luft usw.???

gruß
Flavabo
Flavabo ist offline  
Alt 10.12.2006, 18:43   #4 (permalink)
User gesperrt
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 123
Standard

Werden auf den Karten auch die Mauergrenzen zu finden sein?

Werden die DDR Ostbürger Trabants fahren?

Gibt es noch andere Parteien?

Werden die Waffen mit neu erstellten oder vorhandenen Visieren ausgestattet sein?

Wird die deutsche Seite eine Deutsche Sprachausgabe bekommen?

Übernimmt der BW Mod die Westdeutschen oder auch die Ostdeutschen Parteien?

Werdet ihr auf euren einheiten Normalmaps verwenden
Stryker ist offline  
Alt 10.12.2006, 21:14   #5 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von carville767
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: Ludwigsfelde, nahe Potsdam
Alter: 33
Beiträge: 167
carville767 eine Nachricht über ICQ schicken carville767 eine Nachricht über MSN schicken carville767 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo, erstmal: Weltklasse, dass sich die besten der Besten vereinen, um solch ein Meisterwerk auf die Beine zu stellen. Ich glaube, ich werd mir auch "Red Storm Rising" kaufen und lesen. Clancy fand ich schon immer klasse (habe grad von ihm "Armored Cavalry" und "Airborne" zu Hause). Das offizielle Buch zur Mod!

Meine Fragen:

1. Wie wird die Umsetzung der Kriegsschauplätze realisiert? Wie gross sind die einzelnen "Inseln", wird es eine riesige geben, werden sie Einzelsektoren eines grossen ganzen ergeben oder (was ich persönlich logisch finden würde) repräsentiert ein Gebiet jeweils einen Originalschauplatz des Buches?

2. Könnte es auch eine Art "Vorspiel" geben, sprich, man spielt optional am Anfang der Story auf Seiten der islamischen Terroristen und nimmt sich die Ölraffinerie vor?

3. Wie wird das Verhältnis zwischen Original-Storyelementen und zusätzlich erdachten Elementen und Ereignissen sein? Gäbe es gar eine Möglichkeit, dass der Ausgang des Krieges ungewiss ist und durchaus (zugunsten der Sowjets oder eines Atomkrieges) vom Buch abweichen könnte?
carville767 ist offline  
Alt 10.12.2006, 23:54   #6 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Deutschland
Alter: 48
Beiträge: 949
Standard

- wird die kampagne ähnlich wie bei arma aus haupt- und nebenmissionen bestehen?

- was wird ausser den modells verändert werden? (physik, sound?)

- wird eine neue insel für diesen konflikt geschaffen und inwieweit würde diese den tatsächlich geographischen gegebenheiten gleichen?

- wird die sparachausgabe (sofern geplant) in der kampagne nur in englisch oder in verschiedenen sprachen verfügbar sein? (deutsche sprechen deutsch, russen, russisch und nato englisch?)
luemmel ist offline  
Alt 11.12.2006, 04:43   #7 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 34
Standard

- wird die Mod häppchenweise released oder nur gaaanz am ende n ganzer großer mod (wie I44 -_-)

- wird bei der Mod auch auf Onlinespielbarkeit wert gelegt (sowohl in Sachen Scriptresourcen für Coop als auch in Sachen Balancing fragen)

- sind auch Prototypen vorgesehen die das ganze das ja eh schon fiktional ist bissl unterstreichen.. zB das g11.

- wird die mod versuchen auch bahnbrechend neues einzuführen in sachen scripts oder wird sie auf arma standard bleiben (kA, hovercraft, zerstörer, tomahawks..)

- wird versucht die gesamte NATO umzusetzen oder sind die amis wieder die einzige nato? (die antwort kenn ich zum teil schon weil sie ja bwmod dabei haben und ukfmod auch fragten, trotzdem als schwerpunktfrage.. auch zur kampagne)

- wird versucht für jeden waffentyp auf einer seite auch ein waffentyp auf der anderen seite zu finden? um das ganze wenigstens ein bisschen gleichmässig zu machen

- den rest editier ich später rein falls mir was einfällt
Vulture ist offline  
Alt 11.12.2006, 07:50   #8 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 05.05.2005
Beiträge: 14
Standard

- was seht ihr für euch als realistisches Zeitmaß, bisher haben nur wenige Mods wirklich dsa rausgerbracht, was sie versucht haben zu tun, auch nach 6 Jahren

- als Anmerkung, nehmt nicht zuviel auf einmal, updaten ist besser als nach 2 Jahren zurückzurudern
Darkangel ist offline  
Alt 11.12.2006, 12:26   #9 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 14
Standard

Wird es eine Beteiligung der NVA Mod geben ?!?
Lordsnoopy ist offline  
Alt 12.12.2006, 15:20   #10 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 01.12.2006
Beiträge: 23
Standard

Das hört sich doch super an !!

Fragen:

Wie siehts aus mit:
-MILAN/TOW - Infantrie ?
-PzJg ?
-Richtminen ?

Wie wollen die das mit der Ausgewogenheit ./. Realismus hinbekommen ?
PzFst 3, MG3, G3, MP2, P1 ist Pflicht

Ich freue mich schon. Gruß, Allons!
Allons-GER ist offline  
Alt 12.12.2006, 18:37   #11 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Clausewitz
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kassel
Alter: 48
Beiträge: 1.259
Clausewitz eine Nachricht über ICQ schicken Clausewitz eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat von Flavabo Beitrag anzeigen

So erstmal wollte ich sagen ich freu mich drauf^^!!
Ich habe 2 Fragen:

1.Die West-Deutschen (Bundeswehr) werden die die G36 oder die G3 als Standart Waffe haben???
2.Da der Konflikt in Deutschland stattfindet hat man schon überlegt Maps zu erstellen(Städte wie Dresden oder Berlin??) und wird die DDR eine Rolle spielen bzw. eigene Einheiten,Fahrzeuge,Luft usw.???

gruß
Flavabo

Die Frage kann man schon vorab beantworten. Das G36 wurde erst 1997 in die Truppe eingeführt, im Jahr 1985 existierte es noch gar nicht.

G36 auf der Seite der Streitkräftebasis

__________________

*****
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
Clausewitz ist offline  
Alt 13.12.2006, 20:36   #12 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Metalchris
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Philly / PN
Alter: 39
Beiträge: 416
Standard

Die Pzf3 war damals ebenfalls nicht eingeführt , es gab Carl Gustav und LePzF
__________________

http://www.bwmod.net
Metalchris ist offline  
Alt 16.12.2006, 12:54   #13 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 11.12.2006
Beiträge: 5
Standard

Ich bitte zu bedenken, dass es zur damaligen zeit kein G36, Leopard 2A6 usw. gab. Mich hat so etwas an manchen Mods immer sehr gestört, dass man sich nicht die zeit genommen hat und geschaut hat, was zu jener zeit an Uniformen, Waffen, Fahrzeugen usw. bei der jeweiligen Einheit/Nation zur verfügung stand. Ich bin der Meinung, dass solch eine Mod Historisch gesehen sehr gut vorbereitet werden muss, weniger von der späteren Story aber viel mehr von der verwendeten Ausrüstung. Mann kann einem Russen von 1960 ja auch kein AK74 in die Hand drücken.
Suffzwerg ist offline  
Alt 16.12.2006, 16:12   #14 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 14
Standard

Wird es auch den Iltis geben?!?

Lordsnoopy ist offline  
Alt 17.12.2006, 11:13   #15 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da anscheind keine weiteren Fragen kommen, wird an dieser Stelle der Theard geschlossen.
 
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falkland Mod interview 2005 Gelöschter Benutzer English Forum Section 1 20.08.2005 20:41


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120