Armed-Assault.de Twitter
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2009, 13:53   #1881 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 16
Standard

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

@samsky
Das weis noch keiner, ausser BIS.
Also müssen wir wohl oder übel erstmal noch abwarten, wie sich das Spiel dann letztendlich spielen wird.



Das könnte man in einem früheren Video schon sehen.

Hoffen wir mal das beste
samsky ist offline  
Alt 07.03.2009, 14:15   #1882 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 16
Standard

Hofft ihr denn ,dass es etwas Dynamischer wird und leichter etwas leichter zu steuern ?
samsky ist offline  
Alt 07.03.2009, 18:38   #1883 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

samsky wie jetzt noch "etwas leichter zu steuern"?
Viele hoffen das Arma2 ein knochenhartes Spiel wird das sämtliche wannabe Sh00ter1337s losheulen und zurück in ihre BF,CoD und Quake Arena rennen!!
/Traummodus an
...ach wäre das schön DCS+Falcon/LockOn+aufgepimptes Steelbeasts+CombatMission:Shock Force+VBS2+modernes SilentHunter alles in einem Spiel!
/Traummodus aus
Redfox ist offline  
Alt 07.03.2009, 18:45   #1884 (permalink)
Trucker Maik 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Pelzgurké
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: Deutschland
Alter: 36
Beiträge: 6.568
Standard

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

...das sämtliche wannabe Sh00ter1337s losheulen und zurück in ihre BF,CoD und Quake Arena rennen!!



Der is gut! Immer druff auf die BF Heini's
__________________
Zitat von Jägermeischter: Alkoholspiegel steigt, anzahl der im kasten befindlichen bier sinkt

<- hat jetzt auch Windows 7!!!
<- hat sich jetzt endlich ArmA3 gekooft




Geändert von Pelzgurké (07.03.2009 um 18:55 Uhr).
Pelzgurké ist offline  
Alt 07.03.2009, 21:15   #1885 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von samsky Beitrag anzeigen

Hofft ihr denn ,dass es etwas Dynamischer wird und leichter etwas leichter zu steuern ?

Ja.
 
Alt 07.03.2009, 21:27   #1886 (permalink)
DVD
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von DVD
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: anner Küste
Beiträge: 309
Standard

@Redfox+Pelzgurke
Mir würde es nicht ums leichter gehen, sondern ums richtig gemacht.
Wäre ArmAs Steuerung richtig, hätten alle arten von Shooterspieler ihre Freude daran.

ArmAs Steuerung/Movement/Aiming wurde auf Track IR optimiert, was sicher auch gut gemeint war.
Nur ist "gut gemeint" das Gegenteil von "gut gemacht".
Zur Erinnerung, ein Schütze prest seine Waffe so fest er kann in seine Schulter und bewegt seinen Blick, so gut es geht, mit der Visiereinrichtung. Oder er trifft nichts.
Die Waffe schwebt nicht frei an "Auslegern" (Armen) vor der Nase des Schützen.

Und der Rückstoß wirkt sich auf den gesamten Oberkörper des Schützen aus, nicht nur auf die Arme. Leider hat in ArmA1 der Rückstoß, null Einfuss auf die Egoperspektive, die "Kamera" bleibt vollkommen unbeeindruckt von dem Rückstoß der Waffe.
"Verziehen" entsteht daraus, dass man den Rückstoß der Waffe nicht vollständig kompensieren kann, und zwar mit dem gesamten Oberkörper. Nicht so in ArmA.

Ich hatte früher schon mal Beispiele dazu gebracht, das OFP in dem Punkt weiter war als ArmA es ist.
Es mag "arcardish" wirken, aber alles was OFP fehlte, um ein wirklich realen Feedback in Sachen Waffendarstellung zuerreichen, wäre ein verziehen der Waffe gewesen.
Mehr nicht.
ArmA ist leider weit davon entfernt.
Was aber auch daran liegt, das die gesamte Mannschaft bei BI keine Erfahrung mit Waffen hat, die haben alle nicht gedient.

>>> Für SWAT Video - derverruecktedoc - MyVideo
YouTube Video

YouTube Video
DVD ist offline  
Alt 07.03.2009, 22:11   #1887 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier treffen wieder knallhart zwei Welten aufeinander.
Ob realistisch oder nicht, aber wenn es mir dauernd die Waffe nach oben zieht, macht mir das spielen kein Spaß mehr und damit geht die Motivation und meine Unterhaltung flöten.

Jeder hat da natürlich seine eigene Sicht dazu und da kann man wieder Stunden drüber diskutieren. Ich persönlich finde es dennoch gut, dass BIS auch auf die "Bedürfnisse" des Mainstreams eingeht, bzw. diese beibehält.

Zitat:

Was aber auch daran liegt, das die gesamte Mannschaft bei BI keine Erfahrung mit Waffen hat, die haben alle nicht gedient.

Es ist interessant zusehen, wie immer wieder User meinen, sie wüssten so vieles bezgl. der Waffen besser. Ich hab mich ja letztens nicht mehr vor lachen ein bekommen, als im BI-Forum jemand ein Theard erstellt hatte, mit der Überschrift "Erfahrungen eines echten Piloten" o.s.ä. und dann seine ersten Sätze, er hätte ganze ein und ne halbe Stunde in einer Cessna verbracht.
Dann die unzähligen Theards der Leute die dann immer diese schönen Videos reinstellen und dann anhand dieser dann waffenspezifische Eigenschaften analysieren und diese müssten ja nun unbedingt in das Spiel.
Meistens haben aber diese User, wie ich glaube, nie in der Realität diese Waffen jemals zu Gesicht bekommen, bzw. sich damit eingehend beschäftigt.
Wie auch immer, was ich damit nur sagen möchte ist, dass jeder hier eigentlich weis, dass BIS professionelle Hilfe seitens der Militärs sämtlicher Statten bekommt und zudem ausgedehnte Besuche und Besichtigungen von deren Waffenarsenale vorgenommen hat. Sicher haben sie keine F-16 geflogen oder sind mit einem T-90 durch die Steppe gefahren, aber sie werden sicherlich auch gute Quellen für ihre Arbeit haben. Immerhin haben sie ein hohen Anspruch was das angeht.

Im übrigen möchte ich hier keinen auf die Füße treten. Wenn man sich eingehend mit einem Waffensystem beschäftigt hat und das entsprechende Hintergrundwissen aufweist, dann ist eventuell nur besser für uns, wenn das derjenige auch mitteilt. Aber da wären wir letztendlich wieder beim obrig angesprochenen Problem Realität vs. Umsetzbarkeit vs. Unterhaltungs-/Motivationsfaktor.

Geändert von Raptor (07.03.2009 um 22:17 Uhr).
 
Alt 07.03.2009, 22:12   #1888 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 315
Standard

Ihr seid ja mal nen paar Helden
Soweit ich mich erinnern kann, war's der liebe 1.05er der das Rückstoßverhalten von ArmA von der OFP-Variante in die derzeitige ArmA-Variante umwandelte. Und damals fanden alle das toll.
Also müsste Bi es ja nur so hindeichseln, dass beide Varianten kombiniert sind. Also variable Waffe deren Rückstoß aber auch das "Sichtfenster" beeinflusst. In der Bewegung finde ich es nämlich besser und durchaus auch realistisch, dass sich nur die Waffe deutlich bewegt, denn der Mensch ist schon in der Lage bei angelegter Waffe den Kopf ruhig zu halten. Lediglich ein Schuss hat einen so starken Impuls, dass der Mensch das nicht mehr ausgleichen kann.

btw. hier noch die pre-1.05er Visieranimation beim Schuss.
honkitonk ist offline  
Alt 07.03.2009, 22:37   #1889 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 160
Standard

Zitat:

ArmA ist leider weit davon entfernt.
Was aber auch daran liegt, das die gesamte Mannschaft bei BI keine Erfahrung mit Waffen hat, die haben alle nicht gedient.

Das ist eine Lüge. Selbst Marek Spanel war in der CZ Armee und viele Deutsche sind auch im BIS Team die in der Bundeswehr gedient haben.

Zitat:

Soweit ich mich erinnern kann, war's der liebe 1.05er der das Rückstoßverhalten von ArmA von der OFP-Variante in die derzeitige ArmA-Variante umwandelte. Und damals fanden alle das toll.

Weil es einen Bug gebracht hatte, nämlich das er die Waffe beim gehen keinen Grad ruhig halten konnte wenn man Track IR hatte.

Geändert von Krakuscha (07.03.2009 um 22:39 Uhr).
Krakuscha ist offline  
Alt 07.03.2009, 22:39   #1890 (permalink)
500 Beiträge
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 653
[GNC]Lord-MDB eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich finde auch man muss das nicht immer übertreiben.Mir mach das auch keine Lust,wenn ich für das schiessen 10* zielen muss,bis ich was treffen,weil ich immer neu anlegen muss beim feuern.Die Waffen haben Bewegungen drin und das reicht völlig aus für mich.Wenn einige das realer wollen,dann können die ja gerne später ne ultra real Mod erstellen.
__________________


--> -> Rechtschreibfehler sind Gratis <- <--
--> Wer welche findet kann sie behalten <--



German Nato Corps

Geändert von [GNC]Lord-MDB (08.03.2009 um 00:23 Uhr).
[GNC]Lord-MDB ist offline  
Alt 07.03.2009, 22:54   #1891 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 315
Standard

Zitat von Krakuscha Beitrag anzeigen

Weil es einen Bug gebracht hatte, nämlich das er die Waffe beim gehen keinen Grad ruhig halten konnte wenn man Track IR hatte.

Das würde dann ja zu meinen Vorschlag passen, einfach den alten Rückstoß wieder hinzufügen. So hat man beim gehen eine ruhige Waffe und beim Schuss bewegen sich Waffe und der eigene "View".
honkitonk ist offline  
Alt 07.03.2009, 23:42   #1892 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 116
Standard

IIRC, there will be such a option for Head-Bop/wobble in the settings of A2.
Don't ask me where i heard that....*diverse smileys*


Um mal etwas aus dem BI-Foren zu zitieren. Hat zwar jetzt nicht direkt etwas mit dem Rückstoß etc. zu tun, finde ich aber dennoch interessant.

Quelle
__________________
TheRookie ist offline  
Alt 08.03.2009, 04:58   #1893 (permalink)
DVD
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von DVD
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: anner Küste
Beiträge: 309
Standard

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

Es ist interessant zusehen, wie immer wieder User meinen, sie wüssten so vieles bezgl. der Waffen besser.

Ich war W23 und 6 Monate im Kosovo im Sommer 2001.
Und ich war dort ca. alle 2-3 Wochen als Aufsicht/Schreiber für unser Kopanie Schießen, und das meiste davon war "Fun Schießen" mit Össis und Amis, aber auch 2-3 mal mit Russen.
Wir hatten sogut wie immer doppelt soviel Munition dabei, als eigentlich für die angesetzten Übungen, notwendig waren. Den zwischen Durchgängen könnte man als Aufsicht einwenig den wilden Mann spielen, was auch für mich, die einzige Motivation war dort bei über 40°C im Schatten, den ganzen Tag lang den Schreiber zuspielen.
Neben G3, G36, P1, P8, MP2, MG3 und Pzfst3 hatte ich so die Möglichkeit auch mal Stey Aug, M16, M4, M249 und AK74 schießen zukönnen. Grade nach dem 11.Sep waren noch intensiveres Fun Schießen mit dem Amis, an der Tagesordnung.

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

Ob realistisch oder nicht, aber wenn es mir dauernd die Waffe nach oben zieht, macht mir das spielen kein Spaß mehr und damit geht die Motivation und meine Unterhaltung flöten.

Im wirklichen Leben hast du auch viel mehr Kontrolle über deine Waffe, als es ArmA erlaubt.

Zitat von Krakuscha Beitrag anzeigen

Das ist eine Lüge. Selbst Marek Spanel war in der CZ Armee und viele Deutsche sind auch im BIS Team die in der Bundeswehr gedient haben.

Es gab da mal ein Interview im Vorfeld von ArmA in der Gamestar oder PCAction, wo einer der beiden Brüder erzählt hat, das von den Programmiern, keiner Erfahrung mit Waffen hat.
Bei der Nachfrage wie man dann dazu kommt, sein Zeug als realistisch anzupreisen, gab es den Verweis auf die ominösen Militärberater...
Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

Wie auch immer, was ich damit nur sagen möchte ist, dass jeder hier eigentlich weis, dass BIS professionelle Hilfe seitens der Militärs ..[..]... bekommt

Militärberater gibts auch bei jedem Hollywoodfilm, nur die meisten davon sind auch nicht realistisch, weil am ende der Producer darüber entscheidet wie und was gezeigt wird, und was nicht.

Wenn ich an den legendären Schießsimulator der BW denke, .. naja jeder der den mal erlebt hat, weis an was für einem Moorhuhn 3D bei BW, simuliert ausgebildet wird.
Und das ist Ausbildungssoftware.
Gut mag sein das auch der sich weiterentwickelt hat die letzten Jahre, aber damals waren das Strichmänchen und man bekam ein optische Rückmeldung in Form eine roten Punktes auf der Leinwand, wo man den getroffen hätte.
Von 15 Schuß ist bei mir glaub ich einer daneben gegangen, das war lächerlich.

Und ich glaube nicht das die Forderungen eines USMC oder ADF an BIS soviel höher ausfallen, als die der BW an ihre Sim-Progger.
Denn es wird ja garnicht das Schießen ansich trainiert, sondern nur Abläufe.
Wie hat sich der Soldat in einer Gruppe zu verhalten ect. .
Das Schießen, übt man auf der Schießbahn oder im Gefecht per Laser Übungsschießen (hab den namen von dem Teil vergessen).
DVD ist offline  
Alt 08.03.2009, 05:08   #1894 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich dachte mir so etwas schon.
Naja gut, da hilft es wohl auch nicht, wenn ich jetzt schreibe, dass ich deinen Post sozusagen nur mal als Anlass nehmen wollte entprechend mein "Unmut" darüber (Möchtegern Profis usw.) auszudrücken. Das war nicht direkt auf dich, bzw. deinen Beitrag bezogen. (auch wenn ichs zititert hatte)

Den Vergleich mit dem Hollywoodfilmen und der BW Software möcht ich jetzt nicht weiter breit treten, aber das hat mich nicht wirklich überzeugt, zusagen alle die bei BIS Arbeiten oder als Berater tätig sind, haben keine Ahnung, bzw. haben ihren Titel auch nur erkauft. Dafür steckt man einfach zuwenig in der Materie drin.

Geändert von Raptor (08.03.2009 um 05:12 Uhr).
 
Alt 08.03.2009, 08:33   #1895 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Das Funschiessen kenne ich auch noch, nur ohne Amis/Russen/Hollis/Ösis und '99 auf Lada und Schrott (partiell mit Einsatz KPz). Und im Gegensatz zum Üb-Schiessen in Deutschland ging dass so wie in Ami-Filmen. Wo zu Hause selbst die leeren Hülse gezält werden um zu sehen, ob sich wer Mun eingesteckt hat(*). Und dann hiess es da: "Hand auf!" - "Hier habt ihr!" - "Ballert auf was ihr wollt". Mit Doppel-P8, Doppel-Uzi, MG3 aus der Hand, Grapi in leere Häuser, HaGras und die Grennis mit 36er usw. ...ich glaube bis heute dass war nur zum Abreagieren und gegen Lagerkoller - der Sommer war auch scheisse heiss und jeden Abend hat die UCK mit Ihren PKs "gefeiert" und noch mehr Stress verursacht, dieser kleiner Mafiosi-Haufen

(*) Aufm TrpÜbPl Munster hatte jemand aus meiner Kompanie beim Schießen mit KPz'nen halben Gurt 7.62 vom Blenden-MG mit nach Hause genommen. Allerdings nicht lange, dann Stand der Staatschutz vor seiner Tür oO

B2T: So krass wie in Filmen klingen Sounds von Small-Arms natürlich nicht. Das MG3 klingt zB reichlich lächerlich wie ich finde. Wie auch immer, im Gefecht wäre mir ein basslastiger Sound eh Brust. Surround hätte ich vermutlich eh und Schußgeräusche sind gruselig genug, besonders die gehörte Schussfrequenz. Geht natürlich trotzdem nix über 120mm und Einschlagssound. Die Kraft hört man den dicken Knifften auf jeden Fall an. Experte wollte ich trotzdem nie werden - das wäre mir zu morbide Es gibt wie auch immer natürlich noch den Effekt, dass sich eine Waffe je nach Umgebung anders und vllt auch krasser anhören kann als normal. Ausserdem im Normalfall Hollywoods gilt ja auch:

Original Sound -> Sampling -> Aufbereitung -> Menschliches Ohr und das gibt's in RL nunmal nicht.
flickflack ist offline  
Alt 08.03.2009, 09:29   #1896 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 15.11.2005
Beiträge: 250
Standard

Bei Ofp1 hat BIS auf keine Com gehört und das Spiel war top
Bei ArmA haben die auf der Com gehört und das Spiel...

Ich hoffe bei ArmA2 stellen die bei den vielen Kriegshelden einfach nur auf Durchzug
Dawnrazor666 ist offline  
Alt 08.03.2009, 10:12   #1897 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ich glaube jeder der mal bei sowas mitgemacht hat, und KFOR war'n im Vergleich simpler Einsatz im Gegensatz zu Afghanistan und sowas, kommt nicht zurück und meint ein Kriegsheld zu sein, eher im Gegenteil. Und falls vereinzelt doch, dann ist er psychisch gestört oder tot. Insofern erübrigt sich sowas Herablassendes.
flickflack ist offline  
Alt 08.03.2009, 10:42   #1898 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 15.11.2005
Beiträge: 250
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

... Insofern erübrigt sich sowas Herablassendes.

Mit Kriegshelden meinte ich die Leute die alles so realistisch wie möglich haben wollen
Ich sag nur Cracksound um ein Beispiel zu nennen
Dawnrazor666 ist offline  
Alt 08.03.2009, 11:07   #1899 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

weiter oben stand was über Rückstoßverhalten. Zum Thema Wackeln der Egosicht beim Schießen: sobald der Kopf durch was auch immer erschüttert/in der Lage verändert wird, wird diese Erschütterung/Lageveränderung vom Gehirn "weggerechnet"/kompensiert. Zählt zu den Konstanzleistungen, die wir gratis mitbekommen haben. Daher ist es durchaus "realistischer", wenn nicht auch noch die virtuelle Birne mitwibbelt.
JumpingHubert ist offline  
Alt 08.03.2009, 12:00   #1900 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 16
Standard

Ich meine halt ,dass es nicht realistischer wird ,wenn man beim nachladen der Waffe oder beim wählen einer anderen Waffe gleich stehen bleiben muss und sich gar nicht mehr bewegen kann.Ganz im gegen teil das ist unrealistisch.

Americas army zb. hat auch eine leichte Steuerung und ist super realistisch.

Ich will nur eine Taste drücken um in ein Fahrzeug einzusteigen und nicht das ganze Menü offen !

lg
samsky ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
arma 1 addons kompatibel mit arma 2? IntoTheLight Mods & Addons 30 01.09.2010 14:58


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120