PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arma 3 FPS Drops Sekündlich


Clerik
23.04.2014, 15:06
Hallo liebe ARMED-ASSAULT.DE Community,

Wie die überschrift bereits schon verrät habe ich ENORME FPS Einbrüche im Spiel.
Es ist nicht so wie jeder es beschreibt, das Konstante FPS von nur 10-20 vorhanden sind denn, ich fange mal von vorne an.

Ich habe mir heute Morgen meine neue CPU eingebaut (AMD FX-8350) auf mein Mainboard (Asrock n68c -fx gs), vorher hatte ich einen AMD FX-4100 Bulldozer und das Spiel ist Konstant gelaufen ohne FPS Einbrüche, zwar mit LOW FPS und nervigen Rucklern aber es war gleichbleibend.

Als ich meine neue CPU dann verbaut habe, musste ich mit bedauern feststellen das ich immer wieder 45 Sekunden FPS Einbrüche hatte.

Ich habe 15-20 Sekunden lang durchgehend 30(+/-5) FPS nach dem Ablauf der Zeit habe ich so einen Enormen Drop auf 7-8-9-10 FPS was dann ca 45 Sekunden lang anhält und danach Springt meine FPS wieder nach Oben plus das ganze geht von vorne los.

Hat irgendwer einen Rat oder Tipp den er mir geben kann um dieses Problem vielleicht beheben zu können, oder als ersteinmal die Ursache dafür raus finden zu können?

Das einzige wo ich mir denke das es daran liegen könnte wäre das mein Board CPU's bis 95 W Supportet mein FX hat aber 125.
Kann es dadurch zu solch kräftigen FPS Drops kommen?

Ich bedanke mich schon mal für eure Aufmerksamkeit und das Lesen dieses Beitrages.
Falls noch mehr Informationen benötigt werden bin ich Bereit diese auch gerne bereit zu stellen.

MFG Clerik

Clerik
23.04.2014, 16:23
Entschuldigt meine Ungeduld im Bezug auf dieses Thema hier.
Aber gibt es hier irgend jemanden der sich dem Problem vielleicht durch gutes Wissen annehmen kann?

Ich weiß echt nicht mehr weiter nach 10 Stunden Recherche im Internet via Google.

Crisis
23.04.2014, 17:09
Auch wenns nicht wirklich Wissen ist, aber auf der "Supportet CPU" Seite von Asrock steht eindeutig: der ist nicht dabei. Also: neues Board und gut ist.
ASRock > N68C-GS FX (http://www.asrock.com/mb/NVIDIA/N68C-GS%20FX/?cat=CPU)

JumpingHubert
23.04.2014, 18:34
vielleicht irgendein Stromspar-Runtertakt-Ding. Logge mal während des Spiels den Takt mit, vielleicht taktet die cpu ja runter?

Crisis
23.04.2014, 18:45
stromsparruntertakt ding bei Last ? :komisch:

Clerik
23.04.2014, 20:48
Wie soll ich das denn mit Aufzeichnen?
Gibt es da irgendein Programm für?

Papabär
24.04.2014, 11:59
Hmm die einfachste Variante wäre der Taskmanager von Windows selbst. Den nebenher laufen lassen und bei den Peaks (wenn das Spiel merkbar weniger fps hat) vom Spiel zum Taskmanager wechseln und überprüfen wie stark die CPU ausgelastet wird.

Sollte das nicht funktionieren oder genau genug sein empfehle ich dir Everest.

Everest Home Edition - Download - CHIP (http://www.chip.de/downloads/Everest-Home-Edition_13012871.html)

Mit Everest kannst du eine Vielzahl an Daten auslesen (Spannung, CPU-Auslastung etc.) Eigentlich genau die Daten die du für die Suche nach der Ursache benötigst ;)

Gruß
Mo