Armed-Assault.de Twitter


Community Die Gerüchteküche brodelt ...

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2015, 00:38   #21 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Atsche
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 600
Standard

Zitat von TeilX Beitrag anzeigen

sieht aber im Moment nicht so aus xD

Zitat:

Removing Payment Feature From Skyrim Workshop
28 APRIL - ALDEN
We're going to remove the payment feature from the Skyrim workshop. For anyone who spent money on a mod, we'll be refunding you the complete amount. We talked to the team at Bethesda and they agree.

We've done this because it's clear we didn't understand exactly what we were doing. We've been shipping many features over the years aimed at allowing community creators to receive a share of the rewards, and in the past, they've been received well. It's obvious now that this case is different.

To help you understand why we thought this was a good idea, our main goals were to allow mod makers the opportunity to work on their mods full time if they wanted to, and to encourage developers to provide better support to their mod communities. We thought this would result in better mods for everyone, both free & paid. We wanted more great mods becoming great products, like Dota, Counter-strike, DayZ, and Killing Floor, and we wanted that to happen organically for any mod maker who wanted to take a shot at it.

But we underestimated the differences between our previously successful revenue sharing models, and the addition of paid mods to Skyrim's workshop. We understand our own game's communities pretty well, but stepping into an established, years old modding community in Skyrim was probably not the right place to start iterating. We think this made us miss the mark pretty badly, even though we believe there's a useful feature somewhere here.

Now that you've backed a dump truck of feedback onto our inboxes, we'll be chewing through that, but if you have any further thoughts let us know.

War nichts anderes zu erwarten.
Atsche ist offline  
Alt 28.04.2015, 02:20   #22 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Zitat:

Wegen 7.500$ ? Wo lebst du denn!
Bei ner Riesenfirma wie Valve, kostet die freitagabendliche Pizzabestellung schon 7.5k$

Ach ja die sind ja so in Geldnot 10.000+ in weniger als 2 tagen (steil steigend und gerade mal mit weniger als 15 mods) ohne großen Aufwand quasi Geld ausm nichts.....der Gaben wird sich nicht umsonst gefreut haben und hat bestimmt schon mal kräftig hochgerechnet . Nun dürfen sie eh alles zurück zahlen von daher

Da hat wohl die Petition voll durchgehauen
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (28.04.2015 um 03:01 Uhr).
TeilX ist offline  
Alt 28.04.2015, 07:16   #23 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Wenn Steam das zurücknimmt, kann man ihnen wenigstens nicht vorwerfen, sie würden nicht aus Fehlern lernen. Das macht die Bude trotz des ganze DRMs doch irgendwie sympathisch.

Dass die Geld verdienen wollen, liegt in der Natur des Kapitalismus. Gleichwohl, wenn man Auto fahren will, braucht man nen Auto und nen Führerschein. Wenn man Steam-unterstütze Spiele spielen will, braucht man das Spiel und Steam. Doof, aber so ist das Leben... das funktioniert ja auch ohne Steam und DRM gepimpte Spiele. Der Protest gegen die Idee Steams war und ist, jedenfalls und unabhängig davon, berechtigt.

Bezahlmods riechen für mich nach nichts anderem, als nach EA-typischen DLC/Boosterpacks (Ihr Arschgeigen bei DICE, die ihr den Scheiss mit BF² ins Rollen gebracht habt!). Da kann ich dann wirklich gleich auf der Konsole daddeln.
Es hätte allerdings auch so laufen können, dass sich andere ein Beispiel an Tripwire nehmen. Einfach verbieten und nur gratis Modding erlauben: Fook da Gabe ^^
flickflack ist offline  
Alt 28.04.2015, 08:56   #24 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.213
Standard

Also eigentlich liegts eher in der Natur des Menschen. Kapitalismus ist doch nur ein Begriff.

Die Ausrede ist aber lahm. Von wegen man wollte Moddern erlauben vollzeit zu arbeiten und entlohnen. Dafür behält man dann 75%. Ja nee, is klar.

Eier, wir brauchen Eier!

An dem Tag an dem jemand mal ehrlich ist und sagt das se einfach mal gierig waren, mache ich 3 Kreuze in Kalender.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Aorus RX 570 4GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline  
Alt 28.04.2015, 09:47   #25 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Tja, bei Skyrim waren es halt nicht irgendwelche Skins für Waffen oder Hüte...

Fakt ist, ein Bezahl System zieht man einer Jahre alten Modding Community nicht einfach so über. Das kann nur in die Hose gehen (und ist es bei den Dingen die in kürzester Zeit bei Skyrim passiert sind auch ganz schön).

Jetzt will ich mal sehen wie dieses Kind Matt Lightfoot der sich hier so weit aus dem Fenster gelehnt hat das erklären will. Ich kann nur hoffen das die offiziellen bei BI den endlich mal aus der Firma entfernen, it's about time.

Jetzt sollte etwas für die Modder getan werden (und nicht dämliche 500.000 Euro Wettbewerbe die nichts ändern). Mit getan werden sollte jegliche Kommerzialisierung von Mods durch Dritte angegangen werden die sich an freiem Modding Content bereichern (youtube, twitch, Server, etc.). Bessere Tools gebastelt werden... Denn seien wir mal ehrlich, Modding ist ein Hobby und sollte es auch bleiben. Wer Geld verdienen will hat andere Möglichkeiten.
Das wäre mal ein Zeichen für Modder und eine Wertschätzung. Gerade die Hersteller von Arma und Skyrim haben nur so viele Verkäufe weil so viele Mods für ihre Produkte machen (und die machen das weil sie Freude daran haben und nicht wegen Geld).

Bei einem solch komischen Produkt wie A3 wäre das eh fatal gewesen. Tausende von Bugs und alle paar Wochen wird beim nächsten Stable Patch wieder irgendwas kaputt gepatched. Was wenn irgendein Pay Mod dann nicht updated? Was passiert dann? Wurde ja für bezahlt... Wer ist dann verantwortlich? BI oder der Modder?

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.

Geändert von Xeno (28.04.2015 um 10:01 Uhr).
Xeno ist offline  
Alt 28.04.2015, 11:19   #26 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Bei einem solch komischen Produkt wie A3 wäre das eh fatal gewesen. Tausende von Bugs und alle paar Wochen wird beim nächsten Stable Patch wieder irgendwas kaputt gepatched. Was wenn irgendein Pay Mod dann nicht updated? Was passiert dann? Wurde ja für bezahlt... Wer ist dann verantwortlich? BI oder der Modder?

Es ist doch bekannt wo die Reise hingegangen ist ...

Man erhält für die Bezahlung eh nur temporäre Nutzungsrechte, gehören tut einem da wirklich nichts, so hat sich das leider flächendeckend eingebürgert.

Ob es nun Software, Filme oder Musik sind, solange die nicht vor dem Gesetz als körperliches Ding zählen hat es sich mit Ansprüche im Nachherein anmelden.


Wie wäre das überhaupt gelaufen ?
Wenn ich den xyz-Mod in der Version 1.0 "erwerbe" mit fraglicher Nutzungsdauer, hab ich dann auch Recht den xyz-Mod in der Version 2.0 zu nutzen oder hätte man den dann neu "erwerben" müssen ?
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 28.04.2015, 11:26   #27 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Wie wäre das überhaupt gelaufen ?
Wenn ich den xyz-Mod in der Version 1.0 "erwerbe" mit fraglicher Nutzungsdauer, hab ich dann auch Recht den xyz-Mod in der Version 2.0 zu nutzen oder hätte man den dann neu "erwerben" müssen ?

Eher letzteres...

Das Thema ist bestimmt noch nicht vom Tisch. Die Tendenz ist ja das einige nur noch Modden wollen gegen Bezahlung (was dann eigentlich nichts mehr mit Modding zu tun hat)...

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline  
Alt 28.04.2015, 13:38   #28 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Atsche
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 600
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Also eigentlich liegts eher in der Natur des Menschen. Kapitalismus ist doch nur ein Begriff.

Die Ausrede ist aber lahm. Von wegen man wollte Moddern erlauben vollzeit zu arbeiten und entlohnen. Dafür behält man dann 75%. Ja nee, is klar.

Eier, wir brauchen Eier!

An dem Tag an dem jemand mal ehrlich ist und sagt das se einfach mal gierig waren, mache ich 3 Kreuze in Kalender.

Die Ausreden von Valve sind echt der Hammer. Wenn die das mit Arma auch vorhatten, trolol.
Atsche ist offline  
Alt 28.04.2015, 13:51   #29 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 16.02.2013
Alter: 24
Beiträge: 80
PlatinOps eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Naja ist auch egal jetzt. Habens ja nu wieder eingestellt
__________________
PlatinOps ist offline  
Alt 28.04.2015, 14:16   #30 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von PlatinOps Beitrag anzeigen

Naja ist auch egal jetzt. Habens ja nu wieder eingestellt

Da wär ich mal nicht so sicher ... vom Tisch ja ... aber ob sie es eingestellt haben wird die Zeit zeigen, ich tippe auf Nein.

Auf jeden Fall hat das bezahlen einen bitteren Beigeschmack und hat zu viele Schwachstellen ...
1.)
Die Nutzung von Dingen von Dritten ist nur ein Problem - besonders schwierig wenn es sich hierbei ausdrücklich um freie Dinge handelt die Verbieten das man damit Geld macht.

Wenn ich das freie Produkt vorraussetze aber nicht mit ausliefere, könnte man das nämlich genaugenommen umschiffen, weil das dann der Endkunde macht.


2.)
Haftbarkeit/Strafverfolgung von Leuten die fremden Dinge als Eigenentwicklung ausgeben.
Das wär aus meiner Sicht sehr wichtig um den Missbrauch zumindest einzudämmen.


3.)
Die Finanzteilung ...
Das der Spielehersteller beteidigt werden will wenn jemand mit seinem Produkt Geld macht kann ich nachvollziehen, das die Plattform Geld haben möchte kann ich nachvollziehen.
Ich persönlich könnte mir eine 50/50 Situation zwischen Mod-Ersteller und Spielehersteller als fair vorstellen, die dann zu gleichen Teilen die Plattform bezahlen die das ermöglicht.

Allerdings ist der Anteil der Plattform sehr stark Leistungsabhängig ... wenn die sich dann um Rechtsdinge kümmert, darf das sicherlich mehr sein, ansonsten denke ich wären max. 10% absolut ausreichend.

Ist eher so wie bei Divisenkäufen bei Banken.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 28.04.2015, 15:15   #31 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.213
Standard

Ja also Xeno. Ich bin mir nicht ganz sicher. Klär mich auf.

Aber wenn du Mods für BIS Spiele machst, trittst Du doch die Rechte daran an BIS ab, oder? Insofern liegts an BIS ob Spieler damit in Youtube Kohle machen dürfen.

Was Du dich daran störst, verstehe ich nicht. Wer wirklcih Kohle macht, das sind die großen Youtuber wie Gronkh (die sowas wie Arma garnicht zocken...nicht massentauglich). Und da steckt richtig Arbeit dahinter.
Der muss pausenlos zocken, selbst wenn er mal garkein Bock hat. Muss auf die Leute eingehen, sich Equipment kaufen, was nicht immer das günstigste ist. Muss das alles schneiden und bearbeiten, sich mit Rechteverwertern rumkloppen und mit Sicherheit regelmässig Kohle für Anwälte raus hauen usw.

Die kleinen machen damit vielleicht mal 100-200 Euro im Monat - wenn sie täglich Videos raushauen. Und das ist gerade mal ne Aufwandsentschädigung. Und viele hauen davon sogar noch Preise an die Zuschauer raus, wie Spiele usw.

Auch das Steam Kohle damit machen will ist erst mal nicht schlimm. Nur das sie eben stolze 75% behalten wollen - das ist doch verwerflich.

Zitat von Lester

Das der Spielehersteller beteidigt werden will wenn jemand mit seinem Produkt Geld macht kann ich nachvollziehen, das die Plattform Geld haben möchte kann ich nachvollziehen.

Also bei Dingen wie monetarisierte Youtube Videos sind die meisten ohne jegliche Beteiligung einverstanden. Die sind froh wenn man damit noch kostenlos Werbung macht. Die stören sich nur an bashing-videos. Geben sogar oftmals ausdrückliche Erlaubnis in Schriftform, die man im Streitfalle an Youtube weiterleiten kann. (Wargaming macht das z.B. so...wenn du den Support anschreibst, erteilen die dir eine ausdrückliche Erlaubnis in bestimmter Schriftform, das du damit Geld verdienen darfst)
Nintendo ausgenommen...die sind da ziemlich streng.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Aorus RX 570 4GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (28.04.2015 um 15:23 Uhr).
Duke49th ist offline  
Alt 28.04.2015, 15:45   #32 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Also bei Dingen wie monetarisierte Youtube Videos sind die meisten ohne jegliche Beteiligung einverstanden. Die sind froh wenn man damit noch kostenlos Werbung macht.

Das mit den YT Vids ist so eine Sache.

Bei Lets Plays von linearen Spielen (mit wenig Wahlmöglichkeiten) fragt man sich da schon warum man sich überhaupt das Spiel kaufen muß um es zu erleben, was dann eher ein Verlust für den Spielehersteller sein dürfte.

Lets Plays von Mods zu verteufeln kann ich nicht wirklich nachvollziehen, wie Du schon sagst, die haben auch durchaus einen gewissen Aufwand und wenn die mehr Leute darauf hinweisen - mich stört sowas nicht.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 28.04.2015, 15:58   #33 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.213
Standard

Joar..eben. Ist ja auch Werbung für Xeno bzw. seine Mods.
Wird oft genug gefragt was für Mods benutzt werden, in den Kommentaren.
Ich hab auch schon gefragt bei dem ein oder anderen Spiel und wäre nie auf die Mods gekommen, ohne das entsprechende letsplay.

Also ich schaue mir immer Letsplays an, bevor ich mir ein Spiel hole. Kann man schön sehen wie es sich spielt...auch wenn dadurch ein bisschen gespoilert wird.

Demos gibts ja nimmer...oder nur noch sehr selten. Ist also die einzige legale Möglichkeit das Spiel "live" zu sehen.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Aorus RX 570 4GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline  
Alt 28.04.2015, 16:10   #34 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Pfandgiraffe
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 1.737
Pfandgiraffe eine Nachricht über ICQ schicken Pfandgiraffe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Valve führt das System wieder ein. Nur dann freiwillig, also der Modder meldet sich an. Die Bezahlung läuft dann über die Menge der Downloads. Wer wettet mit mir? Achso, und ich wette dass sich das dann auch durchsetzt. (ca. 1,5 Jahre nach Start) Kennt man schon irgendwo her oder?


Grüße

p.s.: Wer kann mir Bots programmieren welche auf Steam und YT klicks generieren? Ich bezahle dafür natürlich!
__________________
Niemand hat die Absicht eine Tüte zu bauen!
​​​​​​​
___<<<A3 Wounding System>>>___
Pfandgiraffe ist offline  
Alt 29.04.2015, 09:04   #35 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Joar..eben. Ist ja auch Werbung für Xeno bzw. seine Mods.
Wird oft genug gefragt was für Mods benutzt werden, in den Kommentaren.
Ich hab auch schon gefragt bei dem ein oder anderen Spiel und wäre nie auf die Mods gekommen, ohne das entsprechende letsplay.

Wenn ich für etwas Werbung möchte mache ich das entweder selbst oder gebe das in Auftrag.

Was oftmals passieret bei monetarisierten (und nicht monetarisierten) Videos ist das die Parasiten auf die Lizenz scheissen (Pardon) die ein Modder hat. Non commercial heißt nun mal genau das damit kein Geld gemacht werden darf. Und selbst bei einem nicht monetarisierten Video verdient youtube Geld durch Werbung.

Du siehst wo das Problem liegt?

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Also ich schaue mir immer Letsplays an, bevor ich mir ein Spiel hole. Kann man schön sehen wie es sich spielt...auch wenn dadurch ein bisschen gespoilert wird.

Demos gibts ja nimmer...oder nur noch sehr selten. Ist also die einzige legale Möglichkeit das Spiel "live" zu sehen.

So lange es nur Spiele Content angeht und nichts von Moddern geht es noch.
Ich weiß allerdings aus erster Hand das es die Spiele Industrie ankotzt das die daran nichts verdienen bzw. das andere mit ihrem Content illegal Geld machen und das sich da in Zukunft noch was dran ändern wird (Nintendo macht ja schon was dagegen).

Und noch was... Das Märchen das man als Modder die Rechte abttritt ist exakt das, ein Märchen.

Wenn man selbst nicht betroffen ist oder war ist es immer einfach darüber zu urteilen. Und mit dem ganzen Mist den es schon gibt und der noch kommt wird es immer wichtiger das Modder sich mit Lizenzen beschäftigen und nur weil mitterweile viele Dinge als selbstverständlich angesehen werden (youtube, Streaming) heißt das noch lange nicht das die (rechtlich) in Ordnung sind.
Es ist erschreckend zu sehen wie naiv einige da ran gehen...

Edith: Oder ich sage es mal anders, Duke... Für dich ist es nicht in Ordnung wenn jemand in deine Wohnung geht, da was mit nimmt und das zu Geld macht. Aber es ist völlig in Ordnung das das verbotenerweise mit dem Content von anderen passiert. Schon komisch wie sich das Rechtsbewusstsein so verändert hat... Aber es zeigt auch schön das Problem unserer heutigen Gesellschaft.


Edith2: Die Aussage das durch Pay Mods die Qualität besser wird halte ich für grundlegend falsch. Ich behaupte das genau das Gegenteil eintritt. Warum sollte man noch viel Arbeit in was rein stecken wenn man mit wenig Aufwand Geld machen könnte...
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.

Geändert von Xeno (29.04.2015 um 10:46 Uhr).
Xeno ist offline  
Alt 29.04.2015, 12:48   #36 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.213
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Du siehst wo das Problem liegt?

Ja.

YouTube Video



Zitat:

Und noch was... Das Märchen das man als Modder die Rechte abttritt ist exakt das, ein Märchen.

Nun gut...dann habe ich das vielleicht mit dem Steam Workshop verwechselt. Oder generell was missverstanden.
Allerdings ist dieses Märchen, nichts was ich von anderen gehört, sondern meinte, selbst in den AGBs gelesen zu haben.

Aproprops Märchen..das hier ist auch so eines:
Zitat:

Ich weiß allerdings aus erster Hand das es die Spiele Industrie ankotzt das die daran nichts verdienen bzw. das andere mit ihrem Content illegal Geld machen und das sich da in Zukunft noch was dran ändern wird

Denn die meisten Spielehersteller erlauben ausdrücklich das man LetsPlays machen darf. Sie unterstützen immer öfter sogar aktiv die Spieler dabei. Denn - indirekt verdienen sie nämlich daran. Genau wie BIS indirekt von der guten Modderszene profitiert....und das müsstest Du noch besser wissen als ich.

Wer auch immer dir diesen Schmarrn erzählt hat - keine Ahnung...labert Müll.
Gegenbeweise findest Du zu Hauf in den Herstellerforen

Zitat:

Wenn man selbst nicht betroffen ist oder war ist es immer einfach darüber zu urteilen.

Selbstredend. Aber das machst Du genauso wie jeder andere^^
Edit#199: Woher willst Du eigentlich wissen das mich sowas nie betroffen hat?

Zitat:

Oder ich sage es mal anders, Duke... Für dich ist es nicht in Ordnung wenn jemand in deine Wohnung geht, da was mit nimmt und das zu Geld macht. Aber es ist völlig in Ordnung das das verbotenerweise mit dem Content von anderen passiert. Schon komisch wie sich das Rechtsbewusstsein so verändert hat... Aber es zeigt auch schön das Problem unserer heutigen Gesellschaft.

Muhaha. Äpfel und Birnen, Xeno. Mach mal bitte halblang

Keiner geht in deine Wohnung und klaut deinen Code von deinem PC.
Ein Einbruch ist was anderes als paar Codeschnippsel. Das ist ein qualitativ komplett anderes Ding.
Bei mir wurde schon mal eingebrochen (von Bekannten, weil die wussten wie teuer meine Hifi Anlage damals war...es wurde auch nur diese mitgenommen). Bei dir nicht..das sehe ich an deiner Antwort.
So ein Einbruch verfolgt so manchen ein Leben lang und verunsichert einen.

Wenn paar Codeschnipsel dich so sehr negativ beeinflussen - solltest Du besser nie wieder was programmieren. Dann biste echt ein Weichei sondersgleichen.
Aber das glaube ich nicht und denke DU hast einfach keine Ahnung was für komische Vergleiche Du ziehst.

Zitat:

Aber es zeigt auch schön das Problem unserer heutigen Gesellschaft.

Japp. Ich ich ich ich. Bloß keiner darf davon profitieren was ich gemacht habe.
Alter...Du behauptest Du bist kein Deutscher? (Quasselecke) Du bist Deutsch, durch und durch
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Aorus RX 570 4GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (29.04.2015 um 13:08 Uhr).
Duke49th ist offline  
Alt 30.04.2015, 09:52   #37 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Du hast echt ein merkwürdiges Verhältnis zu (geistigem) Eigentum, Lizenzen, usw.
Was Recht und Unrecht ist scheinst du auch nicht zu verstehen.
Jemand der unerlaubterweise Geld mit den Dingen anderer macht ist ein Dieb, nicht mehr und nicht weniger. Der eine kommt ins Gefängnis der andere wird als Youtube Hero oder sonst was gefeiert.

Macht keinen Sinn auch nur eine Sekunde mit dir weiter zu diskutieren, sag ja das ist ein Problem unserer Gesellschaft heute (sehe es an meiner Tochter, die ist nämlich genauso drauf).

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.

Geändert von Xeno (30.04.2015 um 09:55 Uhr).
Xeno ist offline  
Alt 30.04.2015, 10:25   #38 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 10
Standard

Geht es hier eigentlich noch um das Thema?

Vielen Dank für den Einblick in das Verständnis für Recht & Unrecht by Xeno, aber meiner Meinung tut das hier nix zur Sache.

__________________
Grüße

Predator21
Predator21 ist offline  
Alt 30.04.2015, 10:34   #39 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Du hast echt ein merkwürdiges Verhältnis zu (geistigem) Eigentum, Lizenzen, usw.
Was Recht und Unrecht ist scheinst du auch nicht zu verstehen.
Jemand der unerlaubterweise Geld mit den Dingen anderer macht ist ein Dieb, nicht mehr und nicht weniger. Der eine kommt ins Gefängnis der andere wird als Youtube Hero oder sonst was gefeiert.

Macht keinen Sinn auch nur eine Sekunde mit dir weiter zu diskutieren, sag ja das ist ein Problem unserer Gesellschaft heute (sehe es an meiner Tochter, die ist nämlich genauso drauf).

Xeno

Was ist denn deiner Meinung nach mit sämtlichen Printmedien? Dort gibt es alle Nase lang reviews, Tests, Empfehlungen usw. über kopiergeschützte Werke. Nebenbei gibts dann noch Werbung.

Darüber echauffiert sich niemand, sobald aber eine einzelne Person über YouTube über ein Spiel oder Mod berichtet springen bei dir sämtliche Alarmglocken an. Möchte wetten, dass ACE schon öfters beispielsweise auf PCGamer war.
MrCharles ist offline  
Alt 30.04.2015, 11:03   #40 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.213
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Du hast echt ein merkwürdiges Verhältnis zu (geistigem) Eigentum, Lizenzen, usw.
Was Recht und Unrecht ist scheinst du auch nicht zu verstehen.
Jemand der unerlaubterweise Geld mit den Dingen anderer macht ist ein Dieb, nicht mehr und nicht weniger. Der eine kommt ins Gefängnis der andere wird als Youtube Hero oder sonst was gefeiert.

Macht keinen Sinn auch nur eine Sekunde mit dir weiter zu diskutieren, sag ja das ist ein Problem unserer Gesellschaft heute (sehe es an meiner Tochter, die ist nämlich genauso drauf).

Xeno

Tja...dann könnte das Problem vielleicht an, aus meiner Sicht, verbohrten Ansichten wie den deinigen liegen? Wenn schon deine eigene Tochter, die du ja immerhin erzogen hast, schon deine Werte nicht annimmt. Dann stimmt vielleicht mit diesen "Werten" nicht?

Ich habe bei dir immer öfter den Eindruck das sich der Altersstarrsinn durchsetzt.

Übrigens verstehe ich was recht und unrecht ist. Aber ich mache einen Unterschied zwischen dem was in Gesetzbüchern steht und was moralisch recht und unrecht ist.

Klar...das können Obrigkeitshörige nicht verstehen. Wenn es im Gesetz steht, dann ist es rechtens. Da gibts keine Diskussion.
Darum ist eine Diskussion tatsächlich sinnlos.
Noch dazu mit mir. Gestern erst flatterte wieder eine Vollstreckungsankündigung ins Haus, die nur deswegen ins Haus flatterte, weil mein netter Onkel mir 32k Euro abgezockt hat. Und ich dagegen nicht im Ansatz vorgehen kann...denn selbst eine Strafanzeige endete mit dem lapidaren Spruch "Das Strafverfahren wurde wegen mangelndem öffentlichen Interesse eingestellt" (oder so ähnlich).
Du wirst also verstehen das ich von unserem Rechtsystem und Justizsystem nicht sonderlich viel halte Defakto konnte ich noch nie (soweit ich mich gerade Erinnere) mein Recht durchsetzen...ich war immer der gef**...

Zitat:

Geht es hier eigentlich noch um das Thema?

In gewisser Weise schon. Denn es geht ja mit unter darum, was ist hier in Sachen Mods&Copyright vertretbar und was nicht.
Zugegeben ist es aber schon haarscharf am totalen Offtopic^^
Aber Xeno ist Mod...und wenn ein Mod mit mir OT diskutiert, gehe ich von aus das es ok ist

Aber ich weiss auch wer mich hier gleich eines besseren belehren wird


Zitat von MrCharles Beitrag anzeigen

Was ist denn deiner Meinung nach mit sämtlichen Printmedien? Dort gibt es alle Nase lang reviews, Tests, Empfehlungen usw. über kopiergeschützte Werke. Nebenbei gibts dann noch Werbung.

Darüber echauffiert sich niemand, sobald aber eine einzelne Person über YouTube über ein Spiel oder Mod berichtet springen bei dir sämtliche Alarmglocken an. Möchte wetten, dass ACE schon öfters beispielsweise auf PCGamer war.

Nicht nur da..auch in der PCGamesHardware usw.

Kann auch sein das Xeno nur Youtube und Twitch hasst und deswegen da so abgeht beim Thema. Und es ihm garnicht um Recht und Unrecht geht.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Aorus RX 570 4GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (30.04.2015 um 11:14 Uhr).
Duke49th ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arma 3 - Patches / Updates / Expansions INNOCENT&CLUELESS Community 4685 16.06.2018 22:20
Server mit gewünschten Mods finden embee Multiplayer 3 28.01.2015 15:42
Arma2 OA, DLC und Steam Probleme McTim Technische Fragen & Probleme 3 07.01.2015 17:33
Yoma Addon Sync 2009 - Version 1.00.67 Pfandgiraffe Mods & Addons 50 14.07.2012 01:20
Steam & Mods? Rabb_de Technische Fragen & Probleme 8 07.08.2010 15:24


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118