Armed-Assault.de Twitter


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2010, 13:52   #21 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Ihr müßt einfach mehr und richtig werben damit die Leute neugierig werden. Teaser/Trailer sind schon ok aber es braucht auch ein paar gute videos/replays über Matches
Allerdings ist/wird es verdammt schwer jemanden der "nur sein Spielsystem" spielen will ins Armaverse zu ziehen. Simulationen u.ä. Spiele waren und sind nicht Massenkompatibel.
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 14:03   #22 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 71
Standard

Hört sich ja alles super an, was ihr da so von kleinen "Stammgruppen" erzählt.

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

Ihr müßt einfach mehr und richtig werben damit die Leute neugierig werden. Teaser/Trailer sind schon ok aber es braucht auch ein paar gute videos/replays über Matches
Allerdings ist/wird es verdammt schwer jemanden der "nur sein Spielsystem" spielen will ins Armaverse zu ziehen. Simulationen u.ä. Spiele waren und sind nicht Massenkompatibel.

Das ist zudem ein Punkt. Ich habe davon z.B. garnichts mitbekommen, obwohl ich hier recht aktiv mich eingelesen habe. Ob es im Public Spiel dennoch nicht möglich ist, mag ich bezweifeln.

Dazu müsste man natürlich Werbung dafür machen und Interessenten werden dann auch auf den Server joinen. Natürlich werden auch Idioten drauf kommen, aber die kann man dann ja kicken. Außerdem bräuchte man für Newbies eine Art Guide zum Spielmodus, Verhalten, etc.
Blubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 14:14   #23 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Putzer
 
Registriert seit: 12.11.2006
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 162
Standard

Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen

... Außerdem muss die Community sowas auch wollen (und das sieht größtenteils nicht so aus, finde ich) - das Zeug dazu hat ArmA2.

Damit hast Du wohl die beiden entscheidenden Punkte angesprochen. Es ist definitiv so, dass ArmA2/OA das Potential hat, das beste PvP Game ever zu werden. Im Moment wird dieses Potential nicht einmal ansatzweise genutzt. Ich finde das in gewisser Weise sehr bedauerlich.

In meinem Clan wird überwiegend BFBC2 gespielt. Unsere ArmA2 Fraktion ist relativ klein. Das liegt einfach daran, dass ArmA 2 vielen Spielern zu "umständlich" ist. Die wollen nicht lange planen oder meilenweit latschen, bis sie den ersten Schuss abgeben.

Die wollen im Grunde genau das, was Du auch willst: Einen unkomlizierten Einstieg in ein laufendes Game, gutes, schnelles Squadplay und einen schnellen Respawn. Dazu kommt, dass Missionen bei ArmA 2 oft über Stunden gehen. So viel Zeit hat nicht jeder. Bei BFBC2 kann man dagegen mal eben für 30 Minuten einsteigen. Genau das macht einen klassischen PvP Shooter aus.

Der größere Teil der ArmA 2 Community will aber keinen klassischen Shooter, bei dem das einzige Ziel darin besteht, dass Rot auf Blau schießt und Flaggen eingenommen werden. Das ist zumindest mein Eindruck.

ArmA 2 bietet wesentlich komplexere Missionsziele, die aufgrund der Komplexität ein hohes Maß an Kommunikation und Abstimmung erfordern. Das könnte man auch im PvP abbilden. Ich würde das sogar sehr begrüßen. Allerdings funktioniert das auf einem Public Server so gut wie nie.

Je komplexer die Mission ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, das sie auf einem Public wie gewünscht funktioniert. Dafür ist der typische Public Spieler zu bequem. Der will es eben möglichst einfach haben.

Wenn man es den Public Spielern möglichst einfach macht, ist ArmA 2 kein ArmA2 mehr, sondern irgendein Shooter mit mehr Möglichkeiten und größeren Maps. Wer das so mag, der soll es so spielen. Die Möglichkeiten dazu sind vorhanden. Ich mag es nicht.

Wenn ich einfaches PvP möchte spiele ich BFBC2. Und ärgere mich über die Deppen auf unserem Public, die noch nicht einmal dieses sehr schlichte Spiel verstanden haben. In diesen Momenten bin ich immer sehr froh, dass ich solche Leute nicht auch noch auf unserem ArmA2 Server ertragen muss ...
__________________
Nur ein toter Bug ist ein guter Bug
Putzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 14:17   #24 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 71
Standard

Zitat von Putzer Beitrag anzeigen

Die wollen im Grunde genau das, was Du auch willst: Einen unkomlizierten Einstieg in ein laufendes Game, gutes, schnelles Squadplay und einen schnellen Respawn. Dazu kommt, dass Missionen bei ArmA 2 oft über Stunden gehen. So viel Zeit hat nicht jeder. Bei BFBC2 kann man dagegen mal eben für 30 Minuten einsteigen. Genau das macht einen klassischen PvP Shooter aus.

Falsch! PRM hat weder schnelles Gameplay, schnellen respawn oder kurze Missionen (das möchte ich auch nicht!). Die Matches dauern i.d.R. zwischen 1,5 und 2,5h Stunden. In ein laufendes Spiel kann man zwar einsteigen, was aber etwas umständlich ist, da viele Squads bereits voll sind oder eben "irgendwo" auf der Map sind und man dort nicht spawnen kann (meistens). Möglich ist es aber dennoch und man kann auch jederzeit den Server verlassen, das funktioniert einwandfrei.

Mit unkomplizierten Einstieg hast du aber recht. Das Squad/Commander-System macht es dem (Public)Spieler wesentlich einfacher, in ein Spiel einzusteigen und sich mit dem Team zu verständigen und im Squad zusammenzuarbeiten. Sowas fehlt eben in ArmA2 (wie von mir gestern angesprochen, ich sehe nicht wo/wer mein Squad ist, etc.).

Auch PRM benötigt viel Verständnis wie man sich in einem Squad verhält oder wie mit Assets des Teams umgegangen wird, ist also eigentlich nicht Public tauglich. Funktioniert aber dennoch sehr gut und ich wüsste nicht, wieso es in ArmA 2 nicht klappen sollte (zumindest in gleichem Umfang).

Geändert von Blubbi (12.08.2010 um 14:24 Uhr).
Blubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 15:08   #25 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen

In PRM werde ich direkt aufgefordert, einen Squad zu joinen. Ich sehe sofort, wer in meinem Squad ist, was wir gerade tun und wo der Squad rumrennt - nur um mal ein Beispiel zu nennen.

Daß z.B. diese elementaren Punkte bis heute in keinem Arma2-PvP enthalten sind, darüber wunder ich mich jeden Tag. Ich habs aufgegeben, daß die arma2-interne Modderszene das gebacken bekommt und setze deshalb nur noch auf die PR-Macher.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 16:22   #26 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 1.252
Standard

AAS und A&S ProMode haben fireteams.
Rudimentär und man wird nicht aufgefordert oder gezwungen ihnen zu joinen.
__________________
PvPscene
.kju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 17:46   #27 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 71
Standard

Zitat von JumpingHubert Beitrag anzeigen

Daß z.B. diese elementaren Punkte bis heute in keinem Arma2-PvP enthalten sind, darüber wunder ich mich jeden Tag. Ich habs aufgegeben, daß die arma2-interne Modderszene das gebacken bekommt und setze deshalb nur noch auf die PR-Macher.

Hier sind doch auch diese BCA Leute vom Basecamp unterwegs. Vielleicht nehmen sie das ja mal als Vorschlag an und schauen sich das an, ob sie es einbauen können oder äußern sich mal hier. Wobei ich nicht weiß, ob die die Missionen selbst machen.
Blubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 17:54   #28 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.657
Standard

Vorerst in Community verschoben weil die Aktivität dieses Threads die Sicht auf unseren Verabredungsthread vernebelt. Ausserdem wird hier soviel von PR geredet, daß ich fast geneigt bin zu sagen führt die Diskussion doch direkt im passenden Thread zu dieser Mod weiter.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 17:57   #29 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Man könnte somit sagen es gibt immer mehr bequeme PvP Spieler die sich gerne irgendwas aufzwingen lassen und das dann auch gut finden wollen/müssen. Nachtigall ick hör dir trapsen - "PR - der totale Führermod für PvP"...
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 18:05   #30 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von BCA Cat Toaster
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 252
Standard

Ganz recht und das ist mit Verlaub für mich das absolute Key-Argument Pro-AAS. Code-Seitig aufgezwungenes Teamplay ist eben NICHT das Thema von AAS sondern spielerischer Freiraum. Den Freiraum darauf zu reagieren was der Gegner tut, dass Terrain und die Ausrüstung erfordert. Da hat Realismus auch mal Pause.

Die Möglichkeit als Single-Rambo-Noob zur selben Zeit auf dem selben Server Spaß haben zu können wie ein eingeschworenes und aufeinander abgestimmtes Fireteam ist spielerische Freiheit.

Niemandem ist es verboten sich während des Spiels im Voice zu treffen, es ist sogar erwünscht und funktioniert auch ohne Clan. Draussen im Winter vor der offenen Tür zu stehen wenn drinnen Party ist und dann reinzubrüllen "mir ist kalt und keiner redet mit mir", naja, was das ist kann sich wohl jeder selber denken.

Wer es wünscht kann im Clan natürlich auch und erst Recht Teamplay erleben, auf Public-Servern wie in Ligen und Matches. Suchen doch alle Händeringend "Memba".

Und wer es wünscht, kann auch ohne Clan bei AGW ein komplett durchorganisiertes AAS-Turnier spielen mit HC, Squads, dedizierten Sniper, Panzer- und Luft-Teams. Kost nix.

Man muss es lediglich WOLLEN, erzwungen wird nichts.

Zudem wird an AAS in ArmA seit über Jahren gearbeitet, von zwei Codern - nacheinander. Das wollen wir bitte nicht mit den Ressourcen von einem PR-Team verwechseln.

AAS mag vielen zu arcardig sein und damit kann ich gut Leben, denn wäre es anders würde ich es weder Spielen noch mich dafür engagieren. Ich bin jedenfalls nicht der Auffassung dass man Spielspaß mit Restriktionen und Corsagen erreicht und wer ein Teamspiel spielt ohne sich gemeinsam mit anderen im Voice-Chat zusammen zu finden, dem ist nicht zu helfen, nicht mal bei Betafeld und CoD.
__________________

Geändert von BCA Cat Toaster (12.08.2010 um 18:08 Uhr).
BCA Cat Toaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 18:19   #31 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 71
Standard

Zitat von BCA Cat Toaster Beitrag anzeigen

Ganz recht und das ist mit Verlaub für mich das absolute Key-Argument Pro-AAS. Code-Seitig aufgezwungenes Teamplay ist eben NICHT das Thema von AAS sondern spielerischer Freiraum. Den Freiraum darauf zu reagieren was der Gegner tut, dass Terrain und die Ausrüstung erfordert. Da hat Realismus auch mal Pause.

Die Möglichkeit als Single-Rambo-Noob zur selben Zeit auf dem selben Server Spaß haben zu können wie ein eingeschworenes und aufeinander abgestimmtes Fireteam ist spielerische Freiheit.

Es geht ja nicht direkt darum, das man es aufzwingt. In PRM wird es (größtenteils) aufgezwungen, sei es dadurch, dass man erst mit 2/4 Leuten im Squad die "special" Kits bekommt und das man ohne Squad kein Fahrzeug benutzen kann oder eben Serverseitig gekickt wird, ohne Squad. Aber selbst mit den normalen Kits, kann man ein Solo-Rambo sein, auch kein Ding.

Der Vorteil in PRM ist allerdings, das man direkt aufgefordert wird einen Squad zu joinen bzw. es einfach auch leichter von der Hand geht (Stichwort "Wo sind meine Squadmember und wer ist eigentlich in meinem Squad?").

Geändert von Blubbi (12.08.2010 um 18:22 Uhr).
Blubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 18:38   #32 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von piTu
 
Registriert seit: 12.05.2008
Alter: 49
Beiträge: 389
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Vorerst in Community verschoben weil die Aktivität dieses Threads die Sicht auf unseren Verabredungsthread vernebelt. Ausserdem wird hier soviel von PR geredet, daß ich fast geneigt bin zu sagen führt die Diskussion doch direkt im passenden Thread zu dieser Mod weiter.


auch ein riesen problem der arma community. einige meinen ihre sicht über das game ist die wahre und sperren sich oft gegen andere meinungen oder überlesen diese. wenn sie die "macht" haben, steuern sie sogar ins abseits.

nur weil dir burns der verabredungsfred vernebelt wird (hol dir icq, denn kannste dich mit den 10-15 selben leuten aus dem fred auch verabreden) , wird n anderer fred weggeschoben.
gelesen hat burns hier wohl nicht richtig mit, sondern nur n paar mal das PR gesehen...manmanman. hier versucht jemand nicht aus der hardcoretruppe kommender (blubbi) unserer com die augen zu öffnen und durch diskussionsanregungen zu helfen und ein alteingesessener spielt forengott und schiebts durch die gegend und bewertet den inhalt oberflächlich...

wie kju schon sagte: Ich würde sagen sein Ansatz ist im Grunde sehr richtig.
Denn ohne Nachwuchs stirbt die Community.

und daran wird dank dieses fred´s ja vielleicht mal besser an einem strang gezogen.
piTu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 18:46   #33 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 39
Beiträge: 32.657
Standard

Zitat von piTu Beitrag anzeigen

hier versucht jemand nicht aus der hardcoretruppe kommender (blubbi) unserer com die augen zu öffnen und durch diskussionsanregungen zu helfen und ein alteingesessener spielt forengott und schiebts durch die gegend und bewertet den inhalt oberflächlich...

Nu steht der Thread halt vorerst im Community Bereich. Passt doch wie die Faust aufs Auge. Ich hab nix dagegen an einem Strang zu ziehen, nur weiss ich aus Erfahrung das 90% der Stammcommunity ein sehr eigenbrödleriches Völkchen ist.

Aber das steht nicht zur Debatte, wie gesagt ich hab definitiv nix gegen diesen Thread. Bloß die Platzierung ist im Augenblick ein wenig suboptimal, und da im Community Bereich momentan eh nicht soviel los ist versteh ich das Problem jetzt nicht ganz ...


Wo du Recht hast, ist die Vermutung das ich mir hier nichts durchgelesen habe, deshalb hegte ich auch nur eine beinahe-Neigung zum PR Thread Merge, wenn du mich nun berichtigst das es nicht dorthinein gehört, höre ich sehrwohl zu und nehme die Info dankend zur Kenntnis.

Was immer gleich so´n Fass aufgemacht werden muss wenn ich einmal im Monat irgendwas moderiere
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 18:49   #34 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 81
Beiträge: 6.552
Standard

Blubbi,

so lange eine ArmA Reihe nur ~1000 (mal mehr, meist viel weniger) Online Spieler hat, von denen der größte Teil kein PvP spielt, so lange wirst Du auch niemanden finden der viel viel Zeit darin investieren wird, so etwas zu realisieren.

Das ist das ganze Problem.

In einem Forum wie BIF, wenn dann mal ein neuer Spieler kommt der gerne ein paar andere Dinge in ArmA sehen würde (ich spreche vom MP), so wird er von den dort "etablierten" sogar aufgefordert, das Forum zu verlassen.
Direkt mit hinten dran, das ArmA ein Nischenspiel ist.

Das ist die Realität, kein Wunder das ArmA nur ein Nischenspiel ist.

Es wäre etwas anderes wenn dieses Spiel 10000, 20000 oder mehr Online Spieler hätte, leider ist dies nicht der Fall.

Und wie Du ja hier siehst, selbst die relativ kleine Gemeinde der PvP Spieler hat auch total unterschiedliche Vorstellungen wie PvP aussehen muss.

So wie ich das mittlerweile sehe, wird sich die Popularität von ArmA MP auch nicht ändern, zumal BI nicht so viel Manpower in den MP Bereich investiert (ansonsten gäbe es das momentane Problem der Hacker erst gar nicht, das ist nicht erst seit OA bekannt das sich der Signature Check umgehen lässt).

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 19:05   #35 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

ich sehe keinen Zwang darin, wenn man ne PvP-Architektur macht, in der es sich richtig lohnt, in einem Squad unterwegs zu sein. Sei es, weil ich dort für lau wiederbelebt werden kann oder mit vorgerückten Spawnpoints belohnt werde, weil ich den Squadleader (der allein Rallypoints setzen kann) schütze, indem ich vorher sichere oder Sperrfeuer gebe. Bei einem PvP, wo man per Moped oder Rad sofort überall hinkommt, ist es natürlich nicht nötig, in einem Squad zu bleiben. Auf diese Art der arcadigen Freiheit kann ich ganz gut verzichten.

Das Argument der spielerischen Freiheit macht doch nur Sinn bei kleinen Spielerzahlen, wo es eben leicht möglich ist, sich zu verabreden. Bei Massen-PvP ist ohne gewisse Restriktionen Chaos vorprogrammiert.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (12.08.2010 um 19:09 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:29   #36 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.192
Standard

Project Reality WIRD defenitiv für Arma:Operation Arrowhead erscheinen und - so denke ich - auch ne ganze Menge Spieler aus PR heranzaubern.
Somit hat die Mod sofort eine eigene Community und muss sich nichts aufbauen. Damit wäre eigentlich dein Wunsch in erfüllung gegangen, wenn sie es nicht versauen. Abwarten und Tee trinken, stimme dir (Blubbi) eig. in den meisten Punkten zu. Zock kaum noch Arma weils einfach nicht mehr schockt. Realismus hin oder her, wenn man förmlich gezwungen wird Rambo zu spielen machts einfach kein Spaß und dieses nur auf Events konzentrieren ist einfach nicht mein Ding.

Und auch wenn viele hier, merkwürdigerweise, behaupten, man wird in PR gezwungen im Team zu kämpfen, wäre mir das immer noch lieber als das was ich in Arma sehe. Wobei man aber in PR nicht grade dazu gezwungen wird aber das Thema hatten wir ja schon und ich habe auch keine Lust mit ein paar .... vergraulten Arma Fanboys dadrüber zu diskutieren.

Hoffen wir mal, bubbi, dass sie es genauso gut hinkriegen wie beim Vorgänger. Evtl. noch mit Rallypoints, das wäre super... ohne wäre ein gewagter Schritt auf neuer Basis.

Geändert von JSR (12.08.2010 um 21:32 Uhr).
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:46   #37 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 71
Standard

Das Problem bei ArmA: PRM ist, das sie das Gameplay ansich nicht ändern können - und ich persönlich finde, das BF2 bzw. PRM vom "Spielgefühl" her besser ist.

Ob das PRM Team die gewünschten Features in ArmA umsetzten kann ist eine andere Frage.
Blubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 21:49   #38 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.192
Standard

Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen

Das Problem bei ArmA: PRM ist, das sie das Gameplay ansich nicht ändern können - und ich persönlich finde, das BF2 bzw. PRM vom "Spielgefühl" her besser ist.

Ob das PRM Team die gewünschten Features in ArmA umsetzten kann ist eine andere Frage.

Das Gameplay? Ich denke das Gameplay ist von Mod zu Mod bzw. auch Spiel zu Spiel verschieden. Man kann BF2 mit PR im Gameplay überhaupt nicht vergleichen und doch, sie können das Gameplay durchaus auf der Arma Engine verändern. Warum sollten sie es nicht können? Es wird einen AAS Mode geben und vielleicht auch ein Insurgeny Mode

Vom feeling her wird es glaube ich was ehr neueres für die Public Gemeinschaft... WENN es sich durchsetzt, mit allem was es hat.... aber wie gesagt, das PRO ist halt die bereits stehende Community, die dem Spiel sicherlich mehr als eine Chance gibt und auch ein Auge zudrücken wird. Ob jetzt noch die BIS Community mitzockt steht in Frage, wobei wenn sie in den ersten 10 Sekunden ein guten Eindruck machen wohl schon den ein oder anderen Arma Spieler mitsich reißen werden.
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 23:07   #39 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von piTu
 
Registriert seit: 12.05.2008
Alter: 49
Beiträge: 389
Standard

Zitat von JSR Beitrag anzeigen

Zock kaum noch Arma weils einfach nicht mehr schockt. Realismus hin oder her, wenn man förmlich gezwungen wird Rambo zu spielen machts einfach kein Spaß...


genau aus diesem grund spielen die meisten arma. als rambo biste bei arma normalerweise verloren. klar gibs n paar jungs, die man auch mal als einzelkämpfer fürs team auf harakiri missionen schickt um den gegner zu verwirren. aber das teamplay macht arma doch aus. bin gespannt auf PR.
piTu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 23:28   #40 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Berserker
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Germanistan
Alter: 43
Beiträge: 861
Standard

zu den fahrzeugen alleine nutzen - ich nutze seid jahren meine panzer ausschließlich mit ai oder alleine ! warum ?

ich hab noch keinen erlebt der auch nur ansatzweise die ziele so schnell sieht und bekämpft wie ich. dauernt vereckt man weil die richtschützen quasie zu 99% blind zu sein scheinen, leider wahreheit.
gefahren wird immer immer der kürzeste weg bis direkt vor die gegnerische mündung.
fahren wie das wasser fließt , flankieren , oder gar teilgedeckte stellung und reichweitenvorteil sind für 90% schlichtweg unbekannt.

alleine in meinem panzer oder mit meiner ai - überlebe ich in warfare schon mal über eine stunde mit einem panzer.
mit einem menschlichen spieler keine 10 minuten.

bittere wahrheit

also ich suche einen guten richtschützen / fahrer der sowohl gute stellungen erkennt, teilgedeckt fahren kann, und auch was sieht
online bin ich als
Kampfgruppe Walter

achja einnebeln und verschieben sollten selbstverständlich sein

Geändert von Berserker (12.08.2010 um 23:31 Uhr).
Berserker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo läuft ARMA2 besser XP32 oder Win 7 64 BIT? christian8672 Technische Fragen & Probleme 12 18.07.2011 12:02
OA (OpA) Release : Wichtige Informationen vorab Blackland Community 67 15.09.2010 07:55
Welches Arma2 besitzt du/kaufst du? Mr.g-c Community 40 01.08.2010 17:14
ArmA2 Online und OPA CD nicht aktivierbar? luemmel Technische Fragen & Probleme 1 26.06.2010 22:49


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118