PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alles Englisch, oder was?


Lima
31.03.2004, 18:12
Alles Englisch, oder was?

Wird das Internet seinem Image gerecht, die Vielfalt einer globalisierten Welt zu repräsentieren? Oder dominiert im Web doch eine Kultur alle anderen? Trotz einer grossen Bandbreite an Inhalten ist eine Konzentration auf bestimmte Personen, Interessen und Regionen nicht zu leugnen. Der „klassische“ User ist vornehmlich „weiß, männlich und gut gebildet“. Englisch hat sich allseits als Sprache im WWW durchgesetzt. Zudem liegt aus kommerziellen Interessen immer mehr Kontrolle in den Händen grosser Medienunternehmen.

Hat das Netz eine gesellschaftsformende Wirkung? Oder nivelliert es kulturelle Unterschiede und schafft letztlich eine globale Einheitsgemeinschaft?

Befürworter meinen, dass das Netz so viele Wissensnischen erschließt, die auf nicht digitalem Weg erschlossen werden könnten, dass durch das WWW gerade kulturelle Vielfalt einer grossen Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Kritiker meinen, dass das Netz kulturelle Unterschiede glatt bügelt. Wo kommen denn beispielsweise Kulturen, die eine seltene Sprache sprechen, im Netz vor?

Kompost
31.03.2004, 18:44
Originally posted by Lima@Mar 31 2004, 06:12 PM
Wo kommen denn beispielsweise Kulturen, die eine seltene Sprache sprechen, im Netz vor?
Ich denke eine seltene Sprache komm aus dem Grund nicht so oft im Netz vor weil die Nachfrage einfach nicht so groß ist :confused:

Seltende Sprache --> Nicht so viele die die Sprache verstehen -----> Nicht so viel nach Frage.....

In ärmeren ländern wo es z.B. solche Sprachen gibt haben die Leute auch nicht die Resourcen eine Website oder sogar ein ganzes Netzwerk aufzubauen und die Leute haben auch keinen I-net Anschluss weshalb die Nachfrage wieder nicht so groß ist und deshlab kommt die Sprache auch nicht so oft vor.

Es kommen eher die Sprachen im Netz mehr vor in deren Ländern auch die Resourcen haben überhaupt ins I-net zu gehen.

Denke ich mal :rolleyes:

MP Studio
31.03.2004, 18:47
In Afghanistan gab es genau einen Internet Anschluss :D

Kompost
31.03.2004, 18:49
....eben, bei solchen Ländern gibt es dann auch keine Nachfrage im Netz und niemand braucht eine Website auf der Sprache die die Leute dort sprechen :confused:

Snevsied
31.03.2004, 18:49
Häh???
Ich muss mir das mal etwas genauer durchlesen. Zu viel Philosophie.

edit(was sinnvolles :cool: ):

Ich muss sagen:
Das das Internet einfach englischer wird, liegt einfach an der geschichtlichen Entwicklung der Menschheit: siehe WW2, Kalter Krieg, Britisch Empire(Indien,usw).
Und an es liegt auch daran das Englisch einfach nun mal eine internationale Sprache zwischen verschiedenen Unternehmen.

Das andere Sprachen kaum vertretten sind liegt entweder an ihren technischen Möglichkeiten, siehe "Kompost" oder weil es dort kaum Möglichkeiten dafür gibt überhaupt die Computer zum laufen zu bringen(keine Energie,Verbot von el. Sachen, bzw. des Internets...).

Lima
31.03.2004, 19:12
Originally posted by Snevsied@Mar 31 2004, 06:49 PM
Häh???
Ich muss mir das mal etwas genauer durchlesen. Zu viel Philosophie.
Dies ist auch die Diskussions Plattform und nicht der Off Topic. Hier ist das Niveau ein bisschen höher. Hier heißt es erst lesen, dann denken und dann posten ;).

Kings Crown
31.03.2004, 19:17
@ Snevsied

Geistreicher Post :cool:


@ Topic


Kompost hat schon Recht was nützt eine Afgahnische Seite, wenn dort gerade mal 1 Mensch Internet hat. Demzufolge wäre es sehr wahrscheinlich, dass er die Seite selber gemacht hat und ich glaube niemand macht eine Site nur um sie selbst zu lesen

burns
01.04.2004, 18:10
Originally posted by Lima@Mar 31 2004, 06:12 PM
Wo kommen denn beispielsweise Kulturen, die eine seltene Sprache sprechen, im Netz vor?
na hier >Link< (http://www.google.com/intl/xx-klingon/) :D