HX3 Foren

HX3 Foren (https://hx3.de/)
-   Technische Fragen & Probleme (https://hx3.de/technische-fragen-probleme-162/)
-   -   [LINUX] Arma 2 Server einrichten ? (https://hx3.de/technische-fragen-probleme-162/linux-arma-2-server-einrichten-22276/)

Butterzeugs 01.03.2013 18:36

[LINUX] Arma 2 Server einrichten ?
 
Hallo zusammen ,

kann mir vielleicht mal jemand helfen beim Einrichten meines Servers ?
Ich habe eauf meinem Server jetzt Debian 6 - LAMPals Betriebssystem installiert.
Nun lade ich gerade mittels Filezilla das komplette Arma2 Verzeichnis auf den Server drauf.
Soweit denke ich kann man nicht viel falschmachen.

Aber wie geht das jetzt weiter ?
Die arma2oaserver.exe ist auch hochgeladen.
server.cfg hab ich eine geschrieben und werd ich auch hochladen.

Weiter weiß ich jetzt aber nichtmehr was ich zutun hab. Im Internet findest ja auch nix hilfreiches.

Vielleicht erklärt sich ja auch jemand bereit auf meinen TS zukommen und mir bei den weiteren Schritten zuhelfen.

Vielen Dank schonmal.

flickflack 01.03.2013 19:00

Schau mal erst einmal hier nach, und probiere es nach Beschreibung:

https://community.bistudio.com/wiki/...dicated_Server

Wenn Du Debian nutzt, solltest Du den Linux-Dedicated nutzen und nicht die Windows-Exe.

Im Package für den Linux-Server, das Du auf der verlinkten Seite runterladen kannst, sollte außerdem eine beschreibende Readme liegen.

Achte aber darauf welche Serverversion du lädst und für welches Arma.

Butterzeugs 01.03.2013 19:15

ja das hab ich mir schon angesehn aber ich werd da ehrlich gesagt nicht schlau draus.

flickflack 01.03.2013 19:26

Wenn Du es nicht hinbekommst, können wir gerne morgen Abend aufm Stammtisch-TS kurz schnacken. Ich kann noch nicht mit Sicherheit sagen, dass ich da bin, ansonsten Sonntag oder jemand Anders findet sich. So gegen 1900 vllt dann.

Stammtisch-TS: bwmod.ts.schuldi.net

Butterzeugs 01.03.2013 19:33

supi , ich werd vorbei schauen.

TeilX 01.03.2013 20:14

Kellys Heroes ArmA Clan | Setting up ArmA2 Dedicated Server zwar auf Englisch aber hilft bestimmt.

Tophe's Arma 2 Dedicated Server Tool (TA2DST) updated - Tools - Armaholic kann ick nix drüber sagen....noch nie probiert

Butterzeugs 01.03.2013 21:49

ja danke dir.
das tool hab ich auch schon ausprobiert.
momentan lade ich gerade die ganzen arma datein auf den server hoch. das dauert ewig...

Butterzeugs 02.03.2013 16:38

Also falls jemand mir helfen kann und möchte beim Einrichten vom Server dann bitte PN an mich.

flickflack 02.03.2013 17:42

, ts

flickflack 02.03.2013 18:29

So ich hab jetzt ne halbe Stunde+x im TS gewartet ;) Dann beim nächsten Mal...

Butterzeugs 06.03.2013 23:42

also ich hab es jetzt soweit geschafft das mir in putty das hier angezeigt wird:

Code:

ArmA 2 directory: /home/butter/arma2 OK
Server executable: /home/butter/arma2/server OK
Port number: 2302
Config file: server.cfg OK
PID file: /home/butter/arma2/2302.pid
RUN file: /home/butter/arma2/2302.run

putty zeigt mir den Status auch als running an.

Nur leider finde ich den Server nicht im Spiel ?
In der server.cfg hab ich auch
Code:

reportingIP="arma2oapc.master.gamespy.com";
Ich hab halt die server.cfg im gleichen Verzeichnis von Arma2 wo auch die arma2oaserver.exe drin ist.
Könnte das noch der Fehler sein warum ich den laufenden Server nicht finde ?

im Log steht das :

WATCHDOG (14369): [Do 7. Mär 00:52:33 CET 2013] Starting server (port 2312)...
/home/butter/arma2/server: error while loading shared libraries: libstdc++.so.6: cannot open shared object file: No such file or directory
WATCHDOG (14369): [Do 7. Mär 00:52:33 CET 2013] Server died, waiting to restart...

was auch immer das bedeutet ?

Butterzeugs 07.03.2013 09:41

Bin anscheinend einen Schritt weiter.
Bekomme jetzt das im Log-file:

WATCHDOG (22589): [Do 7. Mär 09:05:17 CET 2013] Starting server (port 2312)...
/home/butter/arma2/server: /usr/lib32/libstdc++.so.6: version `GLIBCXX_3.4.15' not found (required by /home/butter/arma2/server)
WATCHDOG (22589): [Do 7. Mär 09:05:17 CET 2013] Server died, waiting to restart..


Woher bekomm ich jetzt die GLIBCXX_3.4.15 ?

flickflack 07.03.2013 09:44

Für Debian basiertes Linux probiers mal mit:

Zitat:

Zitat von Repoquellen auf updates prüfen
sudo apt-get update

Zitat:

Zitat von Repo updates ausführen
sudo apt-get upgrade

Zitat:

Zitat von Lib installieren
sudo apt-get install lib32stdc++6

.
.
Zitat:

Zitat von falls es immer noch nicht geht. erzwinge update der gelinkten libs
sudo ldconfig

€: Hast Du ne 64Bit Distro? Dann kannste das Obere erst einmal vergessen denk ich. Kann natürlich sein, dass Du versuchst 32Bit unter 64Bit anzustarten. Windows bringt dafür per se nen 32Bit-Mode mit. Debian nicht. Da muss man "32Bit-Support hinzufügen".

Zitat:

Zitat von Zeich mir mal wer du bist
uname -a


Butterzeugs 07.03.2013 11:15

also ich hab diese Version drauf:

Code:

Linux puck786 2.6.32-5-amd64 #1 SMP Mon Feb 25 00:26:11 UTC 2013 x86_64 GNU/Linux

flickflack 07.03.2013 11:18

Und das ist das Problem ja.

Zitat:

/usr/lib32/libstdc++.so.6
&
Zitat:

puck786 2.6.32-5-amd64
Moment...

Zitat:

Zitat von Installiere die 32bit-Libs
sudo apt-get install ia32-libs

Zitat:

Zitat von nochmal install versuchen
sudo apt-get install lib32stdc++6

Probiere das und schau mal was dann passiert.

€: Falls das auch nix hilft könnteste noch probieren, Dir ein 32Bit-CHROOT einzurichten, also ein "Linux im Linux". Für ne älterere Ubuntuversion gibt's hier ein Tutorial. Das sollte sich jetzt nicht herb von einer aktuellen Debian-Distro unterscheiden: http://jblevins.org/log/ubuntu-chroot

Ansonsten hast Du nun auch zur Not die Stichworte, um Google zu füttern, falls Du nicht weiterkommst.

Butterzeugs 07.03.2013 11:27

hab beides installiert aber bekomme immernoch das:

Code:

WATCHDOG (1680): [Do 7. Mär 12:28:48 CET 2013] Starting server (port 2312)...
/home/butter/arma2/server: /usr/lib32/libstdc++.so.6: version `GLIBCXX_3.4.15' not found (required by /home/butter/arma2/server)
WATCHDOG (1680): [Do 7. Mär 12:28:48 CET 2013] Server died, waiting to restart...


flickflack 07.03.2013 11:33

Hmm...laut BIF, hat bei einem noch das geholfen:

Zitat:

export LD_LIBRARY_PATH="/home/arma/arma2arrowhead/lib32:${LD_LIBRARY_PATH}"
Beim Fettgedruckten dann natürlich dein Pfad.

€: Wenn bei dir dann auch kommt:

Zitat:

[...]undefined symbol: _ZNSt8messagesIcE2idE, version GLIBCXX_3.4
Hat deine Distro scheinbar nur alte Quellen. Es fehlt eine passende LIBSTDC++.

€: Im BIF empfiehlt Psycho das Folgende:

Zitat:

Zitat von http://forums.bistudio.com/showthread.php?138230-Linux-1-62-95577-alpha&p=2202541&viewfull=1#post2202541
1. get the last available lib32stdc++6 deb package from sid
# wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool....1-6_amd64.deb
2. extract the data tar ball
# ar -vx lib32stdc++6_4.7.1-6_amd64.deb
# tar -xzvf data.tar.gz
3. copy the lib32 dir to your game-dir
4. use this modified start/stop-script arma2oaserver (fixes the watchdog too) :

Code:

#!/bin/bash
#
# armaserver: ArmA 2 Linux Dedicated Server Control Script
#  (c) 2010 BIStudio
#  ArmA 2 binary version must be 1.04 or later
#
# mod by: Psycho Dad , Date: 2012/08/05

#=======================================================================
#========              CONFIGURATION PARAMETERS                ========
#======== MUST BE EDITED MANUALLY TO FIT YOUR SYSTEM PARAMETERS ========
#=======================================================================
ARMA_DIR=$HOME/arma2arrowhead
CONFIG=server.cfg
PORT=2302
PIDFILE=$************_DIR}/${PORT}.pid
RUNFILE=$************_DIR}/${PORT}.run
LOGFILE=$************_DIR}/${PORT}.log
SERVER=$************_DIR}/server
OTHERPARAMS=-cpucount=4
#=======================================================================

ulimit -c 1000000

# setup the libraries, local dir first! (add!)
export LD_LIBRARY_PATH=".:$************_DIR}/lib32:/usr/lib32:${LD_LIBRARY_PATH}"

case "$1" in


    start)
        if [ -f ${RUNFILE} ]; then
            $0 stop
        fi
        echo "Starting ArmA 2 server..."
        # remove core dumps (add!)
        find $************_DIR} -name core -type f -print | xargs -r rm -f
        # file to mark we want server running...
        echo "go" >${RUNFILE}
        # launch the background watchdog process to run the server (mod!)
        nohup </dev/null >/dev/null 2>&1 $0 watchdog-port-${PORT} &
        ;;

    stop)
        echo "Stopping ArmA 2 server..."
        if [ -f ${RUNFILE} ]; then
        # ask watcher process to exit by deleting its runfile...
            rm -f ${RUNFILE}
        fi
        # and terminate ArmA 2 server process
        if [ -f ${PIDFILE} ]; then
            kill -TERM $(< ${PIDFILE})
            if [ -f ${PIDFILE} ]; then
                rm -f ${PIDFILE}
            fi
        sleep 1s
        fi
        # kill watchdog (add!)
        pgrep -U ${UID} -fl watchdog-port-${PORT} | awk '{print $1}' | xargs -r kill -TERM >/dev/null 2>&1
        ;;


    status)
        if [ -f ${RUNFILE} ]; then
            echo "Server should be running..."
        else
            echo "Server should not be running..."
        fi
        if [ -f ${PIDFILE} ]; then
            PID=$(< ${PIDFILE})
            echo "PID file exists (PID=${PID})..."
            if [ -f /proc/${PID}/cmdline ]; then
                echo "Server process seems to be running..."
            fi
        fi
        ;;


    check)
        echo -n "ArmA 2 directory: $************_DIR} "
        if [ -d $************_DIR} ]; then
            echo "OK"
        else
            echo "MISSING!"
        fi

        echo -n "Server executable: ${SERVER} "
        if [ -x ${SERVER} ]; then
            echo "OK"
        else
            echo "ERROR!"
        fi

        echo "Port number: ${PORT}"

        echo -n "Config file: ${CONFIG} "
        if [ -f ${CONFIG} ]; then
            echo "OK"
        else
            echo "MISSING!"
        fi

        echo "PID file: ${PIDFILE}"
        echo "RUN file: ${RUNFILE}"
        ;;

    restart)
        echo "Restarting ArmA 2 server..."
        $0 stop >/dev/null
        $0 start >/dev/null
        ;;

    watchdog-port-${PORT})
        # this is a background watchdog process. Do not start directly
        while [ -f ${RUNFILE} ]; do
        # launch the server...
            cd $************_DIR}
            echo >>${LOGFILE} "WATCHDOG ($$): [$(date)] Starting server (port ${PORT})..."
            ${SERVER} >>${LOGFILE} 2>&1 -server -config=${CONFIG} -port=${PORT} -pid=${PIDFILE} ${OTHERPARAMS}
            if [ -f ${RUNFILE} ]; then
                echo >>${LOGFILE} "WATCHDOG ($$): [$(date)] Server died, waiting to restart..."
                sleep 10s
            else
                echo >>${LOGFILE} "WATCHDOG ($$): [$(date)] Server shutdown intentional, watchdog terminating"
            fi
        done
        ;;
    *)
        echo "$0 (start|stop|restart|status|check)"
        ;;
esac


Butterzeugs 07.03.2013 11:34

hmmm , jetzt geht der TS3 den ich auch darauf hab nichtmehr ?

flickflack 07.03.2013 11:41

Tja dann geh die Schritte wieder zurück, die Du gemacht hast.

Zitat:

Zitat von deinstall/purge
sudo apt-get remove <PAKETNAME> --purge

+ http://stackoverflow.com/questions/9...d-library-path

Halte dich ansonsten an das was Psycho schrieb. Mehr fällt mir dann nämlich auch nicht mehr ein.

http://forums.bistudio.com/showthrea...=1#post2202541

Und wenns nur Probleme macht und ihr nicht so recht klarkommt, warum dann nicht einfach einen Windows-Server nehmen, oder mal 32Bit Linux installieren? Ich meine der Arma-Server ist eh 32Bit.

Butterzeugs 07.03.2013 11:49

okay , TS geht wieder , puh :)

jetzt steht in der log wieder das
Code:

WATCHDOG (1714): [Do 7. Mär 12:59:31 CET 2013] Starting server (port 2312)...
/home/butter/arma2/server: error while loading shared libraries: libstdc++.so.6: wrong ELF class: ELFCLASS64
WATCHDOG (1714): [Do 7. Mär 12:59:31 CET 2013] Server died, waiting to restart...

das ist wohl echt ein Versionsproblem. Oh mann is des a Scheiß.
Kann doch net so ne hohe Kunst sein !

und wieso sagt putty :

Code:

puck786:/home/butter/arma2# ./arma2oaserver check
ArmA 2 directory: /home/butter/arma2 OK
Server executable: /home/butter/arma2/server OK
Port number: 2312
Config file: server.cfg OK
PID file: /home/butter/arma2/2312.pid
RUN file: /home/butter/arma2/2312.run
puck786:/home/butter/arma2# ./arma2oaserver status
Server should be running...
puck786:/home/butter/arma2#



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118