Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2011, 14:10   #661 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 49
Beiträge: 3.091
Standard

finde die KI in dem Video jetzt nicht so nennenswert schlecht. Einen guten menschlichen Gegenspieler ersetzt die sicher nicht, einen durchschnittlichen aber durchaus.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 16:37   #662 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.192
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Wenn man nicht weiss was du da treibst auf deinem Rechner kannst auch keine Hilfe erwarten.

Und so wie du schreibst bezweifel ich dass du GANZ SICHER weisst was du da treibst.

Nehmen wir es nochmal auseinander.

Ich stelle eine OPFOR Gruppe auf der Karte Fallujah West in die Strassen und meine Spielfigur in Deckung, schließlich kämpfe ich alleine gegen ca. acht Gegnern.
Ich stelle alle Fähigkeiten auf hoch und habe die KI auf Profi gestellt. Schwierigkeitsgrad ist ebenfalls auf Profi.
Ich greife sie an, nehme es dabei auf und zeige es hier im Forum.

Das einzige was ich GANZ SICHER NICHT verstehe ist dein Post, was ich angeblich nicht verstanden hätte. Ist nicht böse gemeint aber an dem Vorgehen, so wie ich es gepostet habe, gibt es nicht viel zu verstehen!

Ich werde es demnächst OHNE MODs starten, aufnehmen und dann hier reinstellen!
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 17:29   #663 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 20
Standard

Glaube was es mit der Ai auf sich hat, ist wohl sehr unterschiedlich. Kommt nicht nur auf die Einstellungen - Profi und Ultra AI darauf an, sondern auch auf die Missionen. So richtig schlau wird man da nicht wirklich. In einer Mission auf Maximaler Schwierigkeitsgrad, schafft man die noch recht gut. Dann eine andere Mission und man kann nicht mal 5min zocken und schon ist man unter der Erde....
Ein kleines Beispiel: Habe einen eigenen Det. Server, auf dem ich den BE Warfare am Wochenende Hoste. Habe mal versucht, wie nahe ich an einen besetzen MG Bunker hin kriechen kann. Einmal komme ich bis an 25m ran, ein anderes mal, mit genau gleichen Einstellungen, werde ich schon auf 120m erschossen. Gleiche Stadt, gleiche Einstellungen und auszuschliessen, dass mich ein anderer feindlicher AI gesehen hätte.
Ich glaube, dass die AI einfach zu anfällig ist und manchmal wegen unerklärlichen Gründen einfach so zu sagen einfrieren. Na ja, bei dem Fahrstil die sie haben, verwundert mich das auch nicht wirklich.

Was geschrieben wurde, wegen der AK auf 500m mit einen Kopfschuss, bei einem sich schnell bewegendem Ziel ist wohl wirklich unmöglich, ausser es handelt sich um ein echten Glückstreffer. Doch als ich dieses Thema mal angesprochen habe, wurde ich nur blöde angepöbelt. Dass das kein Problem sei und es in echt auch geht - ha ha ha - na ja.....
Selbst kann ich das weder im Spiel noch in real und das nicht einmal mit einer SIG 550 ( wer diese Waffe nicht kennen sollte - eines der präzisesten Sturmgewehr weltweit), man bin ich schlecht. Doch die AI kann dieses, wenn sie auf volle Einstellungen ist und natürlich auch nicht gerade eingefroren oder angefroren ist...
Dass die Ai in ARMA1 schon und eben so in ARMA2 gerne mal abstürzt ist ja auch kein wirkliches Geheimnis.
Chan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 19:42   #664 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 49
Beiträge: 6.201
Standard

Zitat von JSR Beitrag anzeigen

Nehmen wir es nochmal auseinander.

Ich stelle eine OPFOR Gruppe auf der Karte Fallujah West in die Strassen und meine Spielfigur in Deckung, schließlich kämpfe ich alleine gegen ca. acht Gegnern.
Ich stelle alle Fähigkeiten auf hoch und habe die KI auf Profi gestellt. Schwierigkeitsgrad ist ebenfalls auf Profi.
Ich greife sie an, nehme es dabei auf und zeige es hier im Forum.

Das einzige was ich GANZ SICHER NICHT verstehe ist dein Post, was ich angeblich nicht verstanden hätte. Ist nicht böse gemeint aber an dem Vorgehen, so wie ich es gepostet habe, gibt es nicht viel zu verstehen!

Ich werde es demnächst OHNE MODs starten, aufnehmen und dann hier reinstellen!



Du scheinst zu vergessen das die Spanels und deren Codeschmierer beschissene Dokumentationsschreiber sind.
KI Konfiguration ist selbst für Gurus Alchemie. Das meiste ist in endlosen Probiersessions annähernd sicher ertestet worden.

Deswegen wollten diejenigen, die dir helfen wollen GANZ GENAU deine Umgebung wissen wollen.

Beispiel Warfare BE: Am Anfang sind AI recht bissig und zum Ende hin bekommen ganze Squads Ewigkeiten keine CPU Zeit mehr und gammeln rum und im Endkampf, wenn die Basis einer Seite mit Jets zerschmissen wird stehen die AA KI Inf nur rum und pfeifen sich eins.

Addons wie ACE können auch jede Menge CPU binden - > AI wird blöder.

DESWEGEN ist es wichtig GENAU zu testen, immer in exakt gleicher Umgebung nur EINEN EINZIGEN Parameter ändern.

Wenn du da im Editor rumwurstest und nicht genau weist welche addons geladen sind....ist das nicht mal annähernd testen.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 17:03   #665 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 41
Beiträge: 1.863
Standard

Zitat:

Wenn du da im Editor rumwurstest und nicht genau weist welche addons geladen sind....ist das nicht mal annähernd testen.

Richtig.

Und ich sage das die KI für den geneigten Coop'ler durchaus ein Gegner ist.
In gewissen Situationen haben wir echt Probleme gegen die KI, natürlich nicht in einer 1:1 Situation.
Aber eine Offensive soll man ja auch bei mind. 3:1 Übermacht anfahren.

EDITH² sagt: Video's kommen.

Geändert von KidDynamite (15.03.2011 um 17:47 Uhr).
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 21:12   #666 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 17.02.2011
Beiträge: 116
Standard

Zitat von Chan Beitrag anzeigen

Glaube was es mit der Ai auf sich hat, ist wohl sehr unterschiedlich. Kommt nicht nur auf die Einstellungen - Profi und Ultra AI darauf an, sondern auch auf die Missionen. So richtig schlau wird man da nicht wirklich. In einer Mission auf Maximaler Schwierigkeitsgrad, schafft man die noch recht gut. Dann eine andere Mission und man kann nicht mal 5min zocken und schon ist man unter der Erde....
Ein kleines Beispiel: Habe einen eigenen Det. Server, auf dem ich den BE Warfare am Wochenende Hoste. Habe mal versucht, wie nahe ich an einen besetzen MG Bunker hin kriechen kann. Einmal komme ich bis an 25m ran, ein anderes mal, mit genau gleichen Einstellungen, werde ich schon auf 120m erschossen. Gleiche Stadt, gleiche Einstellungen und auszuschliessen, dass mich ein anderer feindlicher AI gesehen hätte.
Ich glaube, dass die AI einfach zu anfällig ist und manchmal wegen unerklärlichen Gründen einfach so zu sagen einfrieren. Na ja, bei dem Fahrstil die sie haben, verwundert mich das auch nicht wirklich.

Denke mal, dass das in ArmA durch Zufall geregelt ist mit dem Spotten...eine Priese Zufall und ein Schuss Skill und dann weiß die KI, ob sie dich sieht oder nicht. Ist eben die einzige Möglichkeit die Realität so realistisch wie möglich abzubilden.
Hatte es auch schon, dass ich 5m auf Cherna im hohen Gras neben eine Kolonne Gegner (Jeep, Panzer & co) lag und sie mich nicht gesehen hat...den nächsten 300m hat die Gruppe dann aber weg gebügelt.
Wenn du eine Wiese beobachtest, siehst du ja auch nur die, die wie blöde rumlaufen oder die, wo du einfach mal Glück hast, dass dir gerade die Bewegung im Gras...die nicht 100%ig passende Farbe und und und auffällt...ist gegen echte da zwar immer realistischer, aber die Abstriche muss man beim Computerspiel einfach machen (oder Scripte alà CoD spielen)

Zitat von Chan Beitrag anzeigen

Was geschrieben wurde, wegen der AK auf 500m mit einen Kopfschuss, bei einem sich schnell bewegendem Ziel ist wohl wirklich unmöglich, ausser es handelt sich um ein echten Glückstreffer. Doch als ich dieses Thema mal angesprochen habe, wurde ich nur blöde angepöbelt. Dass das kein Problem sei und es in echt auch geht - ha ha ha - na ja.....
Selbst kann ich das weder im Spiel noch in real und das nicht einmal mit einer SIG 550 ( wer diese Waffe nicht kennen sollte - eines der präzisesten Sturmgewehr weltweit), man bin ich schlecht. Doch die AI kann dieses, wenn sie auf volle Einstellungen ist und natürlich auch nicht gerade eingefroren oder angefroren ist...

stimmt...mit ner AS50, m107 und co ist das auch alles kein Ding...nur mit einer AK oder PKM auf die Distanz mit einen Treffer macht kein Spaß (dafür kann man das aber runterschrauben auf realistischere Werte...hat auch sein gutes, dass man es einstellen kann...z.B. wegen Serverauslastung)

Zitat von Chan Beitrag anzeigen

Dass die Ai in ARMA1 schon und eben so in ARMA2 gerne mal abstürzt ist ja auch kein wirkliches Geheimnis.

Naja...Absturz ist meistens nicht richtig...das ist dann häufig eine Frage der Serverauslastung...zu viel KI...da lässt Arma dann einfach einige Gruppen unbeachtet bis wieder Ressourcen frei sind.

@JSR: Fallujha...na da haben wir doch schon mal was...dann einfach auf ne Kreuzung platziert???...und da wunderst du dich noch? Kannst die KI ja gleich ohne Waffe an eine Wand stellen und setCombatMode "Blue" einstellen.
Je nach Ecke auf so einer selbst gemachten Insel kann es sein, dass die KI einfach Probleme hat mit ihrer Umgebung klar zu kommen (Fehler vom Missionsdesigner)
Wenn die KI gerade gespawnt ist, dann steht sie ehh nicht gut organisiert da...rate mal wer da was falsch gemacht hat...man sollte der Verteidigenden KI auch entsprechende Befehle mit ans Bein geben.

KI auf Profi...hab so die Vermutung, dass du doch gelogen hast...haben dir ja schon genug Ratschläge gegeben...aber manche Leute sind dann eben einfach Beratungsresistent.

Und solltest du doch alles Beachtet haben, dann reicht dann top Gaming PC eben doch nicht so aus...vielleicht für CoD...aber das ist ja ne ganz andere Geschichte...
$CHLUCKi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 21:28   #667 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Buccs
 
Registriert seit: 03.10.2006
Ort: Aus dem Oooosten
Alter: 49
Beiträge: 1.286
Standard

Wie wäre es, wenn einer für JSR eine Mission oder Situation, die seiner hier vorgeführten ähnlich ist (OPFOR Gruppe gegen einen Spieler), und dort die KI mit den bestmöglichen Voraussetzungen ausgestattet wird, um ihm das Leben schwer zu machen.
Dann soll JSR das Ganze filmen und uns zeigen, wie schlapp die KI ist.

Solange JSR seine Mission nicht rausrückt, redet hier jeder von seiner KI.
Buccs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 22:15   #668 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.192
Standard

Von mir aus....
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 18:14   #669 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 20
Standard

Neuer Patch, doch auch damit ist ARMA2 immer noch ein sehr knappes beta "Spiel".
Das Fahren der Ai ist so wie ich es beobachten konnte aber 0 besser geworden oder besser gesagt, alles was mit dem neuen 1.59 Patch besser sein sollte, merke ich rein nichts
Sicher, ist ARMA2 OH immer noch eines der besten Games auf dem Markt, doch es gibt so vieles was einfach nicht so richtig Funktioniert wie es eigentlich sein sollte. Sicher, mir ist bewusst das es auch für die "Hersteller" ein etwas übernommenes Projekt ist - war und sie damit weit überfordert sind....
Angefangen mit der AI, was doch noch nicht so richtig Funktioniert und damit nicht nur das mit dem Fahren.... Geht weiter von Tanks über Hellis und Kampfflieger bis zum Radar, was alles andere als genügend ist.
TANK
Weder die AI noch wenn man selber im als Schütze fungiert, ist annähernd der Realität entsprechend und recht verbugt
Von der Panzerung angefangen bis zur Geschosswirkung- Ein kleines Beispiel, ein T34 vs M1A2. Ein M1A2 wird den T34 in Stücke reisen, egal mit welcher Geschossladung und wo er trifft. Ein T34 wird einen M1A2 eher fahrunfähig machen können aber zerstören, kaum. Da es sogar für einen T72 nicht einfach ist, was man im Irak Krieg sehen konnte. Doch das nur so neben bei. Das WBG dürfte auch noch überarbeitet werden, denn eine Wärmebild wird nicht von Licht geblendet und in Real leider noch viel besser, eben so das Waffennachführsystem für die Stabilisation der Kanone. Als Schütze in einem Tank merkt man im EMS - "Zielfernrohr" fast nicht, dass der Tank fährt und somit das Schiessen beim Fahren ermöglicht - natürlich nur bei den "neueren" Panzern der Fall.
Jeder kennt das, man ist als Kommander im Tank und gibt die Ziele an, dann sieht man die Markierung und ob der Gunner auch treffen sollte - das 4eckige Feld. Somit wäre eine Trefferchance nahe zu 100%, vor allem auf stehende Ziele. Dennoch vermasselt es der AI Gunner ab und zu. Selbst bei einem Treffer, scheint es auch oft vorzukommen, das es einen T34 nicht wirklich gross beeindruckt, wiederum gibt es aber auch Momente da die gleich in die Luft gehen, sehr seltsam......
Bei Fahrenden Zielen, sieht man auch oft dass die Markierung ganz wo anders als das eigentlich Ziel ist, somit trifft der AI Gunner auch nicht wirklich, bei Online könnte man es als Lag einstufen, was ist aber das Problem beim Einzelspieler oder Kampagne??? (selbst bei konstanten 60FPS).

Das nur mal eines von vielen Beispielen, könnte noch über das Board MG eben so einen Roman schreiben. Nicht nur das die Justierung vom Fadenkreuz nicht stimmt, sondern auch die Distanzeinstellungen, die nicht vorhanden ist. Mit einem Tank MG trifft man auf 1500m sehr Zielsicher, bei Zentralem Haltepunkt des EMS!

Geändert von Chan (05.04.2011 um 18:19 Uhr).
Chan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 12:22   #670 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von piTu
 
Registriert seit: 12.05.2008
Alter: 48
Beiträge: 389
Standard

tja, dat is bei BIS halt wie mit der rechtschreibung, grammatik und der satzzeichenverwendung einiger forenuser. klappt nich immer alles
piTu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 14:01   #671 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

@Chan: Nö, real ist das WBG manchmal sogar beschissener, als im Spiel. Das Spiel hat den Vorteil alle Objekte selbst zu zeichnen, insofern kann es Konturen besser darstellen.

Kann es sein das Du EMES (Leopard2) meinst und nicht EMS? Dass das bombig stabilisiert ist, halte ich für ein Gerücht. Frag mal die RiSchüs die zwischen 97 und 2000 auf Leo2A5 umgeschult haben, die haben sich bedankt für die Zusatzpanzerung am Turm. Die Stabilisierung wurde schlechter, mir ist im A5 beispielweise recht schnell schlecht geworden, im Gegensatz zu den A4-HoppseLeos. Man merkt auch immer wenn man fährt, da sich der Sichtvektor nicht 100% ausgleichen lässt. Hinzu kommt die eigene Positionsänderung, die sich natürlich auch in den Optiken bemerkbar macht.

Da es keinen dynamischen Vorhalt gibt im Spiel, also zumindest nur eingeschränkt, ist das was Du siehst vermutlich der manuelle Vorhalt der KI. Wenn ein Ziel in Bewegung ist, hält der RiSchü den Lasermesskreis des HZFs über das Ziel, richtet mit und betätigt mit Daumenschaltern den dynamischen Vorhalt. Dabei verbleibt der Lasermesskreis des HFZs auf dem Ziel, die Kanone hält aber vor - was durch das Strichtbild nicht visualisiert ist, der RiSchü denkt immernoch die BK zeigt dahin wo der Lasermesskreis hinzeigt. Im Spiel siehst Du aber dieses "weiße Viereck" vorhalten und auch das Strichbild der Optik hält visuell sichtbar vor. Rein schießtechnisch ein normaler Vorgang.

Das Mumpeln durch Ziele durchfliegen ist auch in der Realität so, deshalb gilt ja auch: für Weichziele nimmste MZ (Mehrzweckmun aka Hohlladung) und für Kampfpanzer KE (Kinetische Energie aka Dartpfeil). Bei einigen Weichzielen kann es vorkommen, dass KE, wenn keine sensiblen Elemente getroffen worden sind, hinten wieder rauskommt und das Ziel weitermacht wie vorher.

Mit einem MG trifft man NICHT effektiv auf 1500m! Diese Waffe ist keine zielgenaue Waffe, sondern wird auf Entfernung zum Niederhalten verwendet. Auf Entfernung entsteht ein Stahlregen mit Dichte je nach Feuergeschwindigkeit/min mit extrem niedriger Wahrscheinlichkeit bei kurzen Feuerstößen, dass zwei Kugeln dieselbe Stelle treffen. Deshalb werden auch tausende Schuss von MG-Munition geladen und nicht nur 500. Der Sinn eines MGs ist ja gerade auch den Mangel an Genauigkeit mit größer Wirkungsfläche (weil mehr Kugeln) auszugleichen.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 16:11   #672 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

Zitat von piTu Beitrag anzeigen

tja, dat is bei BIS halt wie mit der rechtschreibung, grammatik und der satzzeichenverwendung einiger forenuser. klappt nich immer alles

ya da hasst du rächt,

@Chan
Nichts gegen dich persönlich, aber du hast einfach zu hohe Erwartungen.
Ich hoffe du kannst hier in diesem Thread Dampf ablassen. Bedenke dass du keine, aber auch absolut Null Rechte hast irgendetwas zu fordern.
Das einzige was Sinnvoll ist, sei es schade zu finden.
Nimm dir da am besten unseren I&C NICHT als Vorbild. Er findet zwar auch einfach alles Schade, aber vergisst die Sache mit dem fordern.

Es mag in Deutschland üblich sein dass man als Kunde der König ist, aber das ist ein scheschisches Spiel. Überall sonst auf dem Planeten gilt: Kaufen&Klappe halten.

Ich finde selber jede menge Dinge in ArmA besch...., aber ich kann darüber schmunzeln. Man kann ja auch Schach spielen, das ist Bugfrei.
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 16:41   #673 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 49
Beiträge: 6.201
Standard

Genau.

Ich will.

Seit 1.59 komm ich aus dem Schmunzeln nimmer raus.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 00:04   #674 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 20
Standard

Sorry, meinte EMES. Sind doch schon einige Jahre her und die genauen Abkürzung sind mir nicht mehr ganz so geläufig. Auch sorry, für die Grammatik, doch jeder der hier darüber motzt, hat den Sinn von diesem Forum nicht verstanden und dann sollten diejenigen mal Schweizerdeutsch schreiben, mal sehen wie das raus kommt........LOL
Zudem, fordere oder erwarte ich nicht, dass in ARMA2 jemals solche Bugs behoben werden. Doch Fragen darf man doch noch und Meckern eben so, oder? Sonst müsste man den Meckerthread schliessen!
Zudem habe ich doch schon erwähnt, dass ARMA2 wohl immer noch das beste " GAME" auf dem Markt ist und ich denke dass selbst BF3, ARMA2 nicht das Wasser reichen wird.

Persönlich kenne ich nur den Leopard A2, also noch das "alte Modell“. Habe damit auch über 10 Jahren fungiert. In der Swiss-Edition hat es zum Deutschen Leo einige kleinere Änderungen. Um was für Änderungen sich genau handelt, wurde uns aber nicht genauer erläutert... Denke das WBG ist in diesem Fall schon mal ein Punkt und die Waffenstabilisation. Denn mit dem WBG das ich vom Leo kenne, ist weit aus effektiver als das in ARMA2. Mit dem fest eingebauten Panzer-MG habe ich sehr zielgenau auf 1500m "Infanterie" also Ziele bekämpft, ging ganz gut, da der Bordcomputer die Ballistik und auch Querwind u.s.w wie mit dem Hauptgeschütz berechnet. Das mit der KE konnten wir auch gut sehen, als wir damit auf einen Ford geschossen hatten. Da ist einfach nichts passiert, hingegen mit der MZ flog das Auto buchstäblich in die Luft - das Ganze habe ich natürlich gefilmt
Doch will ich eine Besatzung in einem T34 - T55 sehen, wenn eine KE da durch fliegt, überlebnschange durch Spliterwirkung eher gering.

Hätte die Situation mit den Markierungen - Kreis und 4eck etwas genauer beschreiben sollen. Das Ziel fährt von links nach rechts, Der Kreis und 4eck zeigt teils hinter und etwas oberhalb des Zieles an. Somit kann es nicht der Vorhalt sein. Wie gesagt, im MP würde man es als Lag sehen, doch im SP ???
Chan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 04:04   #675 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 319
Standard

Hast du dir schon mal überlegt, ob du dir Steelbeasts SE zulegst?

Da werden deine Erwartungen bezüglich dem Leo erfüllt.

Die deutschsprechende Community hat sogar direkten Bezug zum Hersteller.
Reno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 07:22   #676 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Alter: 39
Beiträge: 761
Standard

Holla die Waldfee.

Steel Beasts Pro PE = 115 US$ ?

"Spielen" das hier Leute aus dem Forum ?
__________________
[HSP] NoFu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 08:00   #677 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 32
Beiträge: 9.321
Standard

Ich habs und spiel es ab und zu...
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 08:21   #678 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 319
Standard

Zitat von [HSP] NoFu Beitrag anzeigen

Holla die Waldfee.

Steel Beasts Pro PE = 115 US$ ?

"Spielen" das hier Leute aus dem Forum ?

Du musst bedenken, dass ist eine Simulation, die direkt von der Version für das Militär abgeleitet ist.

Wenn du dir mal ein paar Beiträge in der deutschen Community anschaust, sind da sehr viele echte Panzerfahrer dabei, die lächeln über Arma nur.

Leider spiel ich es zu wenig, mit fehlt die Zeit. Ausserdem sterbe ich da immer so schnell
Reno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 09:04   #679 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Zitat:

Mit dem fest eingebauten Panzer-MG habe ich sehr zielgenau auf 1500m "Infanterie" also Ziele bekämpft, ging ganz gut, da der Bordcomputer die Ballistik und auch Querwind u.s.w wie mit dem Hauptgeschütz berechnet.

Die effektive Reichweite beim MG3 liegt zwischen 600m und 1200m, der schweizer Leo hat das MG 87 (aka MG 51), was'n faktischer Nachbau mit Modifkationen des MG42 ist, also sehr ähnlich zum MG3. Die Schweizer bekämpfen effektiv damit auch nur Ziele zwischen 600m und 1200m, gegen Luftziele nur auf 800m, obwohl die Visierung bis 2000m reicht. Theoretisch und viel Rückenwind wirfste die Mumpel auch auf 3500m+, nur kannste se dann mit der Hand fangen.

Selbst auf ca 500m ist das Treffebild auf Feldlafette nicht das Beste. Der Typ beginnt mit 3er-Feuerstößen und selbst da sieht man wie es schon auf diese Entfernung streut.

Wenn auf 1500m nen Infanterietrupp (womöglich Panzervernichtungstrupp) sitzt, dann hau ich da lieber MZ drauf.

Meine Erfahrung widerspricht jedenfalls der Ansicht, ich könnte Infanterie auf 1500m effektiv, respektive zielgenau, bekämpfen. Ich meine, das wirkt dann eher wie ein Regenschauer, weil die WNA eben NICHT die Bewegungen aller Baugruppen und Bauteile am MG stabilisiert bekommt, im Gegensatz zur einschüssigen BK. Aber vllt ist euer Bock einfach besser als unserer :P

Ja das mit Steelbeasts ist ein guter Vorschlag, diese Simulation toppt dann derzeit alles. Arma ist halt kein Panzer- oder Duellsimulator. Bei genug Geld kann man sich natürlich auch ein paar AGPTs in den Garten stellen

Und meckern kannste natürlich, dafür ist der Thread ja da

StoV spielt ab und zu SB, aber atm nur 1 (sieht aus wie ASPT). Für Pro PE wollte noch nicht jeder Geld ausgeben ^^
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 09:30   #680 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 319
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Ja das mit Steelbeasts ist ein guter Vorschlag, diese Simulation toppt dann derzeit alles. Arma ist halt kein Panzer- oder Duellsimulator.

Jo das kann ich so bestätigen.
Reno ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bis, dammichnocheins, meckern kritik


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das offizielle Bildforum J-Man Community 4 22.03.2004 20:16


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117