PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Root Server EX40


DennisBI
12.01.2015, 15:59
Hallo Community,

Wir haben vor von Nitrado auf einen EX40 Root Server von Hetzner umzusteigen. Wir haben ein großes Modset (ca 15 Gb) und sind knapp 30 Leute.
Zusätzlich soll TS über ihn laufen.

Was mein ihr ? Kann der Server diese Aufgaben problemlos meister ?
Hat jemand evtl schon damit Erfahrung.

Gruß Dennis

Buliwyf
12.01.2015, 16:23
Hi..

nicht die Masse eurer Mods beeinträchtig die Leistung, sondern vielmehr die Größe der Missionen, die ihr so spielen wollt.

Viel KI oder Spieler bedeutet mehr Arbeit für den Rechner. Die Addons sind da eher zweitrangig.

Wir haben auch einen Hetzner Root Server - allerdings ältere Hardware. Wir spielen ArmA3 eher selten und wenn, dann auch mit wenig Spielern und kleinere Missionen, wo kaum AI in Massen rumtobt, aber wir sind zufrieden mit dem was wir haben...

DennisBI
12.01.2015, 16:34
Vielen dank für deine Antwort. Unsere Missionen sind einigermaßen anspruchsvoll. Ich schätze mal so 20-30 Mann an KI. Wie viele Spieler und wie viel KI habt ihr denn so ungefähr.
Und wie schlägt sich der Server dabei ? Und welche Hardware hat euer Server ?

Buliwyf
12.01.2015, 16:53
Hardware:
Intel Core i7-3770 Quad-Core (3.40 GHz)
16 GB DDR3 RAM
2 x 3 TB SATA 6 Gb/s HDD

Bislang mit max. 5 Spielern und je nach Mission 30-50 KI anwesend.

DennisBI
12.01.2015, 16:58
Vielen dank :D

Hat noch jemand anderes Erfahrungen ?

Saint
12.01.2015, 18:46
Nimm doch den EX40 SSD für 60€/Monat. ArmA3 läuft sehr gut darauf.

Nokman
13.01.2015, 18:30
Ich hatte arma3 auf mehreren Rechnern bei Hetzner gehabt denn
PX90-SSD
EX40-SSD
EX6

Dabei muss ich sagen der PX90 War natürlich der Beste aber auch nur um zusätzlich noch HC Clienten zu nutzen und weitere aufgaben zu erfüllen.

Der EX40-SSD schaft mit Windows 1 Server und 1 HC unter Linux geht da mehr.

EX6 Hat keien SSD bei uns und man merkt es beim Laden von Arma und nachladen er Greift schon des Öfteren auf die Platte zu da er nur 3Gb vom ram Maximal in anspruch nimmt.

Für denn einfachen Servergebrauch würde ich denn Ex40-SSD empfehlen
Arma braucht kein Xeon rechner.

Im RZ20 hätte ich ein solchen auch noch wenn ihr einen benötigt kann man denn umschreiben. Bei interesse PN an mich.