Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2010, 16:02   #61 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Zitat von Termi Beitrag anzeigen

Ist das dein ernst ?

War irgendwo mal im BIS Forum ein Thread darüber, dass die MP5 zum Beispiel die selbe Kollisionsbox hat wie die M16 usw.

Hab da doch noch was gefunden: http://forums.bistudio.com/showthread.php?t=92535
Deswegen wird ja auch immer gemeckert, dass CQB scheiße ist in ArmA
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 16:11   #62 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Termi
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 1.761
Standard

Mir fehlen die Worte

Es war schon immer die Liebe zum Detail die BIS ausgemacht hat
__________________
Termi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 16:43   #63 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 1.252
Standard

Termi laber nicht wenn du keine Ahnung hast. Der Thread hat bisher Qualtät gehabt.

a1 hatte pro Waffentypen und Stance versch. Kollisionsboxen. Waren über tausend Verschiedene. Da der Aufwand völlig unverhältnismäßig zum Resultat steht, hat BI das sinnvollerweise eingedampft.

Was fehlt ist nur ala (UT) Infiltration MOD ein automatisches Absenken der Waffe.
Siehe Weapon Collision with Environment im The Best of Tactical Gaming: Infiltration von dslyecxi.

Ansonsten zeigt dsl im dem Artikel viele weitere sinnvolle Gameplay Features und Aspekte aus dem Fan MOD auf.
__________________
PvPscene
.kju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 17:00   #64 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Es muss nicht immer Einheiten/Geräte-Addons sein, die online gekauft werden können. Ich möchte mal hinweisen, wie viele Spieler sogenannte "Arcade"-Modi spielen und die Server füllen. Ich könnte mir vorstellen, viele Spieler von anderen Miltitär-Shootern würden wechseln zu ArmA, wenn es Ranking geben würde. Es wäre möglich, solche Dinge als Boosterpack und neuer Spielmodus anzubieten.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 18:07   #65 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Fogu
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: FRA
Beiträge: 1.621
Standard

NEIN BITTE BITTE KEIN RANKING FÜR ARMA
Wenn ein Rankingsystem für Arma kommen würde, werde ich sofort das Game von der Platte hauen........
__________________


My Youtube Channel

"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem,
first make sure you are not, in fact, just surrounded by assholes!"
William Gibson
Fogu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 21:17   #66 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Vyte
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 346
Vyte eine Nachricht über ICQ schicken Vyte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat von Fogu Beitrag anzeigen

NEIN BITTE BITTE KEIN RANKING FÜR ARMA
Wenn ein Rankingsystem für Arma kommen würde, werde ich sofort das Game von der Platte hauen........

Ranking? hahaha....ha.

Ne du lass mal stecken, denn nur wenn jemand viele Frags hat, heißt es noch lange nicht das derjenige taktisch begeistert. Derjenige geht dann einmal kurz ne Runde Berzerk spielen, kommt mit 200 Frags wieder raus und denkt er hätte den Tag was geleistet. Nichts gegen ne runde ArmA Arcade aber nen Ranking würde den Sinn verfehlen und dies ist nunmal wenig Frags, 5 Stunden Spielzeit,kein Treffer abbekommen und seine Teamkollegen aus der Scheiße geholt .

Clan Votings sind da denke ich mal eher mein Ding um abzuschätzen wie man sich selbst verbessern kann .
__________________
Intel i7 3700k
GTX 670 OZ 2GB DDR3
10 GB DDR3 Ram
Windows 8.1
Vyte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 23:18   #67 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Deutschland
Alter: 46
Beiträge: 942
Standard

ich fände es theoretisch gar nicht mal schlecht wenn BIS es ernst nimmt. warum nicht einfach einen Addon/Mod Store aufmachen a la Apple? die community könnte was daran verdienen und BIS auch wenn sie selber ihren beitrag leistet. über die anzahl der downloads findet man schnell gute von schlechten addons heraus. die community wird vielleicht sogar wieder aktiver werden wenn es was zu verdienen gibt. ich selbst würde locker 100 EUR hinlegen, wenn der CWR mod in spitzen-qualität für A2 zur verfügung steht.

eine gute SP missi für 0,99 EUR. ich würds kaufen wenn die rezensionen gut sind. und wenn es 200 dl gibt, dann hat der freizeit mapper noch einen kleinen ausgleich bekommen.
luemmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 12:24   #68 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Zitat von luemmel Beitrag anzeigen

ich fände es theoretisch gar nicht mal schlecht wenn BIS es ernst nimmt. warum nicht einfach einen Addon/Mod Store aufmachen a la Apple? die community könnte was daran verdienen und BIS auch wenn sie selber ihren beitrag leistet. über die anzahl der downloads findet man schnell gute von schlechten addons heraus. die community wird vielleicht sogar wieder aktiver werden wenn es was zu verdienen gibt. ich selbst würde locker 100 EUR hinlegen, wenn der CWR mod in spitzen-qualität für A2 zur verfügung steht.

eine gute SP missi für 0,99 EUR. ich würds kaufen wenn die rezensionen gut sind. und wenn es 200 dl gibt, dann hat der freizeit mapper noch einen kleinen ausgleich bekommen.

Schade nur, wenn Du im MP dann gezwungen bist Addons für gesamt 5 Euro runterzuladen um ein bisschen zu zocken - dann wird die Com noch kleiner...
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 12:34   #69 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 49
Beiträge: 3.091
Standard

Bezahlung für Modder fänd ich genial, meinetwegen mit Prozenten an BIS. Da würden sich Missionsbastler sicher 3x überlegen, welche Addons sie verwenden. Ich schätze die Qualität der Addons würde dadurch nochmals steigen.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 13:02   #70 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 14.06.2009
Beiträge: 456
Standard

Zitat von luemmel Beitrag anzeigen

ich fände es theoretisch gar nicht mal schlecht wenn BIS es ernst nimmt. warum nicht einfach einen Addon/Mod Store aufmachen a la Apple? die community könnte was daran verdienen und BIS auch wenn sie selber ihren beitrag leistet. über die anzahl der downloads findet man schnell gute von schlechten addons heraus. die community wird vielleicht sogar wieder aktiver werden wenn es was zu verdienen gibt. ich selbst würde locker 100 EUR hinlegen, wenn der CWR mod in spitzen-qualität für A2 zur verfügung steht.

eine gute SP missi für 0,99 EUR. ich würds kaufen wenn die rezensionen gut sind. und wenn es 200 dl gibt, dann hat der freizeit mapper noch einen kleinen ausgleich bekommen.

Wenn es soweit kommt hör ich aber sofort mit Arma auf ...

Ich kann ja von mir aus coole Reskins machen und du gibts mir für jeden Skin 50 Cent okay?

Merkst du eigentlich nicht wie lächerlich das ist?

Wenn Modder wirklich so gut sind, dass sie Geld verdienen können finden sie auch einen Publisher oder Entwickler wo sie anheuern können und damit dann Geld machen
__________________
sommergemuese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 13:20   #71 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 191
Phoenixmaster13 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

so jetzt gebe ich auch mal meinen Senf dazu

Mir persönlich ist eigendlich ziemlich egal ob BIS DLC macht oder nicht und warum?

Ganz einfach, ich kann das von keinem anderen Spiele-entwickler sagen aber bei BIS bin ich fast sicher das sie uns nicht bescheissen werden was den Preis und Qualität angeht.

Sind wir doch mal ehrlich, in welchem Spiel bekommt ihr einen Apache mit Kampagne umsonst? Oder zum Dank an die Deutsche Communty KSK Einheiten? Bei andern hätte es geheissen 4.99 Euro Bitte!!!

So meine Worte zum Samstag
Phoenixmaster13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 16:18   #72 (permalink)
User gesperrt
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 145
Standard

"Dank an die deutsche Community"...
Sowas muss man fast als Selbstverständlichkeit ansehen.
Ich hätte das Spiel vom Releasetag an minestens 50x gegen die Wand hauen können. Das Release war bis nach einigen Patches das verbuggteste und dreisteste was ich je gesehen hab...Bin zwar froh dass immern noch gepatcht wird und ich das Game behalten habe, aber wollen wir mal nicht übertreiben mit den großzügigen Leuten von BI. Abgesehen davon, allzulviel Arbeit können 3 KSK Models nun wirklich nich sein.
Mr.NiceGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 16:45   #73 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von W0lle
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 86
Standard

Zitat:

"Dank an die deutsche Community"... Sowas muss man fast als Selbstverständlichkeit ansehen.

Ja alles klar. ArmA2 war ja auch sowas von Unspielbar das gibts gar nicht. Vielleicht hattest Du eine andere Version als ich, keine Ahnung. Wobei ich jetzt nicht sagen will das ArmA II nicht verbuggt war bei Release. Aber so extrem wie es hier einige (beeinflusst von der negativen Presse) machen war es dann auch nicht.

Zitat:

...allzulviel Arbeit können 3 KSK Models nun wirklich nich sein.

Ja dann mach mal. Nur vor der Kiste sitzen und "allzulviel Arbeit können 3 KSK Models nun wirklich nich sein" labern kann jeder. Hast Du schon irgendein addon gemacht? Vermutlich nicht sonst hättest Du nämlich einen ungefähren Plan davon wieviel Arbeit das ist. Aber bei BIS werden schließlich auch nur 3 Tasten gedrückt und fertig ist das Addon...

Genug mit dem Troll, weiter:
Also dass die Community Geld machen kann mit Addons und Mods wäre das dümmste was BI jemals machen könnte. Erstmal geht das gar nicht weil die EULA der Tools das nicht zulässt. Ist aber nicht das Hauptproblem.
Aber was wir dann innerhalb kürzester Zeit hätten wären massenweise Retexturen und geklaute Models die verkloppt werden, oder schnell zusammengeschusterte Missionen bei denen nichtmal das briefing einigermaßen funktioniert. Das Geld für den Schund hätte man dann aber schon los bevor es ein größerer Teil der Com merkt.

Und dann wäre da noch der Punkt der Haftung, sobald Du Geld machst gehst du auch Verpflichtungen ein. Da ist dann nix mehr mit: "Ach beim Panzer xy feuert die Hauptkanone nicht? Egal fixen wir irgendwann (oder auch nicht)" oder "Mit meiner über AK47 crasht ArmA? Das ist aber übel..." Ihr wisst auf was ich hinaus will.

Und last but not least noch was: Ihr kennt das Sprichwort: "Bei Geld hört die Freundschaft auf". Es würde garantiert innerhalb kurzer Zeit bei vielen (wenn nicht allen) Mod teams Ärger um die Verteilung der Anteile geben.

Auch wenn es einige Mod Teams verdienen würden, die Nachteile überwiegen bei weitem.
__________________
W0lle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 17:01   #74 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

Also wenn jemand Geld hat, der kann ja freiwillig seine Flocken and die Modteams spenden ! Oder ?
Davon könnten sich die Teams Pizza bestellen und Gummibärchen holen.

Aber wenn man hier teilweise nicht in der Lage ist die Arbeit der Modder zu würdigen oder gar zu respektieren, glaube ich kaum das diese Leute auch nur eine müde Mark über ihr armseeliges PP-Konto überweisen würden.
Demnach hat sich diese Disskussion im Kern erledigt.

ps.
Was kostet der ACE2 Soundmod ?
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 17:10   #75 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Zitat von Muecke Beitrag anzeigen

Aber wenn man hier teilweise nicht in der Lage ist die Arbeit der Modder zu würdigen oder gar zu respektieren...

Wie kommst Du auf diese Aussage? Gute Modder haben in der ArmA-Com Kultstatus...
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 17:44   #76 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 49
Beiträge: 3.091
Standard

@wolle
daß es dann eine Inflation geben könnte von zusammengeklauten Bezahladdons, das ist schon ein Einwand. Man könnte ja den Bezahlstatus an eine lückenlose Dokumentation der eigenen Arbeit knüpfen. Was weiß ich. Mir gehts um den Grundgedanken, daß wer nützliche Arbeit tut, auch einen Gegenwert verdient, auch außerhalb eines mehr oder weniger korpulenten Arbeitgebers. Sozusagen ne Variante von Kleinunternehmertum. Aber wer weiß, vielleicht würden blitzartig rudelweise abmahnende Anwälte über dieser neuen Existenzform kreisen und in JEDEM Fall eine Copyright-Verletzung behaupten.

Spenden wäre natürlich ideal, tut aber meines Wissens so gut wie niemand.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 18:22   #77 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Wenn dann sollte BIS imho nur ihre eigenen Kreationen als free + paid high quality DLC vermarkten. Ich würde sagen in einem halben Jahr wissen wir darüber etwas besser Bescheid. Ist ja nicht so als ob high quality von jetzt auf gleich entsteht.
Es muß ja nicht immer Geld sein - Gutscheine, Freikarten oder -biere usw werden sicher auch angenommen. Geld macht böse!
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 18:44   #78 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von Buccs Beitrag anzeigen

Wie steht ihr zu der Ankündigung das BIS DLC zum bezahlen anbieten will. Wie könnte dieser „Content“ aussehen? Was wäre man bereit zu zahlen. Was geht gar nicht.

Machen Einheiten und Inseln Sinn? Was passiert, wenn die Enginefeatures angeboten werden? Die nur von den genutzt werden können, die dafür bezahlt haben.

Es sollte ein Feature sein, was dem, der es gekauft hat, mehr Funktionen zu Verfügung stellt. Es muss eine Abwärtskompatibilität geben, die den Addon-Besitzer nicht vom normalen Spiel ausschliesst. Was es nicht sein dürfte, wären Engineverbesserungen - die müssen für alle Spieler per Patch zugänglich sein.

Es wurde einmal von einer "Storyline" in ArmA2 berichtet, wo Tschernarus ein Konflikt von vielen im Nahen Osten ist. Es könnte sein, dass die Karten von Tschernarus und "Operation Arrowhead" einmal als Landkarte zusammengeführt werden. Ein eventueller Nachfolger von Operation Arrowhead (als DLC) könnte auch wieder ein Teil auf dieser riesigen Landkarte werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die Computertechnik solche Datenmengen verarbeiten kann.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 19:02   #79 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard Sorry fürs Doppelposting...

Zitat von Buccs Beitrag anzeigen

Ich kann mir vorstellen, dass ein ordentlicher 3D Editor oder bessere Tools zum Mission- oder Addonbauen noch Sinn machen, da interessierte zugreifen können und alle anderen an den Ergebnissen partizipieren.

Aber eigentlich widerspricht DLC dem Wesen von BISschen Spielen. Die zeichnen sich bisher durch freie Tools, durch ihre scheinbar unbegrenzte Modifizierbarkeit, durch den Umsonst-Editor zum Missionenbasteln aus und darin, dass die Comm Inhalte erstellt.

Uiuiui - danke für den Fisch! Einen Editor als DLC ?
Es wurde von W0lle gesagt, dass die EULA wiederspricht, wenn man Addons verkaufen möchte, die mit den kostenlosen Tools von BIS erstellt worden sind. Aber wenn ich mir die Domination oder zB den Leo2 anschaue, behaupte ich, dass die BIS-Tools dafür gar nicht ausreichen oder gar nicht mehr benutzt wurden.

Bringt mich also zum nächsten Thema: Die Komplexität der Missionen/Addons ist mittlerweile dermassen gestiegen, dass es für "Nicht-Programmierer" sowieso schon unmöglich geworden ist, eben mal schnell KSK-Einheiten zu modden oder mal schnell die Domination anzupassen. Die Community ist sowieso schon abhängig von einigen wenigen Scriptern und Modding-Teams.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2010, 12:56   #80 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 55
Beiträge: 902
Standard

EULA Texte kann man beliebig ändern. Hat immer noch der Entwickler wohl die Macht zuzulassen was er will und die Nutzung der Tools frei zu geben ....für was auch immer.
Ich sehe es allerdings auch so wie einer oben: das fehlende Qulaitätsmanagment.
Wer soll da einen Stempel drauf drücken ?
Und die Rechteprobleme. Wer darf wessen unter Freigabe eines Tools hersgestelltes Addon weiterverwenden ? Fließt Geld, wirds Neider geben, ob zu Recht oder nicht, und es wird kompliziert. Die Comm könnte sich daran auch aufreiben ...?!

Ein Store wie bei Apple würde dann auch nur BIS unterliegen, in QM und Freigabe von Addons. Wer sollte das bei denen testen ? Wohl ein Unding.
So nen Apple App läuft für sich und ist vielleicht noch überschaubar.
Eine komplexe Map oder gar sowas wie die ACE-Mod in qualitativer Hinsicht als bezahlpflichtiges DLC anzubieten würde entweder elend lange dauern oder
als ein in der Entwiclung befindliches Addon angeboten werden müssen, zu welchem Kurs ? Mit Bugs behaftet, und mit Patches verbessert ? Erstmal 99 Cent und wenns dann richtig läuft wirds 50,- E kosten, letztendlich ?
Ich halte das für ne Unmöglichkeit. In Hinsicht auf BIS´Elan utopisch.
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das ArmA II Qwiz Moerderhoschi Community 67 27.07.2012 18:11
Arma 1 Guide mit arma 2 kompatibel ? Bakker Editing & Scripting 5 18.06.2010 20:41
ofp, arma 1 oder doch arma 2? grievous Die Litfaßsäule 20 24.05.2010 10:16
Animationen in ArmA JoeJoe87577 Mods & Addons 7 17.05.2010 14:02
Arma Unverwundbar "mod" goekay94 Mods & Addons 1 15.05.2010 22:26


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117