Armed-Assault.de Twitter


Community Die Gerüchteküche brodelt ...

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2013, 10:43   #561 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Meine Güte kommt mal von euren absoluten Ansichten runter. Aber nur so funktionieren die "Argumente" was? Es geht um Physik, Penetration, Sichtsystem. Das hat NULL mit der Größe in diesem Versuchsaufbau zu tun. Aber hey, passt schon...

Wenn dem so ist, würde es Dich also nicht stören wenn das
Über-Mega-Hyper-SimulateAllperfektandmore Game dann mit 1-2 FPS bugfrei läuft ?

Ich denke eher nicht !

Insofern muß man den kompletten Leistungskatalog betrachten, immer nur die Rosinen herauspicken bringt es nämlich nicht !

Wenn ich z.b. 50% meiner CPU Qualität für eine vernünftige Bodensimulation ausgebe und ein anderes Spiel 50% für das Wettersystem nutzt und das übernächste 50% für die Superphysik,
wie soll das alles zusammen den bei 100% möglich sein ?
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (17.10.2013 um 10:48 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 17.10.2013, 10:48   #562 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Blödsinn. Muss ich überhaupt nicht. Denn die große Ausrede, derer auch ihr euch annehmt, ist "Es ist nach oben offen.". Scheiße ist es! Es skaliert nicht ordentlich und damit nehme ich vergleichsweise ähnliche Settings. 30 Panzer hier, 30 Panzer da. Viel Spass. Wenn das Produkt skalieren können würde, gäbe es keine Unterschiede. Da kannste mir jetzt erzählen was das für ne tolle Sandbox ist.

Mit der Argumentation würde es KEINE technische Evolution geben. Komischerweise schaffen es ALLE, bis auf die Böhmen, gute Sachen zu adaptieren. Und zwar teilweise, und nicht als Ganzes. Was die Böhmen können, ist aus Büchern abschreiben. Mit allen Artefakten! Ach Moment, die Shooteranimationen haben sie übernommen. Irgendwer muss mal bemerkt haben, dass die Implementierung von 2001 doch scheiße war. Kriegssimulation -> MilSim -> Sandbox mit Inf-Fokus -> Ameisensimulation ???

Ne Lester, auch Dein Argument funktioniert leider nicht! Natürlich kann ich sagen, dass mir das adaptive Fahrlicht am A3 besser gefällt als am Porsche Cayenne. Beide sind Autos. Man darf Teile miteinander vergleichen ohne das der ADAC ruft: Meine Güte das ist aber unfair, der Porsche kann doch viel mehr.

Alter Schwede!!!

€: Und wenn man mal die Idee mit dem Sichtsystem nimmt. Da hat sich bei BIS keiner ne Platte drüber gemacht. Die freuen sich weil alles so schön bunt ist, und ihre Billigshader die gesamte Geometrie wiegen, und bedenken nicht, dass a.) ihre Vegetation alles mögliche aufhält, b.) man nicht wie in der Realität mit dem Blattwerk und der Kanone arbeiten kann (teilgedeckte Stellung bspw.).

Dann sagt man, hm, man könnte das ja so wie in WoT machen, die Alphablenden da ein bissel, um das zu simulieren. Und dann kommt ne Pappnase um die Ecke: Ehhh das ist nen Arcadeshooter und hat nicht den Umfang eines Armas. Verstehst Du Lester? Man kann es eben doch vergleichen, weil man nicht die Größe vergleicht sondern Elemente!

€: Wichtig!!! Es gibt natürlich Dinge die sind zwangsläufig an die Größe gebunden. Aber eben nicht alles. Und für diesen Rest gibt es denke ich durchaus valide Beispiele, wie man es hätte besser machen können. Schadensysteme, Physik etc. sind auch skalierend realisierbar. Mit denselben Mechaniken wie LODs eingesetzt werden. Shader-LODs für Wasser machen sowas beispielsweise.
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 10:50   #563 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Flicki, vergleiche Arma lieber mit GTA5 Das hat eine ähnliche Größe, ist auch nach oben offen und man kann alles machen Nur, dass man in GTA mehr machen.
Snevsied ist offline  
Alt 17.10.2013, 10:53   #564 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ne, dann würde wieder fallen, das eine Setting hat mit dem anderen nix zu tun... oder: Rockstar ist viel größer! Ja, Schuld eigene
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:01   #565 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Stimmt, das hatten wir schon, wo du es sagst. Rockstar ist viel größer war das Argument.
Snevsied ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:09   #566 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von Snevsied Beitrag anzeigen

Stimmt, das hatten wir schon, wo du es sagst. Rockstar ist viel größer war das Argument.

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Ne, dann würde wieder fallen, das eine Setting hat mit dem anderen nix zu tun... oder: Rockstar ist viel größer! Ja, Schuld eigene

Zudem wird die Ballistik nicht richtig berücksichtigt und überhaupt ist die Fahrphysik nicht ansatzweise real.
Explodierende Fahrzeuge erzeugen keine Kettenreaktionen mit Sekundendelay und und und ... es läßt sich alles bequem kaputtreden.


Schließlich macht irgendwo irgendein Spiel eine Sache besser, das all die restlichen Dinge üblicherweise dafür schlechter ausfallen wird ganz einfach bequem übersehen.

Alle kochen nur mit Wasser und natürlich verbessert sich mit der Zeitschiene und die damit verbundene bessere Hardware alles was möglich ist.
Innovationen die hergebrachte Dinge besser und schneller ermöglichen ohne neue/bessere Resourcen zu nutzen gibt es wenn überhaupt aber eher vergleichsweise selten !

Das BIS oder diverse andere Spieleschmieden alles richtig machen behaupte ich nicht ansatzweise, es geht aber trotzdem um das mögliche Gesamtvolumen, mehr als 100% sind da eben nicht drin.
Ob die vorhandene Resourcenverteilung jetzt sinnvoll war bzw. den persönlichen Geschmack trifft, steht auf einem ganz anderen Blatt.


@flickflack
Wer meine Posts verfolgt weiß das ich mit dem Kurs von BIS bei weitem nicht so zufrieden bin wie Du mir gerne unterstellst. mit ArmA3 ist ohnehin der Tiefpunkt erreicht.

Und um bei dein A3 Fahrlicht <> Porsche Beispiel zu bleiben.
Nein ich kann es nicht vergleichen wenn Dein Porsche Fahrlicht nicht in einem Porsche eingebaut ist sondern nur an einem Netzteil angeschlossen auf dem Tisch liegt, abgesehen davon das der Porsche kein Spiel ist sondern ein Spielzeug, das ist was ganz anderes.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (17.10.2013 um 11:27 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:13   #567 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Stimmt, dafür können die "Top-Elite-Soldaten" die Waffe so gut handhaben, dass man nach jedem Schuss ständig diese nach unten korrigieren muss und diese eine Streuung einer Schrottflinte haben.
Snevsied ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:16   #568 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ja aber das macht doch auch niemand, hoffe ich!

Das ist das was ich als "absolutes Betrachten" verstehe. Ihr vermutet ich behaupte, WoT sei in jeder Hinsicht besser als Arma. Was ich nicht tue! Aber es gibt mechanische Elemente, die mir besser gefallen. Und die dürfen doch wohl einfließen, oder?

Dein Satz hier
Zitat:

Schließlich macht irgendwo irgendein Spiel eine Sache besser, das all die restlichen Dinge üblicherweise dafür schlechter ausfallen wird ganz einfach bequem übersehen.

bestätigt meine Annahme. Aber du müsstest mich schon ne Weile kennen um zu wissen, dass ich sowas nicht ausblende. WoT ist NICHT realistisch! Es ist wesentlich kleiner, Matchbox-hafter, hat seine Penetrationsmacken (besonders bei exotischen und nicht-exotischen Vektoren), sieht aus der Nähe nicht sonderlich gut ist, das Spielprinzip ist höchstgradig wiederholend und es ist überlaufen von Vollhonks.

Alles klar?

Zitat:

Innovationen die hergebrachte Dinge besser und schneller ermöglichen ohne neue/bessere Resourcen zu nutzen gibt es aber eher verleichsweise selten !

Die gibt es ständig! Kann man regelmässig in neuen Papers und auf Veranstaltungen lesen und sehen. Ganz besonders im Bereich der Konsolen - auf Grund des Systems.
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:17   #569 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Man nehme ein Teil von Spiel A und vergleiche es mit einem ähnlichen Teil aus Spiel B? Welches hat das bessere Filetstück - egal was für ein Spiel A oder Spiel B ist bzw Spielgenre? Wenn man unbedingt will kann man auch irgendwas von BF4 mit irgendwas von A3 vergleichen... Äpfel und Birnen.

Wäre schön gewesen wenn es in diesem "ArmA" Bereich (MilSim/MilGame) einen Wettbewerb gegeben hätte! Aber mit PopcornShootern läßt sich schneller + besser Geld verdienen als mit einer komplexen Simulation. Ist für die meisten Spieler eben einfacher nach Farben/Zahlen zu ballern und mit ranks, achievements usw und K/D rate zu protzen....
Redfox ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:28   #570 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Wenn Du nicht mal anerkennen kannst, dass es durchaus vergleichbare Elemente gibt, die du immer ignorierend beiseite schiebst, auf welcher Grundlage wollen wir uns eigentlich unterhalten?

Dein Hinweis aufs Genre: Wir sprechen hier von Spielen, die sich mechanisch eben nicht groß unterscheiden. Es sind alles Shootermechaniken. Deine Logik würde greifen, würden wir uns nicht über die UI unterhalten, aber versuchen Terraria mit A3 zu vergleichen. So abstrus sind die Vergleich hier nicht!
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:34   #571 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

Wäre schön gewesen wenn es in diesem "ArmA" Bereich (MilSim/MilGame) einen Wettbewerb gegeben hätte! Aber mit PopcornShootern läßt sich schneller + besser Geld verdienen als mit einer komplexen Simulation. Ist für die meisten Spieler eben einfacher nach Farben/Zahlen zu ballern und mit ranks, achievements usw und K/D rate zu protzen....

Das kann ich nur unterschreiben ... Codemasters mußte die Gegenheit mit OFP2 ja leider auch vollständig in den Sand setzen.
was aber auch eine gutes Beispiel dafür ist das man so eine Game nicht mal eben aus dem Ärmel schüttelt.

Auch ein GTA5 ist über zig Jahre gewachsen, nur das man dort offensichtlich mehr auf die Community hört bzw. nicht absichtlich daran vorbeientwickelt.
Entwickeln sich Veränderungen als Rohrkrepierer besinnt man sich dort auf die alten Dinge zurück, ohne jetzt wieder etwas noch anderes machen zu wollen was dann wieder nach hinten losgeht.

Das ist eine Sache die BIS nie richtig hinbekommen hat und ich nicht ansatzweise verstehen kann, wieso nicht.


@Flickflack
Natürlich gibt es Teilelemente die man vergleichen könnte, wenn dieses Teilelement allerdigns eben deutlich mehr Resourcen bindet als das andere und keine Reserven mehr drin sind, was dann ?
Ganz einfach ... es muß auf andere Dinge verzichtet werden !
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (17.10.2013 um 11:37 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:40   #572 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Was sind denn Resourcen? HR? Ich versuche gerade anhand meiner Erfahrungen einzusortieren, wie man das dritte Debakel von BIS zu entschuldigen versucht.

Und weißt Du auf was sie hätten verzichten können? Die völlig sinnfreie Größe! Denn die ist jetzt immer die Ausrede dafür, was BIS nicht kann und eurer Meinung nach auch nicht können muss. So kann man das natürlich auch machen Und wenn sich ein Panzer 2013 exakt so anfühlt wie 2001, ja dann ist natürlich anderes wichtiger, wie 100e-km² große Inseln. Oder war. Dann pappen wir da einfach "Inf-Fokus" drauf und alles ist geklärt. Zum Beispiel das fehlende Auflegen der Waffen... Und zu erwähnen, dass es andere Spiele besser machen, ist dann nicht mal nach 10 Jahren NULL-Verbesserung erlaubt!!!!!

€: Bekanntes Lighting, bekanntes Mapping,... das ist jetzt alles merkwürdigerweise mit drin. Gab wohl doch ein paar vergleichbare Elemente, die ausgetauscht werden konnten und vor allem: Bei denen man sich an Anderen orientiert hat.

€²: Nicht 10, sondern 12 verschissene Jahre!
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 11:57   #573 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 50
Beiträge: 6.205
Standard

T-100:

Schon das Schachbrett-pixel-overlay in Menstruations-Rot im Gunner-thermal-view im dev-branch bewundert im aktuellen?

oder das nun völlig zerkratze scheibchen vorm commander-view?

was für eine scheisse - in 2035 gibts kein Spüli und kein Lappen mehr und Thermal-view für Gunner hat nur noch ne Auflösung von 48x12 Punkten
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:00   #574 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Vor allem ist das mit dem Schmutz Schwachsinn! Das TIM auf unseren A5ern hatten schon ne eigene Waschanlage mit Wischblatt



Selbst das Peri-R17 auf unseren alten A4ern hatte sowas:



Bei wem es scheiße aussehen könnte, ist beim RiSchü durchs EMES (ich weiss gar nicht mehr, ob ich nicht doch eine hatte lol):



€: Und schon unsere A4-Böcke sahen NICHT so aus ^^:

http://www.autobild.de/bilder/das-is...n-4207050.html
http://www.military-today.com/tanks/revolution.htm
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:02   #575 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Was sind denn Resourcen? HR?

Mit Resourchen meine ich halt das was die "geplante" Durchschnittshardware hergibt.
100% ist das angestrebte Maximum, darüber benötigt man halt bessere Hardware !

Nutzt die bessere Routine mehr, muß anderswo gespart werden oder die Anforderungen hochgeschraubt werden.

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Ich versuche gerade anhand meiner Erfahrungen einzusortieren, wie man das dritte Debakel von BIS zu entschuldigen versucht.

Erstens entschuldige ich rein gar nichts, die zusätzliche Größe der Insel wäre aus meiner Sicht eine bei mir willkommene Entscheidung gewesen, wenn eben 64bit genutzt worden wären, um endlich mehr Platz zu schaffen für derartige Erweiterungen.
Warum BIS dermaßen lernresistent ist konnte ich nie verstehen.

Arma2 keuchte bereits aus allen Löchern, wieder einmal Zeichen die Seitens BIS nicht gesehen oder schlimemr wegignoriert wurden!
(Der große Soundmod z.b. erzeugte teilweise schon signifikant kürzere LOD Abstände weil das mehr an besseren Sounds irgendwo hin mußte)
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:12   #576 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ja sag ich ja*, und sowas wie mein wiederholt vorgetragenes Sichtsystem, wäre wirklich sehr banal. Der Rechenaufwand ist marginal, den Raytest musste sowieso machen. Was hinzukämme wäre lediglich ein Abstandstest und eine zusätzlich veränderliche Angabe für den Alphakanal auf diesem Objekt, dass das Raycasting eh schon getroffen hat

...und mehr wollte ick nie sagen.

*€: Konsolencoder müssen sowas perfekt beherrschen. Die haben ne extrem limitierte Hardware, mit der sie mehrere Jahre auskommen müssen, sich aber dabei qualitativ steigern müssen. Das sind die Optimierer mittlerweile. War früher auf PCs auch so. Schön hardware-nah coden. Heute läufts eher wie bei BIS: Die Hardware wird's schon retten.
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:23   #577 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Vor allem ist das mit dem Schmutz Schwachsinn! Das TIM auf unseren A5ern hatten schon ne eigene Waschanlage mit Wischblatt

Selbst das Peri-R17 aufm A4 hatte sowas:€: Und schon unsere A4-Böcke sahen NICHT so aus ^^:

Grundsätzlich mag ich den benutzten Look, aber den hätte man z.B. auch besser imho etablieren können.

Z.B. könnte man an Fahrzeugen die Texturen mit einer Zusatztextur mit Schmutz verrechnen die mit zunehmender Motortemperatur weniger Alphaanteile bekommt.
Das ist erstmal komisch (ich weiss ), soll aber die Einsatzdauer symbolisieren.
Ist das Teil kalt, stand es schon länger und die Chance einer Reinigung wäre deutlich höher.
Es wäre sicherlich nicht der Übereffekt, könnte sich aber bestimmt sehen lassen.


Hach was waren das für Zeiten wo zeitsensible Dinge ausschließlich in Assembler programmiert wurden, allerdings würde ich x86 kompatibel nicht Assembler programmieren wollen, da war Motorola seinerzeit schon Meilenweit vorraus.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (17.10.2013 um 12:47 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:30   #578 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Nö das ist doch zweckmässig! Das ist der bis jetzt bekannte Weg, wie man sowas abbildet. Nicht wirklich schwer zu implementieren und die Last auf den Core ist auch recht gering. Wenn man nicht grade 200.000 Einheiten in Echtzeit verschmutzen lassen will.

"Benutzt" wäre auch an den Optiken cool, wenn eine Waschanlage mit installiert wäre. Der Schmutz erinnert mich immer an das Blut aufm Monitor. Das was BIS dann auch iwi übernommen hat, vom Erfinder CoD (glaub ich). Und das fand ich immer komisch. Aber so an Fahrzeugen oder Fenster mit unterschiedlicher Intensität - voll super. Bau ma ein

Ein Art von Reinigung haben die Jungs von ShadowWarrior mit als Minigame im Spiel:

YouTube Video


Da könnte also sogar Regen, den Schmutz wieder abwaschen XD
flickflack ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:46   #579 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Also die reinigende Scheibenwischautomatik für Panzer in A3 ist total wichtig - weil die im Panzer dann vielleicht sehen könnten woher die böse Rakete/Bombe kam....Der Flicki is überhaupt nie nich Panzerfokusiert

Wie wäre es mit noch besseren Animationen oder auch Innenraum für Fahrzeuge (auch da wo Flicki gern/nur sitzt!!) oder noch besseren netcode oder auch Missionen von BIS die nich nur 1x "spielbar" sind?? Wieviel kann BIS selbst schaffen - wieviel wollen sie überhaupt "müssen" um die Gewinnerwartung zu erfüllen? Siehe auch Endzustand "final" der alten ArmA Spiele....
Redfox ist offline  
Alt 17.10.2013, 12:51   #580 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Das Dir jetzt erst auffällt, dass ich zwangsläufig sehr sehr Panzer-fixiert bin, stimmt mich traurig

Das Problem der Sicht hatte ich aber bereits anhand im Gras liegender Inf beschrieben. Die hat nämlich dasselbe Problem mit dem Gras: Ein "Durchluken" gibts nicht. Entweder es hängt dir vor der Fresse rum, oder liegt am Boden. Ein Mittelweg wäre nett.

Panzer sind mein Fokus. Aber wenn Du gegen mich schon ab 2002 gespielt hättest, in Resistance oder so, dann wäre Dir sicherlich mehr als oft ne 5.56 ins Gemächt geflogen Panzer waren in OFP für mich nur in BWCTIs interessant. Campende M1/T80 auf ner BF1985 waren eher Ziel, denn Sitzplatz. Oder frag mal die "Opfer" die von mir über mehrere hundert Meter hinweg im RUK-style (cheers mate) mit ner LAW gesnipert worden sind Nö nö, aber es regen sich schon so viele über die Infs auf, da brauchs auch ein Forum für Panzerfreunde.

€: Über die Teile deines zweiten Absatzes hab ich auch schon genug gekotzt. Ist nicht so, als wäre ein Scheibenwischer wichtiger als verbesserter Netcode.

€²:

BF-Rechnung:

2x Law vorne auf'n T80, Rohr down. (3x kill)
3x Law vorne auf'n M1, Rohr down. (4x kill)
1x Carl Gustav, mit Glück T80-Besatzung breit und Bock ok.
1x Carl Gustav, M1 lädiert

Stan-Ausrüstung-BF:

3x Law, 2x G36 Mun, Fernglas

So haben wir gerechnet. Nix Panzer
flickflack ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
agiles geblödel, kritik³, pussibettel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118