Armed-Assault.de Twitter


Community Die Gerüchteküche brodelt ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2014, 12:01   #121 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 11.11.2013
Ort: http://nato-taskforce.de
Beiträge: 19
Standard

YouTube Video
Thyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 02:48   #122 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 11.11.2013
Ort: http://nato-taskforce.de
Beiträge: 19
Standard

YouTube Video
Thyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 12:33   #123 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 25.07.2014
Beiträge: 5
Standard

YouTube Video
JeremiahRose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 12:49   #124 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Zitat von JeremiahRose Beitrag anzeigen

YouTube Video
Video monetized?

Wenn ja dann schon direkt gegen die Lizenz eines verwendeten freien Third Party Addons (non commercial) verstoßen...

Edith: Und bevor mich jemand fragt warum ich das schreibe... mir ist direkt der Name des Users aufgefallen.
Es gibt genug dieser Youtube Parasiten die damit Geld machen und für 10 Minuten Record Button drücken (und eventuell etwas Labern dabei) oftmals third party von Usern erstellte Addons/Mods/Missionen (die für lau bereitgestellt werden, in die teilweise hunderte Stunden an Arbeit rein fließen und kommerzielle Nutzung strikt untersagen) benutzen oder besser gesagt ausnutzen.
Handhabe dagegen? Quasi Null.

Daher Addblocker rein und so die Videos schauen, wenn es denn schon sein muss.

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.

Geändert von Xeno (29.08.2014 um 13:50 Uhr).
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 15:03   #125 (permalink)
Aik
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 134
Standard

ist doch gut wenn möglichst viele YouTuber Mods in ihren Videos vorstellen, benutzen o.Ä.
Was soll denn daran bitte komerziell sein? Weil der betreffende hier viele Abonenten hat?
Er nennt doch die Modmacher noch beim Namen und lobt sie für ihre Arbeit.

Bessere Werbung für sein Werk kann sich ein Modder doch gar nicht wünschen. Muß nicht gleich alles immer total Böse und Eigennützig geschehen.
Aik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 15:41   #126 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 37
Beiträge: 9.163
Standard

Weil die Videomacher mit ihren Videos Geld verdienen also komerzielle nutzung.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 16:48   #127 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Video monetized?

Wenn ja dann schon direkt gegen die Lizenz eines verwendeten freien Third Party Addons (non commercial) verstoßen...

Edith: Und bevor mich jemand fragt warum ich das schreibe... mir ist direkt der Name des Users aufgefallen.
Es gibt genug dieser Youtube Parasiten die damit Geld machen und für 10 Minuten Record Button drücken (und eventuell etwas Labern dabei) oftmals third party von Usern erstellte Addons/Mods/Missionen (die für lau bereitgestellt werden, in die teilweise hunderte Stunden an Arbeit rein fließen und kommerzielle Nutzung strikt untersagen) benutzen oder besser gesagt ausnutzen.
Handhabe dagegen? Quasi Null.

Daher Addblocker rein und so die Videos schauen, wenn es denn schon sein muss.

Xeno

Die Abschnitte mit den ersten Feindkontakten sind mit Klaviermusik gefüllt. War das Siegesgeheul zu anstößig?
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 17:13   #128 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Zitat von AHTNTEPPOP Beitrag anzeigen

Weil die Videomacher mit ihren Videos Geld verdienen also komerzielle nutzung.

Exakt!

@Aik
In manche Mods/Addons/Missionen fließen hunderte bis tausende Stunden Arbeit rein (in große mit mehreren Moddern teilweise noch mehr). Diese Leute machen das für frei/umsonst weil es ihnen Spaß macht.
Welche Leistung erbringt ein Youtube Parasit? Record Button drücken, dumm labern, Upload, Monetisieren obwohl er letzteres nicht darf, kaum Zeitaufwand, kaum Eigenleistung (wie z.B. bei allen Let's Play bla bla Videos auch). Dabei juckt es diese Parasiten nicht die Bohne und als Modder hat man a. nicht die finanziellen Mittel dagegen vorzugehen und b. ehrlich gesagt auch keine Lust und vor allen Dingen keine Zeit zu (ist ja ein Hobby).

Selbst BI, um mal bei Arma zu bleiben, hat das für seine Spiele im Endeffekt aufgegeben und eine entsprechende Lizenz veröffentlicht (der Unterschied zum Modder ist das die zumindest Geld für den Verkauf des Spiels bekommen haben aber nichts dafür bekommen wenn irgendein Parasit damit unberechtigterweise Geld verdient; die BI Eula verbietet Moddern selbst Geld zu verdienen).

Mittlerweile ist eine Kultur entstanden bei der Youtubler/Streamer wichtiger sind als Modder (witzig bei einem Spiel was komplett vom Modding abhängt).
Ein aktuell beeindruckendes Beispiel ist der Versuch von Arma Moddern über die Patreon Seite wenigstens ein wenig den monetären "Ausfall" zu kompensieren um es mal banal auszudrücken. Bisher ist da fast nichts bei rum gekommen, 150-270 Dollar pro Monat, ein ausgewiesener Arma Youtube Parasit dagegen ist schon bei 2.200+ Dollar pro Monat.

Daher auch mein Hinweis immer schön den Addblocker einzuschalten wenn man sich sowas anschaut!

Und wenn man es ganz genau nimmt... selbst mit einem durch einen Youtubler nicht monetisierten Video verdient ja die Firma Google durch Werbung noch Geld (obwohl sie das aufgrund einer non commercial Lizenz bei third party content auch nicht darf).

So... aber jetzt genug off topic. Bitte wieder Videos, aber nicht monetisiert

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 07:07   #129 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 807
Standard

nur kurz offtopic:

xeno, auch ein modder kann seine mods auf youtube vorstellen und gameplay-videos mit seiner mod hochladen und mit geld verdienen, wenn das so schnell geht wie du denkst.

aber! nicht bei jedem video läuft werbung die für den youtuber geld abwirft das es sich lohnt. also aufrufzahlen der videos heisst bei "monetisiert" nicht gleich das er daran 2200 euro pro monat verdient.

wenn das mit dem youtube videos so schnell und einfach geht, dann hat auch jeder modder noch 10 min um sein mod vorzustellen, und durch die klicks geld zu verdienen.

gelle...

so back to topic...
__________________
INNOS LACH & SACHGESCHICHTEN:
http://hx3.de/offtopic-7/inno-s-indu...rbefilm-20743/


duh dass sahgen hir ale ich wais das ich hir auf ainer saite führ lerers unt profesors gelandet binn tuht mihr lait das ich kain profesor binn fon da her halt nicht felerfrai schraiben kan.ahber ich las ess mihr trozdehm nicht nemen maine mainung tzu schraiben!auch wen mich hir ale kritisiren!
hammergut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 12:47   #130 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 3
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Video monetized?

Wenn ja dann schon direkt gegen die Lizenz eines verwendeten freien Third Party Addons (non commercial) verstoßen...

Edith: Und bevor mich jemand fragt warum ich das schreibe... mir ist direkt der Name des Users aufgefallen.
Es gibt genug dieser Youtube Parasiten die damit Geld machen und für 10 Minuten Record Button drücken (und eventuell etwas Labern dabei) oftmals third party von Usern erstellte Addons/Mods/Missionen (die für lau bereitgestellt werden, in die teilweise hunderte Stunden an Arbeit rein fließen und kommerzielle Nutzung strikt untersagen) benutzen oder besser gesagt ausnutzen.
Handhabe dagegen? Quasi Null.

Daher Addblocker rein und so die Videos schauen, wenn es denn schon sein muss.

Xeno


Xeno,
ich habe Respekt vor der von dir geleisteten Arbeit in Sachen ArmA, aber so etwas zu lesen lässt mich mit dem Kopf schütteln, ja, schreckt mich regelrecht ab.
Zum Einen vertrittst du deinen Standpunkt, daran werde ich nichts ändern können, aber lass mich dir bitte erklären, warum du bei mir und einigen anderen auch auf Unverständnis stößt.

Du redest davon, dass Leute viel Zeit und Energie in ihre Projekte stecken, ich selbst modde seit einer Weile ebenfalls und kann dies voll und ganz bestätigen. Doch gerade deshalb möchte ich, dass meine Arbeit nach außen getragen wird.
Deine Aussage lässt darauf schließen, dass du davon ausgehst, Modder arbeiten nur an ihren Projekten, wenn sie dafür auf irgendwelche Wege eine Bezahlung in Form von Geld bekommen.
Die meisten Leute, mit denen ich gesprochen habe, arbeiten allerdings aus dem Spaß am Modden selbst sowie dem Feedback der Community - unter anderem der Videos, die daraus entstehen.

Je öfter ich mir deinen Post durch den Kopf gehen lasse, desto fester bin ich davon überzeugt, dass die Modding Community auf Grund solcher Einstellungen an Zuwachs verliert und der Draht zu den Spielern bricht. Es wird nichtmehr für das Spiel und den Spaß daran gemoddet, nein, irgendwie und irgendwo spielt das Geld eine Rolle.

Spendenaufrufe sind dabei legitim, die Leute können so vollkommen selbst entscheiden, ob sie den Leuten, welche sich ebenfalls vollkommen selbst dazu entscheiden zu modden, ein "Dankeschön" zukommen lassen - Pflicht ist das aber nicht.

Und zum Thema "Auf Aufhnahme drücken und ab gehts"...
Wenn dies wirklich so einfach ist, wie du es darzustellen versuchst, dann werden etwaige geldfokussierte Modder wahrscheinlich kein Problem damit haben, dies ebenfalls zu tun...?

Tut mir Leid, Xeno, aber ein derart eingeschränktes/frustriertes Denken lässt mich ebenfalls immer besser verstehen, warum hier immer weniger lost ist. Benutze deine Expertise doch dazu, Leuten Spaß zu bereiten, und nicht alles zu verdammen, was nicht komplett deinem Weltbild entspricht.

LAxe
LAxemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 13:29   #131 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Buliwyf
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: HH
Alter: 50
Beiträge: 1.930
Standard

Naja, also ich habe mich mit dem Thema "Geld verdienen durch Youttube" o.ä. noch nie beschäftigt - glänze also mit gefährlichem Halbwissen. Aber wenn ich mir das Profil von dem JeremiahRose auf Youtube anschaue und folgendes lese:

Zitat:

Meine Arbeit für Videos ist ab Juni 2014 verknüpft mit einem kleinen Werbesystem von MMOGA. Dabei erhalte ich 10% des Kaufpreises als Provision. Bei ArmA 3 wäre das beispielsweise

Arma 3 kaufen - Herausragender Militär-Shooter - MMOGA

Macht vorher einen Preisabgleich bei Steam, manchmal ist MMOGA billiger, manchmal nicht.

...dann kann ich zumindest im Ansatz Xeno`s Standpunkt verstehen. Denn letztlich macht der Typ in seinen ArmA Videos tatsächlich nichts anderes als bissl ArmA mit div. Addons oder div. Missionen zu zocken und dazu ein bissl zu quatschen.

Jedenfalls habe ich schon ArmA Videos gesehen, in denen WEIT mehr Arbeit steckt und die auch noch schön anzuschauen sind. Wieviel Geld der Typ jetzt damit macht, entzieht sich komplett meiner Kenntnis, aber bissl wirds schon sein denke ich.

Und da geb ich Xeno recht... für etwas Geld kassieren, wo man selbst kaum was zu geleistet hat ist schon bissl dreist...

Aber die Welt ist grundsätzlich schlecht und jeder versucht irgendwie aus irgendetwas Kapital zu schlagen. Wie ekelhaft das sein kann, konnte man kürzlich an der Absturzstelle vom Flug MH17 beobachten... Menschen halt... respektlos und hemmungslos bis auf's Letze...
__________________
Buliwyf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 14:08   #132 (permalink)
Armed-Assault.de Team10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Moerderhoschi
 
Registriert seit: 01.07.2006
Ort: Kabul
Alter: 36
Beiträge: 2.666
Standard

Ich muss sagen ich sehe das mit der Monetarisierung von YT Videos ebenfalls sehr kritisch und als absolut kontraproduktiv fuer die Community.

Modding enstand aus dem Spaß an der Sache und nicht mit dem Gedanken einer Einnahmequelle. Es steckt viel Arbeit in Mods und die Modder teilen das auch noch freiwillig und ohne etwas zu Verlangen mit der Community. Die Community freut sich, gibt Feedback und bedankt sich, alles also Super.

Manche machen nun Videos von der Mod, die sie so begeistert und stellen diese auf Youtube. Soweit alles OK und eine super Sache. Der Modmacher hatte Spaß am erstellen seines kostenlosen Materials, Freude an der unentgeltlichen zur Verfuegungstellung, bekam Feedback und hat dadaurch wieder neue Motivation weiter zu machen. Alles Super soweit.

Nun kommen aber Leute die stellen die Videos nicht nur auf Youtebe, sondern denken sich: "Ha geil, ich kann mit YT einfach Geld verdienen und muss dazu nur meine hochgeladenen Videos monetarisieren, geile Sache mach ich doch gleich mal. All 4 tha Moneyz".

Nun surft der Modder so auf YT rum und sieht ein Video mit seiner Mod, Werbung vor dem Video geschaltet und er weiß sofort: Der Typ verdient Geld mit meiner harten, der Community kostenlos zur Verfuegung gestellten Arbeit und ich wurde nichtmal gefragt.

Nun koennen unter anderem, verschiedene Dinge passieren:

1. Dem Modder ist das egal und er Denkt sich, ist doch Super das ein anderer Mensch Geld mit meiner Arbeit verdient die ich Kostenlos zur Verfuegung gestellt habe. [SARKASMUS AN] vllt. Spende ich sogar dem YTler noch ein wenig Geld, er scheints ja echt zu brauchen.[SARKASMUS AUS]

2. Der Modder sieht das Video und denkt sich, das ist ganz schoen Dreist und Unfair, ich release mein Zeug einfach nicht mehr in der Community.

3. Der Modder ist so geschockt von dieser ungerechten Dreistigkeit das er sich Denkt: Echt scheisse das so ein Typ nachher auf YT, und wer weiss sonst noch wo, Geld mit der Arbeit verdient die ich hier gleich wieder unentgeltich bereit stellen will...... denkt weiter..... und kommt an den Punkt wo er sich sagt. Scheiss doch auf ArmA und die YT heinis, mach ich eben was anderes in meiner Freizeit. Echt tolle aussichten fuer die ArmA Community in Zukunft.

Ich kann alle Modder die aufhoeren vollkommen verstehen. Wird das unentgeltlich zur Verfuegung gestellte Material nicht auf YT zu Geld gemacht passiert es spaeter irgendwo anders, Steam Workshop oder was weiß ich.

Modding hat die letzten 13 Jahre, seit OFP, funktioniert. Jetzt kommen die Geldgeilen Typen und alles geht den Bach runter. Echt toll gemacht, Spitzenleistung. Ich fuer meinen Teil habe kein Interesse mehr daran mein Zeug noch großartig in der Community zu streuen.

Soviel mal aus meiner Sicht.

gruß
hoschi
__________________


Moerderhoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 14:26   #133 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.150
Standard

Ich warte schon drauf, dass Steam den Moddern anbietet, die Mods zu monitarisieren.
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 14:30   #134 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Registriert seit: 16.07.2008
Beiträge: 2.681
Standard

Die Arma-Reihe ist tot. Jetzt fallen halt noch die Aasgeier darüber her...
__________________
Marscl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 14:53   #135 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 57
Beiträge: 902
Standard

@LAxemann
Da haste wohl was falsch verstanden in Xenos Posts. Er würde überhaupt nichts dagegen haben wenn Modder ihre Werke, in welcher Form auch immer, monetarisieren würden/könnten. So sie denn die wahren Modder eben dieser Mods/Addons sind ! Und darum gehts: Die von ihm genannten Parasiten !
Nicht etwa der Modder der sich ( aus deiner Sicht dann ) parasitär an der Arma Reihe bedient, indem er seinen Mod mit der von BIS Arma genannten Plattform zur Schau stellt.
Da müsste BIS dann maulen.

Nein, ihm gehts um diejenigen, die eben "3rd Party" Mods/Addons in ihr Arma installieren, damit mal eben ne Runde spielen, dies aufnehmen, bissl blabla...und dann bei YT den womöglichen Abgriff tätigen. Wobei dieser einfache Abgriff ja auch im obigen Post in Frage gestellt wird.
Der einzige Unterschied ist nun der, dass erstere in direkter Linie Lizenzrechte verletzen( Modder an BIS) so sie denn tatsächlich Geld bei YT verdienten, und zweite indirekt durch Nutzung Addon/Mod ( so es denn vom Programmierer des Addon/Mods nicht freigegeben wurde) und BIS-scher Arma Struktur.
In jedem Fall hätte BIS Rechte, aber wie sie selber sagen, sehen sie sowas als zu gering an um es zu verfolgen.
Xeno geht eben der 2. Typus auf den Sack.

Nachtrag. Und berichtigt mich falls ichs falsch darstelle.
Das fiese ist dabei, dass ein Modder wohl sein Werk nicht Copyright schützen kann/darf aus der EULA von BIS schon heraus. Somit werden die Werke eben frei zur Verfügung gestellt werden MÜSSEN, so sie ihren Weg nach "draußen" finden sollen. Was zumeist auch OK für die Modder war, weil sie es im Sinne "Für die Comm zu deren Spaß" ( und bestimmt auch seinem) gern zur Verfügung gestellt haben. Unter Beobachtung der momentanen Situation jedoch, eben o.g. Parasiten, sieht die Betrachtungsweise anders aus.

Geändert von Crisis (31.08.2014 um 15:03 Uhr).
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 16:15   #136 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Lesen ->

Zitat:

You may make money using your videos of our Game, for instance by putting ads on them, as long as you also add your own unique content to the video, such as an audio commentary. The amount you add must be enough to make it fair and worthwhile for someone to pay for it or for you to make money from it. For example you cannot simply include your logo, web address or indent but you could add an audio commentary or your own music if you are creating a music video.

Monetization Permission YouTube

MrCharles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 16:21   #137 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.675
Standard

Wenn ich das richtig im Kopf hab: Jeder Modder hat natürlich die Rechte an seinem Zeug, man darf ihm also nix klauen.

Sobald jedoch dein Kram in der BI Engine zu sehen ist (hat BI sich ganz schlau gedacht), hat man über den Gebrauch von seinem Zeug darin nichts mehr zu sagen, weil das benötigte Medium zur Ansicht BI gehört.

Deshalb schreibense in ihrem Ablassbrief den Charles verlinkt hat wohl auch kein einziges Wort von Addons, so sicher fahren die damit.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 17:37   #138 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Sobald jedoch dein Kram in der BI Engine zu sehen ist (hat BI sich ganz schlau gedacht), hat man über den Gebrauch von seinem Zeug darin nichts mehr zu sagen, weil das benötigte Medium zur Ansicht BI gehört.

Das, mit Verlaub, ist absoluter Quatsch
IP bleibt IP.

Das ist ne Absicherung für das Zeugs was sie selbst gemacht haben und beinhaltet nicht User Made Content.

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.

Geändert von Xeno (31.08.2014 um 17:41 Uhr).
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 23:22   #139 (permalink)
Aik
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 134
Standard

Also auch wenn ich viele der genannten Argumente nachvollziehen kann, so finde ich das jedoch noch immer nicht ungerecht.
Steckt ein Modder sau viel Arbeit in sein Projekt? Definitiv ja. Verdient der genannte oder irgendein Arma YouTuber damit ungerecht viel Geld? Definitiv nein.
Bei 31746 Abonnenten -im Fall JR, bekommst du nix. Die hier schon genannten 10% werden ihm Maximal 5-10€ im Monat einbringen. Wer kauft denn schon bitte ein Spiel über einen Link den er aus einem YT Kanal hat?

Abgesehen davon das auch dieser und viele andere sehr informative Tutorials machen, welche -wenn auch oft Militärisch fehlerhaft, ein für die deutsche Armaszene hohes Niveau besitzen. Ich finde diese Personen tragen schon einen großen Teil zur Comunity hinzu. Mir haben die Videos von JR und Dslyexci jedenfalls in schon einigen Fragen geholfen. Ich denke da z.B. an JRs ACRE Videos oder Dislyexcis Hubschrauber Flüge.
Gerade bei den Tuts stecken auch oft viele Stunden arbeit drin. Das fällt schon auf.
Ich bin absolut kein Fanboy, jedoch empfinde ich es als Denunzierung einer Person die dieses meiner Meinung nach nicht verdient hat, hier als Geldgeiler YouTubeparasit hingestellt zu werden.
Viele Armaneulinge kommen da zum erstenmal mit taktischem Spiel in Kontakt, für welche diese Mods zumeist gemacht sind.
Ich habe großen Respekt vor der Arbeit beider Seiten.
Fair wäre es allerdings schon -sollte ein YouTuber tatsächlich mal Geld im nennenswerten Umfang mit Armavideos machen, Moddern einen Fairen Anteil abzugeben (ja, das wird wohl eher nicht passieren.).

Geändert von Aik (31.08.2014 um 23:27 Uhr).
Aik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 13:49   #140 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 11.11.2013
Ort: http://nato-taskforce.de
Beiträge: 19
Standard

YouTube Video
Thyke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a³ videos


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wünscht ihr euch in Arma III dennoch Missionen auf Arma II Maps? Avatar-X Community 11 01.05.2013 11:02
Arma 3 Gebäude und Co. Avatar-X Editing & Scripting 8 19.04.2013 19:15
ArmA Wargames mwd2 Die Litfaßsäule 4 18.10.2012 20:37
Patch 1.60! Xeno Community 69 11.01.2012 12:41
1.60 rc Dieter66 Community 47 22.12.2011 15:49


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118