HX3 Foren

HX3 Foren (https://hx3.de/)
-   Community (https://hx3.de/community-161/)
-   -   Warum OFP2 keine Konkurrenz für ArmA2 ist... (https://hx3.de/community-161/ofp2-keine-konkurrenz-fuer-arma2-17758/)

Natalon 23.08.2009 10:40

Warum OFP2 keine Konkurrenz für ArmA2 ist...
 
...zeigen diese beiden Videos von des Gamescon.

YouTube Video


YouTube Video


Petra Schmitz, ihres Zeichens Redakteurin bei der Gamestar, zeigt mit ihrem Kollegen Michael Graf ein paar Spielszenen aus der aktuellen Vorab-Version von OFP2. Gerade ihre Art des Spielens und ihre Kommentare demonstrieren sehr deutlich an welches Klientel sich Codemasters mit OFP2 richten wird.
*Ironie an*
Sie äußert in dem Zweiteiler durchweg eine sehr objektive Meinung und scheut sich auch nicht berechtigte Kritik zu äußern... oder? habe ich was vergessen? achja, wenn mal ein Teammitglied nicht das tut, was sie will, bleibt sie ruhig und gelassen... *Ironie aus*

Also nun mal zu den Videos:
Teil 1
- gleich zu Anfang schießt Petra mit der Standartwaffe M4A1 mit dem Zielfernrohr ACOG stehend über eine virtuelle Distanz von grob 200m mit einem einzigen Schuß dem Gegner den Kopf weg... (kleine Anmerkung von mir: wäre das bei ArmA2 möglich, hätte sie sich sofort über die fehlende Realität beschwert), KI im Umfeld des getöteten Pixelsoldaten bleibt ruhig (oder ist nicht vorhanden?)
- grafisch sieht es ja für die Colin McRae-Engine ganz toll aus, ist aber nix Neues. Die Stacheldrahtspeere (bei 03:00 min auf der linken Seite und 03:38 min mittig) sieht schon sehr klobig und unecht aus
- Drehungen sind nur mit dem kompletten Körper möglich und während der Drehung und in Bewegung ist das Visier unheimlich stabil, selbst wenn man durchschaut... TrackIR wird nicht unterstützt. Wieder ein Minuspunkt in Bezug zur Simulation der Realität!
- 05:20+ min: sie wird beschossen, geht hinter Sandsäcken in Stellung, zückt ihr Fernglas und der Beschuss endet? dazu dieser nette Ring wo die Granaten niedergehen werden... hätte ArmA2 dieses Gimeck eingebaut, wäre es von Petra zerrissen worden, hier ist es ein prima Feature im "Luschenmodus"
- KI verläßt via Spawning ein fahrendes Fahrzeug
- auftauchender Feind, der nicht von der befreundeten KI-Soldaten gleich erschossen wird, wird gleich mit dem Kommentar: "das war ein Bug offensichtlich" versehen (07:20 min)
- 08:00 min Häuserecken kann man nur mit ganzen Körpereinsatz umblicken... (ich habe mich auch nie um Ecken gelehnt, sondern bin immer aufrecht drumherum gestiefelt. Deckung hinter Bäumen suchen auch nur Ortsschildabbremser) TrackIR-Problematik lässt grüssen!
- 08:20 min ein MG-Schütze schießt stehend mit Dauerfeuer und das Gewehr bewegt sich so gut wie gar nicht... ein inovatives rückstossfreies MG oder ist der Schütze perfekt austrainiert und absorbiert alles durch pure Muskelkraft...

Teil 2
- 00:55 min Frage: "wie kriege ICH den da weg!" (ich würde es mit Teamplay probieren) Petra nimmt eine Panzerfaust und "sucht" via Hitzesensor *hust*
- 04:20 min Petra heilt sich binnen 3 Sekunden selbst...

Man merkt dass alle Spieler aus dem Shooterbereich kommen. Rushen aufrecht wie in den besten Zeiten von Battlefield 1942, Deckung braucht keiner, theoretisch reicht ein Punkt mit dem Edding auf dem Monitor und man braucht nicht mal mehr ins Visier zu schalten um zu treffen...

Wäre ich CM würde ich das Video löschen lassen, wenn ich bis zum Schluß die Kundschaft im Glauben lassen möchte, ich würde eine Militärsimulation (wie ArmA2) abliefern wollen...

Die Art und Weise des Spielens und der Kommentierung der "Demo" auf der Messe in Köln unterscheidet sich wohl kaum von einem regulären Test für eine Bewertung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Petra ihren Spielstil auf der Messe so derbe ändert um ein völlig "falsches" Bild zu verbreiten.

Die Eckdaten für den MP-Bereich sind auch sehr berauschend:
Player vs Player:

PC PvP: maximal 32 Spieler - kein NPC support
Konsole PvP: maximal 8 Spieler + je 3 NPCs Fire Team = 32 Soldaten auf dem Multiplayer Schlachtfeld ( 24 davon NPCs)

Coop:
PC und Konsole: maximal 4 Spieler in einem Squad
Quelle


Meine persönliche Meinung: Auch wenn es sich bei den Videos um eine Vorarbversion von OFP2 handelt, so wird es wohl keine gravierenden Änderungen bis zum Release mehr geben. Mit dieser Videodemonstration dürfte nun klargestellt worden sein, dass OFP2 und ArmA2 zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe sind... die beiden sind so vergleichbar wie Äpfel mit Birnen oder die Playstation mit der Wii...

Dawnrazor666 23.08.2009 10:48

Na dann können sich ja alle beruhigen und auf ein anderes Spiel freuen was durchaus auch Spaß machen kann :)

Darkwing Duck 23.08.2009 10:55

Sehr schön analysiert, nu wäre das Thema auch gegessen und man kann sich wieder auf das wesentliche konzentrieren :)


Gruss Darkwing Duck

Ginger McAle 23.08.2009 11:20

Vielen Dank Natalon. Excellenter Post. Habe auch den Eindruck bekommen, dass Gamestar hier mit zweierlei Maß testen wird. Bei Arma 2 wurden mit die Bugs gesucht und dann bis zum kalten kotzen debattiert. Bei OPF2 könnte ich mir vorstellen wird das alles ganz locker genommen werden.

Redfox 23.08.2009 11:37

Dieses "GS-Kompetenzteam" sollte besser nur SimLife & Co. anschauen/testen und bewerten. (Sie hatten diese Mission bereits vorher schon mal durchgespielt.)

"Ich muß gleich mal ne Bodenrakete finden weil gleich kommt ein Helikopter..." :zahn:

Dawnrazor666 23.08.2009 11:44

Zitat:

Zitat von Redfox (Beitrag 262612)
"Ich muß gleich mal ne Bodenrakete finden weil gleich kommt ein Helikopter..." :zahn:

Hehe das hab ich bei OFP aber auch desd öfteren gemacht :D

Ich kann mich noch sehr gut an der Mission erinnern wo man von Everon flieht und von einem Blackhawk abgeholt werden soll.

Dieser wurde ja von einem Hind abgefangen.

Ok, Mission 100x neugestartet und Hind irgendwann mit RPG getroffen, der Blackhawk ist leider trotzdem durch nichts in der Luft explodiert :D

Da hab ichs dann auch gerafft das es so vorgesehen war :zahn: :ugly:

MarcusErgalla 23.08.2009 11:50

Nicht unbedingt, der Hind darf den BH nur nicht abschießen, vom Himmel geholt werden muss er nicht! :)

Wie schon oft erwähnt, meiner Meinung nach kann man die beiden nicht in ein Boot packen! Nur weil auf dem einen OFP drauf steht, ist nicht OFP drinnen!

cyzz 23.08.2009 12:21

:confused: alter schwede.....
man muss sich fast schaemen ein gamestar-abo zu haben.
ofp2 wird sicher nicht schlecht aber die preview war typisch schmitz und co.
genau das gleiche gesuelze schreiben die in ihrem magazin.
die gamestar ist aber ne super scheisshauslektuere. :zahn:

cc

burns 23.08.2009 12:23

Zitat:

Zitat von cyzz (Beitrag 262621)
die gamestar ist aber ne super scheisshauslektuere. :zahn:

Und wenn sie auf Klopapier gedruckt wäre könnt man sich wenigstens noch den.... ach egal :ugly:

jay.gee 23.08.2009 13:32

Ist die Alte peinlich. :stupid:

Knabencore 23.08.2009 13:49

"Ich brauch ne Luft-Boden Rakete, weil hier gleich noch nen Helikopter vorbeikommt."
Aha. Das hat ja nichtmal was mit Sachverständnis zu tun, sondern einfach nur mit Logik?!
Es dürfte doch für jeden nachvollziehbar sein, dass man vom Boden aus gegen einen Heli ja wohl ne Boden-Luft-Rakte braucht... :komisch:

MarcusErgalla 23.08.2009 13:55

Auch wenn ich die Dame nicht sonderlich leiden kann, auf die Idee dass es sich um einen simplen Versprecher handelt ist noch keiner gekommen? ;)

Putzer 23.08.2009 14:04

Lächerlich ... So übel wie die diese Präsentation war kann das Game selbst eigentlich gar nicht sein. Das passende Fazit hat Petra im ersten Video bei 07:51 selbst gegeben:

"Es ist vielleicht nicht das unbedingt Schlaueste, aber bestimmt actionreich" :confused:

SnakeByte 23.08.2009 14:09

Also die Grafik ist schonmal schön UND flüssig. Mir scheint das Spiel eine Mischung zu werden aus CoD4 und ArmA2 und für den MP etwas von RSV2. Die Action von CoD4 mit "offener" Landschaft aus ArmA2 gepaart mit dem CoopMplayer von Rainbow Six Vegas 2. Ein wirklich reagierende KI werden wir wahrscheinlich nicht sehen, da mir das alles sehr geskriptet und linear aussieht. Täusche ich mich oder agiert die KI auf Basis von LOS ? Vielleicht kommt mir das durch den "Luschenmode" ja nur so vor... Aber LOS wäre noch was, das ich mir für die ArmA2 KI wünsche.

Was allerdings Fr. Schmitz im offenen Feld mit "Deckung" meint ist mir schleierhaft. Sie glaubt doch nicht wirklich dass die paar Grashalme wirklich Deckung geben. Oder diese 8cm Birke. :stupid: Aufrecht mitten in das Feindfeuer zu rennen ist halt schon irgendwie arm. Das ist halt typisch für den 0815 Shooterspieler. Ich frag mir auch was die mit einer Luft-Boden-Rakete will wenn sie auf dem Boden steht. AFAIK sind Luft-Boden-Raketen die Teile die man vom Jet oder Helo abfeuert um Bodenziele zu bekämpfen. Was die Gute braucht wäre ne Boden-Luft-Rakete a la Stinger. Sowas kann man schonmal im Eifer des Gefechts verwechseln :D

Persönlich hätte ich nichts dagegen wenn ich mit einem M4 AGOC in ArmA2 einem auf 200m mit nur einem Schuß die Rübe wegsemmeln könnte. Schafft die KI ja auch immer irgendwie. Sogar durch massive Deckung teilweise...

Was das 3-sec-Heilen betrifft, ist das - wie ich aus vertraulicher Quelle weiß - nur die normal Bandagierung, um zu verhindern dass man verblutet. Vielleicht natürlich nich im Luschenmodus, da ists vermutlich ein full heal. In wie fern sich eine Bandagierung bzw. ein Körpertreffer das auf das Aiming auswirkt, weiß ich nicht. In Arma2 finde ich es schon etwas Banane, dass man bei einem Treffer am Unterschenkel mit der Waffe rumschlackert wie ein Kuhschwanz. Bei einem Ober-/Unterarm- oder Schulter/Oberkörpertreffer okay, aber am Bein? Weiß nich... bin noch nie persönlich getroffen worden, daher weiß ich nicht wie sich ein Treffer auf die restliche Motorik auswirkt. :ugly:

Ich bin trotzdem gespannt wie OFP2 wird. Bestellt hab ichs jedenfalls schon.

Biba92 23.08.2009 14:22

@SnakeBite

Also wenn ich bei ArmA 2 ins bein geschossen werde, dann kann ich noch ziemlich gut zielen.
Wenn man ins Bein geschossen wird, passiert eigentlich nie etwas, außer das man ab und zu nicht mehr laufen kann.


@Topic

Der TS hats ja schon auf den Punkt gebracht.

Mr.NiceGuy 23.08.2009 14:26

So..Nachdem ich mich vor kurzer Zeit so über Arma2 aufgeregt hab wgn Bugs usw. und gesagt hab das ich das Spiel in die Ecke kloppe bin ich grade doch wieder voll auf´m Tripp^^Dem Game verzeiht man irgendwie sehr viel,vor allem wenn man sieht das es nix vergleichbares gibt.OFP2 hat mich irgendwie sehr abgeturnt...Da ist nix mit taktisch vorgehen oder groß aufpassen dass man in Deckung bleibt,einfach nen 0815 Shooter.Die Grafik gefällt mir irgendwie auch nicht....Wird wohl mal im Coop wenns schnell gehen muss gezockt aber für mehr isses nicht gut

MarcusErgalla 23.08.2009 14:27

Zitat:

Zitat von SnakeByte (Beitrag 262664)
...bin noch nie persönlich getroffen worden, daher weiß ich nicht wie sich ein Treffer auf die restliche Motorik auswirkt. :ugly:

Nunja, das ist keineswegs unrealistisch!
Ich hatte nach nem Motorradunfall ne ziemlich heftige Verletzung am Knie, gerade halten konnt ich meine Arme aber nicht, da ich gezittert habe wie Sau! ;)

Eine verletzung, ganz gleich wie groß, hat Auswirkungen auf den gesamten Körper...

burns 23.08.2009 14:28

Zitat:

Zitat von Natalon (Beitrag 262592)
- gleich zu Anfang schießt Petra mit der Standartwaffe M4A1 mit dem Zielfernrohr ACOG stehend über eine virtuelle Distanz von grob 200m mit einem einzigen Schuß dem Gegner den Kopf weg... (kleine Anmerkung von mir: wäre das bei ArmA2 möglich, hätte sie sich sofort über die fehlende Realität beschwert)

Soeben in A2 ausprobiert weil ich mir dachte "soooo schlecht kann der Mann doch bestimmt nicht schiessen"

Naja, offenbar schon.
201 Meter, ACOG stehend angelegt, erster Schuss - Treffer (in die Rübe wohlgemerkt).
Schäme er sich :nono: :zahn:


Zitat:

Zitat von M-E (Beitrag 262667)
Eine verletzung, ganz gleich wie groß, hat Auswirkungen auf den gesamten Körper...


Adrenalin + Schock = Espenlaub. Stimmt.

Knecht-Ruprecht 23.08.2009 15:22

Konkurrenz hin oder her. Man muss sich ja nicht für ein Spiel entscheiden, sondern kann beide spielen. Aber OFP2 sieht in diesem Video schon mal besser aus. Wenn es auch noch auf meinem System so gut läuft, geht der Punkt an Codemasters.
Welches Game welche Wertung bekommt, ist mir Wurscht!
Ich gehe heute zum Griechen und morgen zum Chinesen essen und hab auch kein Problem damit. Wenn ich jetzt einen Runde ArmA2 zocke und morgen eine Runde OFP2 und Spass damit habe, kann mir auch jede Wertung egal sein.

Ich denke deswegen wollte BI auch ArmA2 so früh rausbringen. Damit sich wir Spieler vielleicht beide Spiele holen und sie sich den Markt teilen. Wären sie realtiv Zeitgleich erschienen, hätten sich viele Spieler für ein Spiel entschieden.

Natalon 23.08.2009 15:39

Ich bin ja angenehm überrascht in welch freundlichen Ton hier überwiegend diskutiert wird, bzw. die Probleme nahegelegt, Unterschiede offengelegt werden. Dafür schon mal herzlichen Dank.

Die "Bodenrakete" von Frau Schmitz könnte wirklich ein Versprecher sein, allerdings einer der Ungünstigsten, den sie sich besser hätte ersparen sollen. Warum ersparen sollen? Als die Gamestar vor kurzem das Preview zu OFP2 auf deren Homepage veröffentlichte zoffte sich Frau Schmitz auf ziemlich zickige und "rechthaberischer" Weise mit mehreren "OFP-Gegnern"/bekennenden ArmA2-Spielern über diverse Militärischen Begriffe. Sie ließ dabei auch direkt mal durchblicken, dass sie wohl die einzige sei, die Recht hätte... (ungefähr so, wie im Video gleich mal am Anfang als sie explizit darauf hinweißt, dass die anderen auf ihren Befehl ihr nicht hinterher laufen (ca. 2:30 min)

Das schnelle Zielen und Stehend-Schießen über die 200m Distanz ist schon beeindruckend (geschätzt mal 4 Sekunden). Ich persönlich tu mich da bei ArmA2 schon wesentlich schwerer, zumal mit TrackIR die Waffenhandhabung und das Zielen mir etwas komplizierter vorkommt als bei OFP2, aber ich setze mich hier auch nicht als Referenz an.
Was mir bei diesem Schuß nur auf der Zunge liegt: Wäre diese Situation im ArmA2-Video gewesen, käme bestimmt von Petra der Kommentar: "Wie unrealistisch ist das denn?" Bei OFP2 ist es ein Feature, was gerne genommen wird.
Jemand hat hier schon gepostet, dass die Grafik schön aussieht und flüssig läuft. Bei diesen paar Inhalten (geringe Einheiten, sehr übersichtliches und anspruchsloses Terrain) gibt es genügend Orte bei ArmA2, wo es ebenso schön aussieht und flüssig läuft... (es gibt aber auch bei ArmA2 die Kehrseite: schlechte und ruckelnde Orte)

Ich denke mal, dass Codemasters ein gutes Spiel abliefern wird, aber unter den falschen Voraussetzungen. Der Name "Operation Flashpoint" weckt Erwartungen, die Codemasters alleine schon mit der jetzigen Version und den dazu veröffentlichen Informationen nicht erfüllen kann, bzw. wird. Ein Coop-Multiplayer mit nur 4 Personen ist schlicht und ergreifend in der heutigen Zeit inakzeptabel. PvP 16 gegen 16 ist schon eine etwas andere Hausnummer, aber wird von "veralteten" Shootern schon lange übertroffen.

Den selben "Fehler" betreibt BIS mit dem Standalone-Addon Operation Arrowhead. Hier wird der Name "ArmA2" als Zugpferd miss... ehm gebraucht.

Hätte Codemasters nicht den Namen OFP2 benutzt und BIS das Addon unter einem anderen Namen (also nicht im Zusammenhang mit ArmA2) vorgestellt, dann gäbe es in allen Foren halbsoviele Anfeindungen in der Community. Jedes Spiel hat seine Daseinsberechtigung und ich bin mir sicher, wenn nicht die Namen OFP und ArmA als Zugpferde "mißbraucht" worden wären, dann hätte jeder Spieler unvoreingenommen jedem dieser beiden Spiele eine realistische Chance gegeben.
Da heute aber beide Spiele aufgrund ihrer Vergangenheit in eine Schublade gepackt werden, sind Konfrontationen leider unausweichlich... Das Wecken und Erfüllen von Erwartungen...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:39 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120