HX3 Foren

HX3 Foren (https://hx3.de/)
-   Technische Fragen & Probleme (https://hx3.de/technische-fragen-probleme-140/)
-   -   Grafikprobleme [FAQ] (https://hx3.de/technische-fragen-probleme-140/grafikprobleme-faq-13416/)

MalcomX 26.11.2006 16:26

Grafikprobleme [FAQ]
 
Tach'en erst ma ! ! !

Hab mir von nem Kumpel mal die CZ Version geben lassen, weil ich testen wollte ob es auf meinem etwas veralteten System läuft.Also werd mir auf jeden Fall am Do die Deutsche Vers. holen, jedoch möchte ich mir nicht gleich noch ein neues System kaufen.

Bekomme immer die Meldung "Cannot create 3D Device" und das er kein 800*600 in Fullscreen fahren kann :(.

Egal ob ichs auf meinem Schleppi versuch oder auf meinem anderen Rechner.

OK mein Schleppi hat halt nur ma ne Spez. von 2.4 Ghz, 1GB, und nur ne Geforce 2MX Go.

Und mein anderes System 1.8 Ghz 512MB und ne Radeon 9000 Pro

Weis von euch hier veilleicht jemand woran das liegen könnte ? Oder muß ich wirklich meine Museumsstücke ausmustern.

Bin eigentlich nich so der Zocker, jedoch hatte OFP uns damals komplett hingerissen, und uns ne Menge endlos fette Abende beschert.

Gruß und Danke schon mal im voraus
Malcom

Ricki123 26.11.2006 16:58

Also mit ner Geforce 2 MX und ner Radeon 9000 Pro wirst du nicht weiter kommen weil diese Karten kein Shader 2 unterstützen die das spiel wohl brauchen wird !! ich hab auch nur 2,4 Ghz aber das reciht auch wäre nur ne neue Grafikkarte angebracht !! am besten wäre die Radeon x700 die is net so teuer und dazu noch recht gut !!

MFG Ricki :daumen:

ItsPayne 26.11.2006 17:58

In solche alten kisten noch ne lowend graka einbauen ist aber auch keine lösung.

Am billigsten kommst wohl mit nem günstigen aufrüst-bundle weg, also paket aus mainboard, CPU, speicher.

Deren mainboards sind oftmals nette hybridboards, mit AGPslot, PCIe slot, 2xDDR, 2xDDRII slots, IDE und SATA.

Das zeug gibts ziemlich billig, weil die verbaute hardware halt eigentlich auch schon wieder überholt ist. Man kann damit noch gut die derzeitige generation zokken, aber für die nächste reichts halt nimmer.

Beispiel von Ebay für 200Eier:

Pentium D Dual Core 2x 3000Mhz
Auf Asrock 775DUAL Mainboard mit folgenden Anschlüssen:

RAM 2x DDR, 2xDDR2 533/400, aufrüstbar bis max. 2GB
Slots: 1x PCI-Express 16x , 4xPCI, 1xAGP
2x IDE Ultra-DMA 133/ 100 / 66
2x Serial-ATA (1,5 Gbit/s)
4x USB 2.0 (6 mit Frontpannellink)
1x LAN 10/100
Sound Realtek ALC850 8-Kanal

Der vorteil daran ist halt, du kannst deine alten komponenten (festplatte, speicher, evtl graka, soundkarte, TV-karte etc.) weiterbenutzen.

Wobei da schon ne halbwegs anständige karte eingehört, wie ne mittelklasse karte Radeon X1950pro für nochmal 180€.

Das einzige was mich von so einer geschichte abhällt is halt die tatsache, dass es "nix ganzes" is. Zugunftsresourcen sind da mager und wenn man mal vor hat richtig aufzurüsten is das als übergangslösung auch wieder rausgeschmissenes geld.

Trotzdem, auf ebay -> computer -> komponentenbundles gibts für aufrüster die nicht viel ausgeben wollen sehr interessante dinger.

Z.B. ein anbieter, der sich darauf spezialisiert hat übertaktete systeme zu verkaufen. der nimmt dann halt z.b. nen Conroe E6300 (2x 1866 MHz) und taktet ihn auf nem hammer overckockerboard auf E6600 (2x 2667) hoch.
Mit 1jahr garanie und der gewährleistung, dass die verbaute hardware 100% stabil läuft und die CPU mit dem verbauten kühler unter vollbelastung nicht wärmer als imo 39°C wird.

Find ich persönlich nie riesen marktlücke und tolle sache. Wir wissen ja, dass in sachen overclocking noch meist einiges herauszuholen ist und wenn mans proffessionell macht, also alle komponenten aufeinander abgestimmt sind und man die stabilität zu 100% gewährleisten kann, dann kann man halt hammer preise machen.

Ich weiß jetzt schon, dass ich mir so ein dings hole, wenn ich mal richtig aufrüste.

[PRS]Feldjäger-Ger- 26.11.2006 18:13

Ist ein sehr guter Tip kann ich nur zustimmen.

Ich kauf auch nie die neueste Hardware weil viel zu teuer und ausgereizt wird sie meist eh nicht.
Allerdings schau ich beim Aufrüsten immer drauf das ich noch etwas Luft nach oben hab so das ich beim nächsten mal nicht gleich wieder alles auf einmal neu kaufen muß speziell beim Motherboard.

Als GK kann ich die ATI X800XT oder X850XT empfehlen hab ich mit beiden nur gute Erfahrung gemacht.
Wenn neus Motherboard und neue GK ansteht würd ich auch gleich auf PCI-E umstellen anstatt noch mal AGP zu kaufen.

MalcomX 28.11.2006 01:39

Erst ma Danke für eure Antworten.

Jedoch bin ich im Moment eh am überlegen mir nen neuen Schleppi zu holen, denn brauche diesen ja täglich.

was haltet Ihr von diesem System ? Sollte doch eigentlich für Arma auch tauglich sein oder ?

NVIDIA® Quadro® FX 2500M with 512MB dedicated graphics memory

2.0GB, 667MHz DDR2 SDRAM Memory (2 x 1024MB)

Intel® Core™2 Duo T7400 (2.16GHz 4MB L2 cache 667MHz FSB)

Gruß
Malcom

Marlon Bohemia 01.12.2006 15:03

Grafikprobleme [FAQ]
 
Hallo zusammen!

Habe noch keinen Thread zu diesem Fehler gefunden. ArmA installiert und gestartet, es kommen diese Häkchen in den Kästen, schwarzer Bildschirm und zack, bin ich wieder auf dem Desktop. Dort ein kleines ArmA Fenster:

Error creating Direct3D 9 Graphical engine

Habe DirectX nach dem ersten Versuch von der Arma CD nochmal installiert und auch das Patch 1.01 was grad rausgekommen ist erfolgreich installiert. Der Fehler bleibt.

Meine Rechnerdaten: P4 2,8 GHz, NVIDIA GeForce FX 5600, Windows XP Sp2

Zocke mit diesem Rechner seit Jahren OFP und habe auch bei anderen Spielen bisher noch nie Probleme gehabt.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Grüße
Mabo

Marlon Bohemia 01.12.2006 15:57

Nachtrag: Habe jetzt nochmal den aktuellsten Treiber von NVIDIA drübergejuscht und nun startet ArmA!

ABER

Es ruckelt sich die Naht. Nur im Editor läuft der Mauszeiger flüssig, ansonsten springt der quasi im Sekundentakt hinter meinen Bewegungen hinterher. An den Einstellungen habe ich noch nichts geändert, steht auf Niedrig und so, aber das geht gar nicht.

Jetzt leist man ja viele Threads zu diesem Thema und man kann vielleicht mit verschiedenen Einstellungstricks die Performance auch auf schwächeren Maschinen steigern. Nur ist das alles hier verstreut. Gibt es irgendwo eine To Do Liste, wie ich schritt- und versuchsweise vorgehen kann, um das Programm ruckelftrei an Laufen zu kriegen?

Thx
Mabo

ItsPayne 01.12.2006 16:45

Ich will ja nix sagen, aber dass du mit der GrakA überhaupt ins spiel kommst ist ein wunder.

Marlon Bohemia 01.12.2006 17:07

Hm. Wieso untertreiben die denn bei den Anforderungen so? Ich habe 2,8 statt der geforderten 2GHz, habe 256MB auf der Graka, statt der geforderten 128, und 1 GB RAM statt der geforderten 512 MB. Dann sollen die doch ehrlich sagen, dass das keinen Sinn macht. (War aber damals bei OFP genauso, hätt ich mir denken können.)

Habe greade mal alle Options runtergedreht und auch auf 640x480x32 geschaltet. Mal abgesehen davon, dass man dann nur noch Pixelblöcke statt Püppchen sieht - echt nicht spielbar - ruckelt das immer noch wie Sau. Jetzt ist die Reaktionszeit zwar schneller, aber immer noch katastrophal. :-/

Also komplett neuer Rechner? Hab ja noch kein PCIe, ist noch AGP. Macht Nachrüsten überhaupt noch Sinn? Hm.

Gruß
Mabo

pumuckl 01.12.2006 20:09

Ehrliche Antwort? Nachrüsten würd ich nicht mehr, dann schon gleich was neues flottes.
Wenns aber an Barem mangelt es gibt schon noch AGP Karten mit recht Ordentlichem Preis/Leistungsverhältniss. Da kämst noch ne Weile hin, aber denke nicht das Du deswegen Arma auf höchsten Einstellungen zocken kannst:-(

MfG Pumuckl

Seeba 01.12.2006 22:28

Grafikprobleme [FAQ]
 
Ich hab ein Problem mit dem Spiel, und zwar die Texturen sind nicht alle da, auf Figuren seh ich wie die Texturen drauf kommen (änlicher Effect wie popup) und die Bäume sehen bischen quadratisch aus.

Mein System:
AMD64 3000+
1GB Ram
Geforce 6800le 128MB (Soft Mod)
Treiber Version 91.33

Ich hoffe einer kann mir helfen

Seeba

Eraser 02.12.2006 11:10

Hab die gleiche fehlermeldung...hab auch den neuen treiber installiert....geht net, was jetzt?
bitte helft

BuddyCasino 02.12.2006 17:50

Fehlende Texturen, LOD-Fehler
 
n'Abend zusammen.

Ich hätte da mal ein Problem.

Wenn ich ArmA starte und eine Mission auswähle/Editior nutze funktioniert alles wunderbar.

Je öfter ich aber nun die Karte lade, sei es um eine neue Mission anzufangen oder ich vom Editor aus die Karte aufrufe, desto mehr häufen sich Texturenfehler und LODFehler. Bis zum Schluss alle Texturen fehlen. Meistens breche ich aber schon voher das Spiel ab, gehe zurück zu Windows und starte ArmA nochmal.

Dann funktioniert wieder alles wie am Anfang. Ich kommen jedes mal nur so 3-4 Missionen weit, bevor die Fehler zu krass werden.

System
AMD 3200+
1,5GB Ram
6800GT

any suggestions?

Louis.Cipher 03.12.2006 00:02

Hi

Ich denke ich hatte ein ähnliches Problem: Texturen fehlten oder waren unscharf und sonstige Grafikprobleme. Bei mir hat es geholfen, die AGP Aperture Size im BIOS auf 256 MByte zu stellen.

Da du, meines Wissens, auch eine GraKa mit 256 MByte hast, solltest du das mal probieren.

Ciao

BuddyCasino 03.12.2006 12:48

@Louis

Scheint ein wenig geholfen zu haben. Zumindestens ist die Anzahl der Fehler gesunken. Besser als nix.

corpse 03.12.2006 14:17

No Entry! 3D Performance Bug!
 
Bin neu hier, also erstmal Hallo :daumen:

Habe folgendes Problem. Jedes Mal wenn ich das Spiel das zweite mal starte, kommt folgende Fehlermeldung:


http://img430.imageshack.us/img430/7...benanntbk4.png


Habe hier im Forum schon gelesen, dass man die .ini einfach mal löschen soll. Habe ich getan, allerdings kommt der Fehler beim nächsten Spielstart wieder!

Problem daran: Ich kann dann in den Optionen das Geländedetail nicht mehr verändern, es steht dann fest auf "sehr niedrig". Ein höhere Option exsistiert, nämlich "Normal" (und komischerweise nur "Normal"). Diese kann ich aber nicht anwählen.

Mein System:

Intel Core2Duo E6400 @ 2400 MHz
ATi Radeon x1900xt
2 GB DDR2-750 MHz RAM

Windows XP Home


Vorgestern neu aufgesetzt. Neusten Treiber sind drauf.

Jemand ne Idee? Habe schon 3 mal neuinsalliert und jedes Mal die .ini löschen und Grafiksettings neu machen ist ja auch nicht das wahre.

Die .ini sieht folgerndermaßen aus:

Zitat:

Resolution_W=1280;
Resolution_H=1024;
Resolution_Bpp=32;
refresh=70;
FSAA=2;
HDRPrecision=8;
lastDeviceId="4098,29257,185733122";
localVRAM=536870912;
nonlocalVRAM=256851904;

mfg & danke

KlausP 03.12.2006 14:20

Zitat:

Zitat von BuddyCasino (Beitrag 139955)
n'Abend zusammen.

Ich hätte da mal ein Problem.

Wenn ich ArmA starte und eine Mission auswähle/Editior nutze funktioniert alles wunderbar.

Je öfter ich aber nun die Karte lade, sei es um eine neue Mission anzufangen oder ich vom Editor aus die Karte aufrufe, desto mehr häufen sich Texturenfehler und LODFehler. Bis zum Schluss alle Texturen fehlen. Meistens breche ich aber schon voher das Spiel ab, gehe zurück zu Windows und starte ArmA nochmal.

Dann funktioniert wieder alles wie am Anfang. Ich kommen jedes mal nur so 3-4 Missionen weit, bevor die Fehler zu krass werden.

System
AMD 3200+
1,5GB Ram
6800GT

any suggestions?


Hi,

habe ein ähnliches System....

AMD 3200+
2x 500er Samsung Ram PC266
leadtek 6600 GT 128MB AGP

ArmA läuft bei mir laut dem FRAPS auf 1024x768 mit ca. 15FPS (im Wald) und auf freien Flächen mist Fraps so um die 18-28 FPS....ist nicht gerade berauschend!! Und ziehlt man durch die Optik ist es dann nur noch bei 10-12 fps....Alle Details sind auf niedrig, Anisothrope Filter auf aus und V Sync (da TFT) auch auf aus...aber ist schon erschreckend wie Leistungshungrig die heutigen Games sind!! Also 20 fps sollten es ja immer sein um kein Ruckeln zu spühren. Und deswegen gleich nen neuen Rechner zulegen ist mir zuviel. Vor allem hab ich mich grade erschrocken als ich auf Arlt.com war und sah meine Hardware wird da schon garnicht mehr gelistet!! Vor 1 1/2 Jahren legste da noch 280 Euro für so ne Grafikkarte auf den tisch und heute schon eine Antiquität!!!! Und die heutigen mittelklassekarten die schon besser sind liegen dann bei 129 Euro!! Da kann man doch echt nur noch sagen Scheiß Hardwareentwicklung!

Oger 04.12.2006 15:41

Also ich habe auch ungefähr so eine Config wie du, nur das ich ne ATI Karte habe. Bei mir lässt sich das Spiel schon spielen, nur kommen bei mir so derbe Grafikfehler, das man nichts mehr sehen kann...

Und zwar gehen von einem Punkt auf dem Bildschirm so einfarbige Dreiecke aus, die alles andere Überlagern. Und das Problem lässt sich nicht abstellen, in dem ich die Einstellungen runter stelle.

Gorbi 04.12.2006 17:16

Hallo,


habe das Spiel installiert und es kommt folgende Fehlermeldung beim starten "Cannot create 3D Device Adapter0.....(Nvidia4 Ti 4200 with Agp8X) .......Error D3DERR_InvalidCall" und noch ein paar sachen

bitte um Hilfe..

Mfg

Louis.Cipher 04.12.2006 17:21

*Hüstel*

Deine Graka wird nicht unterstützt... :rolleyes:
Mindestvoraussetzung ist GeForce FX, also GeForce 5xxx, ergo eine DirectX 9 Karte und die 4er unterstützen leider kein DX9.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117