HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2013, 13:00   #361 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Passt doch ... damit bekommen die Leute automatisch auch ein Grundrecht "auf Pump" zu leben ...

Vielleicht werden da so einige Märchen echt noch wahr, wo Eltern ihren Nachwuchs für Wohlstand vertickern und die Kinder dann ihr Leben als Sklaven leben können.


Genau das tun die Eltern heutzutage, indirekt und unbewusst schon

Das wird also nicht wahr, das ist bereits Realität. Es schnallt nur kaum einer...und die wenigen die es kapiert haben, werden in die rechte Ecke gedrängt oder sind Verschwörungstheoretiker oder sonstwie Aussenseiter auf die keiner hört.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (05.11.2013 um 13:02 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 18:05   #362 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard Der Rollstuhltäter hat wieder zugeschlagen..

Der Rollstuhltäter hat wieder zugeschlagen..:

YouTube Video


Die Liste der gebrochenen Wahlversprechen alleine im ersten Jahr nach der Wahl dürfte lang werden, wenn es jetzt schon so krass los geht...

Auch hier wieder, herzlichen Dank liebe CDU/CSU Wähler

P.s.: Interessant auch das oft die Leute die es nicht viel angehen müsste, die die also nicht viel oder garnichts haben und es deswegen am wenigsten trifft, sich die meisten Gedanken darum machen

Ich meine...Leute wie ich haben nichts, ergo kann man mir/uns nichts weg nehmen.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (12.11.2013 um 18:19 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 10:31   #363 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard

CDU Wähler sind Wohlfühl-Besitzstandswahrer und Verdränger. Ich habe in der Verwandschaft und Bekanntschaft auch solche - ich gestehe. .

Da sind durchaus hyperintelligente Menschen dabei, nur hakt es in der Hinsicht komplett aus. Da wird tatsächlich von Mutties ruhiger Hand gefaselt und alles gute und alles schlechte das NICHT passiert ist wird Merkels Konto gutgeschrieben. Alle CDU-Wähler, mit denen ich diskutiert hatte haben durchaus die intellektuellen Fähigkeiten die Widersprüche zu erkennen, sie ziehen es nur vor sie einfach zu ignorieren. Das ermöglicht ihnen auch an Gott zu glauben.

CDU wählen ist halt ein Stoßgebet: Bitte-Bitte Mutti, mach das alles gut wird - oder zumindest nicht schlimmer. Ich will ein guter Christ sein - aber mach das die Neger in Afrika bleiben und uns nicht alles wegessen - mach das die lustigen Indermädchen weiter meine Jeans schön billig nähen und das auch morgen das Kilo Schweinenacken unter 3,29€ kostet -AMEN!
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 14:15   #364 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

CDU Wähler sind Wohlfühl-Besitzstandswahrer und Verdränger. Ich habe in der Verwandschaft und Bekanntschaft auch solche - ich gestehe. .

Da sind durchaus hyperintelligente Menschen dabei, nur hakt es in der Hinsicht komplett aus. Da wird tatsächlich von Mutties ruhiger Hand gefaselt und alles gute und alles schlechte das NICHT passiert ist wird Merkels Konto gutgeschrieben. Alle CDU-Wähler, mit denen ich diskutiert hatte haben durchaus die intellektuellen Fähigkeiten die Widersprüche zu erkennen, sie ziehen es nur vor sie einfach zu ignorieren. Das ermöglicht ihnen auch an Gott zu glauben.

Väterlicherseits, sind bei uns auch alle CDU Wähler. Also ich kenne das Problem mit der wunderlichen Verwandtschaft^^ Aber sind auch alles Schwaben...muss ich da noch was zu sagen?

Natürlich sind es ignoranten und es mangelt nicht an Intelligenz und Intellekt als solches. Sonst könnte man das ganze ja wenigstens noch entschuldigen.

Aber das an Gott glauben...nee...es sei denn Mammon ist deren Gott^^

Soll auch linke geben die an Gott glauben können...der heisst aber auch nicht Mammon
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 11:28   #365 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 30
Beiträge: 1.703
Standard

http://www.heise.de/newsticker/meldu...e-2045408.html

Wer von euch wie ich noch eine Dorfleitung hat, wird die vermutlich auch noch für die nächsten 10 Jahre behalten. Da das Internet ja immer noch Neuland für uns alle ist, wird es sich auch nicht schlagartig ändern. Erstmal muss ein Basiskurs für die Nutzung in den Bundestag her.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 12:49   #366 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 55
Beiträge: 3.013
Standard

Mal im Ernst, wer auf dem Lande wohnt sollte sich im klaren sein das er dort ebenso wahrscheinlich von den "städtischen Errungenschaften" profitiert wie derjenige der in der Stadt der einen Hofverkauf beim Bauern um die Ecke erwarten kann.

Grundsätzlich sind die Unternehmen profitorientiert und als man den Telekom vom Staat getrennt hat war man sich im klaren darüber das man eben nicht an "unergiebigen Ecken" maximal inverstieren wird.



Nur um es klarzustellen, es ist mir vollkommen klar das es auch städtische Ecken gibt wo eine Breitbandanbindung eher suboptimal ist.
Ich selber wohne in einem Haus in der Stadt das damals (BJ 1839) gewerbeführend sehr früh an das Telefonnetz angeschlossen wurde.
(Alle Häuser drumherum keine 10m entfernt sind voll im VDSL Gebiet !)

Das bedeutet eine Kabelstrecke von rund 2100m bis zum nächsten "Verteiler", ergo kneift bei mir DSL bei 8Mbit die Backen zu.
Ergo VDSL = ist nicht.

Meine "Lösung" war jahrelang ein zweiter ISP um auf den schnelleren Genuss zu kommen.
Mittlerweile habe ich mit Kabel Deutschland die Alternative Kabelnetz getestet und bin sehr zufrieden mit Datenübertragungen von ca. 8-12 Megabyte / Sekunde (allerdings bei einen bescheindenen Ping von 50-60).


Man kann halt nicht alles haben und muß sich mit den Möglichkeiten arrangieren.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 13:03   #367 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 30
Beiträge: 1.703
Standard

Naja, wenn ich daran denke, das vor zwei Jahren nur 4km Entfernt ein neues Netz gezogen wurde, finde ich das schon ziemlich bescheiden.
Dieses bekannte Versprechen "Breitband für Alle" war nicht einzuhalten, es aber jetzt mit vorgezogenen Gründen abzutun finde ich mal wieder lächerlich.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 13:26   #368 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard

Ha! Das läuft genau durch meinen Vorgarten! Regulierung von Infrastruktur!

Die Politik versagt auf voller Linie.

Unser alter korrupter Amigo sieht das alles natürlich als Erfolgsstory.

http://www.heise.de/newsticker/meldu...y-2045347.html

Fakt ist dass gerade der deutsche Regulierer immer nur auf die Zerschlagung bestehender Monopolstrukturen abgestellt hat ohne Investitionsanreize / -verpflichtungen für die Marktteilnehmer zu sorgen.

Größter Fehler: schon 1996 hätte man sämtlichen Marktteilnehmern die Resourcen "Wegerecht" und "Leerrohr/-schacht" weggeehmen und auf immer der jeweiligen Kommune übertragen müssen. Die Telekom blockiert nach wie vor bestehende Wege so gut es geht.

Zweitgrößter Fehler: Bis heute gibt es keinen großen Entwurf welche kapazitiven und qualitativen Merkmale Kommunikationsinfrastruktur haben soll. Die maximale Geschwindigkeit des Access für einen prozentualen Anteil der Bevölkerung ist ein Armutszeugnis für eine riesige Behörde voller Wasserträger.

Es wird nicht festgenagelt:

- wie die nationale Backbonestrukturen aussehen SOLL um zentrale Knoten zu vermeiden wo alles zusammenläuft
- wieviele unabhängige access - und BB Betreiber soll es geben?
- Welche GARANTIERTEN Verfügbarkeiten und mindestgeschwindigkeiten sollen erreicht werden?

u.s.w.

Erst wenn man das bestimmt hat kann man sich überhaupt an die Aktionspläne machen welche die Politiker so lieben.


Praktisch haben die cleveren Lokalpolitiker eh schon die schnarchnasigen Landes- und Bundespolitiker überholt.

- Gemeinden erklagen sich von der Telekom Wegerechte oder enteigen/entschädigen gleich die Leerrohrinfrastruktur
- Gemeinden machen Ausschreibungen, wer gewinnt "darf" DSL für ganze Gemeinden exklusiv im access realisieren -> so haben schon etliche Gemeinden 50MBit/s und mehr / Teilnehmer bekommen um die sie vorher einen riesen Bogen gemacht haben
- Gemeinden ohne "Strahlengeschädigte" und ohne Funkabdeckung legen Bauplätze für Türme fest und bieten allen Betreibern an auf ebendiesen ihre Anlagen zu realisieren

Man kann sagen: Es hat sich erledigt, wir brauchen die Bundes- und EU Politiker nicht mehr ausser für die Regelung der Besitzstände "Weg" und "Rohr".
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 13:34   #369 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 55
Beiträge: 3.013
Standard

Tja, so könnte man die Quintessenz daraus in der Tat zusammenfassen.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 21:42   #370 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Kann mich net beklagen, bald kommt Glasfaser + eigener Bahnhof in mein Dorf. Strukturprojekt West gelingt
MrCharles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 22:56   #371 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Breitband...was ist das?

Grüße vom Rande einer selbsternannten "Wissenschaftstadt" im Rhein-Main Gebiet
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2013, 10:30   #372 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 43
Standard

Kann nicht meckern, letzte Pampa hier das Durchschnittsalter liegt bei 70 aber 100.000er Anschlüsse selbst aufm Klo
bubu66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2013, 18:23   #373 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 30
Beiträge: 1.703
Standard

http://www.heise.de/newsticker/meldu...u-2054672.html

So jetzt ist es offiziell. Keine Unterstützung für den Breitbandausbau in Deutschland. Für Neuland wird halt nur selten Geld ausgegeben, warum sollte man sein Land mit einer vernünftigen Infrastruktur ausstatten.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 16:30   #374 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard

Wettbewerbsbehinderung: Breko-Verband legt gegen Telekom nach | heise online

Die tolle Taktik der Telekom und der Regulierer stellt sich tot.


Breitband-Verband: "Wir bauen die Netze" | heise online

Naja, die BREKO ist ein wenig zu breitbeinig. Nur wenige haben bisher wirklich ernsthaft investiert - meist nur in urbanen Gebieten wie die Telekom.

Wie ich schon in einem Post vorher dargestellt habe, die Treiber sind mittlerweile die Gemeinden und die Position von Telekom und allen anderen Betreibern wird über die Zeit immer schwächer werden.

Selbst in den Städten können sie (und haben sie) zu jedem beliebigen Zeitpunkt einen neuen Betreiber aus dem Nichts gründen wenn die etablierrten sich zickig anstellen da die Stadtwerke eh Erfahrungen mit Kundenprovisionierung und Rechnungslegung etcpp haben.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2013, 16:04   #375 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard Der nette Quartalsirre legt nach:

Lebensleistungsrente der groen Koalition - Himmelschreiende Ungerechtigkeit - Politik - Sddeutsche.de


"Die Renten-sind-sicher"-Blühm ist wieder am Scheiße-Labern:

Lebensleistungsrente der groen Koalition - Himmelschreiende Ungerechtigkeit - Politik - Sddeutsche.de


Zitat:

Die Rentenversicherung gerät zunehmend in Gefahr, sich als allgemeines Sozialamt zu etablieren. In den Verhandlungen der wahrscheinlichen Koalitionspartner war von einer Aufstockung der niedrigen Renten auf monatlich 850 Euro die Rede. In dem Vertrag ist diese Zahl nicht enthalten, der Vorschlag aber ist populär. Jedem sei die Aufbesserung einer kargen Rente gegönnt. Aber dieser Weg ist ein Schlag gegen die Beitragsgerechtigkeit, die das Grundprinzip der Rentenversicherung ist. Die Rente ist schließlich keine fürsorgliche Zuwendung des Staates, sie ist ein mit Beiträgen selbst erarbeitetes Einkommen. Arbeit und Lohn sind die Quellen der Rentenversicherung und der Stolz der Rentnerinnen und Rentner.


Der Vollidiot hat bis heute nicht kapiert dass es "erarbeiten" bei solchen langfristigen "Ansparungen" nicht gibt - und es faktisch in DE nach 1945 NIE gegeben hat. Mit maximal ein paar Monaten zeitverzug wurden die eingezahlten Beträge an die zu dem Zeitpunkt rentenberechtigten ausgegeben.

Mithin waren die Beitrags/Rentenbezugspläne schlichtweg Verteilungsschlüssel - nix anderes.

Und ebendieser Verteilungsschlüssel ist Beute der Politiker, nach Kassenlage wird daran rumgewerkelt.

Jeder heutige Rentner muss faktisch bei der derzeitigen beitragszahlenden Generation um Rente betteln. Die Politiker suggerieren hingegen ein Anrecht. Lächerlich.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 18:11   #376 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Zitat:

Welcher Dappes hat eigentlich behauptet das wäre ein rechtes Blatt?

Ich habe das, nach einer kurzen Netz-Recherche über den Herausgeber, zwei der Autoren und mehrstündiger Lektüre der Seite, in den Raum gestellt. Der Tenor der meisten Artikel ist meiner Ansicht nach zumindest unterschwellig nationalistisch, separatistisch und populistisch bis ins Mark. Und die Schlussfolgerungen, die den meisten Artikeln angeschlossen sind, kann man getrost als propagandistische Hetze beschreiben. Mit Journalismus im eigentlichen, aufklärerischen Sinne hat das nichts zu tun.

Nur in Sachen Ausdrucksweise kann ich nicht einen Funken Patriotismus erkennen. Die permanente Vergewaltigung unserer schönen deutschen Sprachkultur bei den DWN verursacht, zumindest bei mir, auf Dauer Brechreiz und Kopfschmerzen...
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 10:48   #377 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard

DWN ist das letzte Nazi - Blatt.

Mal so ein Aufmacher:

Falsche Versprechungen: SPD-Türken wollen gegen Koalition stimmen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN


geht's noch? Leute mit deutschem Pass, zum Teil in DE geboren sind "Deutsch-Türken"?

Auch wenn dort teilweise mal halbwegs logische Wirtschaftsthesen ventiliert werden - das Blatt ist fern jedem analytischen Wirtschaftsjournalismus.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 23:14   #378 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 51
Beiträge: 6.205
Standard

Bis zu 500 Unternehmen zusätzlich werden von der EEG-Umlage befreit | Telepolis

Zitat:

Später heißt es, man wolle die Besondere Ausgleichsregelung unbedingt erhalten, sie aber europakonform gestalten – was immer das heißen soll – und den "Kostenbeitrag der privilegierten Unternehmen überprüfen". Man sollte also meinen, dass die Ausnahmen für Unternehmen, die mit dafür verantwortlich sind, die EEG-Umlage für Privatabnehmer und anderen Firmen in die Höhe getrieben zu haben, verringert werden. Aber damit ist erst einmal nichts. Zumindest war dies ganz offenbar nicht der Wille der Vorgängerregierung, die für das Jahr 2014, wie die FAZ erfahren hat, noch mehr Unternehmen als bislang von der Finanzierung des Ökostroms zu befreien und die Kosten den Privatkunden und anderen Firmen weiterzuschieben. Der FAZ hat das für die Gewährung der "Besonderen Ausgleichsregelung", wie die Ausnahmeregelung umschrieben wird, zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bestätigt, dass nächstes Jahr weitere 400-500 Unternehmen zu den bereits von der Ökostromzulage befreiten 2300 Unternehmen dazu kommen werden. Beantragt war eine Befreiungssumme in Höhe von 5,1 Milliarden Euro, eine Milliarde mehr als 2013 und etwa ein Fünftel der Fünftel der 23,6 Milliarden Euro, die für die EEG-Umlage 2014 veranschlagt wird. Die BAFA war von der schwarz-gelben Regierung gedrängt worden, die Bescheide noch vor Weihnachten und damit früher als sonst zu verschicken.

Ich weiss, das ist ein Fressen für den BND - und nicht gerade ein Zeichen von demokratischer Reife...trotzdem:

Wie anmutig würden sich ebendiese korrupten Politiker (oder besser: Volksverräter?) ausschauen - bei Nacht, baumelnd an den Designerlaternen vorm Kanzleramt - beleuchtet von vom Wähler subventioniertem Strom. Hach-jaaaa.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 01:45   #379 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Tja Inno. Willkommen im Westen, wo man sich glatt trauen darf alles zu sagen, einen keiner abhört und auch nicht bei Bedarf wegsperrt
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 23:03   #380 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.259
Standard

Und wieder werden Rechte beschnitten.

Tjaja...unsere Diktatur kommt langsam aber beständig. Ist ja alles viel besser im Westen, nicht wahr Inno?
So viel besser das unsere Politkasper nicht so dämlich sind wie im Osten und das ganze langsam und perfide einfädeln.

Debatte Tarifeinheit und Streikrecht: Ohne Not und Voraussicht - taz.de
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
inno liest leviten, sockenschuss


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120