HX3 Foren

HX3 Foren (https://hx3.de/)
-   Community (https://hx3.de/community-161/)
-   -   Shooter sind realistischer als unsere Simulatioen (https://hx3.de/community-161/shooter-realistischer-simulatioen-21234/)

--=ZerO=-- 30.12.2011 09:08

Shooter sind realistischer als unsere Simulatioen
 
Britisches Verteidigungsministerium: 'Shooter sind realistischer als unsere Simulationen'


Britisches Verteidigungsministerium: 'Moderne Shooter sind realistischer als unsere Simulationen' - consolewars

Zitat:

In den 1980er und 1990er Jahren war die Qualität der Simulationen auf der Höhe der Zeit. Militärische Simulatoren waren state of the art. Doch nun kann man für 50 Britische Pfund [77 Euro] ein kommerzielles Spiel kaufen, das weitaus realistischer als das ist, was wir benutzen.
Zitat:

...Das britische Verteidigungsministerium hat einen Simulator am Laufen, der unter dem Namen Virtual Battlespace 2 bekannt ist....
Unbedingt lesen und herzhaft lachen...
Fail?

MrCharles 30.12.2011 10:27

Die meinen, dass Spiele von heute (ArmAaAAAa) der Technologie, die sie in den 80ern und 90ern benutzten, überlegen sind.

INNOCENT&CLUELESS 30.12.2011 11:29

Ich vermute, der Schreiberling ist ein Vollidiot der Kinoeffekte mit der Realität verwechselt als auch die Verwendung von VBS2 nicht kennt.

Meines Wissens wird VBS2 weniger für Stressdrill genutzt als eher für den Drill von Standardabläufen und Taktiken.

Und ich wage zu bezweifeln das einem Training mit CoD wirklich hilft ruhig und überlegt zu handeln wenn dein Kumpel neben dir kreischend seine Eingeweide zusammenrafft, Granaten neben dir einschlagen und auch sonst alles drunter und drüber geht.

Ich glaube eher der Typ ist ein bezahlter Interessenvertreter der den Boden für die Gameindustrie beim Militär in der Öffentlichkeit vorbereiten soll.

Klar das die einen Vogel kriegen weil BIS und Crytek von dem fetten Kuchen essen den sie selber gerne komplett für sich hätten.


Zitat:

The weapons need to be credible. If they fire a rifle and the bullet travels three and a half miles, then that is not right.
Diese Aussage allein disqualifiziert ihn schon komplett, er müsste eigentlich wissen dass man dies mittlerweile in fast jeder Engine mehr oder weniger frei modellieren kann, besonders bei BIS.
Und wenn er Realismus bei CoD und BF findet ist ihm eh nicht mehr zu helfen.

Legislator 30.12.2011 13:50

Ich stimme dem Herrn Poulter zu ... Shooter sind realistischer als unsere Simulationen. Hier ist der Beweis:

YouTube Video


Auf diese Art und Weise haben die Amerikaner schon im Afghanistan Krieg viele Jets verloren. :(



:stupid::stupid:

burns 30.12.2011 16:35

Das is ja wohl die geilste Szene überhaupt! Hab mich gut amüsiert :D


Und jetzt bitte nicht scheinheilig sein, seit OFP hat bereits unzählige Male ein Glückstreffer ins Cockpit von angreifendem Flugzeug/Hubschrauber-xyz den Tag gerettet. Das geht also auch in VBS und ist somit einfach als Grat zwischen Realität und Kombjudda wahrzunehmen.

INNOCENT&CLUELESS 30.12.2011 18:00

Ich fand das Video besser in dem ein AT Infanterist im Steigflug bei xxx km/h ohne Sauerstoffmaske aus dem Jet aussteigt - mit dem AT den nachfolgenden Jet erledigt - und dann wieder in seinem Jet einsteigt.

Mach ich 3x täglich :fpdr

Pelzgurké 30.12.2011 18:34

@Vid.: Ist zwar nicht das gleiche aber hier kommt die Soße richtig raus! :confused:

YouTube Video

Snevsied 30.12.2011 18:43

Sitzen die Soldaten dann vor dem PC und drücken die linke Maustaste oder wie soll ich das Training mit virtuellen Kampfsystemen verstehen?

Legislator 30.12.2011 19:25

Zitat:

Zitat von burns (Beitrag 400050)
Und jetzt bitte nicht scheinheilig sein, seit OFP hat bereits unzählige Male ein Glückstreffer ins Cockpit von angreifendem Flugzeug/Hubschrauber-xyz den Tag gerettet. Das geht also auch in VBS und ist somit einfach als Grat zwischen Realität und Kombjudda warzunehmen.

Das stimmt ... was da in den letzten Jahren zustande kam, spottet allen Beschreibungen. Mit RPG-7 auf Su-34 Jagd gehen; US Marines, die von einem wütenden Förster mit Schrotflinkte gejagt werden; uvm. Dass man jedoch in BF3 so "leicht" Flugzeuge kapern kann ... das erschreckt mich etwas.

Ich finde aber dieses Video hier noch weitaus realistischer, schon allein wegen dem klassischen A-Team Theme :naughty: @Inno: Das dürfte das Video sein.

YouTube Video


Zitat:

Sitzen die Soldaten dann vor dem PC und drücken die linke Maustaste oder wie soll ich das Training mit virtuellen Kampfsystemen verstehen?
Gute Frage, vielleicht wird damit gemeint, dass es in Zukunft mehr Soldaten geben wird, die mit X-Box Controllern Feinde töten als mit klassischen Gewehren.

PS:
Fühlt sich noch irgendjemand an die Arcade Spiele der 70er Jahre erinnert durch das viele Geblinke auf dem Bildschirm?

Snevsied 30.12.2011 22:13

Ich meine aber, ob es heute so "gespielt" wird oder es echte Simulatoren gibt?

Clawhammer 03.01.2012 12:56

PR ist das Realistischte, die disskussion ist hinfällig ^^

Hunne 03.01.2012 13:58

:D sind ja "tolle" videos vom schlachtfeld :zahn:

das manche hardware und auch software heutzutage durchaus auch militärisch einsetzbar ist dürfte seit dem "ich hab ne ps3 und kann damit raketen steuern" bekannt sein :naughty:

ihr dürft auch nicht vergessen das dass militär da auch sicher keine chillige MP-Sessions veranstaltet, mal ganz davon abgesehen das deren code mit sicherheit ein anderer sein dürfte als es in der Spielvariante der fall ist.

zudem haben die trackIR oder ähnliche Systeme im Einsatz, da "spielt" es sich schon wesentlich anders...
ich hatte mit einem ähnlichen system (war allerdings ziviler natur) bereits das vergnügen :p hatte was von einem Holodeck auf der Enterprise.

Mal sehen ob ich da nicht auch mal Arma2 drauf laufen lassen kann, ich denk auf ner großen Leinwand mit trackIR und in S3D (unterstützt Arma2 stereobildausgabe?) kommt das extrem gut

flickflack 03.01.2012 14:15

Zitat:

Zitat von Hunne (Beitrag 400632)
[...](unterstützt Arma2 stereobildausgabe?)[...]

Nvidia 3D vision and ArmA II support? - Bohemia Interactive Forums Schau mal hier, hab's nur überflogen. Aber der Thread könnte die Frage beantworten ^^

Edith: Damals hab ich OFP mit der NVidia-Shutterbrille auf einer ELSA Erazer III mit TNT2-Chipsatz gespielt. Ging sogar - außer, dass die 2D-Sprites (aka Waffen-Visiere) komisch "aufgepappt" wirkten während "der Rest" Tiefe hatte.

Fogu 03.01.2012 17:48

Naja im RL is es ja auch möglich, den Piloten zu treffen.
Zwar nicht so wie in den vids, aber immerhin:zahn:
YouTube Video

flickflack 03.01.2012 17:56

Schuss in den Kopf ist bei uns (D-sprachig) was anderes :) Da wackelt der Typ die Banane nicht mehr nach Hause. Der Mann hatte Schwein.

Hunne 04.01.2012 14:27

@flickflack: danke für den link :daumen:

wenn´s mit 3dvision geht, dann kann ich das auch auf passiv umbauen :D
ich entnehme dem thread aber das es out of the box eigentlich nicht dafür gedacht ist...naja, mal sehen ob da wirklich so derbe artefakte etc. entstehen


und der pilot im video sollte mal lotto spielen...wie hoch ist wohl die wahrscheinlichkeit das so ein geschoss am helm abprallt - ok, die kugel muss ja erst durch die scheibe und die wird ganz schön bremsen aber trotzdem


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:14 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117