HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2015, 16:54   #241 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 48
Beiträge: 6.201
Standard

Wäre Putin auch nur halbwegs normal würde er sich solche "Freunde" verkneifen.

Das waren übrigens net moralisch sondern logisch.
__________________

Geändert von INNOCENT&CLUELESS (28.07.2015 um 17:03 Uhr).
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Alt 28.07.2015, 20:43   #242 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 48
Beiträge: 3.091
Standard

Terror, Kaltblütigkeit, Fremdbestimmtheit, Doppelmoral kleidet sich heutzutage in die Maske der Nüchternheit, leicht überpudert mit Besorgtheit plus Bemühtsein, denk dir einfach Muttimerkels Gesicht dabei. Dagegen wirkt einer, der diese Maske nicht aufsetzt, mitunter sympathisch. Daher Putins Popularität bei manchen. Analog zu Hitlers Popularität damals. Er galt ja seinerzeit 33 für viele als einer, der die alten Lügen beseitigt. Hat ja dann (wenig) überraschend alles getoppt..

Daher die Frage: was wäre für einen Machthaber "normal". Offen irre oder versteckt irre? (Irresein weiter gefasst als ein AB-irren vom demokratischen Auftrag)
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline  
Alt 11.08.2015, 20:16   #243 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Zitat:

Offen irre oder versteckt irre?







Quelle Spiegel. Ick schäme mich jetzt schon
Sollte man die Ukraine nicht Neu Georgien oder USA 2.0 nennen
Aber ist ja alles in Ordnung......läuft wie geschmiert mit europäischer Kohle
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (11.08.2015 um 20:20 Uhr).
TeilX ist offline  
Alt 12.08.2015, 12:19   #244 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: Zürich (CH) Poltawa (UA)
Beiträge: 7
Standard

Also eigentlich wollte ich hier gerade wegen Arma 3 stöbern aber habe dann diesen Thread gesehen...

Ich habe das gefühl einige denken zu wenig weit.
Man liest hier von wegen Europa wurde abhängig vom russischen Öl gemacht, die Krim war Völkerrechtsbruch (ja wir wissen es langsam) und Russland ist das Land des Bösen.

Wart ihr mal in der Ukraine?
Ich lebe 50/50 in der Schweiz und der Ukraine und sehe was da abgeht.
Diesen Sommer sas ich mit drei Amerikaner im Flieger die als Söldner nach Charkow gingen, angeheuert vom rechten Sektor.
Die ukrainische Armee besteht nur noch aus Söldner und Freischaren.
Viele wollen gar nicht in die EU, man sieht im TV auf dem Maidan circa 10'000 Menschen aber die Ukraine hat über 40 Mio...
Und wer mal da war weiss das die Ukraine wohl mehr zu Russland als der EU passt.

Russland tut genau das was andere mächtige Staaten auch machen, sie erhalten ihren Einfluss, warum wird herumgeheult?
Die USA hat den arabischen Frühling erzwungen um dort Einfluss zu erhalten, sie destabilisieren Syrien mit ihrer Zelle dem IS.
Die USA sind ein Imperium, sie verhalten sich wie die Römer einst, sie können nicht in der ganzen Welt wirken also werden Krisen und Kriege instaliert. zb. diese Flüchtlingsströme nach Europa.
Was hatte die USA damals gemacht mit Kuba? Als da sowjetische Raketen stationiert wurden? Das tut Russland heute auch, sie verteidigen ihren Einfluss.

Das mit der Krim ist eine komplizierte Sache, als ich mit denen reden konnte waren alle für die Anbindung an Russland, die haben sich mächtig gefreut sogar die dort lebenden Ukrainer!
In den Medien wurde berichtet die Tataren haben angst das die Russen kommen, ahja? In Russland leben auch Tataren und andere Turkvölker, Muslime und Buddhisten, die hatten also kein Grund zur Sorge.

Zurück zur Ukraine, als das ganze losging mit der Krim gingen circa 40% aller ukrainischen Offiziere nach Russland, viele hunderte Soldaten verweigerten den Dienst.
Durch den Krieg im Osten müssen viele Zivilisten fliehen, wohin fliehen diese? Nach Russland, nicht in den Westen der Ukraine und ich spreche nicht nur vor denen die in Donetsk oder Lushansk leben auch die auf der ukrainischen Seite.
Die ukrainische Armee hat übrigens mehrmals ins russische Staatsgebiet geschossen und einige Dörfer somit zerstört, darüber lesen wir hier aber nichts.
Poroshenko ist Oligarch, Schokoladen Monopolist (Roschen) und Besitzer einiger Rüstungsfabriken.
Das geile ist, die ukrainischen sowohl russischen Uniformen werden teils in den selben Fabriken hergestellt, wem gehören die? Galileo Mistery...
Poroshenko macht jetzt enorm provit.

An diesem Konflikt haben alle eine Mitschuld, aber vorallem die EU und die USA.
Und das hat mit Putin, Schröder ect nichts zu tun sondern mit Geostrategie.
Die EU will die Ukraine wegen dem enorm fruchtbaren Boden und die USA (Nato) wegen der strategischen Nähe zu Russland.

So das musste sein

EDIT:
@TeilX zu deinen Polizeifotos: Ich habe in Kiew praktisch keine Polizisten mit dieser Uniform gesehen, im Volksmund ist diese onehin verlacht, die sagen sei nur fürs Foto gewesen

Geändert von Swiss_UA_Spetsnaz (12.08.2015 um 12:32 Uhr).
Swiss_UA_Spetsnaz ist offline  
Alt 12.08.2015, 13:14   #245 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Die Ukrainer wollen selbständig und unabhängig von Rußland sein.
Wer mal dort war, weiß ganz genau wie gut das Verhältnis zwischen Russen und Ukraine jahrzehntelang aus Moskau "gepflegt" und bestimmt wurde. Die Leute wollen nicht nochmal diese sowjetischen Zeiten erleben!

FYI:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise

https://de.wikipedia.org/wiki/Russifizierung
Redfox ist offline  
Alt 12.08.2015, 13:31   #246 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: Zürich (CH) Poltawa (UA)
Beiträge: 7
Standard

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

Die Ukrainer wollen selbständig und unabhängig von Rußland sein.

Stimmt, aber genau so unabhängig von Brüssel und Washington.
Und trotzdem sind sie kulturell näher den Russen als Resteuropa, auch der Einfluss Moskaus tat den Ukrainern besser, und das sehen sie jetzt ein.
Jeder meiner Bekannten in der Ukraine hat Verwandte in Russland. Wie schon gesagt, wer nicht da war oder ist weiss nichts über die Ukraine, aus Medien und Bücher wird man hier nicht schlauer. Geht hin und redet mit den Menschen, die sagen euch schon wie der Wind pfeifft.

Zur Russifizierung:
Du weisst schon das die ukrainische Regierung bestrebt russisch abzubauen? Obwohl in Kiew 50/50 russisch- ukrainisch ist? Ich bin in Poltawa und dort ist alles entweder Surschik (Mischdialekt), russisch oder ukrainisch. In Charkow reden die meisten russisch, in Odessa ebenso.
Warum die Fehler der Sowjets wiederholen? Warum teile der Bevölkerung diskriminieren?

Geändert von Swiss_UA_Spetsnaz (12.08.2015 um 13:37 Uhr).
Swiss_UA_Spetsnaz ist offline  
Alt 12.08.2015, 14:01   #247 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

1. Sind das nicht meine Fotos Spiegel

Zitat:

Ich habe in Kiew praktisch keine Polizisten mit dieser Uniform gesehen

Ist halt Propaganda dafür werden doch solche Aufnahmen gemacht...zumal startet dieses Programm in Odessa bei Micheil Saakaschwilii

2. hab ich Hubert übern den Fotos Zitiert weil das auf die Fotos zutrifft und Kurios ist, die machen gleich alles beide diese Regierungsdeppen.

Ich stimme in vielen Sachen zu + eine Regierung die sich aus einen Nachbarstaat sich Marionetten(die vorher meist in die USA emigrierten weil es im eigenen Land langsam alles aufflog) holt um diese in Hohe Ämter zu setzten......das ist ein Schlag ins Gesicht für das Ukrainische Volk.

Aber so ist es leider in der Ganzen Welt das kleine verbrecherische Gruppen die Länder Regieren....selbst hier und der Schweiz usw.
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (12.08.2015 um 14:07 Uhr).
TeilX ist offline  
Alt 12.08.2015, 14:11   #248 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Kannst du mal irgendwelche Quellen/Nachweise/Fakten für deine Behauptungen zeigen?
zum Beispiel:
Zitat:

Die ukrainische Armee besteht nur noch aus Söldner und Freischaren.

Zitat:

Die USA hat den arabischen Frühling erzwungen um dort Einfluss zu erhalten, sie destabilisieren Syrien mit ihrer Zelle dem IS.

Zitat:

Die USA sind ein Imperium, sie verhalten sich wie die Römer einst, sie können nicht in der ganzen Welt wirken also werden Krisen und Kriege instaliert. zb. diese Flüchtlingsströme nach Europa.

Zitat:

Durch den Krieg im Osten müssen viele Zivilisten fliehen, wohin fliehen diese? Nach Russland, nicht in den Westen der Ukraine und ich spreche nicht nur vor denen die in Donetsk oder Lushansk leben auch die auf der ukrainischen Seite.

Zitat:

auch der Einfluss Moskaus tat den Ukrainern besser, und das sehen sie jetzt ein.

Das ist eine äußerst schwache Antwort auf deine Behauptungen oder wolltest du nur eine Killerphrase einbinden:
Zitat:

wer nicht da war oder ist weiss nichts über die Ukraine

In der Ukraine spricht man die Landesprache: ukrainisch - was ist daran falsch??
Spricht man in Rußland ukrainisch oder russisch?
Redfox ist offline  
Alt 12.08.2015, 14:24   #249 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: Zürich (CH) Poltawa (UA)
Beiträge: 7
Standard

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

Das ist eine äußerst schwache Antwort auf deine Behauptungen oder wolltest du nur eine Killerphrase einbinden:


In der Ukraine spricht man die Landesprache: ukrainisch - was ist daran falsch??
Spricht man in Rußland ukrainisch oder russisch?

Darum sage ich ja, wenn man nicht da war/ ist dann versteht man nichts.
In der Ukraine redet man ukrainisch sowohl russisch! In Kiew, der Hauptstadt, redet die eine Hälfte ukrainisch, die andere russisch. Als ich da war musste ich beide Sprachen gebrauchen.
Deine Aussage das die Landessprache Ukrainisch ist stimmt schon, aber Russisch ist Regional sehr stark.
Nur so zum bösen Russland: Ja dort wird Ukrainisch gesprochen und zwar zwischen Rostow und Wolgograd und weit im Osten in Sibirien, da leben einige Ukrainer.
Russland hat immerhin Regionale Amtssprachen, die Ukraine möchte das nicht mehr seit der neuen Regierung. Für die Menschen hier bei mir in Poltawa sehr benachteiligend.

Aber es ist immer so: Wenn man etwas hasst oder nicht mag ist es schwierig sich dafür zu interessieren.

Beweise? Für den arabischen Frühling ect gibt es genug Beweise und Indizien, die kommen nicht von mir.
Was die Ukraine betrifft, ich spreche mit vielen Menschen, war übrigens auch in Donetsk und durch reden erfährt man sehr viel.
Und was man in den Medien sieht und effektiv hier im Lande sind zwei unterschiedliche Welten.
Swiss_UA_Spetsnaz ist offline  
Alt 12.08.2015, 14:24   #250 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Zitat:

irgendwelche Quellen/Nachweise/Fakten für deine Behauptungen zeigen?
zum Beispiel:

Zitat:

Die USA sind ein Imperium, sie verhalten sich wie die Römer einst, sie können nicht in der ganzen Welt wirken also werden Krisen und Kriege instaliert. zb. diese Flüchtlingsströme nach Europa.

Für was brauchst du da noch Quellen/Nachweise/Fakten.....Augen auf
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man
TeilX ist offline  
Alt 12.08.2015, 16:01   #251 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 39
Beiträge: 8.029
Standard

Vor allem, wenn man Beweise fordert, sollte man für seine eigenen Behauptungen selbst mal welche liefern. Dinge behaupten und bei anderen dann Beweise einfordern ist einfach zu billig.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G |Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | TrackIR 5 | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline  
Alt 12.08.2015, 17:37   #252 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 53
Beiträge: 3.012
Standard

Zitat von TeilX Beitrag anzeigen

Für was brauchst du da noch Quellen/Nachweise/Fakten.....Augen auf

Das war auch mein erster Gedanke, muß dann aber nun nicht mehr näher kundtun.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 12.08.2015, 18:20   #253 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 48
Beiträge: 6.201
Standard

Zitat von Swiss_UA_Spetsnaz Beitrag anzeigen

Die ukrainische Armee hat übrigens mehrmals ins russische Staatsgebiet geschossen und einige Dörfer somit zerstört, darüber lesen wir hier aber nichts.
Poroshenko ist Oligarch, Schokoladen Monopolist (Roschen) und Besitzer einiger Rüstungsfabriken.
Das geile ist, die ukrainischen sowohl russischen Uniformen werden teils in den selben Fabriken hergestellt, wem gehören die? Galileo Mistery...
Poroshenko macht jetzt enorm provit.

An diesem Konflikt haben alle eine Mitschuld, aber vorallem die EU und die USA.
Und das hat mit Putin, Schröder ect nichts zu tun sondern mit Geostrategie.
Die EU will die Ukraine wegen dem enorm fruchtbaren Boden und die USA (Nato) wegen der strategischen Nähe zu Russland.


1.) Geostrategische Interessen selbsternannter Supermächte sind IMHO kein legitimer Grund für gewaltsame Einflussnahme oder Unterstützung selbiger. Gilt für USA und UdSSR....oops, noch ist ja nicht ganz so weit.

2.) UA ist ein frühkapitalistischer Oligarchenstaat den wir (EU) versuchen können so weit wie möglich zu stabilisieren indem wir die Russen und Amis davon abhalten sie zu destabilisieren.

3.) Nur eine stabilisierte UA kann Instanzen entwickeln um mit den Poroschenkos und den Rechten abzurechnen. Deutschland hat ja auch die Demokratie der Weimarer Republik versemmelt und ist über Diktatur+Völkermord doch noch zu etwas halbwegs brauchbarem gekommen, sorgen wir doch dafür das UA nicht die große Runde drehen muss.

4.) Da Putin auf gutes Zureden Null reagiert muss man einen vollen kalten Krieg fahren damit Rußland fast kollabiert damit eine devotere Haltung wie 1987-2005 erzwungen wird. Alle die behaupten die Sanktionen wirken überhaupt nicht ignorieren das Putin sehr wohl kühl kalkuliert und realisiert das er die Lebensmittelsanktionen nicht aufrecht erhalten kann und im Ölkrieg als erster kollabiert. Putin verliert wenn EU und USA nicht als erster ohne Not blinzeln.

5.) Die USA haben eine lange Tradition sich Hunde zu halten welche im besten Fall von der Leine reißen und ihr Ding machen und im schlimmsten Fall das Herrchen beißen (Taliban, IS...). Als EU sollte man da eine völlig eigene Aganda fahren. Die darf sich auch gerne gegen Putin UND Poroschenko richten und mehr demokratie-affine Strömungen unterstützen.
z.B. Geld NACH umgesetzten Justizreformen wirkt immer.

6.) Besser eine scheiss-neo-liberale, "marktkonforme" oligarchen-Ukraine als eine dunkel-kommunistisch-russisch-nationale Ukraine unter Putins Protektorat. Darüber darf man auch gerne einen militärischen Konflikt NATO vs. Russland führen weil der wäre dann eh zwangsläufig nur der Zeitpunkt wäre unterschiedlich.

7.) Putin muss man umlegen weil er mittlerweile nachgewiesen hat dass er überall wo geht sein Feuerzeug ranhält. Was nicht ausschliesst das man mit bestimmten Personen in der US Admninistration ebenso verfahren müsste. Ist auch legitim weil auch die USA sich selbst ermächtigen ohne UN Legitimation mit Drohnen umherzufliegen und Listen abzuarbeiten.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Alt 12.08.2015, 18:56   #254 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: Zürich (CH) Poltawa (UA)
Beiträge: 7
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

1.) Geostrategische Interessen selbsternannter Supermächte sind IMHO kein legitimer Grund für gewaltsame Einflussnahme oder Unterstützung selbiger. Gilt für USA und UdSSR....oops, noch ist ja nicht ganz so weit.

2.) UA ist ein frühkapitalistischer Oligarchenstaat den wir (EU) versuchen können so weit wie möglich zu stabilisieren indem wir die Russen und Amis davon abhalten sie zu destabilisieren

Die EU stabilisiert? Wo hast du denn das her?
Die EU ist auch ein von Oligarchen geleiteter Staatenbund, indem die Einzelnen nichts zu sagen haben, diese Staaten haben keine direkte Demokratie mehr oder hatten sie nie. Ohne Geld kannst du in der EU-Politik höchstens Kaffeläufer werden.

Das die Ukraine ein doch noch recht korrupter Oligarchenstaat ist brauchst du mir nicht zu erklären, aber weisst du was der Unterschied ist? In der EU vertuschen alle ihre korrupten Machenschaften, in der Ukraine zeigt man es offen, ich nehm mal mein Bewerbungsgespräch vom Sommer...

Die EU hat doch kein Interesse das die Ukraine stabil ist, es geht der EU und den Konzernen nur darum das grosse Land in den Bund zu holen weil es den fruchtbarsten Boden hat. Da könnte man Landwirtschaft betreiben und noch mehr Lebensmittel unnötig herstellen. Dazu noch mehr Billiglöhner in den Markt lassen. EU Taktik, diese Personenfreizügigkeit.

Übrigens waren es die EU und die USA die dort beim Putsch geholfen haben und keiner hat es verurteilt, es war mit Gewalt! Das dann noch Nazis in die Regierung konnten, bis heute (sah es in Kiew) Paraden abhalten und Strassenkontrollen durchführen, ist noch das Schlimmste!

Die Sanktionen haben gewirkt, ja, aber auf beiden Seiten. Die Russen provitieren aber auch davon, dass sie nun Eigenprodukte besser verkaufen.
Und wenn du es so sehen willst: Wer zu erst in die Knie gehen würde wäre die USA, die sind nämlich Bankrott, da aber Ratingagenturen die hochstufen (USA-Agenturen) bekommen die immer Geld und leben noch. Ein riesen Witz.
Die EU soll zuerst mal im eigenen Haus aufräumen, wie lange die noch leben wird ist höchst ungewiss...

Was meinst du mit Dunkelkommunistischem Russland? Russland ist wohl alles andere als ein kommunistisches Land. keine Ahnung von wo du das her hast aber du lebst wohl noch im 1989...

Geändert von Swiss_UA_Spetsnaz (12.08.2015 um 19:06 Uhr).
Swiss_UA_Spetsnaz ist offline  
Alt 13.08.2015, 19:23   #255 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Tom2e
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 652
Standard

Die tatsächlichen Drahtzieher dieser Aktionen und der der Kriege usw. sind wohl kaum jene Länder selbst die im Krieg eintreten oder dessen Regierungen die andere Nationen den Krieg erklären.

Sondern die Sieger ( somit auch der Initiator des jeweiligen Konfliktes) und die Profiteure sämtlicher Auseinandersetzungen sind die Weltkonzerne sowie die Hochfinanz. Was wir hier sehen ist kein "Amerikanismus", sondern nur ein bestreben einer Ideologie welche u.a. Amerikaner unter falschen Vorwänden vertreten sollen. Und dafür werden Sie auch Ihr Leben lassen.

"Für Amerika, für die Freiheit". Tolles Werkzeug....derer die das Geldystem perfektionierten und heute nicht nur dieses Instrument für sich gegen uns einsetzen.

Das ganze muss man doch langfristig betrachten in den Augen einer psychopathischen Gruppierung.

Wenn ein Mensch z.B. aufwächst in einer Welt wo es kein Bargeld mehr gibt wird er auch dieses nicht mehr vermissen. Zumindest die meisten nicht.
Der schleichende Prozess des Zerfalles ist überall zu sehen was unsere Freiheiten und Gesellschaftlichen Werte anbelangt. Und das ist nicht ein Zufall, wie alles andere ist auch soetwas gezielt gesteuert. Von jenen die die Welt zur Ihren Gunsten lenken möchten. Was denn sonst.

Geändert von Tom2e (13.08.2015 um 19:26 Uhr).
Tom2e ist offline  
Alt 13.08.2015, 22:10   #256 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 48
Beiträge: 6.201
Standard

Zitat von Tom2e Beitrag anzeigen

Die tatsächlichen Drahtzieher dieser Aktionen und der der Kriege usw. sind wohl kaum jene Länder selbst die im Krieg eintreten oder dessen Regierungen die andere Nationen den Krieg erklären.

Sondern die Sieger ( somit auch der Initiator des jeweiligen Konfliktes) und die Profiteure sämtlicher Auseinandersetzungen sind die Weltkonzerne sowie die Hochfinanz. Was wir hier sehen ist kein "Amerikanismus", sondern nur ein bestreben einer Ideologie welche u.a. Amerikaner unter falschen Vorwänden vertreten sollen. Und dafür werden Sie auch Ihr Leben lassen.

"Für Amerika, für die Freiheit". Tolles Werkzeug....derer die das Geldystem perfektionierten und heute nicht nur dieses Instrument für sich gegen uns einsetzen.

Das ganze muss man doch langfristig betrachten in den Augen einer psychopathischen Gruppierung.

Wenn ein Mensch z.B. aufwächst in einer Welt wo es kein Bargeld mehr gibt wird er auch dieses nicht mehr vermissen. Zumindest die meisten nicht.
Der schleichende Prozess des Zerfalles ist überall zu sehen was unsere Freiheiten und Gesellschaftlichen Werte anbelangt. Und das ist nicht ein Zufall, wie alles andere ist auch soetwas gezielt gesteuert. Von jenen die die Welt zur Ihren Gunsten lenken möchten. Was denn sonst.


Schwätzer!

Schwafel nicht sindern nenn Roß und Reiter oder STFU.

Verschwörungsfanatiker.

Ui, Putin wird von den Chinesen geföckt?

China finishes Putin : UNIAN news

Zitat:

The New Silk Road has the potential to become more attractive than the obsolete Trans-Siberian Railway. Moreover, Kazakhstan's participation in the project almost completely eliminates the issue of its further foreign policy orientation – it has shifted from Moscow to Beijing. By the way, in this context, Ukraine also has a unique opportunity to expand its own transit opportunities thanks to Chinese shipments. The second important issue is the potential gas cooperation between Russia and China. The gas contract between Russia’s Gazprom and China's CNPC on construction of a Power of Siberia pipeline, pompously presented earlier (signed in May 2014, its estimated total value was $400 billion), is frozen for an indefinite period. As it turned out, the idea of ​​reorientation of Russian gas exports from Europe to Asia, with China being a priority, has failed. The main reason is the reduction of gas consumption in China caused by the slowdown in the country’s economic growth, the development of gas production within its own territory (By 2020, China will have produced nearly 30 bcm of shale gas alone), focus on gas imports from Turkmenistan (China currently imports 30 bcm of gas from Turkmenistan, with the possibility of expanding imports to 60-70 bcm by 2020), as well as a gradual decrease in share of oil and gas energy in the country’s total energy balance within the framework of the latest global trends. Besides, the Chinese side did not agree to the price offered by Gazprom, which attempted to propose an equivalent to the European price. China has almost always pushed for the suitable price, which is significantly lower than that for other purchasers of the Russian gas.
Read more on UNIAN: China finishes Putin : UNIAN news

__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Alt 14.08.2015, 15:24   #257 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Zitat:

Schwafel nicht sindern nenn Roß und Reiter oder STFU.


Richtig, da hört sich die These des Militärischen Komplexes viel Plausibler an, von den sogar 2 Presidenten warnten. Und selbst damit muss man heut noch vorsichtig sein, den man kann daraus vieles deuten = ob das dann stimmt muss zusätzlich erst bewiesen werden.


Obwohl ich selbst diesen Mann Suspekt finde, ist das einer der besten Reden, die immer mehr zutrifft.
Zitat:

Es gibt eine sehr ernste Gefahr, daß der Vorwand der Sicherheit mißbraucht wird, um Zensur und Geheimhaltung auszudehnen.

.......

...... mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt.

J.F.Kennedy



Und wer Ross und Reiter ist würde man von Verschwörungstheoretiker entweder diese Antwort bekommen. Oder Tausend andere
Zitat:

„Es gibt ein Komitee von 300 Leuten, die die Welt regieren, und deren Identität nur ihresgleichen bekannt ist“, soll er gesagt haben. In der Neuen Freien Presse(Wien) schrieb er: „Dreihundert Männer, von denen jeder jeden kennt, leiten die wirtschaftlichen Geschicke des Kontinents und suchen sich Nachfolger aus ihrer Umgebung. Die seltsamen Ursachen dieser seltsamen Erscheinung, die in das Dunkel der künftigen sozialen Entwicklung einen Schimmer wirft, stehen hier nicht zur Erwägung“.[1] In einem Brief an den Dichter Frank Wedekind wurde er noch etwas präziser: „Die wirklichen ‚300‘ haben die Gewohnheit und Vorsicht, ihre Macht abzuleugnen. Wenn Sie sie anrufen, werden sie Ihnen sagen: wir wissen von nichts; wir sind Kaufleute wie alle anderen. Dagegen werden nicht 300, sondern 3000 Kommerzienräte sich melden, die Strümpfe oder Kunstbutter wirken, und sagen: wir sind es. Die Macht liegt in der Anonymität; ich kenne unter den Bekannteren – nicht immer den Bedeutendsten – einen, den überhaupt niemand zu sehen bekommt, außer seinem Barbier. Ich kenne einen, der fast arm ist und die gewaltigsten Unternehmen beherrscht. Ich kenne einen, der vielleicht der Reichste ist, und dessen Vermögen seinen Kindern gehört, die er hasst. Mehrere sind unzurechnungsfähig. Einer arbeitet für das Vermögen der Jesuiten, ein anderer ist Agent der Curie [der päpstlichen Zentralbehörde, die Red.]. Einer, als Beauftragter einer ausländischen Vereinigung, ist mit einem Besitz von 280 Millionen Konsols der größte Gläubiger des preußischen Staates. Alles ist vertraulich. Aber Sie sehen: diesen Menschen ist auf gewöhnlichen Wegen nicht leicht beizukommen.“[2]

Ein hallelujah auf Antworten die keine sind.Internet ist halt ein toller Spielplatz
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (14.08.2015 um 15:32 Uhr).
TeilX ist offline  
Alt 14.08.2015, 17:30   #258 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 39
Beiträge: 8.029
Standard

Zitat von Swiss_UA_Spetsnaz Beitrag anzeigen

Was meinst du mit Dunkelkommunistischem Russland? Russland ist wohl alles andere als ein kommunistisches Land. keine Ahnung von wo du das her hast aber du lebst wohl noch im 1989...

Inno hat nen Sockenschuss. Für den ist alles jenseits der ehemaligen Mauer, auf immer und ewig kommunistisch und böse.

Gib dir keine Mühe^^
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G |Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | TrackIR 5 | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline  
Alt 19.08.2015, 21:41   #259 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Köln
Alter: 34
Beiträge: 5.162
Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Gute Doku:
YouTube Video
__________________
https://savetheinternet.info/
Atomic ist offline  
Alt 19.08.2015, 21:58   #260 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 48
Beiträge: 6.201
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Inno hat nen Sockenschuss. Für den ist alles jenseits der ehemaligen Mauer, auf immer und ewig kommunistisch und böse.

Gib dir keine Mühe^^


Auf welcher Seite der Mauer stehst du denn damit ich das "jenseits" deuten kann?

Westseits der Mauer und sogar hier im Forum rieche ich aber auch Kommunisten!!!

Putin ist kein Kommunist, er reitet nur das tote Pferd Kommunismus. Aber er ist ganz sicher ein Imperialist, Macho, Populist und Diktator.

Eine Sarah Wagenknecht ist ja auch nur soweit Kommunist bis es ans private Eingemachte geht, dann ist sie ganz Kapitalist wie ihr Ex-Mann

Vetternwirtschaft: Eine ziemlich linke Nummer in der Linkspartei - DIE WELT


Predigt im Bundestag soziale Standards, will aber ihren Wohlstand nicht mit den im Bundesgebiet verstreuten anderen Kindern ihres Ex-Mannes teilen.
Netter Zug.

Linke eben.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Politiker - der "gespindoktorte" Profilügner INNOCENT&CLUELESS Diskussionsplattform 13 21.09.2016 10:35


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117