Armed-Assault.de Twitter
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2012, 17:58   #2521 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.642
Standard

Es geht nicht darum weniger zu verlangen als möglich wäre, im Gegenteil.

Was du in Post #2518 schreibst, ist derselbe Quatsch wie wenn jemand einen Ferrari kauft bei dem die Handbremse permanent angezogen ist, und es damit begründet es wäre halt ein Nischenprodukt für das man sich den zusätzlichen Reifenverschleiss eben leisten können muss.


BI baut seit Monaten alle möglichen abstrusen Anti Aliasing Algorhytmen ein, das es ohne Hand und Fuß geschieht, merkt man an der fehlenden Ingame Einstellmöglichkeit. Es wird einfach mal hier & mal da etwas hinzugefügt, wahllos herumprobiert.

Ob das dann gut funktioniert oder für Benutzer verständlich ist, danach wird gar nicht erst gefragt - siehe Themen wie: "hilfe mein Gras hat weisse Ränder".


Diese, doch sehr beständige, wahllose Entwicklung darf man eigentlich gar nicht unterstützen.
Bei Parolen wie "hab meinen neuen PC für ArmA3 bereits bestellt" hört nämlich der Spaß auf. Aus derselben shutupandtakemymoney Mentalität erwachsen Schrottspielserien wie die Sims, Crysis oder CoD, und verdienen an noch größerem Schrott DLC auch noch massig Geld.
__________________

burns ist offline  
Alt 22.04.2012, 18:25   #2522 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 42
Beiträge: 1.863
Standard

Ja dann lass es doch.
Mach mal Deinen persönlichen Frust des Geldmangels nicht zur Schuld von BiS. Können die doch nix dafür das Du keine Kohle hast Dir nen Rechner zu leisten der das Spiel kann.
Und genau da setzt das Sieb an. Was ich persönlich nicht schlimm finde. Wer kann, der spielt ArmA. Die sind doch in keiner Bringschuld allen ein Spiel zur Verfügung zu stellen.
Das wär doch albern.
KidDynamite ist offline  
Alt 22.04.2012, 18:28   #2523 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.642
Standard

Wenn du nicht einsehen willst das es nur langsam läuft, weil sich nicht bemüht wird, dann stimm ich zu. Stelle das Reden zu dir ein, ist die Zeit zu schade für.
__________________

burns ist offline  
Alt 22.04.2012, 20:04   #2524 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 42
Beiträge: 1.863
Standard

Ist wie es ist. Ist groß, grafisch anspruchsvoll und ich muss um es im vollen Genuss zu spielen eine vernünftiges System haben. That's all.
Nochmal, BIS ist doch nicht in der Pflicht ein Spiel zu erschaffen was für jeden spielbar ist. Wer kann, der kann.
Da muss man dann aber auch nicht meckern.
KidDynamite ist offline  
Alt 22.04.2012, 20:30   #2525 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 50
Beiträge: 6.201
Standard

Zitat:

Wer kann, der kann.

Proll.

Mein Schwanz ist groß, aber nicht ArmA.
OFP / ArmA ist eine große Idee welche zT übel umgesetzt wurde.

Grafisch anspruchsvoll aber klar, es verlangt mir alles ab das Geflicker und Geploppe

Natürlich MUSS BIS nicht ein Spiel für JEDEN erschaffen.

Aber es muss für JEDEN spielbar sein den sie mit ihrer irreführenden Werbung suggeriert haben es wäre für JEDEN mit gleichem Genuss spielbar.

Wer kann der kann........dachte ich auch mal und hab 2 x ein idiotischen Betrag in HW versenkt was die Spacken in Böhmen eh nur zu einem Bruchteil effizient nutzen können.
Wenn ich nur an die leerlaufenden Cores denke.......
__________________

Geändert von INNOCENT&CLUELESS (22.04.2012 um 20:37 Uhr).
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Alt 22.04.2012, 21:52   #2526 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat von Xeno Beitrag anzeigen

Das letzte was der Chefentwickler dazu gesagt hat ist das das halt so in der RV Engine ist und sich auch nicht ändern wird...
Einerseits verständlich wenn man weiß wie die Engine arbeitet andererseits natürlich schade. Die FPS gehen bei dem Spiel vor allem runter wenn viel zu "simulieren" ist, egal ob Units oder Vehikel oder was auch immer (je weiter vom Spieler weg umso mehr wird die Anzahl der "Simulationen" für ein Objekt verringert, die Sichtweite ist dabei nicht ausschlaggebend).

Klar, mit nichts auf einer Map läuft bestimmt auch A3 auf älteren Rechnern...

Edith, das betrifft übrigens nicht nur KI sondern auch Spieler Avatare. Auch die werden immer noch auf allen Rechnern "simuliert".

Xeno

Danke für die Info. Werd ich eben nach wie vor alles mit viel KI meiden, die Kampagne ausgenommen, da quäl ich mich dann halt durch . Zur Not kompensier ich mit entsprechender Hardware. Um BIS dafür kritisieren zu können, dafür fehlt mir der Durchblick. Vielleicht gelänge ne 100% Auslastung von gpu/cpu nur mit ner komplett neuen Engine, vielleicht sind die bei BIS unfähig....Spekulation
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (22.04.2012 um 21:56 Uhr).
JumpingHubert ist offline  
Alt 23.04.2012, 18:04   #2527 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Für ein einziges Game neue HW anzuschaffen wär mir auch nichts. Wenn alles andere noch recht gut läuft warum aufrüsten? Aber kommt mir auch vor als ob BIS mit dem Hardware fresser nicht recht umgehen kann. Die hatten bestimmt mal den Plan Arma 2 für 360 zu releasen aber wo sie gemerkt haben das die Box explodieren würde haben sie es gelassen.(Achtung Spekulation)
Oder warum haben die eigentlich in A2 nen Xbox controller Unterstützung? Sollte dit wirklich mal.....
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man
TeilX ist offline  
Alt 23.04.2012, 18:11   #2528 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cultivator
 
Registriert seit: 04.03.2009
Beiträge: 1.209
Standard

Zitat:

Für ein einziges Game neue HW anzuschaffen wär mir auch nichts

Also ich habe für OFP, ArmA1 und ArmA2 genau das getan....

Edit:

Mal sehen wie das mit ArmA3 wird..... Bin momentan absolut pleite und all meine Kohle fließt ins Studium und Hobby...

Geändert von Cultivator (23.04.2012 um 18:23 Uhr).
Cultivator ist offline  
Alt 23.04.2012, 18:15   #2529 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Registriert seit: 16.07.2008
Beiträge: 2.681
Standard

Zitat von TeilX Beitrag anzeigen

Für ein einziges Game neue HW anzuschaffen wär mir auch nichts. Wenn alles andere noch recht gut läuft warum aufrüsten? Aber kommt mir auch vor als ob BIS mit dem Hardware fresser nicht recht umgehen kann. Die hatten bestimmt mal den Plan Arma 2 für 360 zu releasen aber wo sie gemerkt haben das die Box explodieren würde haben sie es gelassen.(Achtung Spekulation)
Oder warum haben die eigentlich in A2 nen Xbox controller Unterstützung? Sollte dit wirklich mal.....

Soweit ich weiß, hatten die wirklich den Plan Arma II für die Xbox 360 zu machen, haben die dann aber irgendwann dann doch verworfen, warum auch immer
__________________
Marscl ist offline  
Alt 23.04.2012, 22:25   #2530 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von JumpingHubert Beitrag anzeigen

Danke für die Info. Werd ich eben nach wie vor alles mit viel KI meiden, die Kampagne ausgenommen, da quäl ich mich dann halt durch . Zur Not kompensier ich mit entsprechender Hardware. Um BIS dafür kritisieren zu können, dafür fehlt mir der Durchblick. Vielleicht gelänge ne 100% Auslastung von gpu/cpu nur mit ner komplett neuen Engine, vielleicht sind die bei BIS unfähig....Spekulation

Man könnte meinen, der Fortschritt liegt nicht nur bei den Entwicklern sondern kann von der Geldbörse des Kunden durch den Kauf von neuer Hardware angehoben werden. Es ist ja nicht falsch zu behaupten, es ist bei allen anderen Computer-Spielen genauso.

Du kannst jedes andere Computerspiel gut aussehen lassen wenn du dir die Hardware leisten kannst.
Aber bei ArmA2 reden sich die Spieler ein, das Spiel FUNKTIONIERT wenn man bessere Hardware hat.
Aber im Grunde genommen weiss jeder hier, dass man die Programmierfehler von BIS eben NICHT mit entsprechender Hardware kompensieren kann.

Wenn jemand (wie Inno) bereits zweimal in neue Hardware für ArmA2 investiert hat und immer noch bestätigt, wie die Prozessorkapazität untätig herum liegt, muss man einsehen ob das Produkt seine Funktion erfüllt und die Erwartungen des Spieler berechtigt sind. Wenn die Entwickler 10.000 Meter Sichtweite zulassen und Werbung machen mit der besten KI aller Computersimulationen, dann erwartet der Kunde eben auch das alles funktioniert.

Meiner Meinung nach wurde mein jetziges System noch nicht ausreichend in ArmA2 gefordert, was mir beweisst, es wird auch die neue Hardware in ArmA3 nicht helfen. Die realistisch notwendige Hardware für ArmA3 (Nicht die Mindestanforderungen) liegen noch in der Enwicklungsabteilung von INTEL und AMD.

Diese Hardware-Spirale kann man auch nicht endlos nach oben schrauben. Die Käuferschicht ("Community") wird immer dünner, je mehr Geld für neue Hardware investiert werden muss. Eine Aufrüstung der vorhandenen Computer durch verbesserte Komponenten wird wohl für ArmA3 nicht genügen. Obwohl zB Wasserkühlung, mehr DDR3-Speicher und eine SSD(*) auch noch im zukünftigen Rechner weiterbenutzt werden können. Jemand, der sich jetzt einen neuen Rechner für ArmA3 zusammenstellt, wird seinen ArmA2-Rechner abschreiben müssen. Normal ist ein Generationenwechsel bei neuer Prozessorarchitektur, DirextX-Version (oder neuer Konsolengeneration), neues Betriebssystem (Windowsversion) usw. Eine Daumenregel sagt, man sollte sich (wenn man die oben genannten Punkte mit einbezieht), erst einen neuen Rechner kaufen wenn man die Leistung verdoppeln kann.

Und wie gesagt, der Alphatest auf der kleinen Insel ist auch nicht aussagekräftig. Da braucht man ein neues System mit noch sehr viel Reserven wenn die grosse Insel mit den neuen Features kommt.

Diese TOH-Abspaltung hätte es schaffen können, die ressourcenhungrigste Funktion FLIEGEREI aus dem Rahmen ArmA3 auszugliedern. Wird aber -wie alles bei Bohemia- nur stark anfangen und schnell wieder nachlassen...

Ob sich das Produkt ArmA3 dann noch lohnt, ob das Konzept Militärsimulation noch funktioniert wenn man zB 20 TOH-Piloten auf dem Server hat und Null Infantrie..? Vielleicht ist ja ein ArmA3ForFree bei Release geplant ? Gibt es Hinweise ob man bei ArmA3 wieder diese Low-Polygon-Technik einsetzen will ?

(*) Wenn jemand Probleme mit Nachladefehlern von Texturen hat, sollte in eine SSD investieren. Meiner Erfahrung nach sind grosse SSDs auch schneller. Diese synthetischen Vergleichswerte vom Datendurchsatz mit HDs ("Platten") sind nicht zu vergleichen. Möchte keine Kaufempfehlung geben, es gibt sehr gute Testvergleiche (auch hier im Forum) im Netz. Seit der SSD hat es bei mir keine Ruckler mehr.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman

Geändert von Krypto (23.04.2012 um 22:31 Uhr).
Krypto ist offline  
Alt 24.04.2012, 05:39   #2531 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Berserker
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Germanistan
Alter: 43
Beiträge: 861
Standard

kann ich so bestätigen die ssd hats bei mir gerissen in punkto arma 2
Berserker ist offline  
Alt 24.04.2012, 08:31   #2532 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Aber im Grunde genommen weiss jeder hier, dass man die Programmierfehler von BIS eben NICHT mit entsprechender Hardware kompensieren kann.

Na da kennt sich aber einer aus ... prima Polemik


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Wenn jemand (wie Inno) bereits zweimal in neue Hardware für ArmA2 investiert hat und immer noch bestätigt, wie die Prozessorkapazität untätig herum liegt, muss man einsehen ob das Produkt seine Funktion erfüllt und die Erwartungen des Spieler berechtigt sind.

Die Anzahl der persönlichen Aufrüstungen hat nichts damit zu tun, es ist bekannt das ArmA2 nur 2 Prozessorkerne nutzt, da wird sich auch mit den Kauf eines 16Kern Prozessors nichts dran ändern !


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Wenn die Entwickler 10.000 Meter Sichtweite zulassen und Werbung machen mit der besten KI aller Computersimulationen, dann erwartet der Kunde eben auch das alles funktioniert.

Genau wie es bei der Werbung halt so üblich ist ... da glaubt man ja immer alles.
Immerhin funktionieren die besagten Features von BIS, die KI wischt sich mit allem anderen auf dem Markt befindlichen den Allerwertesten ab, die ist aktuell einfach ungeschlagen. Wer erwartet das alle Features auf jedem System flüssig laufen ist völlig weltfremd.


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Meiner Meinung nach wurde mein jetziges System noch nicht ausreichend in ArmA2 gefordert, was mir beweisst, es wird auch die neue Hardware in ArmA3 nicht helfen. Die realistisch notwendige Hardware für ArmA3 (Nicht die Mindestanforderungen) liegen noch in der Enwicklungsabteilung von INTEL und AMD.

Sicherlich, und wo ist da jetzt das Problem ?
Es wär natürlich schön wenn sich alle Routinen beliebig über alle vorhandenen Prozessorkerne frei skalieren lassen würden, ebensogut wär es nett eine 64 bittige Version zu haben die auch mehr als nur 4GB Ram adressieren kann (inkl. Graka Ram !).
Da ist BIS gefragt, sollte da nicht davon auf der Verpackung stehen würde ich an Deiner stelle auf den Kauf verzichten.
Im übrigen kann man aktuell Spieletitel die 64bit nutzen an den Fingern von max. 2 Hände abzählen !


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Obwohl zB Wasserkühlung, mehr DDR3-Speicher und eine SSD(*) auch noch im zukünftigen Rechner weiterbenutzt werden können. Jemand, der sich jetzt einen neuen Rechner für ArmA3 zusammenstellt, wird seinen ArmA2-Rechner abschreiben müssen. Normal ist ein Generationenwechsel bei neuer Prozessorarchitektur, DirextX-Version (oder neuer Konsolengeneration), neues Betriebssystem (Windowsversion) usw. Eine Daumenregel sagt, man sollte sich (wenn man die oben genannten Punkte mit einbezieht), erst einen neuen Rechner kaufen wenn man die Leistung verdoppeln kann.

Letztere Faustformel ist kein Maßstab, wer mag/will/kann wird es auch früher machen, ebenso wie man sich auch andere Komponenten kaufen kann obwohl das mehr der Leitung nicht im Verhältnis zum Preis steht.
Wasserkühlung ohne Übertaktung bringt rein gar nichts, Speicher deutlich jenseits der 4GB ist egal solange die Anwendung nicht für 64bit programmiert wurde, eine ordentliche SSD verschafft in der Tat einen brauchbaren Leitungsschub wenn denn nicht der Flaschenhals woanders sitzt.


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Und wie gesagt, der Alphatest auf der kleinen Insel ist auch nicht aussagekräftig. Da braucht man ein neues System mit noch sehr viel Reserven wenn die grosse Insel mit den neuen Features kommt.

Gewöhn Dir deine Mutmaßungen ab, einen ungefähren Richtwert wird die Alpha sicherlich geben. wenn man im Kleinen jedoch nur <20 Frames erreicht kann man sich dann ungefähr ausrechnen das es im Großen noch etwas nach unten geht.


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Diese TOH-Abspaltung hätte es schaffen können, die ressourcenhungrigste Funktion FLIEGEREI aus dem Rahmen ArmA3 auszugliedern. Wird aber -wie alles bei Bohemia- nur stark anfangen und schnell wieder nachlassen...

Das übliche blabla ... was meinst Du was los wäre wenn man Flugzeuge aus ArmA3 streichen würde ?
Letztendlich sind die meisten Resourchenfresser auf Communitywunsch hineingekommen, nur um sie dann am liebsten gleich abzuschalten weil das mehr natürlich auch mehr an Resourchen benötigt. Stichworte: Gras, funktionierende Spiegel !


Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Ob sich das Produkt ArmA3 dann noch lohnt, ob das Konzept Militärsimulation noch funktioniert wenn man zB 20 TOH-Piloten auf dem Server hat und Null Infantrie..?

ArmA ist primär an Infantrie ausgerichtet und kein Flugsimulator mit besonders viel Bodendetail, das sollte Dir eigentlich mittlerweile klar geworden sein !
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (24.04.2012 um 08:34 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 24.04.2012, 08:49   #2533 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 50
Beiträge: 6.201
Standard

Yoah Lester, das Problem ist doch wirklich dass BIS einen "Simulator" hat der geradezu nach Multicore schreit aber eben nur 2 Cores IMHO mäßig effizient auslastet.

BIS propagiert das einmalige Erlebnis in Massenschlachten als kleine Licht mitzumetzeln.

BIS hat aber keine Antwort wie man ein paar hundert AI ohne server FPS drop Simuliert, man lagert die AI Berechnung möglichst an die Clients aus welche eine nicht vorhersagbare Performance und Anbindung haben.

Und es bringt nichts zu wiederholen das Andere es auch nicht besser können, rein technisch IST ES MÖGLICH gewaltige Mengen an AI am Server zu berechnen nur scheinbar sieht BIS die Dringlichkeit nicht und/oder scheut die Kosten.

An den Kosten der Server-HW kann es nicht liegen, die Community wird statt 1000 leeren servern für xxx€/Monat eben 100 Server für xxxx€ im Monat finanzieren und sich alle zusammen auf weniger Servern prügeln.


Um die graphische Darstellung am Client mache ich mir die allerwenigsten Sorgen, für mich ist die Darstellung ausreichend.
__________________

Geändert von INNOCENT&CLUELESS (24.04.2012 um 11:15 Uhr).
INNOCENT&CLUELESS ist offline  
Alt 24.04.2012, 10:54   #2534 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Dieter66
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Bokel, Schleswig-Holstein
Beiträge: 486
Standard

Nettes Video:

ARMA 3 - Stratis Showcase - Analysis - YouTube
__________________
Intel 2600k@4500, Asus P8Z68-V Pro/Gen3, 16GB Corsair 1600, HD7950@1100, 128GB Curical M4 SSD, Corsair P128 SSD, Corsair H80, Win7 Prof 64-Bit, X-Fi Titanium, Syncmaster P2770 (1920x1080)
Dieter66 ist offline  
Alt 24.04.2012, 11:07   #2535 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

Ca. 400 bis 500 KI Einheiten auf Chernarus verteilt. Der Server pendelt von 15 bis 20 FPS rum, und ich selber habe laut FRAPS im Schnitt 20FPS.
Sooooooo schlecht ist das nicht.

Ich hab noch nichteinmal ein gutes System, es ist im Prinzip das selbe was JumpingHubert hat.
Wie das in A3 wird wissen wir nicht genau. Wenn es etwa vergleichbar bleibt könnte man dennoch ein paar schöne Spielchen machen.
Außerdem spielen doch hier die ganzen Kampfexperten mit gefährlich militärischen Halbwissen doch eh nur Coops. Um einen Auftrag mit 5 Kollegen einen Scudlauncher zu satchlen zu erledigen sollte mein System ausreichen.

@Dieter66
Hab das Video gestern schon gesehen.
Der Typ ist schon irgendwie krass drauf oder ?
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline  
Alt 24.04.2012, 11:32   #2536 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Verdammt nett gemacht ist das Video, ohne Frage ...
aber so einige Features wie "Bremslichter", "Auspuff", "Wolken auch bei Nacht","Fahrzeuge hinten im Sichtbereich" sind altbekannt.

Mit den Hitzewallungen wär ich noch vorsichtig, es mag ja sein, solang es es allerdings Videos sind, kann es auch eine zufälige Fraktalbildung sein.

Wie man aus den Szenen von funktionierenden Außenspiegeln reden kann ist mir schleierhaft, obwohl sich die Vermutungen natürlich diesbezüglich verdichten das es von ToH seinen dauerhaften Einzug in die Engine erhalten wird.

Die Mutmaßung des realistischen "Radiosystems" ist wirklich verdammt weit hergeholt, ebensogut hätte man von den Obstständen in OA auf ein Nahrungsmittelsystem schließen können.
Oder Propagandasendungen in jedem Haus mit Fernsehantenne bei Tschenarus vom Fernsehturm aus.

Das Mündungsfeuer die Umgebung beleuchtet ist auch nichts neues .. zumindest wenn man nur die Bodenbeleuchtung betrachtet, Objekte werden davon bislang nicht beleuchtet, so wie ich das sehe ist es gleich geblieben.



@Inno
Das ein Server deutlich mehr schaffen kann (bei gleichen Berechnungsaufwand a la Balistik der Schüsse etc) steht als Beweis mangels Beweisen aus und wird von Dir als theoretische Komponente so in den Raum gestellt.

Wie Mücke schon geschrieben hat, einige 100 Soldaten sind schon relativ problemlos drin, in Verbingung mit einem vernünftig eingesetztem DAC geht da sogar noch einiges mehr !

Was die Skalierung von Routinen über eine beliebige Anzahl von Kernen angeht, die ist nicht immer frei möglich, vieles steht heftig in Abhängigkeiten zueinander.
Aber sicherlich ist da noch einiges drin, lassen wir uns doch von A3 bzw der Alpha überraschen inwiefern sich da etwa verbessert hat.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 24.04.2012, 12:41   #2537 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cultivator
 
Registriert seit: 04.03.2009
Beiträge: 1.209
Standard

Zitat:

Wie man aus den Szenen von funktionierenden Außenspiegeln reden kann ist mir schleierhaft, obwohl sich die Vermutungen natürlich diesbezüglich verdichten das es von ToH seinen dauerhaften Einzug in die Engine erhalten wird.

Die Mutmaßung des realistischen "Radiosystems" ist wirklich verdammt weit hergeholt, ebensogut hätte man von den Obstständen in OA auf ein Nahrungsmittelsystem schließen können.
Oder Propagandasendungen in jedem Haus mit Fernsehantenne bei Tschenarus vom Fernsehturm aus.

Das Mündungsfeuer die Umgebung beleuchtet ist auch nichts neues .. zumindest wenn man nur die Bodenbeleuchtung betrachtet, Objekte werden davon bislang nicht beleuchtet, so wie ich das sehe ist es gleich geblieben.

Da muss ich dir Recht geben. Technisch nett gemacht das Video,... aber größtenteils werden Sachen gehyped, die es schon in OFP gab und vieles ist auch nur reine Spekulation. Sowas sorgt dafür das am Ende einige weinen werden weil sie sich von Träumern einlullen haben lassen.

Zitat:

Die Mutmaßung des realistischen "Radiosystems" ist wirklich verdammt weit hergeholt, ebensogut hätte man von den Obstständen in OA auf ein Nahrungsmittelsystem schließen können.

aber freuen würd ich mir über ein integriertes ACRE!

Geändert von Cultivator (24.04.2012 um 12:51 Uhr).
Cultivator ist offline  
Alt 24.04.2012, 13:13   #2538 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 807
Standard

wieso reden hier alle das arma nicht multicore fähig ist ?? bei mir rechnen alle vier kerne:

Pic-Upload.de - multitask.jpg



@krypto:
Zitat:

Gibt es Hinweise ob man bei ArmA3 wieder diese Low-Polygon-Technik einsetzen will ?

in allen spielen ist LOW-POLY !! anders ist so eine menge von objekten nicht zu stemmen. setzt dich mit der technik mal auseinander dann kannst du dir solche fragen selber beantworten

Low poly - Wikipedia, the free encyclopedia

ich finde den grössten teil der modelle in der arma reihe wirklich sehr gut.
__________________
INNOS LACH & SACHGESCHICHTEN:
http://hx3.de/offtopic-7/inno-s-indu...rbefilm-20743/


duh dass sahgen hir ale ich wais das ich hir auf ainer saite führ lerers unt profesors gelandet binn tuht mihr lait das ich kain profesor binn fon da her halt nicht felerfrai schraiben kan.ahber ich las ess mihr trozdehm nicht nemen maine mainung tzu schraiben!auch wen mich hir ale kritisiren!

Geändert von hammergut (24.04.2012 um 13:16 Uhr).
hammergut ist offline  
Alt 24.04.2012, 13:17   #2539 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Der meint das BAF/PMC Lite mit den low poly modellen. Wie Arma2 Free halt.
MrCharles ist offline  
Alt 24.04.2012, 13:43   #2540 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von MrCharles Beitrag anzeigen

Der meint das BAF/PMC Lite mit den low poly modellen. Wie Arma2 Free halt.

Vermutlich .. nur das die gar nicht mal so undetailiert sind sondern nur das erste und somit detaillierteste LOD entfernt und eine deutlich geringere Texturauflösung genutzt wurde.

Richtig "Low-Poly" sieht da noch ganz anders aus, da sollte man sich mal den Spass gönnen auf das jeweils letzte Lod ein Auge zu werfen.



@Hammer
Bei mir klickern auch alle 8Threads/4Kerne, nur bei Spielen/Anwendungen die sowas besser ausnutzen sieht es dann doch noch etwas anders aus.
Von offizieller Seite ist afaik auch nur die Rede davon, das nur 2 Kerne genutzt werden.



@Culti
Freuen tu ich mich natürlich auch über jedes einzelne neue Feature, selbst wenn ich es grundsätzlich nicht nutze, bei einigen Dingen wie zB. die Spiegel hab ich ohnehin Angst davor das sie zu sehr missbraucht werden.

Ich seh schon Spiegel und Kameras an jeder Ecke und Kante und natürlich Leute die dann jammern das die Performance nicht ausreicht.
Dabei sollten genau soplche Dinge mit Bedacht genutzt werden.

Es war mit dem Gras irgendwie genau das selbe, erst wurde danach geschrien obwohl jedem hätte klar sein müssen das dieses mehr an Objekten auch mehr Power benötigt, dann war es zuviel und alle (viele) wollten es abschalten.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
***bis rockt***, arma nörgler, arma_3, bisschissen, dlc arma, frisurenberatung, future_kacke, i*love*arma, ikea.cz, inneneinrichtung, innos halbwissen, innos-industriefilm-fehlt, innotermihammer, kein mp modus, popcorn, smurf-assault 3, spekulatius, täkktikkel pees


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ArmA 2 - ACE 2 Missionen in Combined Operations funktionieren nicht Flo66 Mods & Addons 4 19.08.2010 12:17
ARMA 2 und ARMA 2.5 ( Opa ) 3 mal auf einem Computer installieren? det99 Technische Fragen & Probleme 5 29.06.2010 20:44
Deutsche Addons für ArmA II Marseille77 Mods & Addons 2 19.06.2010 08:00
Arma 1 Guide mit arma 2 kompatibel ? Bakker Editing & Scripting 5 18.06.2010 19:41
ofp, arma 1 oder doch arma 2? grievous Die Litfaßsäule 20 24.05.2010 09:16


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118