PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rechner startet neu nach Start von Arma 3


Zodiac
08.08.2014, 23:05
Gelöst.

burns
08.08.2014, 23:17
Keinen Plan von Troubleshooting in A3, aber was mir gleich auffiel, ist das deine .rpt doch sehr akut endet. Nach dem ganzen Addonquatsch kommt bei mir z.B. regelmäßig sowas dazwischen:

DX11 - Initializing DX11 engine.
DX11 - Using DXGI adapter 0 (detected in config).
DX11 - Using DXGI adapter 0.
- adapter description : NVIDIA GeForce GTX 260
- adapter vendor ID : 4318
- adapter device ID : 1506
- adapter subsys ID : 105582814
- adapter revision : 161
- dedicated video memory : 922091520
- dedicated system memory : 0
- shared system memory : 1475932160
Error: JoystickDevices - CoInitilizeEx return 80010106
Detected Joystick: XBOX 360 For Windows (Controller)
0 ... X-Achse [1,30]
1 ... Y-Achse [1,31]
2 ... Z-Achse [1,32]
3 ... X-Rotation [1,33]
4 ... Y-Rotation [1,34]
Detected Joystick: WingMan Formula Force GP
0 ... Wheel axis [1,30]
1 ... Combined pedals [1,31]
2 ... Accelerator [1,32]
5 ... Brake [1,35]
Error: CoInitilizeEx (XAudio2-1st trial) return 80010106
Unknown hit sound type in bin\config.bin/CfgSurfaces/GdtVRsurface01.soundHit
PhysX3 SDK Init started ...
PhysX3 SDK Init ended.
SimulWeather - Cloud Renderer - noise texture file is not specified!


:nixweiss:

Zodiac
10.08.2014, 21:12
Sonst niemand eine Idee? :(

JoeJoe87577
10.08.2014, 21:28
Provozier doch nochmal so einen Crash und schau dann im Event Log von Windows rein. Sollte es irgendein Problem mit deiner Hardware sein, siehst du das daran. Und eventuell mal die Festplatte prüfen ob da Grade ein Sektor kaputt ist in dem ArmA liegt.

Zodiac
10.08.2014, 22:52
Anscheinend das Netzteil..

Aber hauptsache Battlefield 4 auf Ultra bei 77° :rolleyes:

JoeJoe87577
11.08.2014, 05:38
Zu warm oder zu schwach? 500W bei deiner Hardware ist schon optimistisch :D

Zodiac
11.08.2014, 20:46
Ich werde mir sicherlich kein neues Netzteil wegen Arma III kaufen :komisch:

Crisis
11.08.2014, 21:19
Löl...der Herr belieben zu scherzen. Was glaubste welche Arrangements du erst eingehen wirst wenns erstmal startet ?! :armaaa:

Zodiac
12.08.2014, 11:10
Bitte? :komisch:

burns
12.08.2014, 18:51
ArmA nimmt den Leuten mehr weg als nur ihr Geld, sobald es einmal läuft.
Da kann man nur glücklich sein, wenn man nicht seinen Verstand über den BI Tools verliert (auch das ist in der Vergangenheit vorgekommen :ugly:).

AyzOn
12.08.2014, 18:58
"BI Tools"
Hab letztens noch einen aus der Games Industry gesehen der WiP shots von neuen Gebäuden für ArmA3 gezeigt hat, aber dann doch aufgehört hat weil die Tools einfach schrott sind.^^

Wenn man sich anschaut wie einfach man andere Spiele mit vernünftigen SDK´s modden kann. (bestes beispiel sind vermutlich die source engine games.)

Lester
13.08.2014, 08:13
Wenn man sich anschaut wie einfach man andere Spiele mit vernünftigen SDK´s modden kann. (bestes beispiel sind vermutlich die source engine games.)Stimmt, CS & Co (Steam Engine halt) läßt sich von der Engine auch verdammt gut vergleichen.
Insbesonde in Punkto Geländestreaming, LODs etc ...

Abgesehen davon das BIS was Modelle angeht größtenteils im Vorfeld andere Tools benutzt.


@Threadstarter
zu 99,99% ein zu schwaches oder zu billiges Netzteil das angeblich mehr kann als es wirklich schafft.
Sowas hatte ich auch mal.
Wenn wirklich fordernde 3D Games anliefen und die Graka aus dem Standby erwachte gab es nen Reset, bei moderaten 3D Games konnte ich stundenlang spielen.
Knapp 3 Monate vorher ging im übrigen alles problemlos, aber schlecht verarbeitete Netzteile altern recht schnell wenn sie an der Leistungsgrenze betrieben werden.

Zodiac
13.08.2014, 15:12
Nein, am Netzteil habe ich definitiv nicht gespart!

500 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold (http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-E9-Non-Modular-80--Gold_768611.html)

Xeno
13.08.2014, 15:47
Doch, hast Du :)

Alleine Deine Graka nimmt unter Last schon ca. 403 Watt weg (Test von R9 290 GraKas inkl. exakt Deiner gelesen, daher die 403W).

Mit den restlichen 97 müssen dann im dümmsten Falle die CPU (unter Last auch so 100+ Watt) das Board, Laufwerke, etc, sprich alle restlichen Komponenten noch auskommen. Das geht bei Xeon's gerne in die Hose, die sind da zickiger als normale Consumer HW.

Warum unbedingt nen Xeon erschließt sich mir nicht, ein i5-4690k (kann einfachst auf 4+ GHz übertaktet werden) hätte es sicherlich auch getan (es sei denn Du lässt viel Software laufen die eine solche CPU braucht, Stichwort parallelisierte Aufgabenverteilung).

Xeno

AHTNTEPPOP
13.08.2014, 17:28
Sind Xeon Prozessoren nicht auch nur was für Server Systeme und nicht für PC's?

Xeno
13.08.2014, 17:30
Na ja, wenn das Experten gewesen wären dann hätten sie dich darauf aufmerksam gemacht das dein Netzteil eventuell für die max. Leistungsaufnahme der Hardware zu schwach dimensioniert ist :)

Allerdings ist es immer schwierig den exakten Fehler zu finden. Es kann auch eine andere defekte Hardware Komponente sein oder beim Einbau ist was schief gelaufen (Lüfter nicht ordentlich eingebaut, RAM/PCI Karte nicht richtig drin... iwo nen kurzen, etc, etc, etc).
Vielleicht hat die CPU auch noch im Microcode Macken (die kam erst dieses Jahr raus, gibt es eventuell BIOS Update?). Was auch immer.

Ohne irgendwelche Protokoll Dateien können wir auch nur ins Blaue raten (und das Netzteil mit nur 500W ist einfach mal das erste was auffällt).

Xeno

Drunken Officer
13.08.2014, 17:50
Ich habe ähnliche Komponenten, mal abgesehen von dem CPU. Auch ich habe mir meinen zusammengestellt.

Der CPU benötigt ca. 100W. Die Graka über 400W. Damit bist du am Ende!

Je nach dem, wo du zusammengestellt hast, sollte eigentlich eine Warnmeldung allein schon bei der GraKa auftauchen. Da wo ich bestellt habe, kam zumindest der Hinweis, mindestens 600W Netzteile bei gewählter GraKa zu kaufen.

Warum hast du da gespart? Der Unterschied zwischen einem 500er und 700er BEQuite, fällt doch bei den Komponenten wirklich nicht ins Gewicht. Außerdem sollte man Netzteile nicht ständig an die max. Last knallen. Auch das rächt sich früher oder später.

Kaufe dir ein neues Netzteil. Wenn die Ursache dann nicht behoben ist, kannst du es ja immernoch zurück geben. Wenn es das ist, was auch ich glaube, kannst du das 500er BeQuite verkaufen. Ist kein schlechts Netzteil und findet bestimmt einen Abnehmer.

Xeno
13.08.2014, 17:50
Und weil ich gerade etwas Zeit hatte :)

Auf der Hersteller Seite deiner GraKa steht bei requirements:
750 Watt Power Supply is required

Nur so zur Info.

Xeno

AyzOn
13.08.2014, 17:53
Ich will keine Diskussion anfangen, allerdings kann ich dir nicht zustimmen, Lester.
Stimmt, CS & Co (Steam Engine halt) läßt sich von der Engine auch verdammt gut vergleichen.
Insbesonde in Punkto Geländestreaming, LODs etc ...
Das macht kaum einen Unterschied in punkto vernünftiges SDK.
Bei Bohemia scheint sich nur keiner darum zu kümmern.
Ich wollte damit auch nicht die Leistungsfähigkeit beider Engines vergleichen sondern ein beispiel für ein benutzerfreundliches SDK bringen.

Xeno
13.08.2014, 17:59
Die SDKs anderer Engines sind nicht nur um Jahre voraus sondern um Lichtjahre... Bei BI Tools fühlt man sich immer so als hätte man noch einen C64 vor sich (wobei es da schon bessere Tools gab, lol).

Aber das hat nichts mit dem Thema hier zu tun, daher bitte btt, danke! (Ich bestrafe mich selbst).

Xeno

Zodiac
13.08.2014, 18:21
Okay. Und welches Netzteil wäre jetzt empfehlenswert?

burns
13.08.2014, 18:34
Das kann man so einfach wohl nich sagen.

Aber du könnst hingehen und den Fehler eingrenzen.

z.B. alle DVD Laufwerke und Festplatten temporär vom Strom nehmen und sehen ob der PC dann noch crasht. Oder ne alte Graka einbauen, son Unterschied von 100 Watt unter Vollast macht sicher Unterschiede.

Wenns dann klappt, wars wirklich das Netzteil.

Lester
13.08.2014, 22:42
Ich will keine Diskussion anfangen, allerdings kann ich dir nicht zustimmen, Lester.

Das macht kaum einen Unterschied in punkto vernünftiges SDK.
Bei Bohemia scheint sich nur keiner darum zu kümmern.
Ich wollte damit auch nicht die Leistungsfähigkeit beider Engines vergleichen sondern ein beispiel für ein benutzerfreundliches SDK bringen.Ich wollte darauf hinaus das die Eigenarten und Bedürfnisse bei der BISschen Engine sich doch sehr weit von der Steam Engine unterscheiden um die Anwendbarkeit der Tools vergleichen zu können.

Aber grundsätzlich klar, es geht deutlich mehr in Punkto Benutzerfreundlichkeit, Erlernbarkeit und besonders bezüglich Teamarbeit... siehe den ArmA1 Ansatz mit 3DE<>Visitor.

Nicht umsonst sind alle Feinheiten von Chenarus aus ArmA2 nicht mit Visitor entstanden sondern nur damit importiert worden. ;)


@Xeno
Du solltest eigentlich wissen das Du mit Entfernungsangaben auf der Zeitachse spielst. :angel:


@Threadstarter
Be Quiet sind gehören schon zur Oberen Klasse, auch wenn die genaue Marke da oftmals ähnlich dogmatisch gehandelt wird wie bei ATI<>NVidia.
Aber 700W-750W würde ich auch definitiv anraten.

Xeno
13.08.2014, 23:44
@Xeno
Du solltest eigentlich wissen das Du mit Entfernungsangaben auf der Zeitachse spielst. :angel:

Stimmt. Aber der BI Schrott ist soweit von jeglichem Modernen entfernt da ist es egal ob das Zeit- oder Entfernungsangaben sind. Es ist einfach nur ärmlich was die abliefern. Kein Wunder das manche Dinge in Böhmen Monate/Jahre brauchen anstatt Stunden oder eventuell Tage. Aber ist bestimmt wie alles aus dem Hause BI WIP und wird in ein paar Jahrzehnten vielleicht soweit sein.

Wir beenden jetzt dieses Tools Intermezzo mit einer Trägerrakete. Btt!

Xeno

burns
14.08.2014, 00:21
Sei nich son gemeines Fieslond und akzeptiere, daß ArmA2 heut wieder echt super war!


Das kommt jetzt echt (seit gefühlten 16 Jahren) nicht mehr darauf an, was BI alles nicht aufm Kasten hat, sondern was wir daraus machen wollen. Und das kann klappen, ich verbitte mir dieses anti ArmA2 ... ach Scheisse falscher Bereich :traurig:

flickflack
14.08.2014, 07:39
Aus der Rubrik "Sinnvolle Meldungen am Morgen": Die Tüte Bindestriche :ugly:

Zodiac
14.08.2014, 21:59
Was Netzteile angeht, an wichtiger Artikel: https://ngb.to/threads/173-FAQ-Hardware-Basiswissen-Leitfaden-Wissenswertes-Konfigurationen?p=1587#post1587

Okay, was mit bisher in's Auge gestochen ist:

1200 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold (http://www.mindfactory.de/product_info.php/1200-Watt-be-quiet--Dark-Power-Pro-10-Modular-80--Gold_804776.html)

Denke das werde ich mir holen :zahn: