HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Offtopic

Offtopic Unterhaltung, Spaß & Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2022, 22:15   #3761 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Meine Aussage ist, dass es korrekt ist, dass nun die Gürtel langfristig enger geschnallt werden müssen!
__________________
...
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 01:47   #3762 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 42
Beiträge: 8.342
Standard

Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen

Meine Aussage ist, dass es korrekt ist, dass nun die Gürtel langfristig enger geschnallt werden müssen!

Hab ich schon verstanden. Ich bin halt anderer Meinung.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 03:25   #3763 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Y-DE
Beiträge: 10.211
Standard

Ja einige müssen tatsächlich Glücksrad spielen is leider so,...
Und da muss ich grad Duke recht geben, sind grad auf ner Lanparty und alle am Telefonieren, pornos müssen warten...
__________________
BMW /// M3 - E46 - 318i
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 07:40   #3764 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Ich bin halt anderer Meinung.

Ist doch auch okay, wir gehen hier ja noch sachlich um wie Erwachsene, nicht wie mittlerweile sehr viele Menschen, welche nur eine Meinung akzeptieren.

Mal ein Beispiel dessen, was ich meine: Klick

Überwachung bzw. Aufklärung aus der Luft durch eine kleine Drohne und dann wird das gute Stück ausgeschaltet. In dem Fall steckt der Panzer aber ordentlich ein, ehe er den Verlust der linken Kette aber unfähig zu manövrieren wird.

Für mich nicht nachvollziehbar, warum ein einzelner Panzer ohne Unterstützung und Aufklärung der Infanterie auf der offenen Straße im Gefecht agiert.
__________________
...
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 13:19   #3765 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.828
Standard

Kann um vieles nicht meinen Kopf wickeln. Die Frage ob es sich um Versagen oder Strategie handelt (moralisch verwerflich zwar und total bescheuert), hat sich mir noch nicht von selbst beantwortet.

Liegt viel an mir selbst, weil ich nicht glauben kann/will, daß die letzten 30-40 Jahre Militär Entwicklung und Taktik komplett am russischen Generalswesen vorbeigegangen sind.
Die scheinen ja nichtmals OFP gespielt zu haben! Sonst würd mich die ganze Farce nicht so oft an General Guba und den Einmarsch auf Everon erinnern.


Bei sowenig modernem Gerödel das erbeutet oder erblickt wird, fragt man sich unter Anderem wirklich, wieso man ein AK-12 mit RIS Schiene braucht, wenn da keine Gimmicks verbaut werden. Auch andere "Force Multiplier", wie Nachtsicht oder Wärmebild sieht man nicht.
Und das beste: Invasionstruppen mit Funkgeräten vom Discounter ausstatten, ja gehts noch??

Stellt der Russe sich wirklich den modernsten Autoloader Panzer (Armata) nur zum Angucken ins Regal? Baut er Überschallmarschflugkörper nur auf dem Papier? Irgendwo muss der Krempel doch sein!


Von der "scheinbaren" vollständigen Ignoranz im Bereich Drone-Countermeasures bin ich aber am allermeisten überrascht! Die Dinger fliegen jetzt nicht seit gestern über Kriegsgebieten herum, und sind auch nicht erst seit gestern im ALDI käuflich zu erwerben. Und Russland ist schliesslich der Teilnehmer mit den tollen Shtora und Arena Werbevideos auf Youtube. Fragen über Fragen für mich.

Sollte das alles sich nicht als ein Schauspiel mit verdeckten Karten herausstellen, ähnlich dem, was man aus Formel 1 Trainings und Qualifying Sessions kennt, dann bin ich wirklich unendlich beindruckt von der zur Schau gestellten Unfähigkeit der ausführenden Organe.



Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen

Mal ein Beispiel dessen, was ich meine: Klick

Überwachung bzw. Aufklärung aus der Luft durch eine kleine Drohne und dann wird das gute Stück ausgeschaltet. In dem Fall steckt der Panzer aber ordentlich ein, ehe er den Verlust der linken Kette aber unfähig zu manövrieren wird.

Für mich nicht nachvollziehbar, warum ein einzelner Panzer ohne Unterstützung und Aufklärung der Infanterie auf der offenen Straße im Gefecht agiert.

Der Gunner hätts ja fast rausgeschafft. Arme Schweine allemale, links wie rechts vom Zaun.

Video zeigt allerdings nicht die Entstehung dieser Situation, es wird lediglich ein Erfolg beleuchtet und fokussiert. Man sieht weder, ob oder wieviele Ukrainer dafür ihr Leben lassen mussten, noch die Aufstellung der Agressoren. Als isoliertes Einzelbild ist der Clip nicht zu bewerten - er zeigt daß, was man sehen soll.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 15:20   #3766 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Das Thema Drone ist aktuell ganz groß, da die Ukraine sehr viele DJIs einsetzt! DJI hat nun in seiner aktuellen Firmware die No-Fly-Zones massiv erweitert, ebenso sind wohl gegenwärtig die Aerocopes der Ukrainer ohne Funktion: Klick.

Die Aeroscopes sind Geräte von DJI, welche den Dronen-Piloten orten können. Funktioniert natürlich nur mit DJI Drohnen, aber diese sind eben bewährt. Die Russen setzen das Aeroscope aber eben ein, um die Gegenseite aufzudecken und auszuschalten.

Aktuell ein Thema, ob DJI da hat nachbessern müssen... wird man aber nie erfahren.


Das Thema "Stand der Technologien" welche eingesetzt wird, ist natürlich viel diskutiert. Ich wundere mich auch immer wieder, kann mir selber aber vorstellen, dass die Ursache schlicht finanzieller Natur ist!

Beim T14 (Armata) findet sich in Wikipedia der Vermerk, dass man von ursprünglich 2000 geplanten Exemplaren auf 100 Stück zurück ging. Stattdessen sollten die Bestände an T80 und T90 modernisiert werden. Beweggründe - finanziell.

Zitat:

Anlässlich der ersten Präsentation im Jahr 2015 berichtete das russische Militär, dass sich 20 T-14-Panzer in der Testphase des Verteidigungsministeriums befinden und dass bis zum Jahr 2020 rund 2300 T-14 für das russische Heer produziert werden sollen.[24][25] Eine solch umfangreiche Produktion war aber weder finanzierbar noch zeitlich möglich. Stattdessen erklärte das Verteidigungsministerium 2016, dass eine Beschaffung von zunächst nur 100 T-14 (inklusive der Prototypen) geplant sei, da die Priorität bei der Modernisierung der älteren T-80- und T-90-Panzern liege.[25] Ende 2016 wurde diese Zahl zuerst auf 70, dann wieder auf 100 Fahrzeuge korrigiert. Dem Verteidigungsministerium zufolge soll die seiner Meinung nach nötige Anzahl T-14 je nach Lage beschafft werden.[26]

Und weiter geht es dort:
Zitat:

Im März 2021 hatte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu angekündigt, dass die ersten 20 Exemplare des T-14 bis Ende 2021 im Heer eingeführt werden sollten.[33] Auf dem internationalen Forum „ARMY 2021“ im August 2021 erklärte der stellvertretende Rostec-Generaldirektor Wladimir Artiakow, dass das russische Heer den T-14 bereits zur Erprobung erhalten habe.[34] In einem Interview des russischen Fernsehsenders Rossija 24 im Dezember 2021 gab Artiakow bekannt, dass die Serienproduktion des Panzers begonnen hätte.

Von den Dingern sind also nur eine Hand voll einsatzbereit. Und die wird man vermutlich nicht ins Feld führen, aus Angst vor Verlust und eben auch hier wieder, die Dinger sind teuer.

Dazu wird man sicherlich ungern die Exemplare hergeben, damit der Westen sie indirekt auswerten kann. Und im Worst-Case fällt ein Exemplar in die Hände der Gegner.

Und aufgrund der Kriese bzgl. Rohstoffmangel und Chipmangel stellt sich die Frage, ob die 20 überhaupt einsatzbereit sind und die Produktion und Wartung aufrecht erhalten werden kann.

Das ist meine Einschätzung zum T-14...

... und ich lann mir vorstellen, dass dies auf alle anderen Bereiche ebenfalls zutrifft. Luftwaffe, Ausrüstung, Ausbildung...


Edit: Russische Helikopter fliegen wohl verstärkt Angriffe aus dem Steigflug mit ungelenkten Raketen:



Video

Sehr ineffizient, schützt aber den Helikopter, da dieser nicht in Reichweite der Luftabwehr gerät. Präzision ist aber halt nicht vorhanden.

Was mir große Sorgen bereitet, sind die Äußerungen Putins. Wenn er von Verräter im eigenen Land spricht, die ausgemerzt werden müssen, dann weckt das Erinnerungen...
__________________
...

Geändert von MarcusErgalla (17.03.2022 um 18:25 Uhr).
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 18:37   #3767 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.828
Standard

Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen

Die Aeroscopes sind Geräte von DJI, welche den Dronen-Piloten orten können. Funktioniert natürlich nur mit DJI Drohnen, aber diese sind eben bewährt. Die Russen setzen das Aeroscope aber eben ein, um die Gegenseite aufzudecken und auszuschalten.

Krass, das es sowas gibt hätte ich jetzt gar nicht gedacht. Dann gibt es mit Sicherheit auch bereits Prototypen mit Ghost Recon mäßiger Darstellung (Friend or Foe "Runen") im HUD.

Wer traut sich denn bei diesem consumer Technikstand mit einer aktiven Drone im Kriegsgebiet rumzufliegen? Teilweise sollen schon consumer Dronen mit Waffen ausgestattet worden sein. Ich will mir nicht vollends vorstellen, was jemand mit quasi unendlichem Kapital auf die Beine stellen kann. Ein Wunderland für sadistisch angehauchte Technikingenieure



Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen

Edit: Russische Helikopter fliegen wohl verstärkt Angriffe aus dem Steigflug mit ungelenkten Raketen:



Sehr ineffizient, schützt aber den Helikopter, da dieser nicht in Reichweite der Luftabwehr gerät. Präzision ist aber halt nicht vorhanden.

Wenn die das ernsthaft aus Alternativlosigkeit machen, gleicht es bald einer Zirkusvorstellung. Zerstreut etwas meine obigen Zweifel am technischen Stillstand in deren Waffensystemen. Wenn die Vikhr und das Zielsystem keine Kampfwertsteigerungen über die Jahre erhalten haben, dann funktionieren die genauso umständlich und bescheiden, wie man in DCS Black Shark Videos sehen kann - inklusive fitzeligem Minibildschirm mit DDR-Wärmebildgerät.

Der Duke hat das gesuchtet. Duke hast du weitere Einsichten?
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 19:02   #3768 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Schau mal hier: Klick.

Das Video stammt aus der Ukraine aus 2016. Unmittelbar nach dem starten wird die Stellung des Drohnenpilots beschossen!
Ein paar Details auf Englisch gibt es hier.

Vermeidem kann man das bedingt, wenn man das GPS am Handy deaktiviert und sich unmittelbar nach dem Starten der Drohne entfernt. Dann nämlich kann die Drohne nicht mitteilen, wo sich der Pilot befindet.

Einsetzen werden die Drohnen sicherlich beide Seiten, aktuell aber auf alle Fälle massiv die Ukraine! Erst vor einigen Tagen wurden ca. 170 DJI neue Mini 2 gespendet, welche dort eingesetzt werden!

Die Bedienung ist wirklich einfach, effektiv benötigt man lediglich ein modernes Handy. Die DJIs sind sehr einfach und sehr zuverlässig. Dazu Reichweiten von über 5km und im Verhältnis sehr leise!

Die Prosumer Drohnen und Drohnen für Professionelle können dazu nochmals ordentlich mehr. Die DJI Mavic 2 Zoom verfügt über eine mechanische Zoom-Kamera, die Enterprise kann über eine Wärmebildkamera verfügen und die Inspire, die werden tatsächlich mit Sprengsätzen bestückt: Klick.
__________________
...
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 19:27   #3769 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.828
Standard

Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen

Schau mal hier: Klick.



Das ist der erschreckende (!) Standard, den ich mir nach ständiger Weiterentwicklung von Artillerieradar und Gegenmaßnahmen plus deren Automatisierung (wenn man es sich leisten kann) eigentlich erwartet hatte.

Bei Israels Iron Dome wird wohl auch ne KI Lösung dahinterhängen.

Okay, das war der Punkt wo meine Vorstellung nicht hinwollte ... Drohnenschwärme die selbstständig entscheiden.




Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen

und die Inspire, die werden tatsächlich mit Sprengsätzen bestückt:

Der Produktname in diesem Zusammenhang ist an Ironie wohl kaum zu überbieten.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2022, 20:42   #3770 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Die Inspire Modelle sind Kameradrohnen, die bei großen Produktionen zum Einsatz kommen. Top Gear und Grand Tour hatten sie im Einsatz.

Sie sind aber so aufgebaut, dass du eine eigenes Equipment montieren kannst und eben auch steuern. Da kann man mit ein paar Umbauten aber halt auch den Sprengsatz montieren und zünden.

Dafür war das Teil aber nie gedacht natürlich.

Aber ich befürchte auch, dass Kriegsführung zunehmend und vor allem langfristig automatisiert erfolgen wird. Oder eben aus der Ferne bzw. in Kombination.

Was bei Metal Gear Solid noch sehr weit hergeholt schien, rückt in greifbare Nähe...

Edit:

Habe leider das Video bisher nicht bei Youtube ausfindig machen können, aber recht interessant: Klick

Ein bisschen was hört man bzgl. Vorgehen zwischen den Zeilen.

Ebenso interessant:
__________________
...

Geändert von MarcusErgalla (18.03.2022 um 12:15 Uhr).
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 15:31   #3771 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 42
Beiträge: 8.342
Standard

Zitat von MarcusErgalla Beitrag anzeigen


Edit: Russische Helikopter fliegen wohl verstärkt Angriffe aus dem Steigflug mit ungelenkten Raketen:



Video

Sehr ineffizient, schützt aber den Helikopter, da dieser nicht in Reichweite der Luftabwehr gerät. Präzision ist aber halt nicht vorhanden.

Was mir große Sorgen bereitet, sind die Äußerungen Putins. Wenn er von Verräter im eigenen Land spricht, die ausgemerzt werden müssen, dann weckt das Erinnerungen...

Glaub ich nicht. Deren gelenkte Vikhr haben 5km Reichweite. Waere also deutlich effizienter als die ungelenkten im LOFT zu schiessen.

Ausser sie zielen wild auf Staedte und wollen einfach nur viel Schaden an Zivilisten anrichten.


Ich habe letztens ein Video aus dem Cockpit gesehen das wohl als ne Art Werbe/Demo Video gedacht war. Der Monitor erschein mir groesser als in DCS, aber es sah genauso bescheiden aus.

Ich glaube nicht das sich das weiterenwickelt hat.

Dennoch ist das effizienter als im LOFT mal grob in die Richtung zu schiessen. Und mehr Reichweite noch dazu.

Weapon dump scheint mir plausibler. Halt in Richtung Gegner. Oder wie eben erwaehnt man schiesst auf Staedte damit.
Aber militaerische Ziele auf die Art bekaempfen scheint mir ziemlich unrealistisch.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (18.03.2022 um 15:39 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 16:03   #3772 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.828
Standard

Aus Prinzipiengründen erinnre ich daran, daß ich vor ~8 Jahren noch Postings des T-72 Ultrakill Videos untersagt habe, weil dort echte Menschen draufgehen. Vergessen wir letztere Tatsache nicht! - Und sollten wir soetwas aus aktuellem Anlass dennoch tun, vllt packen wir ne kleine Warnung dran ála NSFW oder Rotschrift.

Ich erwischte mich nämlich grade zum zweiten Mal in zwei Tagen, wie mein Gehirn das Geschehen auf dem Bildschirm, mit Computerspielen zu verwechseln droht. Erste mal war das Commanderbildschirm Video wo´se am Ende das BMP-1 zerlegen - poste ich mal nicht - und grade eben dieses:


Ka-52 Pilot POV somewhere over Ukraine (NSFW fürs komplette subreddit)

^^ fast wie auf Bestellung, und es sieht so wahnsinnig vertraut aus




Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Ich habe letztens ein Video aus dem Cockpit gesehen das wohl als ne Art Werbe/Demo Video gedacht war. Der Monitor erschein mir groesser als in DCS, aber es sah genauso bescheiden aus.

Ich glaube nicht das sich das weiterenwickelt hat.

Das hatte ich nämlich auch gesehen, vom Verteidigungsministerium freigegeben, mit heldenhafter Musik und zweckentfremdeten Archivszenen. Darum kam ich erst auf das Kameratechnik Thema.


edit:
Um das Thema weiter zu verfolgen, Strela hat was, 4.5 km Reichweite?
Ich guck jetzt absichtlich nicht bei Wiki, das nimmt die Spannung weg.

Es muss doch mobile AA System unterhalb der ausgewachsenen Buk geben, welche die Reichweite der Vikhr nullifiziert?

Beim ersten DCS Teil von ganz früher, gab es einen A-10 Einsatz, in welchem man zig unterschiedliche AA Systeme und deren Reichweiten umgehen - bzw. nach und nach ausschalten musste. Bis zum Trägerverband der wohl das Hauptziel war hab ichs nie geschafft, meist nur mit Mavericks auf Shilkas gegangen weil das ungefährlich war. Aber bereits ne poplige Tunguska ohne ordentliche Exit Strategie anzugreifen war fast´n garantiertes Todesurteil (für mich Noob, klar, aber ihr versteht hoffentlich was ich meine).
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 16:10   #3773 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Y-DE
Beiträge: 10.211
Standard

VR setzt der Ami übriegens schon seit dem Irak Krieg ein. Bin ich zumindest der Meinung da mal einen Bericht gelesen zu haben...

Viel beängstiger ist es bzw. anders Formuliert // wird es sein ob das Russische Radar die Starlink Dishes aufschalten kann...
__________________
BMW /// M3 - E46 - 318i

Geändert von Walk (18.03.2022 um 16:29 Uhr).
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 16:19   #3774 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Das Video mit dem notlandenden KA-52 wollte ich auch eben posten. Stammt wohl aus den ersten Tagen, ggf. steht bei Reddit etwas mehr, mit dem Handy herrscht dort AppZwang.

Was mir echt Sorgen bereitet, ist der Blick nach Russland. Putins Reden, sein Gebaren und die Manipulation des Volkes und dessen Stimmung wiederum...

Unabhängig davon wie der Krieg in der Ukraine endet, ich befürchte, danach wird kein Ende in Sicht sein. Aussagen wie Nationalverräter, Endlösung und Reinigung der Gesellschaft wecken da ein paar Erinnerungen...

Edit:

Schaut mal hier, ab 1:15 ist ebenfalls der Angriff aus dem Steigflug zu erkennen, aus Sicht des Helikopter! Klick - NSFW
__________________
...

Geändert von MarcusErgalla (18.03.2022 um 17:03 Uhr).
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 17:05   #3775 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.828
Standard

Vllt. stimmt das mit den Chemtrails doch, und die Leute drehen der Reihe nach durch?

Wenn jemand nicht versteht wie und weshalb eine Mund/Nasen Maske richtig funktioniert und wofür man das beachtet, damit habe ich mich ja irgendwann abgefunden.

Aber den gleichen Mist wie vor 80 Jahren auch noch mit derselben Rhetorik wieder aufzukochen und zu denken keiner merkt was??? Von gebildeten Leuten mit Abschluss und Geheimdienst und PiPaPo?

Selbst wennnnnn er gewinnen sollte, und es bliebe genug von der Welt zum drauf Leben übrig, wie will man mit den Verbliebenen zurecht kommen? Das sind doch keine produktiven Ameisen mehr, sondern Partisanen.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 17:22   #3776 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Y-DE
Beiträge: 10.211
Standard

Also ich bezweifle stark das die Ukraine mit einem Paintballfeld in Tschechien zu vergleichen ist.
__________________
BMW /// M3 - E46 - 318i
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 17:26   #3777 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Walk, wie darf man denn deinen Beitrag verstehen?
__________________
...
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 17:57   #3778 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Y-DE
Beiträge: 10.211
Standard

Erlaube mir die Frage wie ich verstanden wurde?

Evtl kann ichs dir dann besser erläutern.

Weil bei mir steht dieses Jahr definitv nicht Zahnarzt auf der Agenda! War die letzten 2 Jahre damit in Ungarn beschäftigt...

Ferner ist es eigendlich unmöglich ein 100%iges Lagebild zu erstellen.

1. Hat sich Putin da wirklich zusehr in was verrant und 2. der OFP General Guba vergleich von vor paar Tagen. Der lässt auch mich staunen...


Schlafen ist da jetzt wahrlich die beste option... Wobei sich mir die Frage stellt was ich nun das ganze WE mache weil ich hab Feierabend...
__________________
BMW /// M3 - E46 - 318i
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 20:47   #3779 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.600
Standard

Also um ehrlich zu sein, ich verstehe deinen Beitrag gar nicht! Was hat die Ukraine mit einem Paintball Feld in Tschechien zu tun?

Hab ich was übersehen, oder wie kommst du auf das Paintballfeld?
__________________
...

Geändert von MarcusErgalla (19.03.2022 um 08:41 Uhr).
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2022, 21:21   #3780 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Y-DE
Beiträge: 10.211
Standard

Schieß mal nach rechts...

Also ich läugne den Holocaust bestimmt nicht...
__________________
BMW /// M3 - E46 - 318i

Geändert von Walk (18.03.2022 um 23:13 Uhr).
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
burns ist immer schuld, burns will saufen, burnsisschuld, die inneren werte, duke ist unschuldig, duke will nur spielen, flicki hat zeit ;), heiligt m-e, m-e for worlddomination, nix los rischtisch jeil, xeno_goes_feminin, zünd den knaller

« Sehenswertes | - »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120