Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2009, 10:49   #21 (permalink)
König der Schwaben
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von brombeerwilly
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Schwabenland
Alter: 34
Beiträge: 1.335
brombeerwilly eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat von Natalon Beitrag anzeigen

In vielen Umfragen waren die Spieler bereit noch länger auf den Release zu warten, wenn dafür das Spiel fehlerfreier auf den Markt kommt.

Und genau diese Spieler haben sich das Spiel dennoch am Releasetag gekauft und flennen nun die ganze Welt mit ihrem Gemaule vor. Warum warten diese Spieler, die doch noch so gerne auf eine fehlerfreie Version gewartet hätten, nicht einfach mit dem Kafu so lange bis ein Patch verfügbar ist der das Spiel auf das von ihnen gewünschte Level patcht?
__________________
Gruß
Sepp

Gottes schönste Gabe ist der Schwabe
brombeerwilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 10:54   #22 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 52
Standard

@ natalon,

du triffst den Nagel auf den Kopf

Gruß Himbeertonie aka Totten
__________________
Ich kann es erklären, aber nicht ohne das Wort Außerirdische zu benutzen...
Himbeertonie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 10:55   #23 (permalink)
König der Schwaben
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von brombeerwilly
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Schwabenland
Alter: 34
Beiträge: 1.335
brombeerwilly eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat von Habicht Beitrag anzeigen

Und das Aussagen wie „Ich weiß nicht was sie wollen. Bei mir läuft Arma2 hervorragend, mir machts Spaß und folglich kann ich BI auch mal n Lob aussprechen. Oder nicht?” erschrecken mich wenn bewiesen ist das, dass Spiel (Kampange) nicht Funktioniert.

Da du mich direkt zitierst,....
Wer Arma wegen der Kampagne/Singleplayermodus kauft hat meiner Meinung nach was nicht kapiert. Für mich ist Arma, sowie OFP damals, ein reines Multiplayerspiel. Ich würd sogar dafür stimmen, dass Arma3, sollte es eins geben, überhaupt keinen Singleplayermodus mehr mit sich bringt. Dann wäre eine Fehlerquelle beseitigt und alle, naja die meisten, wären zufrieden.

Wer Arma jedoch blöd macht und meint es sei unspielbar, nur weil die bes*hissene Kampagne nicht funktioniert, der hat nicht viel mehr als n halbes Bar Luft im Kopf.

Wie hier schonmal jemand geschrieben hat (inklusive mir), Arma läuft im Multiplayer hervorragend. Ob da jetzt n Scriptfehler im Kampagnemodus ist oder nicht interessiert mich nicht die Bohne, nur ist deswegen nicht das ganze Spiel unspielbar, zumal die Hauptlast sowieso aufm MP liegt.
__________________
Gruß
Sepp

Gottes schönste Gabe ist der Schwabe
brombeerwilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:09   #24 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 1.572
Standard

Zitat von [brombeerwilly Beitrag anzeigen

... zumal die Hauptlast sowieso aufm MP liegt.

Hoi Willy (Hab' ich Dich nicht mal bei den SF's gesehen???)

Vergiss bitte nicht, dass andere auch mal mehr SP als MP zoggen...
Besonders die, die keinen Clan-Kontakt haben und sich nach den ersten Matches die blutige Nase abtupfen.

Plus diejenigen, die richtig goile Missis und Campas in's Netz stellen. Community ist halt mehr als MP zoggen...

Und die Berichterstattung von GS ist meiner Meinung nach Wiedergutmachung der Testberichte von A1...
modEmMaik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:22   #25 (permalink)
König der Schwaben
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von brombeerwilly
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Schwabenland
Alter: 34
Beiträge: 1.335
brombeerwilly eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Servus Maik,

jo bei SF bin öfters unterwegs.

Das ist Ansichtssache^^
Diejenigen die Missionen schreiben und eigene Kampagnen erstellen sind jedoch mit Sicherheit nicht die selben die über eine nicht funktionierende Kampagne schimpfen.
Für mich ist und bleibt Arma n MP-Spiel. Nennt mich da beschränkt oder engstirnig, das is mir Wurst.
__________________
Gruß
Sepp

Gottes schönste Gabe ist der Schwabe
brombeerwilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:27   #26 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.05.2009
Beiträge: 6
Standard

Zitat von [brombeerwilly Beitrag anzeigen

Wie hier schonmal jemand geschrieben hat (inklusive mir), Arma läuft im Multiplayer hervorragend. Ob da jetzt n Scriptfehler im Kampagnemodus ist oder nicht interessiert mich nicht die Bohne, nur ist deswegen nicht das ganze Spiel unspielbar, zumal die Hauptlast sowieso aufm MP liegt.


Du erlaubst mir doch sicher, dass ich Dich direkt zitiere...
Also, dass der Multiplayer in ArmA2 hervoragend läuft, kann man beim besten Willen nicht behaupten! Ich bin wahrlich ein großer Fan von ArmA2 aber Deine rosarote "Alles ist schön"-Aussage kann ich definitiv nicht teilen.
Das MP-Spiel hat einige grobe Bugs, die das Game im "Warfare"-LAN Spiel eigentlich unspielbar machen --> Totalabsturz nach ca. 30 min. Siehe auch mein Post im Multiplayerthread. Von einem einwandfreiem MP-Spiel kann also noch keine Rede sein.
tom_3005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:33   #27 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: München
Alter: 36
Beiträge: 5
Standard

Selbstverständlich läuft es im MP sehr gut da braucht man auch keine KI aber der Modus CTI (oder so) ist noch sehr buggy, bzw. habe ich gelesen das der MP allgemein noch buggy ist / zur Veröffentlichung war (Spieler von Server geflogen) Slot zahlen falsch usw.)

Aber Arma2 hat mit der Kampagne geworben, hätten Sie gesagt wir sind ein reines MP spiel, würde sicher keiner meckern.

Desweiteren glaube ich allerdings das die meisten Spieler zu den MP auch den SP spielen wollen. Der MP ist sicher für die meisten fun Spieler ein Bonus wenn die Kampagne durch haben.

Mir ist auch bewusst das die Entwickler meistens die Spiele nicht unfertig auf den Markt werfen wollen und ziemlich druck von Oben bekommen. Ich erinnere an früher wo jedes Spiel mid. 10 mal teilweise über Jahre verschoben wurde, bis sich immer mehr dagegen gesträubt haben.
Habicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:35   #28 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von idefix
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: NRW
Beiträge: 31
Standard

Ich finde die Kritik durchaus berechtigt und den Artikel inhaltlich doch zumindest nicht unwahr.
...und, so man ihn denn angemessen relativiert, den Vergleich mit Autos auch nicht soo verkehrt.
Ob Dacia, oder Ferrari: In jedem Fall darf doch erwartet werden, dass der Wagen ab Werk fährt und bremst - und nicht erst durch den Fahrer darauf aufmerksam gemacht werden muss, dass das Lenkrad fehlt.

Ist vielleicht alles relativ, Fans werden damit leben (können/müssen) und sind es von Arma auch nicht anders gewohnt.
Ärgerlich finde ich bloß Verschlimmbesserungen und dass BIS das Engagement und Good-Will der Community fest einzuplanen scheint.
idefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:36   #29 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 74
Standard

Für manche mag ArmA 2 ein reines MP Spiel sein, aber für viele andere nicht.
Ich bin auch schon seit OFP-Anfangszeiten dabei, zocke aber nur sehr gelegentlich MP. Würde sagen 80-85% spiele ich irgendwelche SP-Missionen, Kampagne oder probiere irgendwelche Mods aus.
Und ich glaube wenn man viele fragen würde, haben seiner Zeit neben dem Editor vor allem auch die großartigen Kampagnen wie Cold War Crisis oder Resistance OFP zum Kult gemacht und nicht unbedingt der MP
Deshalb finde ich es schon wichtig, dass man eine gute SP-Kampagne mit markanten Charakteren bekommt. Daher war der Weg mit den Razors schon richtig, Bohemia hat es nur mit der dynamischen Kampagne etwas übertrieben und so waren die Fehlerquellen viel zu groß.

Würde ein kommendes ArmA nur mit MP kommen, würde mir schon einiges fehlen. Es möchte halt nicht jeder immer nur MP zocken, sondern einfach mal in Ruhe auch alleine für sich.

Das Wichtigste vor allem ist, dass Bohemia und Publisher unbedingt die Spiele in Zukunft erst veröffentlichen, wenn sie wirklich(!) fertig sind. Durch die frühe Veröffentlichung macht man sich immer so viel kaputt: Man ärgert nicht nur die Fans, sondern macht seinen Ruf bei der Allgemeinheit kaputt.
Wäre ein ArmA 2 z.B. relativ fehlerfrei erschienen, dann wäre es mit Sicherheit jetzt schon Kult, weil das Potenzial des Spieles ja riesig ist, aber die Bugs die Spieler immer wieder aus dieser tollen Atmosphäre reißen. Es ist einfach schade.

Geändert von Shadow_Man (02.07.2009 um 11:42 Uhr).
Shadow_Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:40   #30 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von deralky
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Hoetmar
Alter: 29
Beiträge: 822
deralky eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ob ein Spiel trotz der Bugs Spaß macht muss jeder für sich entscheiden die bei Gamestar meinen einfach das es mit den Bugs kein Spaß macht aber das ist deren Meinung. Meine Meinung ist das ARMA2 mit sicherheit keine >85% Wertung verdient hat und der SP ist sehr verbuggt und da hat Habicht recht wenn sie damit werben darf man nicht meckern das die Kampagne in Wertung mit einfließt.
Wie Willy schon sagte Arma3 ohne "große" Singleplayer Kampagne und nicht damit werben und dann "dürfte" die auch nicht mehr so stark in die Wertung fallen.


@Habicht nehm doch mal bitte ne andere Schrift ich denke immer ich hätte gesoffen wenn ich die lese
__________________
Ikolium für einen armen Mann

Wer zu erst schießt verrät seine Position an die anderen
deralky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:41   #31 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 05.06.2009
Alter: 47
Beiträge: 268
Natalon eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat von Habicht Beitrag anzeigen

Was genau in dieser "Kolumne" steht passiert hier im Grunde wieder, das Spiel wird einfach gut geredet.

Das es schon immer Betaphasen gab ist unumstritten, aber der Trend geht zu dem unzumutbaren Empire / Arma2. Wenn ich mir ein Spiel für 50€ kaufe und dies erst 40 Wochen nach dem Kauf einigermaßen Spielen kann ist das Nicht akzeptabel.
Aber dann wird in den Fan Foren über den Kopierschutz geschimpft aber das Spiel mit „viel Potenzial“ betitelt wobei die Kampange nicht spielbar ist.



Das Spiel an solches wird hier von vielen relativ nüchtern betrachtet und nur in den Bereichen gut geredet, wo es auch wirklich gut ist. Die verbuggte Kampagne war schon vor Release durch einschlägige Magazine und Internetbeiträge bekannt geworden. Für jeden Vorbesteller gab es, ausreichende Informationsbeschaffung vorausgesetzt, somit die Möglichkeit vom Kaufvertrag ungehindert zurück zu treten. Es gibt aber bestimmt auch eine Menge von Personen, mich eingeschlossen, die dieses Spiel einfach haben wollten, obwohl die Presse negativ geurteilt hat. Somit bin ich selbst an diesem Dilema schuld und sollte da auch die Bälle flach halten. Wer den OFP- und ArmA-Release überstanden hat, der kann bei ArmA2 nur müde lächeln. ArmA2 läuft vom Releasetag an bei weitem stabiler, als OFP und ArmA(1) selbst nach den ersten drei Patchen...
Nicht akzeptable ist es eigentlich nur für diejenigen, die den Schwerpunkt bei ArmA2 auf den Soloteil legen

Zitat von Habicht Beitrag anzeigen

Das diese Spiele viel Potenzial haben ist auch nicht abzustreiten, aber es ist „Volksverarsche“ den Kunden was zu verkaufen was nicht funktioniert.


Nur wenn es der Kunde zulässt. Jedem steht doch frei sich nach den Pressebeiträgen zu richten oder sich aus mehreren Beiträgen und der Community eine eigene Meinung zu bilden. Es zwingt doch einen keiner das Spiel zu kaufen. Außerdem besteht immer noch die Möglichkeit auf die Kulanz der Verkäufer zu hoffen, die das Spiel wegen "Unspielbarkeit" zurück nehmen, aber soweit denken einige nicht. Somit findet die "Verarsche" doch nur statt, weil es der mündige Käufer mit sich machen läßt...

Zitat von Habicht Beitrag anzeigen

Das Beispiel mit dem Auto kann man sehr gut anwenden, bei Autos gibt es auch „bugs“, aber es fährt wenigstens. Ich würde mir Wünschen es würden viel mehr Fans auf die Barrikaden gehen.



Da hast Du Dir in Deiner Argumentation selber Steine in den Weg gelegt. Wäre ArmA2 dieses besagte Auto, dann würde es auch fahren. Vielleicht nicht in der Höchstgeschwindigkeit oder mit dem beworbenen Minimalspritverbrauch, oder der Bequemlichkeit, weil aus Zeitgründen die Sofapolsterung gegen Holzbänke ausgetauscht werden mußten... aber es würde fahren... Aber auch hier kommt wieder der "Käuferschutz" zur Geltung: du kannst dieses Auto zurückgeben, wenn es den Herstellerangaben nicht entspricht...

Zitat von Habicht Beitrag anzeigen

Und das Aussagen wie „Ich weiß nicht was sie wollen. Bei mir läuft Arma2 hervorragend, mir machts Spaß und folglich kann ich BI auch mal n Lob aussprechen. Oder nicht?” erschrecken mich wenn bewiesen ist das, dass Spiel (Kampange) nicht Funktioniert.



ich glaube, Du verwechselst hier Lob mit nicht-vorhandener-Kritik. ArmA2 kränkelt an vielen Ecken und es bedarf noch viele grobes und feines Tuning, bis alles komplett rund läuft. Diese Meinung lese ich bei den meisten raus, die halbwegs mit dem jetzigen Produkt zufrieden sind. Weder die Super-Kritiker, die den Anschein erwecken wollen, alles besser zu wissen, ohne es ausprobiert zu haben, noch die Über-Hyper, die alles hochpushen wollen beachte ich, da diese beiden Extreme einfach den Hang zur Realität verloren zu haben scheinen und sich ihre eigenen Argumente schön reden wollen...
Die Kampagne funktioniert nicht... also funktioniert das Spiel nicht... ein fragwürdiger Fortlauf... für mich besteht das Spiel aus einem Einzelspielermodus, Multiplayermodus und einem umfangreichen Editor für beide Bereiche...
Der Einzelspielermodus kränkelt aufgrund falsch gesetzter Trigger und dergleichen, der Editor weißt diverse Fehler in Modulen und beim Platzieren von Gegenständen auf, dazu ist das Erstellen von Missionen (inkl. Briefing, Bewaffnung, etc.) recht umständlich (nicht wie beworben: einfach). Der Multiplayerbereich führt die Problematik aus dem Editor und em Singleplayer zusammen, aber aufgrund der fehlenden KI-Kameraden sind häufigsten Probleme kaum bis gar nicht mehr vorhanden.
Egal wie wir das Spiel betrachten: entweder ist das Glas halb voll oder es ist halb leer...
Ich sage, es ist halb voll, weil es in dem vom mir präferierten Bereichen seine Stärken entfaltet, auch wenn es Fehler in den anderen Bereichen hat...
Für andere ist es halb leer...
und für ganz andere ist es einfach nur <zensiert> weil <zensiert mit piepton>, damit sie ihren eigenen Tellerrand nicht überblicken müssen... Das zählt übrigens für beide oben erwähnten Extreme!

Diese Personen vertreten ihre Meinung ungefähr so: sie stellen sich hin, ziehen,
um andere Argumente gelten lassen zu können, einen (Schnittmengen)Kreis um sich herum, mit Radius Null und nennen das dann ihren Standpunkt.
Natalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:43   #32 (permalink)
König der Schwaben
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von brombeerwilly
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Schwabenland
Alter: 34
Beiträge: 1.335
brombeerwilly eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@tom_3005

Ich habe keinerlei "Alles ist schön"-Aussagen von mir gegeben. Ich gebe zu, Arma2 hat noch seine Bugs, völlig klar, nur ist aus meiner Sicht der MP einwandfrei. Das mag auf anderen Rechnerkonstellationen anders aussehen, bei mir läufts jedoch. Ich habe auf 1.01 insgesamt zwei Abstürze gehabt wo mir im Multiplayer einfach das Spiel abgekackt ist. Seither jedoch keinen einzigen mehr.
__________________
Gruß
Sepp

Gottes schönste Gabe ist der Schwabe
brombeerwilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 11:45   #33 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: München
Alter: 36
Beiträge: 5
Standard

auf die Schrift achte ich mal, die kommt von Word, kann in der Arbeit nicht immer das Fenster offen lassen

edit:/

Also die Kampange kann ich ab Manhatten nicht weiterspielen somit fährt das Auto nicht mehr.

Geändert von Habicht (02.07.2009 um 11:53 Uhr).
Habicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 12:07   #34 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 26
Standard

Zitat von honkitonk Beitrag anzeigen

Und zur Gamestar:
Verwerflich is eigentlich nur, das wie schon oben geschrieben wurde, die Kolumne am Beispiel von ArmA2 geschrieben werden musste. Es gibt dieses Beta-Release-Verhalten schon seit Jahren. Es wird hauptsächlich von den großen Publishern betrieben. Und, wen hat das die letzten Jahre gejuckt? Den Käufer. Die Tester haben das mal am Rand mit erwähnt aber mehr kam nicht zu stande. Und jetzt wo ArmA2 draußen ist, ein Spiel was leider alleine ein Genre besetzt, fällt denen von der GS das ein.

Entschuldige bitte für den Einwurf, aber Peter Games ist ein schönes Beispiel für einen recht neuen, kleinen Publisher in Deutschland! Seit die Jungs am Markt sind handeln sie wie Novitas/PepperGames (wahrscheinlich bekannt durch die grün verpackten Oldie games), von deren Praktiken ich bereits genug zu spüren bekommen habe. Hired Guns war bereits ein Bug/Balancing desaster aus Russland(?) und High Calibre 7.62mm fast auch. Arma2 kam danach.
Das ist ein Sauladen und zwar ein kleiner. Dies zeigt das das "Bananensoftware"-Problem ("Reift beim Kunden!") nicht nur von den "Big evil Ones" gepachtet ist. Das ist Kapitalismus, Freunde! Angeboten wird was gekauft wird!
Zothen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 12:16   #35 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.05.2009
Beiträge: 6
Standard

Zitat von [brombeerwilly Beitrag anzeigen

@tom_3005

Ich habe keinerlei "Alles ist schön"-Aussagen von mir gegeben. Ich gebe zu, Arma2 hat noch seine Bugs, völlig klar, nur ist aus meiner Sicht der MP einwandfrei. Das mag auf anderen Rechnerkonstellationen anders aussehen, bei mir läufts jedoch. Ich habe auf 1.01 insgesamt zwei Abstürze gehabt wo mir im Multiplayer einfach das Spiel abgekackt ist. Seither jedoch keinen einzigen mehr.


Naja, die Abstürze, die ich meine, haben mit großer Sicherheit nichts mit der Rechnerkonstellation zu tun. Dass Abstürze auch aufgrund schwacher Rechnerleistung Mangels Speicher etc. hervorgehoben werden können ist klar aber diese Crashs speziell im 2er LAN Modus sind ein Softwareproblem.
Zockst Du nur via Internet auf irgendwelchen Servern? Dort hatte ich auch keine großen Probleme. Aber im LAN Modus!
tom_3005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 12:31   #36 (permalink)
König der Schwaben
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von brombeerwilly
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Schwabenland
Alter: 34
Beiträge: 1.335
brombeerwilly eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich zocke nur im Internet, ja.

@Zothen
dann gründe einen eigenen Publisher und vertreibe Arma3. Lieber n Saftladen der n Produkt, wenn auch verfrüht, vertreibt als gar keiner....
__________________
Gruß
Sepp

Gottes schönste Gabe ist der Schwabe
brombeerwilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 12:42   #37 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Was mich ärgert ist, daß BIS uns versprochen hat die Fehler bei Release von ArmA1 nicht mehr machen zu wollen...

Es wurde bestätigt, daß ArmA1 zu früh releast wurde um früher an das Geld der Com zu kommen...bei ArmA2 wird alles anders und besser.

Im Endeffekt sind wir schon wieder veräppelt worden...Publisher hin, Publisher her

Und der positive Effekt von ArmA2 verpufft in der Luft
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 12:42   #38 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von ItsPayne
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 188
Standard

Da hier von den großartigen OFP (original)kampagnen die rede war..
Ich kann nicht verstehen, warum es heute nichtmehr möglich zu sein scheind, eine vergleichsweise gute kampagne zu designen wie eben die von OFP/RES.

Die von ArmA1 war mist, die von ArmA2 schafft es auch nicht wirklich zu fesseln.
Dabei meine ich nichteinmal die scriptfehler, sondern eher das allgemeine gameplay + präsentation.
Wenn ich an flashpoint denke fallen mir ein toller hauptchar, nette ingame cutscenes die den kriegsverlauf annehmbar präsentierten, gutes briefing, abwechslungsreiche und vorallem spannende missionen ein.

Wenn ich an ArmA2 denke habe ich 4 belanglose hauptfiguren mit denen man sich mehr herumärgern muss als dass sie nützlich sind, keine gescheite einführung, mieses briefing, und missionen in denen ich teils viel zu weite wege habe für das bisschen was passiert. Der fortlauf der geschichte ist sekundär, hauptsache man ist erfolgreich durch das skriptgewirr geschlüpft.

Hat damals die kampagne jemand anderes gemacht, oder warum konnte BIS da nie an alte qualitäten anknüfen?
Ich meine, was alles möglich ist (inklusive spannend gefilmter kriegsszenen) wissen wir, nur wird das riesen potential an keiner stelle genutzt.
ItsPayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 12:45   #39 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Zitat von ItsPayne Beitrag anzeigen

Da hier von den großartigen OFP (original)kampagnen die rede war..
Ich kann nicht verstehen, warum es heute nichtmehr möglich zu sein scheind, eine vergleichsweise gute kampagne zu designen wie eben die von OFP/RES.

Damals war für die Entwickler alles neu und spannend...man gab sich Mühe und freute sich an der Programmierung von Details und Überraschungen.

Dann kam der Alltag - dann kam ArmA1...
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 13:09   #40 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 05.06.2009
Alter: 47
Beiträge: 268
Natalon eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat von realplayer Beitrag anzeigen

Damals war für die Entwickler alles neu und spannend...man gab sich Mühe und freute sich an der Programmierung von Details und Überraschungen.

Dann kam der Alltag - dann kam ArmA1...

Es ist wie bei jeder Fortsetzung eines guten Titels... Gibt es einen einzigen Titel, wo man mit jedem Teil besser und besser geworden ist? mir fällt dazu nichts ein... Jedes WWII-Genudel war so kreativ verbessert worden, wie eine runde Pizza in eckige Form zu packen...
OFP war schon vor Release mit der Demo in der Community heiß begehrt und viele haben da schon Demo-Missionen gebastelt, damit die Zeit bis zum Release verkürzt wurde.

ArmA1 war vom Trainingsaufbau eine nahezu 1zu1 Umsetzung von Americas Army2 Bootcamp. Kreativität ist bestimmt etwas anderes, aber abschauen (und schlechter machen) ist keine passende Lösung.

Schon kurz nach dem offiziellen Release von ArmA2 gab es "intensivere" MP-Coop-Missionen von Fans, als sich der Hersteller es je hätte träumen können... Hier liegt bestimmt auf beiden Seiten auch ein wenig die jahrelange Erfahrung im Umgang miteinander:
BI, die (vermutlich) sagen: Die Community wird es schon irgendwie richten...
und die Community, die sagt: wir werden es schon irgendwie richten...
Beide verlassen sich sehr aufeinander, wobei dann "Externen" das bitter aufstösst.
Fehler im MP-Bereich (z.B. Briefing und zugewiesene Bewaffnung gehen nach Respawn verloren) wurden relativ fix von Skriptern wie z.B. Xeno ausgemerzt. Ein Fehler, der definitiv nicht hätte sein dürfen, aber die Community hat es gerichtet, obwohl der eine oder andere Skripter recht lautstark verkündet hatte nichts mehr zu machen, bis diese Fehler vom Hersteller endlich beseitigt werden... Ehm, ja... es gab zwischenzeitlich zwei Patche und die Fehler sind immer noch da, aber die Skripter sind ihren Worten hingegen "untreu" geworden und basteln fleissig weiter...
Natalon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ArmA Community Award Buliwyf Community 3 29.04.2009 12:10
Neues ArmA Video bei Gamestar ApoTTCC Community 6 01.12.2006 21:41
Die Gamestar sucht ArmA Tester rambazamba Community 28 09.11.2006 12:41
Gamestar such ArmA Tester Montana Community 1 08.11.2006 21:55
Artikel über Operation Flashpoint in der Gamestar Raproboter Veteranen Stammtisch 6 21.11.2004 22:03


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117