PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [EXCEL] Wahrheitsprüfung (Wenn Funktion)


Kompost
27.09.2004, 16:11
Hi, kennt sich hier jemand mit Excel aus? Ich hab da sämlich ein Problem.

In einer Zelle (nehmen wir einfach mal C5) dürfen nur die Zahlen 1,3,6 oder 12 stehen.
Wenn die Bedingung erfüllt ist soll in der Nachbar Zelle (D5) "Möglich" stehen und wenn die Bedingung nicht erfüllt ist "Nicht möglich". Ich hab schon gegooglet und in der Hilfe nachgeguckt aber nichts gefunden.

Wäre echt dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

burns
27.09.2004, 17:03
*würrrrg*

ich guck bei zeiten mal in meinen alten schulunterlagen...
plausibilitätsprüfungen hab ich auch immer vom nachbar abgucken müssen :D

Kompost
27.09.2004, 17:06
Hmm als der Lehrer es erklärt hat kahm es mir garnicht so schwer vor (und das war es auch nicht). Nur hab ich wieder alles vergessen und finde halt nirgends irgendwelche Beispiele mit denen ich etwas anfangen kann.

hardrock
27.09.2004, 21:43
In die Zelle D5 folgende Funktion schreiben:

=WENN(ODER(C5=1;C5=3;C5=6;C5=12);"Möglich";"Nicht möglich")

Tja, auch die Excel Hilfe kann ganz nützlich sein ;)

TeRp
28.09.2004, 14:20
*spam*
Oh, hier treibt sich ja der hardrock rum...

Kompost
28.09.2004, 17:33
Dankeschön @ Hardrock, ich hab auch wirklich in die Hilfe geguckt und auch ausgibig gesucht. aber halt nichts gefunden ._.

hardrock
28.09.2004, 21:52
@Terp: Jaja sieh da

@Kompost: Nur mit der Excel Hilfe ist das auch ein bisschen schwierig, es gehört auch ein bisschen Wissen über die Excel Funktionen dazu, das stimmt.