HX3 Foren

HX3 Foren (https://hx3.de/)
-   Community (https://hx3.de/community-173/)
-   -   Der offizielle Meckerthread. (https://hx3.de/community-173/offizielle-meckerthread-22277/)

MrCharles 15.05.2013 14:49

Man kann mit normalen Waffen eben nicht im Wasser schiessen. Auch ins Wasser nicht wirklich. Man muss sich das Wasser wie ne Betonwand vorstellen bei so nem kleinen, schnellen Geschoss:

YouTube Video

KidDynamite 15.05.2013 14:54

Zitat:

Zitat von MrCharles (Beitrag 450046)
Man kann mit normalen Waffen eben nicht im Wasser schiessen. Auch ins Wasser nicht wirklich. Man muss sich das Wasser wie ne Betonwand vorstellen bei so nem kleinen, schnellen Geschoss:

Gab dazu auch mal ne Doku bzgl. Omaha Beach/Mg 42/James Ryan.
Die Mumpeln verlieren so viel Energie das da wohl kaum einer unter Wasser erschossen sein dürfte.

Fogu 15.05.2013 15:01

Das ist ja alles richtig, nur wenn du eben nur 5cm Wasser über dir hast sollte doch schon was passieren. In Arma prallen die Kugeln einfach am Wasser ab.

Ihr habt ja recht, es gibt schlimmere Bugs.:ugly:

burns 15.05.2013 15:02

Zitat:

Zitat von MrCharles (Beitrag 450046)
Man kann mit normalen Waffen eben nicht im Wasser schiessen. Auch ins Wasser nicht wirklich. Man muss sich das Wasser wie ne Betonwand vorstellen bei so nem kleinen, schnellen Geschoss:

Du bist komplett daneben, nicht IM Wasser, sondern INS Wasser ist gefragt.




Zitat:

Zitat von INNOCENT&CLUELESS (Beitrag 450043)
?? Ich dachte wir waren uns einig dass es tatsächlich so ist dass normale ballistische Geschosse unter Wasser eben schnell ihre Energie abgeben. Also hat BIS da was richtig gemacht. Aber Kompressionsverletzungen durch Granaten unter Wasser könnte besser simuliert werden.

Zitat:

Zitat von KidDynamite (Beitrag 450047)
Gab dazu auch mal ne Doku bzgl. Omaha Beach/Mg 42/James Ryan.
Die Mumpeln verlieren so viel Energie das da wohl kaum einer unter Wasser erschossen sein dürfte.

Wir waren uns nie einig.
Und eine N24 Doku als 'Beweis' heranzuziehen, find ich etwas schwach.

Wir haben es so getestet, das einer quasi nen Milimeter unter der Oberfläche war, scheissegal mit welchem Kaliber, wer da beschossen wird ist tot, oder verliert zumindest eine erhebliche Menge an Mana!

Nichtsdestotrotz haben wir auch versucht mit der Nadelkanone ins Wasser zu schiessen, ebenfalls Fehlanzeige. BI hat hier einfach überhaupt nix gemacht.




PS @Kid: Deine Signatur ist zum x´ten Mal zu groß, willst du mich ärgern?

AHTNTEPPOP 15.05.2013 16:30

Zitat:

Zitat von burns (Beitrag 450049)
Du bist komplett daneben, nicht IM Wasser, sondern INS Wasser ist gefragt...

Hat Charles doch auch geschrieben. :)


Zitat:

Zitat von burns (Beitrag 450049)
...
PS @Kid: Deine Signatur ist zum x´ten Mal zu groß, willst du mich ärgern?

Stimmt aber schick is'se. :daumen: :ugly:

Und wir haben im A2 Forum einen Thread der das selbe Thema behandelt.

Redfox 15.05.2013 16:33

Daumenregel: alle Projektile bis .50 cal mit Überschallgeschwindigkeit zersplittern innerhalb 90cm Wassertiefe, Projektile mit langsamer Geschwindigkeit bleiben bis zu einer Wassertiefe von 2,50-3m lebensgefährlich. Ansonsten einfach nochmal einen Physikkurs mitmachen oder verdrängtes Wissen auffrischen.... ;) @AHTNTEPPOP < ist das kyrillisch und bedeutet Antiterror? :ugly:

AHTNTEPPOP 15.05.2013 16:37

Zitat:

Zitat von Redfox (Beitrag 450056)
... @AHTNTEPPOP < ist das kyrillisch und bedeutet Antiterror? :ugly:

Der Kandidat hat 100 Punkte. :zahn:

Jap ganz genau.

INNOCENT&CLUELESS 15.05.2013 17:33

Zitat:

Zitat von Redfox (Beitrag 450056)
Daumenregel: alle Projektile bis .50 cal mit Überschallgeschwindigkeit zersplittern innerhalb 90cm Wassertiefe, Projektile mit langsamer Geschwindigkeit bleiben bis zu einer Wassertiefe von 2,50-3m lebensgefährlich. Ansonsten einfach nochmal einen Physikkurs mitmachen oder verdrängtes Wissen auffrischen.... ;) @AHTNTEPPOP < ist das kyrillisch und bedeutet Antiterror? :ugly:


Eben mehr Geschossmasse, dafür weniger speed = Harpune :D

Oder die Russen bekommen die Bubble-Torpedos auf Kleinstformat.
Dann tut es wieder richtig weh.

MrCharles 24.06.2013 14:08

Oahhrrr, bestimmt 3-4 stunden geedit0rt und nu stürzt es immer ab :cry:

zis is teh armaaa :faust::ticking:

Marscl 24.06.2013 14:27

Zitat:

Zitat von MrCharles (Beitrag 452688)
Oahhrrr, bestimmt 3-4 stunden geedit0rt und nu stürzt es immer ab :cry:

zis is teh armaaa :faust::ticking:

http://cdn.alltheragefaces.com/img/f...t-feel-bro.png

burns 24.06.2013 14:45

http://1.bp.blogspot.com/-Xq_YdVtuAX...tz+-+haha.jpeg

Xeno 24.06.2013 14:55

Zitat:

Zitat von MrCharles (Beitrag 452688)
Oahhrrr, bestimmt 3-4 stunden geedit0rt und nu stürzt es immer ab :cry:

Semikolon in der description.ext vergessen? :p
*duck und wegrenn*

Xeno

Tom2e 24.06.2013 14:57

Kopf hoch, BIS wird schon noch ein paar mal gewisse Kleinigkeiten verändern, damit wir/Sie daran Freude haben bzw. es uns nicht all zu langweilig wird :D :rolleyes:

Vielleicht ist das Teil der Beta und in der Final vers. werden wieder die alten Bezeichungen verwendet etc .

MrCharles 24.06.2013 15:51

Xeno, so ähnlich. Da waren ein paar "" zu viel :D

Xeno 24.06.2013 16:05

Dann mach mal in einem Script eine geschweifte Klammer zu viel oder zu wenig rein, dann semmelt zwar das Spiel nicht ab, aber das Script wird nicht ausgeführt. Macht total Spaß den Fehler zu finden bei tausenden Scripts die man geändert hat (kommt nämlich keine Fehlermeldung, kein gar nix) :D

Xeno

Evers 25.06.2013 15:45

Ich will wieder ne 2D Textur für Zielfernrohre. Das find ich realistischer als das was es jetzt ist.
Ich zoom ja auch nicht mit meinen Augen, sondern über den Verstellring am Zielfernrohr. Mein rechtes Auge ist bei nem Zielfernrohr ja auch so nah dran, das ich hauptsächlich nur das Fadenkreuz wahrnehme, das Linke ist zu. Ergo passte die schwarze 2D Texture eigentlich super gut.


Man BIS, wann lernt ihr es endlich :rolleyes:

burns 25.06.2013 15:49

ArmA3 spielt im Jahr 2035, da hat einjeder augmentierte Adleraugen - ergo zoomst du damit ;)

Evers 25.06.2013 15:50

ACHSO.
Ja dann bin ich natürlich schon ruhig :confused:

Xeno 25.06.2013 15:54

Das einzige was nicht passt ist das der periphere Bereich des Visiers mit gezoomed wird (da kein PIP benutzt wird). Du hängst nicht mit Deinem Auge auf dem Visier (würde auch weh tun beim Rückstoß :p)

Beispiel ACOG:
http://images.mocpages.com/user_imag...201_SPLASH.jpg

Und viele Schützen schließen auch nicht das andere Auge (afair bekommen die das teilweise auch so beigebracht, beide Augen offen zu halten, mag aber auch daneben liegen).

Xeno

Evers 25.06.2013 16:13

Ich hatte schon genug Optiken vor meinen Augen...das ich nicht 100% mit dem Auge auf dem Visier häng ist auch klar.

Und es kommt extrem auf das Visier drauf an wie es mit dem Augenabstand aussieht.
Der Magnifier von nem Eotech z.B. hat nen anderen Augenabstand als nen ACOG.
Nen Specter DR hat so nen scheiß Augenabstand das ich das Ding nie benutzen würde.
Wenn ich durch ne Vergrößerungsoptik durchschau, hab ich auch meistens ein Auge zu. Es geht auch mit beiden Augen offen, das braucht bei ner Vergrößerung aber etwas mehr Übung/Gewöhnungszeit und man muss sich doch stark auf das Auge konzentrieren was durch die Vergrößerung schaut.

Rotpunktvisiere ohne Vergrößerung sind ja korrekt dargestellt.

Das der Bereich um das Zielfernrohr zu verwischen auch nur nen schlechter Kompromiss ist, haste ja dann wieder beim Zoom. Da zoomt ja die Kamera auch wieder an die Optik ran obwohl die Optik an sich eigentlich zoomen sollte.

Dann lieber nen 2D Fadenkreuz wie damals in OFP...das find ich ist noch der realistischte Kompromiss, wenn sie schon zu Faul sind ein PiP für Scopes zu basteln.


Kimme und Korn z.B. bei Pistolen, ich kann Pistolen mit beiden Augen offen schießen, muss aber auch mal das Auge das nicht über K&K schaut kurz schließen damit ich selbst besser wahrnehme ob meine Augen - Kimme - Korn - Ziel Linie passt oder ob ich etwas daneben bin.

Hauptsächlich wird dem Schützen das schießen mit offenen Augen beigebracht um mehr Aufmerksamkeit über seine Umgebung zu haben. Außerdem ermüden die Augen weniger schnell. Das ist ja auch das wofür es Rotpunktvisiere gibt. Die optischen Eigenschaften von Vergrößerungen bringen aber nun mal mit sich, das man auch ein Auge schließen muss.

Wenn du z.B. mit beiden Augen offen durch ein 4x ACOG schaust, konzentrierst du dich hauptsächlich trotzdem auf das Auge, das durch die Vergrößerung schaut, da du ja hauptsächlich das Ziel bekämpfen möchtest das in deinem Fadenkreuz ist. Bei ner 4x Vergrößerungen ist es auch nicht so wild, aber bei 8x - 1Yx Vergrößerungen muss man sich doch deutlich auf den richtigen Augenpunkt am Zielfernrohr konzentrieren da kleine Abweichungen auf große Distanzen (selbst auf kurz) schnell zu nem schlechten Trefferbild führen.

Für ein Sturmgewehr ala HK416/M4 ist meine Lieblingsvariante ein 3x Vergrößerung abklappbar mit einem Eotech/Aimpoint. Die Vergrößerung montiert mit einem guten Schnellverschluss kann man auch Abmontieren und muss man beim erneuten draufschrauben auch nicht direkt wieder neu Einschiessen, da das Eotech/Aimpoint ja eh Parallaxefrei ist. So hab ich auf kurze Distanzen den Vorteil ich kann es komplett runter nehmen, bei Bedarf für mittlere Distanzen draufklippen und wenn ich es nicht brauch bzw schnell auf die kurze Distanz wechseln muss, klapp ich es einfach zur Seite.

Das Specter DR mit 1x und 4x wurde ja eigentlich genau dafür gebaut. Einzig auf 1x is das Ding nur zu gebrauchen, denn wenn man auf 4x wechselt ist der Augenpunkt so komisch und man hat nur einen so kleinen Bereich wo man "richtig" sieht, dass ich das Teil total überflüssig finde. Noch dazu ist es klobig und schwer.
Gut in wie weit das bei der aktuellen Version ist, kann ich nicht beurteilen. Ich hab nur mal durch eins der ersten Generation geschaut als die neu waren. Der Kompromiss war ja dann das Docter Sight auf dem Specter...aber gut darum gehts ja nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118