Armed-Assault.de Twitter
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2008, 12:51   #1281 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von Feuerwerker Beitrag anzeigen

mal nebenbei - konnte einer von euch vielleicht erkennen, ob die beiden antennen am abrams endlich eine schaukel-animation bekommen haben?

Sicherlich ein nettes Feature, solche Ressourcenfresser könnten in die Optionen zusammen mit anderen "Luxus-Animationen" einzeln abschaltbar sein.

Ich habe auch keine Rückstoss-Animation bei dem Hauptgeschütz des Panzers erkannt oder einen Nachlade-Sound gehört..

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Mich nerven, wenns um optische Effekte geht, eher wieder diese fetten Staubwolken an jedem Fahrzeug das Gelände durchfährt. Man könnte echt mal dickere Partikel nehmen und schwerere feuchte Sandklumpen aufwirbeln lassen.

Mal nebenbei, konnte einer von euch im Film irgendeine Kettenspur im Kornfeld entdecken ?

Komische Alpha-version, wo in der Öffentlichkeit Features weggelassen werden, die im Vorgänger noch enthalten waren. Soll das überhaupt Arma2 sein oder hat das einer reinkopiert ?
Krypto ist offline  
Alt 02.12.2008, 13:58   #1282 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 315
Standard

Also langsam reichts. Das Video war ein Alpha-Version von ArmA2! Also freuen, wenn drin ist, was ihr euch erhofft habt. Wenn nicht alles drin ist, was ihr erwartet habt, dann bleibt euch nur das abwarten. Es kommen bestimmt noch einige Videos und Screenshots, an denen ihr weiter rumkritisieren könnt. Aber bitte geilt euch nicht zu sehr an den derzeitigen Mängeln des gezeigten auf.
honkitonk ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:00   #1283 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 55
Beiträge: 3.013
Standard

Nur weil man im Trailer keine Kettenspuren erkennen konnte, heißt es nicht das es keien mehr geben wird.
Das man einen Nachladesound in den gezeigten Szenen auch nur ansatzweise hätte hören können mag ich sogar mal völlig bezweifeln !


Die Thematik mit den 20 Stufen von wegen Gras und so ist auch nen Klopfer ...
Zeig mir mal wie ein Soldat mit dem Gewehr im Anschlag diverse Zeit in einer Stellung zubringt wo er z.B. über 30cm hohes Gras zielen/schießen kann ... ich denke mal die gibt es gar nicht.
OK, er würde seinen Kopf nach oben strecken, aber so zielen und schießen ... wohl kaum, weil wenn überhaupt es nur sehr kurzzeitig möglich ist.
Also würde für eine solche Freiheit die Möglichkeit existieren müssen zu berücksichtigen das die Waffe etwas wiegt und insofern solche "eigenwillige Stellungen" nur sehr kurz eingenommen werden kann.
Das bedeutet massig Physik, die dann auf potenzielle Aufstützpunkte reagiert usw. das ist rein performancemaßig bereits utopisch wenn man nicht auf viele andere Spielelemente verzichten will, weil das auch für die KI gemacht werden muß !

Abgesehen davon das dazu BIS ihr Animationskonzept vollständig umkrempeln müßten, was wiederum einen fetten Aufwand kosten würde.
Wieviel besser das neue Konzept was erstmal funktioneller und sparsam ersonnen werden muß dann in der Praxis ist bezogen auf das aktuelle Konzept kann wohl keiner abschätzen.


Und was das Gras angeht:
Jeder will es damit er besser getarnt ist, dabei sehen es die meisten nicht ein warum es im gleichen Zug aber auch die Sicht zu den anderen blockiert bzw. die dann besser getarnt sind.
Das ist zumindest bei allen Grashasserkandidaten mit denen ich zu tun habe der Fall, Ausnahmen bestätigen die Regel.


Antennenschaukeln:
Ein Antennenschaukeln verbraucht übrigens mit ziemlicher Sicherheit kaum nennenswerte Performance (ich tipp mal auf die Größenordnung eines Rades mit Dämpfer)!
Ansonsten ... es wär nen nettes Gimmik, würde bei mir aber sehr sehr weit hinten anstehen !


PS:
ArmA2 wird eh keine "Ich mache alles besser als jedes andere Spiel und habe keine Nachteile Simulation", da verwette ich alles drauf.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:02   #1284 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 48
Standard

Zitat von realplayer Beitrag anzeigen

Du hast kein Joystick? Wie arm ist das denn? Willst realistisch fliegen und nimmst die Tastatur - damit bist Du eigentlich raus...

Wie arm ist das denn, kannst du dir schenken Bin glücklicherweise nicht auf dein Mitleid angewiesen.Ich habe auch garnichts gesagt von realistischerem Fliegen. Es sollte von jedem mit ein wenig Training spielbar sein, egal ob mit Joystick oder Tastatur/Maus.Was meinst du damit ich wäre eigentlich raus? Raus aus dem Fanboy Club?Hab doch schon am Anfang geschrieben, das ich es nicht mehr spiele?Wo ist das Problem?Jetzt noch mal was zum Vergleich OFP Arma. Das ist jetzt nur meinepersönliche Meinung dazu. Ich weis, das auch OFP bis zuletzt seine Macken hatte. Das Problem ist, das es OFP für mich einfach schaffte, mehr echtes Simulationsfeeling und den Anschein von Realismus zu vermitteln.z.B. Wenn ich als Fahrer bei OFP im Panzer sitze, hat OFP es geschafft, einem das Gefühl zu geben, man fährt wirklich mit so nem Ding durch die Prärie.Bei Arma hingegen, hab ich zumindest das Gefühl man fährt mit nem Hoverkraft über Watte.Das ist nur ein Beispiel von vielen Dingen, die Arma für mich schechter machtals OFP.Das selbe gilt für das Trefferzonenmodell, die CheatingAA's, die Landschafts,Licht und Umgebungssettings, die Helisteuerung, (Flugzeuge nehm ich mal aus,die bin ich in OFP auch nicht geflogen) Fahrzeug-Innenansichten, Animationen, Fahrzeugzerstörungsaktionen (das Feuer sieht für mich einfach nur künstlich aus) Ballistik von Antitank Waffen (hatt Arma eine)? usw. usw.Sicher die Grafik war bei OFP anders, was Auflösung und Poligonanzahl betraff, jedoch (steinigt mich) finde ich sie immernoch glaubhafter als die jetzige Arma Grafik. Und es gab noch Wälder, die diese Bezeichnung verdienten, sowie massenhaft, Unterholz und Buschwerk.Diese Illusion einer realistischen und stimmigen Spielumgebung ist für michwichtiger als ne aufgebohrte Grafik, die von der Engine kaum gehandelt werden kann. Darauf sollte sich BIS meiner Meinung nach konzentrieren,anstatt auf 20 KM Sichtweite. Bei OFP gings auch mit 5 KM und weniger,und dem Spielspass tats keinen Abbruch.Sicher kann das jeder sehen wie er möchte. Trotzdem wird der Umstand,das ich kein Arma mehr spiele, mich nicht davon abhalten hier weiter meineMeinung zu posten.Und im Gegensatz zu dem was manche von mir Denkem mögen bin ichkein Rumnörgler, oder vertrete die These "alles was von BIS kommt ist Mist",sondern ich bin der Meinung das OFP auf Grund dieser Sachen einfach das bessere Spiel war. mfG Cliff
Cliff ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:12   #1285 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Termi
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 1.761
Standard

Ach ist das schöööön hier bei euch
__________________
Termi ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:15   #1286 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.843
Standard

@Cliff: Leichte Tendenz zu optischer Grausamkeit, wa?
Was glaubst du eigentlich wer sich diesen Textblob ohne Leerzeichen & Absätze durchliest?
__________________

burns ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:17   #1287 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 55
Beiträge: 3.013
Standard

@Cliff
Abgesehen davon das ich nicht verstehen kann wie etwas sich "realistisch anfühlen kann" ohne optisch vom Realismus weggerissen zu werden,
frag ich mich dann aber mal doch wie das gehen soll.

... für ein realistisches Fahrgefühl benötigt man doch erstmal nen Lenkrad (mit Forcefeedback), ich wüßte nicht irgendwer sein Fahrzeug im RL mit ner Maus oder Tastatur steuert.

Das nicht jeder das Geld hat bzw. den Sinn sieht alle Arten von Eingabegeräte zu haben ist verständlich, aber bei völlig flashcne Geräten von besseren Realismus zu sprechen ist für mich dann echt der Hohn.



Im Übrigen fand ich es atmosphärisch übel wenn in OFP ein Panzer gegen den unkaputtbaren Wald gefahren ist den ich als sichere Deckung genutzt habe !

Insgesammt steht aber dermaßen unerhört viel auf Deiner Wunschliste das es nicht performant umgesetzt werden kann, von der Entwicklungszeit der Features ganz zu schweigen !
Detailliertere Modelle auf neuere Grakas darzustellen ist da natürlich deutlich einfacher einzuschätzen und zu realisieren als ein derartigen Katalog der irgendwie dazugepresst werden muß.

Wobei ich dir bezüglich der Sichtweite absolut zustimmen muß, das hatten wir schon einmal irgendwo reichlich durchgekaut.



@Burns
Ich zB. ... allerdings ist der echt grausam und ich gerade in Masolaune
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (02.12.2008 um 14:22 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:20   #1288 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 40
Beiträge: 32.843
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

@Burns
Ich zB.


Wenns schee macht ...
__________________

burns ist offline  
Alt 02.12.2008, 14:34   #1289 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Die Thematik mit den 20 Stufen von wegen Gras und so ist auch nen Klopfer ...
Zeig mir mal wie ein Soldat mit dem Gewehr im Anschlag diverse Zeit in einer Stellung zubringt wo er z.B. über 30cm hohes Gras zielen/schießen kann ... ich denke mal die gibt es gar nicht.
OK, er würde seinen Kopf nach oben strecken, aber so zielen und schießen ... wohl kaum, weil wenn überhaupt es nur sehr kurzzeitig möglich ist.
Also würde für eine solche Freiheit die Möglichkeit existieren müssen zu berücksichtigen das die Waffe etwas wiegt und insofern solche "eigenwillige Stellungen" nur sehr kurz eingenommen werden kann.
Das bedeutet massig Physik, die dann auf potenzielle Aufstützpunkte reagiert usw. das ist rein performancemaßig bereits utopisch wenn man nicht auf viele andere Spielelemente verzichten will, weil das auch für die KI gemacht werden muß !

Erzähl mir doch hier keinen von "echter Soldat" oder "echter Physik" ! Ich kann dir zig Beispiele nennen, wo sich Armed Assault _völlig_ jenseits der Realität bewegt.

Das Problem ist, dass es Höhen (Sandsäcke, Fenster, Gras) in dem Spiel gibt, die mit den ArmA1-Animationen nicht überwunden werden können.

Der Faktor Zeit ist dem Käufer völlig egal, weil der Hersteller den Zeitpunkt festlegt, an dem ein NEUES Spiel heraus gegeben wird.

Nochmal der Hinweis auf die Zeitlinie seit Operation Flashpoint. Wieviel Jahre sind seit dem vergangen ? Die Höhen der Hindernisse und fehlende Animationen sind in Armed Assault seit ca 2 Jahren bekannt.

Hier handelt es sich wieder um einen Spielverderber-Bug, der den Spieler völlig aus der Illusion -eines ansonsten sehr guten- Spiels reisst.

Es ist eine Restriktion in der Game-Engine, für die der Spieler keine Alternative hat. Selbst wenn du in einer Mission alles richtig gemacht hast:

Du liegst in der Tarnung, könntest eine AT feuern, aber bist gezwungen aufzustehen - und wirst erschossen.

Du stehst mit einer AT-Waffe in einem Sandsackbunker, und kannst nicht im stehen aus dem Fenster schiessen "weil es in Operation Flashpoint auch nicht ging" ?

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

... für ein realistisches Fahrgefühl benötigt man doch erstmal nen Lenkrad (mit Forcefeedback), ich wüßte nicht irgendwer sein Fahrzeug im RL mit ner Maus oder Tastatur steuert.

Was soll dieser Quatsch denn bedeuten ? Ich soll mir ein LENKRAD kaufen, damit ich ArmA2 spielen kann ?


Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Im Übrigen fand ich es atmosphärisch übel wenn in OFP ein Panzer gegen den unkaputtbaren Wald gefahren ist den ich als sichere Deckung genutzt habe !

Selbst Operation Flashpoint hätte es schon zugelassen, mit Panzern in den Wald zu fahren, wenn die Hardware stärker gewesen wäre. Damit brauchen sich die Entwickler von Arma aber nicht zu brüsten: Die Bäume fallen in Arma1 immer noch in die fasche Richtung um und die KI sieht durch umgefallene Bäume wie durch Luft. Man wird von ihnen erschossen ohne Chance sie zu sehen. Danke Bohemia, danke Fanboys.

Geändert von Raptor (02.12.2008 um 15:33 Uhr). Grund: Doublepost
Krypto ist offline  
Alt 02.12.2008, 15:27   #1290 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Herrlich konsequent inkonsequent!! Aber eigentlich macht euch ArmA ganz doll Spaß stimmts? Ihr wollt es nur nicht zugeben.
Redfox ist offline  
Alt 02.12.2008, 15:32   #1291 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

[...]bitte gewöhne dir in Zukunft an, deine Zitate in einen Beitrag zupacken. Du bist eigentlich schon lange genug in der Community um das selber zuwissen.

Das gleiche gilt auch für dich Krypto. Bitte in Zukunft in einen Beitrag packen, bzw. editieren.
 
Alt 02.12.2008, 15:34   #1292 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Feuerwerker
 
Registriert seit: 27.11.2006
Alter: 46
Beiträge: 154
Feuerwerker eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Selbst Operation Flashpoint hätte es schon zugelassen, mit Panzern in den Wald zu fahren, wenn die Hardware stärker gewesen wäre. Damit brauchen sich die Entwickler von Arma aber nicht zu brüsten: Die Bäume fallen in Arma1 immer noch in die fasche Richtung um und die KI sieht durch umgefallene Bäume wie durch Luft. Man wird von ihnen erschossen ohne Chance sie zu sehen. Danke Bohemia, danke Fanboys.


leider die traurige wahrheit... die fast allsehende ki ist schon eine belastung, aber bäume oder sträucher, die in die falsche richtung umfallen, sind einfach nur unwürdig. da schüttle ich heute noch den kopf drüber, wenn ich spiele. an sowas gewöhnt man sich irgendwie nicht.



gruß
feuerwerker
__________________
Lasst mich durch - ich bin Privatpatient!!
Feuerwerker ist offline  
Alt 02.12.2008, 15:50   #1293 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 55
Beiträge: 3.013
Standard

Mir definitiv ... Krypto siehts wohl anders und kann sich somit auch den Kauf von ArmA2 100%ig sparen.
(Ich habe nicht gesagt das Du es Dir nicht kaufen darfst, Krypto !)

Zitat:

Erzähl mir doch hier keinen von "echter Soldat" oder "echter Physik" ! Ich kann dir zig Beispiele nennen, wo sich Armed Assault _völlig_ jenseits der Realität bewegt.

Wasser auf meine Mühlen, danke ... das erwähne ich andauernd, das eben nicht alles realistätsnah umgesetzte werden kann, insbesondere nicht gleichzeitig !


Zitat:

Selbst Operation Flashpoint hätte es schon zugelassen, mit Panzern in den Wald zu fahren, wenn die Hardware stärker gewesen wäre.

Tja, leider hast Du keinen Schimmer, deswegen greifst Du solche Thesen auf. In OFP waren Wälder aus Einzelbäumen durchaus möglich, die skalieren sich auf Distanz einfach nur nicht so toll herunter.
Das Problem kennen übrigens denke ich mal so fast alle Spiele.
GGf. sind die dann unkaputtbar.
Das die Bäume nicht in alle Richtungen (vor allem die Korrekten) fallen können finde ich auch schade, das sie umgefallen keine Funktionslods mehr haben halte ich für einen wirklich schweren Designfehler der mit mehreren Lösungen umgehbar ist.


Zitat:

Was soll dieser Quatsch denn bedeuten ? Ich soll mir ein LENKRAD kaufen, damit ich ArmA2 spielen kann ?

Lern mal lesen, ich sagte sinngemäß wer von realismus spricht sollte erstmal Mindestanforderungen dazu erfüllen.
Wenn ich 2 Tasten anstelle eines Lenkrades ergreife kann ich nicht erwarten das es sich "Real" anfühlt !

Zitat:

Du stehst mit einer AT-Waffe in einem Sandsackbunker, und kannst nicht im stehen aus dem Fenster schiessen "weil es in Operation Flashpoint auch nicht ging" ?

Du weißt also ob es in ArmA2 nicht möglich sein wird ?
So ein bischen Lernfähigkeit wird sicherlich auch der härteste CZ-Dickschädel mitbringen ... insbesondere weil ja zunehmend Leute aus der Com bei BIS arbeiten.
Zugegeben, ich würde mich sehr wundern wenn liegende Schusspositionen möglich wären, weil die Raketen leider immer "etwas" absacken was im Liegen fatal wär.


Zitat:

Der Faktor Zeit ist dem Käufer völlig egal, weil der Hersteller den Zeitpunkt festlegt, an dem ein NEUES Spiel heraus gegeben wird.

Ja, es muß aber trotzdem finanziert werden und es muß vor allem ein Konzept sein das in der Gesammtheit alles andere ebenfalls ermöglicht, ansonsten waren es verschwendete Entwicklungsjahre.

Einfach alles sich zurecht legen und zu sagen "das muß besser", "dies geht anders" ist einfach ... insbesondere wenn man selber nicht einmal den Anspruch hat ein entsprechendes Konzept vorzustellen.

Mal eben sagen "Das kann man besser machen" funktioniert selbst dann bequem wenn man es nicht besser machen kann !


Zitat:

Es ist eine Restriktion in der Game-Engine, für die der Spieler keine Alternative hat. Selbst wenn du in einer Mission alles richtig gemacht hast:

Wenn das Problem bekannt ist kann man es auch entsprechend in seine Strategien mit einbauen.
Ich werde leute immer erscheißen weil ich weiß das das keine sinnvollen Schlag oder Stechmöglichkeiten mit den aktuellen Spielkonzept möglich sind !


So oder so, Dich hier ständig mit den selben Karamellen auszukotzen ändert nichts daran, es mindert auch nicht den Spass der "Fanboys".
Wobei ich eigentlich nur einen "kenne" der die Grundbedingung eines "Fanboys" wirklich erfüllt ... das gnadenlose übersehen und ignorieren von Problemen.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (02.12.2008 um 15:59 Uhr).
Lester ist offline  
Alt 02.12.2008, 16:03   #1294 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Termi
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 1.761
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen


So oder so, Dich hier ständig mit den selben Karamellen auszukotzen ändert nichts daran, es mindert auch nicht den Spass der "Fanboys".
Wobei ich eigentlich nur einen "kenne" der die Grundbedingung eines "Fanboys" wirklich erfüllt ... das gnadenlose übersehen und ignorieren von Problemen.

Kenn ich den auch?
__________________
Termi ist offline  
Alt 02.12.2008, 16:11   #1295 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Feuerwerker
 
Registriert seit: 27.11.2006
Alter: 46
Beiträge: 154
Feuerwerker eine Nachricht über MSN schicken
Standard

wie auch immer - ich freue mich jedenfalls sehr auf die neue teamtaktik zur erstürmung von räumen und auf die tiere. was für tolle neue scriptmöglichkeiten... ich werde mir dann sofort einen schutz- und zugriffshund für mein team "abrichten".

oder ein schwein
ein zugriffsschwein



gruß
feuerwerker
__________________
Lasst mich durch - ich bin Privatpatient!!

Geändert von Feuerwerker (02.12.2008 um 16:40 Uhr).
Feuerwerker ist offline  
Alt 02.12.2008, 16:16   #1296 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 55
Beiträge: 3.013
Standard

Ich fühlte mich auch stark versucht an ein Killerkarnickel zu denken.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline  
Alt 02.12.2008, 16:18   #1297 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Feuerwerker
 
Registriert seit: 27.11.2006
Alter: 46
Beiträge: 154
Feuerwerker eine Nachricht über MSN schicken
Standard




darf ich vorstellen: das original

furchteinflößend...



gruß
feuerwerker
__________________
Lasst mich durch - ich bin Privatpatient!!

Geändert von Feuerwerker (02.12.2008 um 16:36 Uhr).
Feuerwerker ist offline  
Alt 02.12.2008, 17:26   #1298 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 43
Beiträge: 1.863
Standard

Zitat:

Herrlich konsequent inkonsequent!! Aber eigentlich macht euch ArmA ganz doll Spaß stimmts? Ihr wollt es nur nicht zugeben.

Ja, mir macht es sogar sehr viel Spaß! Mit der richtigen Community, die ich zum Glück gefunden habe, um so mehr.

Bin mir bei den ganzen Mecker Liesen sowieso sehr, sehr unsicher ob sie ArmA überhaupt mal ausgiebig gespielt haben.

Ich freu mich auf ArmA², vorallem auf die neue Insel. Auf die aufpolierte Grafik, und auf tolle neue Features. BIS hat mir seit OFP ein Spiel gegeben in der man sich herrlich austoben kann. Bis jetzt unerreicht. Und das wird auch so bleiben. Und dafür nehme ich gerne eine nicht perfekte Grafik, fehlende Animationen, keine wippenden Antennen^^ etc. in Kauf.

Das einzige was für mich zählt ist eine bessere KI, und das besagte Problem mit den Fenstern, Bunkern etc. . Wär schon schön wenn man das als Feuerstellung nutzen könnte.

Da fällt mir ein: Es wurde mal an der Geschwindigkeit der Fahrzeuge abseits der Staßen gemosert. Einfach mal weiterdenken. Wenn es geregnet hat, dürfte alles ein tiefer Morast sein, und Bergauf wird sich selbst ein Kampfpanzer etwas quälen. Ok, das wird jetzt nicht grafisch dargestellt, aber das nehme ich für ein Klasse Spiel gerne in Kauf.

Achso, es wurde auch an der Beweglichkeit des Soldaten gemeckert. Schon mal mit vollem Gepäck, G3 etc. über nen Zaun geklettert?
Ok, kleinere Hindernisse wie die Feldzäune im Norden Corazols, oder Letplanken wie auf Avgani sollten drin sein, aber ansonsten...Wohl nicht beim Bund gewesen, HÄ?

Ich freu mich auf ArmA², kann auch 100 Euro kosten, sofern Sie sich der Problematik aus der Comm. annehmen und uns einen würdevollen Nachfolger bieten.
KidDynamite ist offline  
Alt 02.12.2008, 18:03   #1299 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von Kid Dynamite Beitrag anzeigen

Achso, es wurde auch an der Beweglichkeit des Soldaten gemeckert. Schon mal mit vollem Gepäck, G3 etc. über nen Zaun geklettert?
Ok, kleinere Hindernisse wie die Feldzäune im Norden Corazols, oder Letplanken wie auf Avgani sollten drin sein, aber ansonsten...Wohl nicht beim Bund gewesen, HÄ?


"Soldat, wo hammse denn ihr Gewehr?"
*Aufs Wasser zeig* "Im Wasser verloren, Herr Hauptmann!"

Realismus ?
Krypto ist offline  
Alt 02.12.2008, 19:35   #1300 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 807
Standard

Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

"Soldat, wo hammse denn ihr Gewehr?"
*Aufs Wasser zeig* "Im Wasser verloren, Herr Hauptmann!"

Realismus ?

jetzt werden wir was kindisch oder ??

ups, du bist ja noch eins - sorry
hammergut ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
arma 1 addons kompatibel mit arma 2? IntoTheLight Mods & Addons 30 01.09.2010 13:58


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119