HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2015, 23:03   #281 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 51
Beiträge: 3.091
Standard

Die zur besten Sendezeit redenlassen, nich unterbrechen plus bestärkend gelegentlich zunicken, das wäre die effizienteste Form von antifaschistischer Aktion, die man sich denken kann. Umgekehrt denk ich mir immer, daß die Antifa´s von der NPD sein müssen....man blickt da als alternder Bildungsbürger einfach nich mehr durch...
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 03:15   #282 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.335
Standard

Übrigens...Schmidt zum Terror, 2008:

Zitat:

Schmidt: Ich habe den Verdacht, dass sich alle Terrorismen, egal, ob die deutsche RAF, die italienischen Brigate Rosse, die Franzosen, Iren, Spanier oder Araber, in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus.

ZEIT: Ist das Ihr Ernst? Wen meinen Sie?

Schmidt: Belassen wir es dabei. Aber ich meine wirklich, was ich sage.

Quelle: http://www.zeit.de/2007/36/Interview...chmidt/seite-7

@Diskreditieren und in die rechte Ecke stellen. Das macht man doch sogar mit Leuten wie Naidoo derzeit. Und der tritt nicht in Zeitung und Fernsehen auf. Sondern trällert seine "kritischen" Songs vor sich hin.
Da interessiert es auch nicht das sich selbst deutsch-juden (sein langjähriger Konzertveranstalter) und dutzende Künstler sich schützend vor ihn schmeissen und ihn unterstützen.
Da gibts dann dennoch solche absolut einfallslosen Propaganda Schriftstückchen im Spiegel zu lesen:

Xavier Naidoo und**Jürgen Todenhöfer: "Der neue Judenstern" - SPIEGEL ONLINE

Hauptsache alles von A bis Z, was sich nur irgendwie kristisch zu den derzeitigen Themen äussert, mundtot machen wollen.

Aber was weiss ich schon....ist vermutlich alles nur Aluhutträgerei^^
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 09:08   #283 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard

@ Naidoo:

Den habe ich schon gehasst als er "nur" Schlagerbarde war,

1.) für seine in jedem Song gleiche jammernde Jaulerei wie ein Mops beim Hodenpiercing

2.) für ungenaue "Reim dich sonst schlag ich dich" Benutzung der deutschen Sprache - immer ein wenig zuviel Schmalz


Weiterhin hat er ein gewaltiges Sendungsbewusstsein und sucht sich immer ein wildes Gemenge zusammen als Weltbild was in sich knarzt und quitscht.

Ist ja nicht schlimm, nur hat er tatsächlich eine Reichweite derer er sich bewusst ist und die er bewusst nutzt.

Todenhöfer und Naidoo sind gefährliche Jammerlappen, sie suggerieren dass man etwas "nicht mehr sagen darf" und sie die einigen Helden wären die was-auch-immer aussprechen.

Todenhöfer segelt um die Welt als Diktatorenversteher und gibt solchen Deppen auch noch eine Plattform.

Beiden wurde der Aluhut mit einem Brett vorm Kopf festgenagelt und zur Tarnung ein Küchentuch rumgewickelt.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 13:19   #284 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 44
Beiträge: 10.153
Standard



Junge, Inno. Was fürn Quatsch.

Nur weil du den Naidoo nicht leiden kannst, isser gleich ein Idiot? Was der für Musik macht, sei doch mal völlig dahin gestellt.
Die Frage ist doch viel eher, wie man einem Halbafrikaner mit indischen und irischen Wurzeln, das "deutsche Ariertum" vorwerfen kann.

Was hat den ein Silbereisen für eine Reichweite? Der trällert von heiler Welt, aber das is ja in Ordnung, oder nicht?
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 13:57   #285 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.335
Standard

Richtig Storm.

Ich kann seine Musik übrigens auch nicht leiden. Habe auch nicht mal betreffendes Lied gehört - nach paar Sekunden ausgemacht, weil ich das Geschnulze nicht ab kann.

Obiger Artikel kam übrigens nach dem hier:

"Menschen für Xavier Naidoo": Solidaritätsanzeige für Xavier Naidoo in der "FAZ" - Medien - Tagesspiegel

Die Anzeige selber kann ich nicht finden. Aber Artikel über die Anzeige. Über 100 namhafte Künstler unterschreiben für Naidoo - der Konzertveranstalter (wie erwähnt deutsch-jude dessen Eltern so weit ich weiss im KZ waren) gibt knapp 70.000 € für die Anzeige aus.
Und dennoch unterstellt man ihm unverhohlen Antisemitismus und anderes und versucht ihn in die rechte Ecke zu stellen. Nur weil er sich gegen Krieg ausspricht und die Macht der Banken und des Finanzsystems anprangert.


Ich stelle mir gerade vor, the Boss (Springsteen) für den Song Born in the USA wäre so fertig und Mundtot gemacht worden. Für ein einfaches, kritisches Lied.
Und derartige Künstler und Stimmen gibt es in den USA zu hauf. Selbst dort ist das freedom of speech weit höher, ohne solche massiven Diffamierungskampagnen. Zumindest noch nicht mitbekommen das dort der selbe Scheiss abgezogen wird.


Aber lieber Inno - das eigentlich Problem hierbei zu erfassen - dazu bist Du geistig leider nicht im Stande.

Es geht weder mir noch sonstjemandem um die Verteidigung eines Künstlers - oder was der singt oder was er denkt. Es geht um die Mediale Mundtotmachung die mittlerweile selbst vor Künstlern keinen Halt mehr macht und mit einer Unverfrohrenheit und Arroganz daher kommt, das man kotzen möchte.

Was mit Leuten passiert, die wirklich was wissen und es sagen und nicht so viel Rückhalt bei Fans und Kollegen hat, kann man sich da leicht ausmalen. Und das ist das eigentliche Problem.

Wenn man schon Naidoo - der letztendlich nur im Ansatz kritische Lieder singt - in die rechte Ecke stellen will.
Was passiert mit deutschen Politikern/Bankern/sonstigen Fachleuten, wenn sie systemkristische Aussagen treffen? Die keine hunderttausende Fans haben, hunderte Künstler die sich hinter ihn stellen usw.

Also geh wieder und lass uns hier in Ruhe diskutieren. War so schön friedlich die letzten Tage ohne dich flamer.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (08.12.2015 um 14:01 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 14:35   #286 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.150
Standard

Bin ja auch mal gespannt, was zur nächsten Bundestagswahl noch von der AfD über ist. Da werden wohl auch noch einige Schmierenkampagnen laufen.

Die großen Demokraten im Bundestag fangen ja bereits an und die Medien werden vor der Wahl auch noch mal richtig aufdrehen.

AfD: Neues Parteiengesetz: AfD fürchtet Millionenverlust - Nachrichten - DIE WELT

Das selbe ist es doch auch mit PEGIDA. Wenn Bürger in unserer Demokratie meinen Ihr Demonstrationsrecht in Anspruch zu nehmen, sich politisch zu engagieren und auf Mißstände hinweisen, die sie in unkontrollierter Zuwanderung sehen, dann ist das vollkommen in Ordnung. Was die Medien da abziehen ist für mich genauso abartig.

Da zeigt sich dann auch bei "Gegendemos" wieder, wie Anti-faschistisch die ANTIFA wirklich ist, wenn sie versucht ihren Mitbürgern ihre Grundrechte abzusprechen.
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 15:13   #287 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 51
Beiträge: 3.091
Standard

Solange man nicht so blöd/verblendet ist, aus der Unrechtmäßigkeit westlicher Kriegshandlungen auf die Rechtmäßigkeit von islamistischen Anschlägen u. Massakern des IS zu schließen, ist doch alles easy.

Ich wünsche Todenhöfer u. Naidoo einen Lebensabend bei der Hamas, den Taliban oder dem IS. Das Problem bei solchen Islamismusverstehern ist, daß sie ihre Empörung über das Unrecht vor der eigenen Haustüre (westlicher Kolonialismus/wirtschaftliche Ausbeutung) auf den Hass religiöser Fanatiker projizieren und dadurch gefährlich verharmlosen.

Disclaimer: ich setze islamistische Terroristen nicht mit allen Muslimen gleich.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 15:35   #288 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Zeit - AfD-Goldshop Goldverblendet

Zitat:

Für die AfD war der Goldhandel mit ihren Sympathisanten indes ein lukratives Geschäft: Zwei Millionen Euro Umsatz hat die Partei nach eigenen Angaben bisher mit dem Shop gemacht. Der Umsatz ist bislang für die AfD die einzig wichtige Kennziffer gewesen; wie viel Gewinn aus dem Goldhandel übrig blieb, ist zweitrangig. Denn der AfD geht es vor allem darum, höhere staatliche Parteienzuschüsse aus Steuergeldern zu erhalten. Diese bemessen sich nach dem Umsatz der Parteien – und nicht nach deren Gewinn.

Man kann spekulieren, ob die Randgruppen-Anhänger so eine Art "Einfältigen Beobachter" als Leitmedium bevorzugen und auch die Informationsfreiheit abschaffen. So viele Freiheiten und Informationen - das kann nicht gut sein!
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 15:51   #289 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.150
Standard

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

Man kann spekulieren, ob die Randgruppen-Anhänger so eine Art "Einfältigen Beobachter" als Leitmedium bevorzugen und auch die Informationsfreiheit abschaffen. So viele Freiheiten und Informationen - das kann nicht gut sein!

Hä? Irgendwer muss mir das mal übersetzen.
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:01   #290 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Was genau - spekulieren , Randgruppen, Leitmedium oder Informationsfreiheit?
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:03   #291 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.150
Standard

Oh, mit einzelnen Worten bin ich mittlerweile ganz gut. Gibt ja auch Google.

Wollte nur wissen, was Du uns damit sagen wolltest?
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:18   #292 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.335
Standard

Zitat von JumpingHubert Beitrag anzeigen

Solange man nicht so blöd/verblendet ist, aus der Unrechtmäßigkeit westlicher Kriegshandlungen auf die Rechtmäßigkeit von islamistischen Anschlägen u. Massakern des IS zu schließen, ist doch alles easy.

Ich wünsche Todenhöfer u. Naidoo einen Lebensabend bei der Hamas, den Taliban oder dem IS. Das Problem bei solchen Islamismusverstehern ist, daß sie ihre Empörung über das Unrecht vor der eigenen Haustüre (westlicher Kolonialismus/wirtschaftliche Ausbeutung) auf den Hass religiöser Fanatiker projizieren und dadurch gefährlich verharmlosen.

Disclaimer: ich setze islamistische Terroristen nicht mit allen Muslimen gleich.


Lol. Inno, hast Du JH's Account gehackt?

Islamismusversteher und verhamlosung? Spürst Du die Einschläge noch? Hast Du mal gelesen oder gehört was die zu dem Thema sagen oder hast du deine Infos wie die meisten nur über Artikel über die beiden?

Ist man nun islamismusversteher (was ist daran eigentlich verkehrt, Islamismus verstehen zu wollen - darf man sein Feindbild plötzlich nicht mehr verstehen können, um es effektiv zu bekämpfen? Darf man nur noch reflexartig reagieren, ohne verstehen zu wollen wie es dazu kam? Das ist exakt das Vorgehen unserer Regierung...bist Du nun ein Pressesprecher bei den BPK's?)
Ist man nun also islamismusversteher, weil man sich mit der Ideologie und der Struktur die dahinter steckt und den Gründen die zu dieser Entwicklung beigetragen haben, auseinandersetzt?

Hat also das systematische destabilisieren des nahen Ostens nichts mehr mit dem dort aufkommenden Terrorismus zu tun? Ist das darauf aufmerksam machen also nun Verharmlosung?

Terroranschlag in den USA 9/11 - reaktion, zwei Angriffskriege in islamische Länder, nebst destabilisierung anderer Länder wie Lybien und Co. mit über einer Million Toten, durch westliche Aktionen. Je mehr dort gebombt wird, desto heftiger werden die Auswüchse des Terrorismus.
(Von den ganzen Interventionen der Jahrzehnte davor lasse ich mal geschickt aussen vor - sonst werde ich weiterhin noch zum Iran-Versteher oder Saddam-versteher)

Aber hey - ich verharmlose ja nur. Das dies eine Kausalitätskette bildet - die offensichtlich ist, macht mich zum Islamismusversteher und Verharmloser. Ignorieren wir die sichtbaren und spürbaren Konsequenzen, von Entrechtung der eigenen Bürger bis hin zum Anstieg von Terrorismus und Flüchtlingen - denn wer darauf aufmerksam macht, ist ein Islamismusversteher und hat gefälligst dort zwischen den Terroristen zu leben.

Jo...ich bin total geil drauf das man mir demnächst ne Bombe untern Arsch legt. Vielleicht sollte ich direkt dort hinunter ziehen....da lebt es sich bestimmt ganz prima.

Aber warte mal - der Inno will das ich nach Russland ziehe - weil ich gleichzeitig auch ein Putinversteher bin, dadurch das ich nicht blind auf den Russland-bashing Zug aufspringe und die Kriegspropaganda mitbefeuere.

Also wer kauft mir jetzt das Flugticket? Und ihr müsst euch vorher natürlich drum kloppen wo ich hin soll.

Aber was reg ich mich auf. Du führst ja alles Leid und Elend und Kriege und Unrecht nur und ausschliesslich auf youth bulge zurück. Das es zuvor tausende Jahre lang ähnlich war - ohne Überbevölkerung der Erde und einem youth bulge Effekt - interessiert nicht. Youth bulge, youth bulge, youth bulge. Beseitige den youth bulge Effekt und die ganze Welt wandelt sich in ein Paradies.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (08.12.2015 um 16:24 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:19   #293 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

@Cartman Na, das einige Leute vielleicht dann auch die Informationsfreiheit gegen die Sicherheit eines staatlich abgesicherten Leitmediendienstes eintauschen wollen. So einfache, bequeme, vorselektierte und zensierte Nachrichten. Kein "Informationschaos", keine "Qual der Wahl", keine anderen Meinungen und Kommentare, weniger internationale aber mehr nationale + patriotische Nachrichten.
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:42   #294 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.150
Standard

Okay, ich hatte den Zusammenhang zum Beitrag den Du gepostet hattest nicht ganz verstanden.

Aber was genau meinst Du jetzt mit "...das dann..."?

Wenn jetzt Leute AfD wählen, dann ist Schluß mit eigener Meinung, internationalen Nachrichten und Pressefreiheit, oder wie?
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:42   #295 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Hab so den eindruck das es hier langsam ein wenig aus den fugen gerät. Wird an manchen stellen ein wenig zu Persönlich und driftet vom eigentlichen ab.

Könnte aber auch falsch liegen.

Zitat:

dem Goldhandel der AfD zu tun?

War das nicht von dem der abgesägt wurde?
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (08.12.2015 um 16:47 Uhr).
TeilX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:42   #296 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 44
Beiträge: 10.153
Standard

Aber was hat das mit dem Goldhandel der AfD zu tun?
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:50   #297 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 51
Beiträge: 3.091
Standard

Duke, man kann diesen Pingpong der komplementären Halbwahrheiten immer weiter fortsetzen, der eine hält sich das eine Auge zu, der andere das andere nach der Logik: der Feind meines Feindes ist mein Freund. So entstehen Ideologien. Man guckt nicht auf die Sache, sondern guckt darauf, was der Gegner denkt, und bildet daraus die Negation.

Oder aber man durchbricht diese Logik, gesteht zu, daß wir ein Phänomen MITverursacht haben, aber nicht AUSSCHLIESSLICH verursacht. Ich möchte nur, daß man die Rechnung um 2 Variablen erweitert, nämlich

1. youth bulge und 2. die Tatsache, daß der Kulturkreis der islamischen Länder tatsächlich noch die gesamte Aufklärung vor sich hat.

Youth bulge ist ein HAUPTFAKTOR, das bedeutet: Nicht der einzige, aber ein wichtiger. Technisch geredet, eine notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung.

Duke, du solltest nicht über youth bulge urteilen, bevor du dich darüber nicht schlau gemacht hast.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:59   #298 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

@Cartman: O-Ton von so'nem Typen "Nu, so ähnlisch oder so, halt wie zu DDR-Zeiten. Ein, zwei oder vielleischt och drei Sender reischen doch!"

@Storm, sorry aber ich wollte dich nicht verunsichern - beim nächsten Mal mach ich ein fetten Abgrenzungsstrich oder Zeichen rein.
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 17:28   #299 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 51
Beiträge: 3.091
Standard

@Storm
Die "Zeit" hat wohl aufgedeckt, daß der Goldhandel der afd dazu da war, möglichst viel Umsatz zu generieren, weil am Umsatz die Zuschüsse hängen. Habe den Artikel allerdings nur überflogen.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 17:48   #300 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.150
Standard

Ja, genau das wars. Aber da kann man halt sagen, dass die "Spender" was bekommen haben. War ja alles im gesetzlichen Rahmen. Die wollen jetzt halt das Gesetz ändern und scheinbar Zuschüsse, die an die AfD gezahlt wurden, zurückfordern.

Wenn ich bedenke wie Parteispenden sonst aussehen, z. B. bei der CDU, sollten sich der Bundestag, da vielleicht nicht so aus dem Fenster lehnen.
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
baiser par-derrière, flicki hat zeit ;), inno labert scheisse!


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TvT Misison endet nach x-minuten + Zielperson am Leben. (TvT-Fragen) Marscl Editing & Scripting 8 15.03.2013 16:26


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120