HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2013, 15:17   #21 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.721
Standard

Zitat von .Storm Beitrag anzeigen

Wen willste denn da oben hinsetzen? Schäuble? Der bräuchte zumindest nicht aufstehen.

Zwei Worte: Helmut. Schmidt!




Zitat von Fail Cakes Beitrag anzeigen

Wen interessiert denn in Zeiten von de Maizière's Schmierentheater und NSU/NSA bitteschön noch Ethik und Moral?

siehe oben
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 15:49   #22 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 43
Beiträge: 10.153
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Zwei Worte: Helmut. Schmidt!

Zwei Worte: Zu alt!
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 15:57   #23 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.721
Standard

Zitat von .Storm Beitrag anzeigen

Zwei Worte: Zu alt!

Ein Wort: Klonen!!!
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 15:59   #24 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

An Zwölftrillionen weiteren Kippenstummeln werden sich entsprechende Genvorlagen finden lassen - falls eine mal nich passt

@ColonelKurtz: +1

Zitat von Kenneth Ewart Boulding

“Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an economist.”

flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 16:04   #25 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 113
Standard

Schmidt, auf jeden Fall! Der räumt endlich auf mit den ganzen Arbeitslosen, mit den Gewerkschaften und diesen fiesen Anti-AKW-Hippies!

/s
Fail Cakes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 16:07   #26 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ab und zu kommen hier echt voll die Granaten Jungs. Herrlich erfrischend
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 16:48   #27 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 37
Beiträge: 9.163
Standard

Halt doch, ich wähle CSU!
Internet - CSU-Politiker fordert Pornofilter wie in Großbritannien - News - GameStar.de



74 jähriger tatageis äh greis
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 18:38   #28 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 30
Beiträge: 1.703
Standard

Ich hab heute zum Thema Pronofilter was gelesen und mir dafür einen schrägen Blick von den Kollegen eingehandelt... Ich hab mich vor Lachen fast nicht mehr einbekommen:

Zitat:

Ich bin für einen Pornofilter!
bb2001 (mehr als 1000 Beiträge seit 07.12.05)
Zum Konfigurieren:

[x] Blondinen
[ ] Brünett
[ ] Schwarzhaarig
[-] Gay
[-] Skinny (die schlimmen Essgestörten)
[x] Schlank aber nicht klapprig
[ ] Gut beieinander
[-] Fetties
[-] ekliges (Was auch immer man drunter versteht)
[ ] unter 20
[x] Anfang 20
[-] Milf
[-] Granny
[ ] Mit Früchten
[ ] Stroh im Bild

Und das mir der Filter nur noch solchen Porn
durchlässt den ich auch haben will!!!

IchbinfüreinenPornofilter! | CSU-PolitikerfordertPornofilterfürde... | News-Foren
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 20:38   #29 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 37
Beiträge: 9.163
Standard

Ja das wäre mal praktisch.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 19:11   #30 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Zitat:

Zwei Worte: Helmut. Schmidt!

Zumindest war der Mann kerzengerade. Ein Charakterzug, der nach seiner politisch aktiven Zeit und den folgenden MdB's immer weniger Verbreitung fand.
Sicherlich würde Schmidt selbst kaum die Ideologie, die er während seiner Amtszeit gefahren hat, eins zu eins auf die heutige Zeit übertragen. Das wünschen sich allerdings viele seiner Anhänger, wovor ich nur warnen kann...
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 12:18   #31 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Sodele. In den Umfragen steht die AfD unter 4%. Teils sogar nur 2%-3%

Zitat:

Bisher sehen alle Umfragen die AfD bei zwei bis drei Prozent. Auch Forsa macht da keine Ausnahme. Umso erstaunlicher ist es, dass Güllner nun einräumt, dass die AfD darüber liegen könnte. Dies deutet darauf hin, dass Güllner Rohdaten vorliegen hat, die der AfD einen wesentlich größeren Zuspruch bescheinigen als in den offiziellen Umfragen ausgewiesen.

Quelle: Forsa-Chef widerspricht eigenen Umfragen: AfD hat Chance auf den Bundestag | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

Das Wahlprogramm liest sich auch gut:

https://www.alternativefuer.de/pdf/Wahlprogramm-AFD.pdf

Ein Parteienprogramm liegt allerdings noch nicht vor. Wiederum sehr schlecht.


Also ich schwanke zwischen zwei Parteien und kann mich partu nicht entscheiden...
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 15:40   #32 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Duke, Vorsicht! Bei aller berechtigter Kritik an den gängigen Massenmedien, die DWN sind als unseriös und äusserst rechtslastig bekannt. Hast Du Dir die Seite mal angeschaut? Durch die Bank unsauber recherchiert und sehr tendenziös argumentierend. Die fahren eine komplett einseitige "Berichterstattung"...

Dahingehend triffst Du mit Deinem Zitat direkt ins Schwarze:

Zitat:

[...]Dies deutet darauf hin, dass Güllner Rohdaten vorliegen hat, die der AfD einen wesentlich größeren Zuspruch bescheinigen als in den offiziellen Umfragen ausgewiesen.[...]

Nichts deutet darauf hin, auch wenn die DWN uns das glauben machen möchte. Die Antwort auf diese Frage ist im Artikel selbst, im Absatz darüber durch ein direktes Zitat Güllners schon gegeben:

Zitat:

Die Unterstützung könnte höher liegen als die 2 bis 3 Prozent in aktuellen Umfragen. Und wenn sie erst einmal die 4-Prozent-Grenze überschreitet, dann ist der Einzug in den Bundestag in Reichweite, sagte Güllner: „Das Problem ist, dass viele Wähler, die die Partei wählen wollen, es nicht zugeben.


Zur AfD:

Für mich persönlich, als politisch sozialliberal orientierten Menschen selbstverständlich nicht wählbar. Hinzu kommt der ganze Ärger um angebliche Übergriffe auf Helfer und Veranstaltungen der AfD in Göttingen. Nachdem ich mich über einen längeren Zeitraum in unterschiedlichsten Medien mit den "Vorfällen" auseinander gesetzt, und auch Polizeiberichte dazu gelesen habe, scheint ein erheblicher Anteil daran vom NPD-nahen Flügel der Göttinger AfD inszeniert gewesen zu sein.

Auch finde ich es lächerlich, überall "Mut zur Wahrheit" zu proklamieren, und dann strengere Asylgesetze zu fordern. Die Zahl der Asylsuchenden und derer die es tatsächlich erhalten ist dermaßen marginal (dementsprechend gilt das für Kriminalitätsstatistiken und finanzielle Aufwendungen des Sozialstaats für den Asylbereich ebenso), dass man die reine Thematisierung im Wahlkampf nur als hochgradig populistisch bezeichnen kann.
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 16:30   #33 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Zitat von ColonelKurtz Beitrag anzeigen

Duke, Vorsicht! Bei aller berechtigter Kritik an den gängigen Massenmedien, die DWN sind als unseriös und äusserst rechtslastig bekannt. Hast Du Dir die Seite mal angeschaut? Durch die Bank unsauber recherchiert und sehr tendenziös argumentierend. Die fahren eine komplett einseitige "Berichterstattung"...

Dahingehend triffst Du mit Deinem Zitat direkt ins Schwarze:



Nichts deutet darauf hin, auch wenn die DWN uns das glauben machen möchte. Die Antwort auf diese Frage ist im Artikel selbst, im Absatz darüber durch ein direktes Zitat Güllners schon gegeben:

Nein. Habe ehrlich gesagt von der Webadresse ausgehend gemeint, es wäre eine normale Wirtschafts News Seite.


Zitat:

Zur AfD:

Für mich persönlich, als politisch sozialliberal orientierten Menschen selbstverständlich nicht wählbar. Hinzu kommt der ganze Ärger um angebliche Übergriffe auf Helfer und Veranstaltungen der AfD in Göttingen. Nachdem ich mich über einen längeren Zeitraum in unterschiedlichsten Medien mit den "Vorfällen" auseinander gesetzt, und auch Polizeiberichte dazu gelesen habe, scheint ein erheblicher Anteil daran vom NPD-nahen Flügel der Göttinger AfD inszeniert gewesen zu sein.

Das habe ich auch öfters gelesen. Allerdings immer nur in irgendwelchen Kommentaren.

Daraufhin hatte ich mir die Seite angeschaut. Und nichts..aber auch garnichts gefunden was darauf hindeutet.

Darum meinte ich ja auch, deren Wahlprogram ist eigetnlich gut...nur gibt es kein Parteiprogramm...das soll erst noch kommen...DAS ist der einzige Punkt der mich stutzig macht und weswegen ich mich noch nicht festgelegt habe. Ich will das Parteiprogramm vor der Wahl sehen. Nicht danach. Sonst gibts keine Stimme. Ich wähle nicht nur aufgrund des Wahlprograms...wir wissen alle das der meiste Kram gelogen ist. Bekommt man von Politikern ja selbst noch gesagt^^

Zitat:

Auch finde ich es lächerlich, überall "Mut zur Wahrheit" zu proklamieren, und dann strengere Asylgesetze zu fordern. Die Zahl der Asylsuchenden und derer die es tatsächlich erhalten ist dermaßen marginal (dementsprechend gilt das für Kriminalitätsstatistiken und finanzielle Aufwendungen des Sozialstaats für den Asylbereich ebenso), dass man die reine Thematisierung im Wahlkampf nur als hochgradig populistisch bezeichnen kann.

Wo fordern sie diese denn? Im Gegenteil. Sie fordern ja das diese Asylanten (oh je..darf man das heutztutage noch so sagen?^^) das Recht haben sollten zu arbeiten.

Dies sind die einzigen drei Punkte die ich auf deren Homepage dazu finde:

Zitat:

    • Wir fordern eine Neuordnung des Einwanderungsrechts. Deutschland braucht qualifizierte und integrationswillige Zuwanderung.

    • Wir fordern ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild. Eine ungeordnete Zuwanderung in unsere Sozialsysteme muss unbedingt unterbunden werden.

    • Ernsthaft politisch Verfolgte müssen in Deutschland Asyl finden können. Zu einer menschenwürdigen Behandlung gehört auch, dass Asylbewerber hier arbeiten können.

Und sorry..aber das hört sich absolut vernünftig und kein bisschen fremdenfeindlich an

Die jetzige Lage - das vor allem Asylanten (Bewerber sind für mich welche, die gerade gekommen sind und beantragen..kann es sein das hier aus falscher political correctness man das Wort Asylant meidet?) -
das diese also hier garkein Recht auf Arbeit und Co. haben? Sie bekommen unter H4...zumindest war es damals weit unter Sozialhilfesatz...und DÜRFEN nicht arbeiten.
Sie dürfen sich auch nicht frei bewegen. (Stichwort Freizügigkeit)
Usw...

Da finde ich deren Vorschlag recht gut.

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Wie gesagt...diese DWN Seite habe ich nicht gelesen. Ich hatte nur den Artikel herausgepickt, weil er in Google an oberster Stelle war.
Aber die AfD Seite bietet für mich auf den ersten Blick nirgends einen Punkt.


Und wenn dem so sein sollte. Warum stand sie bei Storm ganz oben?


Im Ernst...wenn sie auf dieser einen komischen Esoterikhetzseite steht, sagt das für mich garnichts! Da werdenalle Systemkritischen Leute(edited..so ists kürzer formuliert^^) in die rechte Ecke gestellt, mit teils sehr hahnebüchenen Theorien...
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (15.09.2013 um 16:38 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 18:32   #34 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

Popolismus ist meine geringste Sorge, wo unsere politisch korrekte Regierung mit ihrer politisch instrumentalisierten Währung grad diverse Volkswirtschaften zum Kippen bringt und damit ganze Demokratien destabilisiert. Ein kräftiges LOL. Und unsere Schmierenjournallie stürzt sich auf jede BESSERE Alternative, egal ob von links oder von rechts, und watscht papageienhaft inhaltfrei mit ihrem popo-Wort ab, während Miss Merkel immer schön in Ruh gelassen wird. Wir haben nebenbei ne Krise der freien Presse..

http://www.youtube.com/watch?v=vGwqA2A5fvs
http://www.youtube.com/watch?v=_iWFk1AmplY
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (15.09.2013 um 18:42 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 19:59   #35 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Von Duke:
Zitat:

Daraufhin hatte ich mir die Seite angeschaut. Und nichts..aber auch garnichts gefunden was darauf hindeutet.

Welche Seite genau? FB-Seite von Rudolph, oder welche meinst Du? Dieser Artikel der FAZ AFD: Göttinger Wirrwarr - Bundestagswahl - FAZ fasst da das ein oder andere zusammen, ohne dass man sich durch zig Artikel und vorhandene bzw nicht-vorhande Polizeiberichte quälen muss

Aus dem FAZ-Artikel:
Zitat:

[...]In der Zeitung las die Polizei Tage später von einem angeblich vereitelten Brandanschlag auf das Haus von Rudolph. Die Wände des Wohnhauses seien „mit Benzin übergossen“ worden, hieß es. Die Polizei wunderte sich, dass Rudolph den Beamten in der Nacht nichts davon gesagt hatte.[...]

Von Duke:
Zitat:

Wo fordern sie diese denn? Im Gegenteil. Sie fordern ja das diese Asylanten (oh je..darf man das heutztutage noch so sagen?^^) das Recht haben sollten zu arbeiten.

Zunächst muss ich ein Stück zurückrudern. Während ich konkret Asylpolitik angesprochen habe, bleiben die AfD-Plakate allgemeiner beim Begriff Einwanderung. Allerdings geschuldet der Argumentation Luckes, der Einwanderungs- und Asylpolitik generell höchst unsachlich vermischt.

Im Kern jedoch bleibt meine Aussage erhalten. Der Tenor der AfD-Plakate ...





... kombiniert mit den unmittelbaren Aussagen von Lucke persönlich, etwa bei dieser Rede https://www.youtube.com/watch?v=ZlE4plL2DYk , verdeutlicht bei genauerer Betrachtung die Aufbauschung statistisch (und damit auch sozial und kostentechnisch) höchst marginaler Entwicklungen. Allein schon dass Lucke von einer drohenden Einwanderungsflut der "Sinti und Roma" aus Rumänien spricht, enttarnt den Großteil der von ihm angezettelten Einwanderungsdebatte als blanken Populismus. Abgesehen davon, dass das Volk der Sinti seit Jahrhunderten in Mittel- und Westeuropa ansässig ist, und deren Zuwanderung nicht zu "befürchten" steht, ganz einfach weil sie in Osteuropa überhauptnicht zu finden sind (im Gegensatz zu den Roma) sondern per sé unter uns leben.
Und die Roma sind nun wirklich kein Milliardenvolk, die uns zu überrennen drohen...

Und warum soll man nicht von Asylanten reden dürfen? Ist doch ein ziemlich wertfreier Begriff.
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 22:48   #36 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

Kolonel Kurtz, ist das jetzt Ironie von dir? Das kann wirklich nicht dein Ernst sein, daß du die Afd dermaßen auf Ausländerfeindlichkeit reduzierst. Um diese Partei oder die der Freien Wähler einschätzen und verstehen zu können, muss man sich mit der Währungsproblematik beschäftigen, konkret: mit den Folgen der Währungsunion durch den Euro und die Aufnahme von Ländern, die die Aufnahmekriterien nicht erfüllt haben. Hast du Herrn Flassbeck oder Herrn Hankel mal ein Ohr geliehen? Wäre mal ne Alternative zur Nur-Zeitungslektüre.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 22:58   #37 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Die Seite der AfD natürlich @ColonelKurz^^

Weitergehende Antwort folgt morgen...bin zu müde jetzt und will (muss) pennen..

Edit: Nur so viel:

Eine Stadt, ein paar Chaoten.

Ich wohne in einer Multikulti Stadt. Hier ist nix vorgefallen. Alle Plakate unbeschmiert.

Mir dünkt, das ist eher ne Hetzkampagne gegen AfD. Paar Chaoten bezahlen kann jeder...(oder Leute die so tun als ob^^)

Aber morgen denke ich da nochmal drüber nach und lese alles nochmal genauer.

Ich glaube eher man nimmt die AfD wesentlich ernster als die Piraten und daher der ganze Zirkus....

P.s.: Dieser Artikel ist für mich nicht einmal ein Indiz um ehrlich zu sein....

Edit: Ich kanns ja net lassen auch wenn ich in paar Stunden wieder aufstehen muss.

Ich gebe JH recht. Auch die Wissensmanufaktur bietet gute Infos zum Thema Finanzen.

UND...@Plakate: Absolut korrrekte Forderung. Gibts nichts auszusetzen. Es seid denn man lässt sich durch von NPD in vergangenheit ähnlich benutzter Forderung/Formulierung beeinflussen.

Diese haben allerdings auch schon so manch anderes gefordert, was erstmal toll klingt und auch andere Parteien wie CDU und SPD im Programm stehen haben oder geworben haben. Hab da noch was im Hinterkopf irgendwo...müsste mal genauer schauen oder überlegen.
Aber dadurch wird die CDU oder SPD auch nicht automatsich rechts, nur weil sie einige Themen ähnlich oder gleich der NPD haben!

Siehe Storms Rating bei Wahlometer... 1. AfD 2. CDU 3. NPD - Heisst das also die CDU ist ne rechtsextreme Partei? Oder unser lieber Storm? (Scherz..natürlich nicht^^) Fragen über Fragen

Aber dazu wirklich morgen erst wieder mehr...
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (15.09.2013 um 23:14 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 01:27   #38 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Zitat:

Kolonel Kurtz, ist das jetzt Ironie von dir? Das kann wirklich nicht dein Ernst sein, daß du die Afd dermaßen auf Ausländerfeindlichkeit reduzierst.

Tue ich nicht, gibt noch ne ganze Menge anderer Dinge, die ich an der AfD auszusetzen habe. Aber mir geht's nicht darum Euch den Laden madig zu machen, muss jeder selber wissen. Das würde wohl eh kein Ende nehmen, deswegen lassen wir's besser...

Zitat:

Um diese Partei oder die der Freien Wähler einschätzen und verstehen zu können, muss man sich mit der Währungsproblematik beschäftigen[...]

Tue ich, beinahe täglich. Die Kritik an der Konstruktion der Euro-Währung teile ich fast vollständig, jedoch in keiner Weise die Antworten die speziell Lucke, Hankel und Schachtschneider dazu anbieten. Flassbeck halte ich für deutlich seriöser, fährt m.E. nach aber zu sehr auf die rein ökonomische Lehre ab und ignoriert den Faktor gesellschaftlicher Einflüsse auf die Inflation.

Ich lese bei Weitem nicht "nur-Zeitung" im klassischen Sinne, die FAZ zitiere ich beispielsweise höchst selten. Meist jedoch, wenn dort Fakten angeboten werden, lassen sich diese verifizieren. Was noch lange nicht heisst dass ich den Meinungstenor dort in irgendeiner Form teile...

Auch ich bin müde, und nicht täglich in der Lage mich umfänglich zu äussern, gehe aber gerne die Tage nochmal auf das ein oder andere Thema ein.
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 02:11   #39 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

das ist das tolle am Internet, da findet man Sätze von Unbekannt, in denen Leute, die Wirtschaftsgeschichte geschrieben haben, auf Augenhöhe mit Wirtschaftsnobelpreisträgern kritisch diskutieren können und auch mal als Gastprofessoren in der Harvard Universität aufkreuzen, in einem einzigen Satz erwähnt werden, als hätten´se nicht den rechten Durchblick.

Dasselbe pseudokritische Gebahren dann noch gegenüber den einzigen nicht euro-ideologisierten Wahlalternativen ist mir dann wirklich zu viel des Guten, Trittbrettfahrer hin oder her. Es ist leider zu ernst für so ne eitle Ziererei. Leider macht man sich ja immer lächerlich, wenn man gute Leute aufgetan hat, bei denen es lohnt, zu lernen. Bin raus.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (16.09.2013 um 02:19 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 20:31   #40 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Zitat:

Dasselbe pseudokritische Gebahren dann noch gegenüber den einzigen nicht euro-ideologisierten Wahlalternativen ist mir dann wirklich zu viel des Guten,[...]

Beleidigt? Keks?

Was ist "pseudokritisch" an meinem Gebahren? Und woher beziehst Du Deine Kenntnis meiner Haltung "gegenüber den einzigen nicht euro-ideologisierten Wahlalternativen"? Bislang habe ich nur gegen die AfD gesprochen...

Du malst Dir ein vollkommen stereotypes Bild von mir, wirst zickig weil ich Deine heilige Kuh in Frage stelle und nimmst das als Begründung Dich beleidigt zu verkrümeln? Mein Gott, mach wenn Du willst.
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GeCo Eventankündigungen und Termine für 2013 (Sammelthread) Pfandgiraffe Die Litfaßsäule 12 01.06.2014 10:13
Staubsauger Simulator 2013 AlterSack1976 Sonstige Genres & Themen 5 31.08.2013 13:08
German special forces 2013 badrat Die Litfaßsäule 13 26.08.2013 09:34
Main Operation Base 2013 sucht neue Mitspieler! Chucky Die Litfaßsäule 0 11.06.2013 17:50
Office 2013 INNOCENT&CLUELESS Software & Hardware 12 07.03.2013 07:20


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120