HX3 Foren

HX3 Foren (https://hx3.de/)
-   Community (https://hx3.de/community-173/)
-   -   Kauft ihr euch Arma 3 trotz Steam? (https://hx3.de/community-173/kauft-euch-arma-3-trotz-steam-22255/)

Snevsied 22.02.2013 10:29

Kauft ihr euch Arma 3 trotz Steam?
 
Kauf ihr euch Arma 3 trotz Steam dennoch?

TeRp 22.02.2013 11:09

Ich kauf's "vielleicht" mit Tendenz zum "Nein".
Allerdings nicht, weil es jetzt mit Steam kommt, sondern einfach weil es ein ArmA ist.

Lester 22.02.2013 11:30

Wenn BIS keinen Modding Client herausbringt, dann hat es sich!
Schließlich muß man als Modder häufiger die Exe starten da BIS viele Fehler nicht korrekt abfängt und man dann zum erneuten Testen die Exe neu starten muß.

Alleine die fehlende Securom Abfrage bei den Betas reduziert diese Zeit locker auf 1/3, in Verbindung mit Steam wird es sicherlich nochmal doppelt so lange brauchen ... :sauer:


Ohne Modding ist ArmA bei den Fans tot, da brauchen wir uns nichts vorzumachen, schließlich gibt das erst so die Möglichkeiten bestimmte Dinge zu ermöglichen wodurch sich das Spielerlebnis wohltuend abhebt. :(


Ansonsten hab ich kein Problem mit Steam, bestimmte Funktionalitäten sind für mich derzeit noch fraglich wie z.b. Commandline Parameter etc. aber Zum Spielen ist Steam sicherlich die am wenigsten problematische Plattform wenn ich da Richtung Origin oder UPlay schiele. :rolleyes:

TeRp 22.02.2013 11:52

Zitat:

Zitat von Lester (Beitrag 442455)
Alleine die fehlende Securom Abfrage bei den Betas reduziert diese Zeit locker auf 1/3, in Verbindung mit Steam wird es sicherlich nochmal doppelt so lange brauchen ... :sauer:

Hö? Das verstehe ich nicht. Der DVD-Check wird "dank" Steam ja sowieso sofort entfallen. Außerdem wirst du doch nur ArmA 3 neu starten müssen und nicht direkt komplett Steam? :komisch:
Daher sollte sich an den Ladezeiten eigentlich nichts ändern.

Command Line-Parameter weiß ich jetzt auch nicht (mal abgesehen davon, dass meiner Meinung das ausschließliche zur Verfügung stellen von Einstellungen mittels Command Line-Parametern generell überholt ist), aber man kann auch Mods als "eigene Spiele" in die Steam-Library aufnehmen. Dann macht man sich da halt einen Eintrag für seine Testumgebung und gut ist :-)

flickflack 22.02.2013 11:54

Commandline-Params gehen doch in Steam. Rechts klick aufs Spiel und dann gibts da iwi was mit Settings. Da kann man Mod-Strings etc. anhängen. Im Grunde ist es auch nicht groß anders, als bei einer Verknüpfung.

€: Rechtsklick in der Lib auf ein Spiel -> Properties -> im Tab "General" Schalter "Set Launch Options".

TeRp 22.02.2013 11:57

Na ja, doch.
Bei Steam setzt du die Parameter für das Spiel als ganzes.
Die Nutzung von Verknüpfungen erlaubt dir hingegen die "leichte" Erzeugung verschiedener Spielprofile (Mod A + B, nur Mod A, mit oder ohne Einstellung X, ...) für ein und das selbe Spiel; nämlich durch eine Verknüpfung pro Profil.
Aber das ist ja das, was ich meinte: die Art, so Einstellungen für das Spiel vornehmen zu müssen, ist sowieso alles andere als optimal. Aber so ist das halt bei BIS.

Snevsied 22.02.2013 11:58

Man kann sich bei Steam auch Verknüpfungen auf den Desktop legen. Wie spielen die Arma 2 Spieler den jetzt??? Wenn nicht so ...

flickflack 22.02.2013 11:59

Zitat:

Zitat von Snevsied (Beitrag 442460)
Man kann sich bei Steam auch Verknüpfungen auf den Desktop legen. Wie spielen die Arma 2 Spieler den jetzt??? Wenn nicht so ...

Kommando zurück: Das ist nen Weblink, der da erzeugt wird. Geht also scheinbar doch nicht. Inhalt ist bspw. "steam://rungameid/20540".

€: Ich hatte allerdings mal für COH ne Blitzkriegsmod-Verknüpfung aufm Desktop. Ich probier mal was...

€: Okay was geht ist Folgendes - ich habs mal mit Hitman probiert:

- Ich gehe ins SteamApp-Verzeichnis wo Hitmans .exe drin liegt
- Ich mach mir ne Verknüpfung, und schieb die wohin ich will
- Ich pass die Verknüpfung an, es ist eine echte
- Ich fahre Steam runter
- Ich klicke auf die Verknüpfung -> Steam startet, dann das Spiel
- Ich beende das Spiel, lass Steam laufen und starte erneut über die Verknüpfung -> Spiel startet

Die Steam-Api wird lediglich dafür sorgen, dass der Steam-Client nebenher läuft. Logisch, weil sonst die Dienste nicht laufen würden. Deshalb fährt Steam mit hoch, was imho die einzige Einschränkung gegenüber vorher - ohne Launcher - ist. Ohne jetzt Accountbindung, Privatsphäre und soetwas aufzuwärmen...

Lester 22.02.2013 12:24

Ok, stimmt, Steam wird ja einmalig in den Hintergrund gestartet, das hab ich jetzt zur Spielstartzeit hinzugerechnet.
Trotzdem gehe ich davon aus das gegenüber der "Schutzmechanismus"-losen Beta-Exe sich die Startzeiten erhöhen werden, oder etwa nicht ? ;)

Für nen Modder zählt da u.U. jede Sekunde weil es eben eine überflüssige Zeitverschwendung ist jedesmal neu darauf zu warten das die Umgebung wieder steht. :p


Mit Mods in Verbindung mit Steam hab ich 0 Erfahrung, insofern hab ich auch keine Vorstellung was da geht. :rolleyes:

flickflack 22.02.2013 12:26

Das kann ich nicht sagen. Hab keine Vergleichsmöglichkeiten :nixweiss: Kann aber vielleicht jemand mit Arma2 auf Steam und gleichzeitigem Besitz der Retail-Version sagen.

€: Xeno hat gerade was interessantes gepostet:

Zitat:

[...](beta Patches z.B., kann man trotzdem mit der Steam A2/OA Version im MP spielen auch wenn Steam nicht läuft).[...]
Vielleicht ist das auch der Weg in Arma3?... €: Aber wenn sie den Steam-MP-Weg gehen, wirds wohl nicht so laufen.

TeRp 22.02.2013 13:09

Ich hoffe mal, dass durch Steam der MP-Bereich endlich mal was verbessert wird. Ordentlicher Serverbrowser, ordentliche Filter und vor allendingen endlich Kontakten hinterher joinen.
Dann kommt BIS endlich mal beim heutigen Standard an.

burns 22.02.2013 13:18

Hab kein ArmA auf Steam aber Iron Front, und das wiederum nicht als Retail installiert.


Aaaaber, ich häng mich ma ausm Fenster und sach dat Steam IF startet pi mal Daumen genauso lahmarschig wie mein normales ArmA :confused:


Zitat:

Zitat von flickflack (Beitrag 442461)
Kommando zurück: Das ist nen Weblink, der da erzeugt wird. Geht also scheinbar doch nicht. Inhalt ist bspw. "steam://rungameid/20540".

Ich stelle vor, meine IF Verknüpfung:

x:\Steam\steamapps\common\ironfront\ironfront.exe -nosplash -showscripterrors

Atsche 22.02.2013 13:42

Klar warum sollte ich mir das nicht holen, nur weil es in gewissen Regionen nur auf Steam kommt?

Ich habe Takeon und eine zweite Arma Version auf Steam, habe aber noch nie Arma oder Takeon mit laufendem Steam am laufen gehabt, sprich ich hab Steam nur benutzt um Arma runterzuladen, danach gleich die Files aus Steam herauskopiert und wie gehabt gestartet ohne Steam.

Falls aber das Modding in jeglicher Hinsicht darunter leiden sollte mit dem ganzen Steam Gedöns, dann wars das.

Xeno 22.02.2013 13:50

Zitat:

Zitat von Atsche (Beitrag 442474)
Klar warum sollte ich mir das nicht holen, nur weil es in gewissen Regionen nur auf Steam kommt?

Liebster Ace, es ist egal wo es raus kommt, Du brauchst Steam, egal in welcher Form Du es kaufst, ansonsten kannste es nicht aktivieren und ergo auch nicht spielen (plus Steam muss an sein damit Du Internet MP spielen kannst). Und Du musst Steam plus A3 in den Offline Modus schalten damit Du es auch starten kannst ohne I-Net. :)

Das ist wegen der Integration von Steamworks komplett anders als so wie es bisher gelaufen ist, sprich Steam bloß als eine weitere digitale Distributionsform.

Und das ist es warum sich die Geister scheiden.

Xeno

Atsche 22.02.2013 14:15

Wie gesagt, für mich ist das auch so akzeptabel, wenn Steam Pflicht ist zum starten.

Im Grunde genommen sehe ich erstmal nur Vorteile in Bezug auf Distribution vom Spiel und den Patches.

Dazu kommt die Möglichkeit Mods im Workshop zu verwalten/veröffentlichen (z.B Skyrim), was ich um einiges angenehmer empfinden würde, als das System wo wir jetzt haben.

Fraglich ist für mich nur was für Richtlinien mit dem ganzen Sytem verbunden sind bzw wie unabhängig das Ganze dann noch sein wird.


Bin gespannt......

JumpingHubert 22.02.2013 14:49

ich kaufs weil´s wie eh und je alternativlos ist. Ich hoffe außerdem auf den Einfallsreichtum der community, die befürchteten steam-Nachteile zu umgehen.

Xeno 22.02.2013 15:52

Zitat:

Zitat von Atsche (Beitrag 442477)
Dazu kommt die Möglichkeit Mods im Workshop zu verwalten/veröffentlichen (z.B Skyrim), was ich um einiges angenehmer empfinden würde, als das System wo wir jetzt haben.

Gerade nochmal nachgeschaut, der Steam Workshop wird zum Glück nicht erwähnt in diesem BI Dev Blog, nur Steamworks. Steamworks != Steam Workshop (und das kann da bleiben wo der Pfeffer wächst).
Ok, das beruhigt.

Xeno

Shadow_Man 22.02.2013 17:03

Ja, Steam stört mich nicht. Es hat ja auch einen Offline-Modus und man muss nicht dauerhaft online sein.

flickflack 22.02.2013 17:29

Zitat:

Zitat von Xeno (Beitrag 442486)
Gerade nochmal nachgeschaut, der Steam Workshop wird zum Glück nicht erwähnt in diesem BI Dev Blog, nur Steamworks. Steamworks != Steam Workshop (und das kann da bleiben wo der Pfeffer wächst).
Ok, das beruhigt.

Xeno

Wobei das aber mit Sicherheit dann heißt, dass bei Problemen in der Valve-Infrastruktur, sofort alle MP-Sessions zusammenfallen :rolleyes:

KidDynamite 22.02.2013 18:02

Zitat:

Zitat von JumpingHubert (Beitrag 442482)
ich kaufs weil´s wie eh und je alternativlos ist. Ich hoffe außerdem auf den Einfallsreichtum der community, die befürchteten steam-Nachteile zu umgehen.

Dito.

Das Kind ist in den Brunnen gefallen. Das Spiel deswegen zu boykottieren ist sicher der falscheste Weg.
Ich steck da nicht drinne. Aber so ein paar €-Cent werden bei der Entscheidung eine Rolle gespielt haben, und ich habe lieber ein ArmA III Steam Exclusive als gar kein ArmA III.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118