Armed-Assault.de Twitter


Singleplayer Missionen Selbsterstelle Missionen & Kampagnen für Einzelspieler

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2006, 01:54   #1 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Radar O´Reilly
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 49
Standard Vorstellung meiner Mission Operation: Götterdämmerung

Hi, ich möchte euch gerne meine Mission vorstellen die kurz vor Ihrer ersten Testphase steht. Vieles ist von dem drinne was ich mir vorgestellt habe, vieles aber auch nicht, da ich noch Anfänger in Sachen Editor/Scripten/Editing bin fehlen leider diese Ideen/Umsetzungen ..diese werde ich aber mit steigender Erfahrung nachholen

Aber nun zu meiner Mission:

Am 14.07/03 fanden nahezu zeitgleich vieler Orts auf der Insel Sahrani grausame Terroranschläge statt. Die genaue Zahl der Todesopfer ist noch unbekannt, man geht aber von mehreren 100 Opfern aus, unter den Opfern sind auch viele US Bürger, die zur Haupturlaubszeit Ihren Urlaub auf Sahrani verbringen.Diese Terroranschläge richteten sich gegen die zurzeit sehr instabile Regierung, die versucht eine demokratische Regierung auf Sahrani aufzubauen. Den Regierungsgegnern ist es egal ob Sie durch Ihre Selbstmordanschläge viele hunderte Zivilisten töten oder nicht.

Einer der Drahtzieher ist Viktor Krishna, er ist Leiter eines Ausbildungslagers für Selbstmordattentäter, hier ein Archivbild:


Auf Grund der instabilen Lage im Land, bat uns die Regierung um Hilfe. Inoffiziell versteht sich.
Die Mission läuft unter dem Decknamen -Operation: Götterdämmerung-

Der Missionsablauf ist wie folgt:

Für diese Mission haben wir Ihren Alpha Squad ausgewählt, Cpt. Fox.

Wir starten die Operation am 01.August 2003 um 4:15Uhr. Das Wetter ist zu dieser Jahreszeit sehr regnerisch und neblig. Dieser Umstand sollte für sie eine gute Option bieten, sich unbemerkt auf dem Operationsgebiet bewegen zu können. Sie werden von unserer Fregatte der USS Georgetown so nahe wie möglich an die Küste herangebracht. Den restlichen Weg werden sie mit einem Motorboot zurück legen. Aufgrund der rauen See und des Gewichts Ihrer kompletten Ausrüstung mussten wir diese mit einem Blackhawk einfliegen lassen. Da dies eine Inoffizielle Mission ist, werden wir jeden Kontakt zu Ihnen abbrechen sobald sie an Land gegangen sind. Unser Geheimdienst hat jedoch für sie ein mögliches Fluchtfahrzeug entdeckt, vorrausgesetzt sie beenden diese Mission lebend.

Alles weitere finden sie im Abschnitt Befehle.


Cpt. Fox, setzen bitte. Halten sie Ihre Karten bereit.

Hier sind Ihre Befehle:

Auf Ihrer ersten Karte befinden sich die Startzone, die Landebucht und der Abwurfort Ihrer Ausrüstung.


Ihr erstes essentielles Sekundärziel wird sein, den Abwurfort Ihrer Ausrüstung zu finden und diese aufzunehmen. Aufgrund der starken Winde ist Ihre Ausrüstung vertstreut abgeworfen worden, einige der Kisten sind leider im Meer gelandet und sind somit unbrauchbar geworden.

Sobald Sie sich ausgerüstet haben, gehen zu Ihren ersten beiden Primärzielen.

Diese sind auf Ihrer zweiten Karte gekennzeichnet.


Primärziel1: Zerstören sie die Radar- und Funkstation.
Primärziel2: Eliminieren sie alle feindlichen Einheiten auf der Insel.

Haben sie Ihre ersten beiden Primärziele erfüllt, gehen zu zu Ihrem zweiten Sekundärziel über.

Dieses wurde auf ihrer dritten Karte vermerkt.


Luftaufnahmen haben ergeben das sich irgendwo in dieser Ortschaft ein Truppentransporter der Anti-Regierungssoldaten befindet. Nutzen sie dieses Transportmittel um die Strecke zu Ihren letzten beiden Primärzielen schneller zurückzulegen.

Halten sie ihre vierte Karte bereit.



Primärziel3: Eliminieren Sie Viktor Krishna.
Primärziel4: Eliminieren sie alle feindlichen Einheiten des Ausbildungslagers.

Wenn sie alle ihre Ziele erfüllt haben, nutzen sie den MI-17 Transporthubschrauber um zu flüchten. Der Hubschrauber darf unter keinen Umständen zerstört werden, da dieser Ihr einziges Fluchtfahrzeug ist. Der Standplatz ist auf Ihrer vierten Karte vermerkt.

Auf ihrer letzten Karte ist Ihre Fluchtroute gekennzeichnet. In der Fkuchtzone wartet die USS Georgetown um sie wieder aufzunehmen.


Sie und Ihr Squad haben 4 Tage Zeit zum Ausruhen.

Weggetreten !


So das war die Vorgeschichte und die Storyline zu unserer Mission

In dieser Mission werdet ihr als Sepcial Forces Soldaten spielen.


To do Liste (kurz vor Fertigstellung, so hoffe ich jedenfalls )

-mobile Respawnpunkte
-erfüllte Ziele sollen auch im Briefing "abgehakt" werden
-beim Ende der Mission sollen nochmal die erfuellten Ziele angezeigt werden, evtl. ein paar comments von mir dazu
-Einfügen einer eigenen Soundfile(ist eigentlich schon fertig allerdings hatten andere ziemliche Probleme beim joinen unter anderem das sie gar nicht in den "Map" Bereich gekommen sind bzw. ich vorher abgebrochen habe weil es einfach zulange gedauert hätte)

Deswegen hoffe ich das bald unser Server an den Start geht , mit nem dedi Server sollte das besser laufen (hoffe ich ^^).

Werde morgen früh weiter basteln, leider bin ich durch die Arbeit bis 21.30uhr nicht da .


So ich hoffe die Bilder werden alle angezeigt und ich würd mich über comments/Bewertungen freuen
Radar O´Reilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 13:58   #2 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 01.12.2006
Beiträge: 23
Standard

Sehr schön zunächst, hört sich gut an. Nur: Warum sollen wir die Primärziele 1+2 erfüllen ? Was hat die Insel mit dem Ausbildungscamp zu tun ? Oder wohnen dort die Römer, die wir als Dankeschön verprügeln dürfen ?? Gruß, Allons!
Allons-GER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 14:34   #3 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von McDarth
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: NRW
Beiträge: 43
Standard

Ne wohl eher Kanzler Palpatine und seine Klonarmee...

Also erstmal schöne Missionsidee. Zumal aufgrund dessen, das mir immer die Ideen fehlen. Dann sind da aber so ein paar kleinigkeiten... die Rader- und Funkstation muss eventuell zerstört werden um die Kommunikation der Agressoren zu unterbinden. Da nehm ich ihn in Schutz. Aber! Warum muss die Ausrüstung von einem Blackhawk eingeflogen werden!? Welche ausrüstung kann so schwer sein? In einem Küstengebiet wäre ein BH viel zu auffällig und zu laut. Warum kein zweites Boot mit der Ausrüstung, wenn es schon sein muss! Aber wenn die Ausrüstung so schwer ist, wer soll die denn dann tragen? In einem Bw-Sturmboot (Schlauchboot) können 6-8 Mann mit je 40 kg Gepäck u. Ausrüstung platz nehmen (nach meiner subjektiven Erfahrung). Reicht das nicht? Ansonsten stört mich nix an der Missionsgeschichte... Weiter machen!
McDarth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 16:19   #4 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Seraph
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Heidelberg
Beiträge: 42
Standard

Das hört sich alles gut an aber Victor Krishna? Hare Krishna?

Ich weiß nicht was unsere budhistischen Community Mitglieder
davon halten ... lol ... und dann noch Ausbilder für Selbstmord-
attentäter.

Edit: Uiuiuiui ...
__________________
-

Geändert von Seraph (18.12.2006 um 16:23 Uhr).
Seraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 10:20   #5 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 01.12.2006
Beiträge: 23
Standard

Zitat von McDarth Beitrag anzeigen

Also erstmal schöne Missionsidee. Zumal aufgrund dessen, das mir immer die Ideen fehlen. Dann sind da aber so ein paar kleinigkeiten... die Rader- und Funkstation muss eventuell zerstört werden um die Kommunikation der Agressoren zu unterbinden. Da nehm ich ihn in Schutz.

Ich nicht, ausweislich der Eingangsworte hat die Regierung uns um Hilfe gebeten. Entweder die Station gehört der Regierung, dann ist sie tabu oder sie gehört den Rebellen dann soll die Regierung die Rebellen selber vertreiben aber auch dann ist die Station nicht zu zerstören sondern heil wieder zu übergeben/durch die Hintertür zu verlassen. Vorschlag: Man wird gebeten, die Regierungstruppen bei der Rückeroberung zu unterstützen, analog Gastovski.

Gruß, Allons!
Allons-GER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 14:37   #6 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Radar O´Reilly
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 49
Standard

Zu dem damaligen Zeitpunkt war sie ja noch nicht ganz fertig, habe leider ein paar Sachen aus dem Inhalt werfen müssen...glaube werde sie aber nochmal neu machen...zumal ich mir nun ueberlege vielleicht ne Multiplayer Kampagne zu machen, also mit zusammenhängenden Missionen...
Radar O´Reilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 22:57   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Zitat von Radar O´Reilly Beitrag anzeigen

Zu dem damaligen Zeitpunkt war sie ja noch nicht ganz fertig, habe leider ein paar Sachen aus dem Inhalt werfen müssen...glaube werde sie aber nochmal neu machen...zumal ich mir nun ueberlege vielleicht ne Multiplayer Kampagne zu machen, also mit zusammenhängenden Missionen...

Und? Mission mit ArmaA doch ins Klo gespült? Schade
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 23:01   #8 (permalink)
10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 38
Beiträge: 32.527
Standard

Denk dran das wir ca. ein Jahr an Daten verloren haben .. evtl. war auch sein Post mit Link zur Mission dabei
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 11:49   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Uuups, stimmt ja - wie schnell man dann doch solche Desaster wieder vergisst.
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Co-op Mission "Operation Screwdriver" Angelo85 Offizielle Missionen & Kampagnen 0 07.12.2006 23:23
MP Mission: Operation Boomerang SWAT Usermade Missions 4 11.06.2006 15:03
Ich hab probs bei meiner Mission GrayFox Editing 6 20.06.2004 13:29


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117