PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arbeitsspeicher Fehler Spiel cracht sporadisch


Opf0ar
02.11.2015, 14:34
Hie Leute habe das Problem das Arma 3 mal nach ein paar minuten und mal nach ein paar Stunden crasht

Mein System: i5-4670K, GTX 670, 8GB Ram, Windows 10.

Woran kann es liegen?
Habe sämtliche Treiber auf neuestem Stand, einige configs ausprobiert und Co.

Hoffe hier auf Hilfe.

Gruss Opf0ar

Xeno
02.11.2015, 16:40
Das kann an allen möglichen Dingen liegen, daher ist es schwer zu helfen. Vor allen Dingen könnnen wir hier auch nicht den Crash Grund fixen :)

Am besten du packst deine Fehler Dateien zusammen und machst im Feedback Tracker (feedback.arma3.com) ein Ticket auf. Da gibt es mittlerweile seit ein paar Patches etliche Crash Reports. Bist also nicht alleine.

Xeno

Opf0ar
02.11.2015, 17:44
Ok danke :(

Opf0ar
03.11.2015, 19:50
HAb übrigens das Problem gelöst... kling dämlich und ich weiß auch nicht wie man sowas programmieren kann aber es lag an meinem USB Headset.
Als ich es vom Rechner gelöst hatte lief alles glatt.

Ist jetzt zwar doof das ich ohne spielen muss aber besser als garnicht ^^

ApoTTCC
03.11.2015, 19:54
Optional mal noch den RAM mit memtest o.ä. prüfen um einen Defekt der Hardware auszuschließen.

Crisis
03.11.2015, 22:49
Ist da irgendein Vorteil den W10 ggü. z.B. W7 offeriert ?
Speziell bei A3 ?
Was das Gemaule bzgl. der Treiberarien angeht erinnert mich das sehr an Vista. Kaum was korrekt am laufen, Treiber gibts gar nicht mehr oder zicken rum...
Dann hauts doch vonner Pladde und gebt dem Scheiß noch n halbes Jahr. Nach dem ersten Service Patch wirds vielleicht.

burns
04.11.2015, 00:07
*mein 13 Jahre altes 6 Öro Klinke Headset umarm* :ghug:

Crisis
04.11.2015, 00:34
Headset... er nu wieder. Wahrscheinlich noch dat Teil vom ersten Mal Malle mit Condor.... :zahn: