PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue CPU oder nicht, das ist hier die Frage


Papabär
06.09.2013, 12:58
Hallöchen Leute,

ich habe gestern erneut feststellen müssen, dass mein Rechner bei ArmA3 auf der Insel Altis in die Brüche geht.

Das genaue Problem besteht darin, dass die FPS so rapide in den Keller geht, wenn ich auf Altis Flugzeug fliege. In Krassen Fällen sinkt die FPS auf unter 10 FPS und das ist absolut unspielbar.

Meine Grafikkarte habe ich ausgeschlossen, weil es darauf eigentlich flüssig läuft.

Meine Hardwarespezifikation:
OS: Windows 7 x64 Ultimate
CPU: AMD II X4 640 (Athlon Generation)
Ram: 8 GB DDR3 1333 von Kingston oder Buffalo (grad nicht sicher)
GPU: ATI 7850HD 1GB GDDR5 von Sapphire
HDD: 7.200 RPM SATA (WD Caviar Green) (http://wdc.com/de/products/internal/desktop/)

Spielespezifikation:
Res: 1920x1080
Settings: med/high
AA & ATF: 2x/4x ausprobiert und kein Unterschied



Was denkt Ihr liege ich mit der Vermutung richtig, dass es die CPU ist oder habt Ihr andere Vermutungen über die Ursache der FPS-Einbrüche in bestimmten Situationen?



Ich bedanke mich schonmal recht herzlich für jeden hilfreichen Post.


Gruß Nussknacker aka Papabär

Berserker
06.09.2013, 15:50
hat sogut wie jeder ! ich auch - und so ziemlich jedes youtube viedeo mit portierten flugzeugen . bei mit reichts schon wenn ich im heli schneller wie 200 fliege. selbst eine ramdisk hat da nicht soviel rausgerissen ^^


ich denke da muss noch optimiert werden ^^ macht auch keinen großen unterschied zwischen low und ultra

JumpingHubert
06.09.2013, 16:03
mit der Heligeschwindigkeit kommt mein PC klar, keine fps Einbrüche (40-50fps), mit´m Flugzeug allerdings auf 35-25 fps runter und wenn ich mich zusätzlich schnell mit Trackir umguck auch gerne megaruckler. Hat wohl eher mit Speichermanagement zu tun als mit schwacher gpu oder cpu.

Papabär
06.09.2013, 17:05
Okay da bin ich ja beruhigt :)

Die Ruckler entstehen auch nur beim Jet fliegen (die vorhandenen) wenn neues Gelände geladen wird. Im krassen Fall sinds dann nurnoch 7-9 fps (vorhin mal beobachtet).

Die GPU schläft bei 20-30% und die CPU liegt bei 70-80% mit anderen Prozessen im Background.

Da heißts wohl abwarten bis die das mal verbessern. So bockt das Jet fliegen nicht so derbe :/

JumpingHubert
06.09.2013, 17:29
flieg mal dieselbe Strecke zurück und wunder dich, wie vergleichsweise flüssig das lüppt. Muss erst alles in den Arbeitsspeicher geladen werden...sozusagen manuell via "Abfliegen".

Papabär
06.09.2013, 18:03
*like* da hast du Recht. Hoffe mal dass BI da noch was macht und wenns iwie geht auch zeitnah :)

Saint
06.09.2013, 18:55
Ich empfehle Altis in eine Ramdisk zu packen. Die Transferraten einer Ramdisk sind vergleichsweise brachial:


http://www7.pic-upload.de/thumb/06.09.13/xx7lif13ha82.png (http://www.pic-upload.de/view-20642080/ramdisk.png.html)

Und Ram ist eine sehr günstige Komponente (http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=12gb+ddr3+ram&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=29022465247&hvpos=1t1&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=9415455541908987162&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=b&hvdev=c&ref=pd_sl_5gvrbic7wu_b) zum Aufrüsten des PCs.

Tommy_Angelo
06.09.2013, 20:25
muss man wenn man Ram Disk nutzt das ganze Spiel auf die virtuelle Festplatte packen?(dann würden meine 16 GB kaum reichen)

burns
06.09.2013, 20:26
Insel und Objekt pbo´s sollten reichen.

Tommy_Angelo
06.09.2013, 21:24
welche kostenlose die mehr als 4 GB unterstützt ist denn zu Empfehlen?

MrCharles
07.09.2013, 00:58
Hab heute mal das hier ausprobiert:

Tools and utilities for Windows (http://www.ltr-data.se/opencode.html/#ImDisk)

:daumen:

Saint
07.09.2013, 05:21
Empfehlen würde ich die Folgenden:

DataRam (http://www.dataram.com/) und SuperSpeed RamDisk (http://www.netzwelt.de/download/15619-superspeed-ramdisk.html), allerdings kosten beide Tools ein paar Taler.

Rockhount
07.09.2013, 06:21
Die meisten Tools für Ram Disk's verursachen immer auf die ein oder andere Weise Fehler. Bei kleinen Speichermengen 2-8GB kommen diese nicht oft vor, bei mehr als 8GB funktioniert jedoch kaum noch ein Programm. Das einzige Tool, das ich kenne (habe vor ein Jahr mehr als 10 Stück(Freeware/Shareware) ausprobiert) und überhaupt keine Fehler produziert heißt Softperfect RAM Disk (http://www.chip.de/downloads/SoftPerfect-RAM-Disk_45186040.html). Damals kostete es 35€, vor ein paar Monaten wurde es jedoch zu einer Freeware umgewandelt. Damit läuft auch jedes Spiel (Crysis1-3, ArmA1-OA(3?), TF2, L4D2, Diablo3, ...). Durch die Kommandozeilenunterstützung kann man die Laufwerke auch automatisch laden.

JumpingHubert
07.09.2013, 15:38
würd ich auch gern machen so ne Ramdisk, aber 8GB sind da wohl doch zu knapp. 1 Altisrundflug macht schon 4,2GB voll bei mir.

Choplifter
13.09.2013, 08:37
Insel und Objekt pbo´s sollten reichen.

Das ist ein guter Tipp, aber wie sage ich ArmA, welche Files es nur von der Ramdisk holen soll? Oder kann man wenigstens die Standardpfade für addons etc. irgendwo umbiegen?
Habe gestern mal ArmA1 komplett in die SoftPerfect Ramdisk geschoben (Danke, Rockhound :daumen: ) und war begeistert!

Papabär
17.09.2013, 10:46
Weiß wer wie das ganze genau funktioniert? Blicke das ganze nicht so durch mit dem Ramdiskviech :/

*Edit* wieviel mehr fps bzw. Geschwindigkeit kriege ich durch die Ramdisk?

Xeno
17.09.2013, 11:11
Eine RAM Disk erhöht die FPS nicht, genauso wenig wie eine SSD.

Das hier ist Dein Flaschenhals:
CPU: AMD II X4 640 (Athlon Generation)

http://abload.de/img/amdjzc0k.jpg

Xeno

Choplifter
17.09.2013, 11:19
@Xeno: Weisst du, wie man den Tipp von Mr. Burns umsetzten kann, also nur einzelne Dateien/Verzeichnisse aus der Ramdisk lesen/zuweisen?

Alpha to Papabär: Ist ganz simpel, Du lädst dir das von Rockhount empfohlene Programm runter und weist einem logischen Laufwerk Teile deines freien RAMs zu > schon hast du deine Ramdisk! Dann verschiebst du nur noch die gewünschten Dateien in das Laufwerk, die nun nicht mehr ständig von Platte gelesen werden müssen. Alles läuft dadurch wesentlich glatter und ohne Ruckler ab, die FPS haben damit weniger zu tun...

Xeno
17.09.2013, 11:26
@Xeno: Weisst du, wie man den Tipp von Mr. Burns umsetzten kann, also nur einzelne Dateien/Verzeichnisse aus der Ramdisk lesen/zuweisen?

Such mal nach ramdisk und arma über google. War sogar glaub ich auch mal ein Thema hier im Forum für Arma 2.
mklink oder was auch immer als NTFS Link benutzt wird (hab ne schnelle SSD, daher nicht mit RAM Disk beschäftigt).

Xeno

Papabär
17.09.2013, 11:58
@ meine Vorposter. Zunächst mal danke für die Hinweise. Ich habe mir erhofft, dass dadurch der Kram schneller geladen wird. Meine Grafikkarte und 8 GB Ram schlummern vor sich hin. Nen Clanmate hat die AMD Phenom 965 oder so und bei ihm ruckelts auch nur wie sau. Lohnen sich die Bulldozer CPUs oder sollte ich schlicht weg warten bis BI in die Hufe kommt?


Gruß Mo

Choplifter
17.09.2013, 12:12
Super, Danke Xeno! Das mit dem symbolischen Verknüpfungen hab ich gesucht :daumen:

[24th_STS]Phantom
17.09.2013, 12:44
Also ich habe den Phenom II 955 @ 3,6 Ghz und eine niegelnagelneue ATI 7970 (Settings ingame auf High und teilweise Standard), habe Win7 auf einer eigenen SSD und meine Games auf einer anderen, eigenen SSD und bei mir ruckelts auf Altis ab 2500 Meter Sichtweite sowohl am Boden als auch in der Luft, wobei es am Boden solange vernünftig ist, bis ich gegnerische KI platzieren, dann geht nimmer mehr und ich dümpel mit 15-25 FPS rum... :stupid:

Stratis geht so, ohne Gegner 60+ FPS, mit Gegnern (20-30+) ~35-40 FPS !! Geht mal gar nicht... :confused:

Also ich hoffe echt, dass BI sich endlich mal der Performance widmet, kann ja nicht sein, das wir alle 1000€ CPUs brauchen... ^^

Xeno
17.09.2013, 12:50
Schaut euch BIF an, schaut euch das Steam Forum an, etc, diejenigen mit den größten Performance Problemen sind die die eine AMD CPU haben, egal welche.

Kannste nix dran machen außer auf eine schnelle Intel CPU umzusteigen.

Xeno

burns
17.09.2013, 12:55
Aber der Maruk hat gesagt auf seinen drei PC´s läuft ArmA3 super. Ich bin ganz verwirrt :cry:




Ne eigentlich nicht. Würde mich nicht mehr wundern wenn die wirklich so betriebsblind sind, ihr eigenes Spiel nur homogen da zu testen wo es ausnahmsweise funktioniert. Würd ja sonst in Arbeit ausarten ... ach ich werd schon wieder grantig, furchtbar das.


PS: Das Gute ist ja, mein 6 Jahre alter PC hält wieder mit euren Kernkraftwerken mit :lol:

[24th_STS]Phantom
17.09.2013, 12:57
Jep, kenne die Threads im BIF und ich befürchte schon seit ein paar Tagen das ich wohl auch demnächst einen Intel hier befeuern werde, da BI so oder so nicht aus den Puschen kommen wird... :sauer: :confused:

Direkt mal nach Böhmen düsen im nächsten Urlaub... :schlagen: :zahn:

Snevsied
17.09.2013, 12:58
Du meinst doch nicht etwa die "Eigen-PC-Optimierung" :lol:

Papabär
17.09.2013, 13:00
AMD Rassisten die :stupid:


Wird echt Zeit für nen Urlaub bei den Böhmen :ugly: :schlagen: :zahn:

Xeno
17.09.2013, 13:01
Phantom;458997']Jep, kenne die Threads im BIF und ich befürchte schon seit ein paar Tagen das ich wohl auch demnächst einen Intel hier befeuern werde, da BI so oder so nicht aus den Puschen kommen wird... :sauer: :confused:

Na ja, deine CPU ist langsamer als ein Intel Core 2 Quad Q9550, und der ist bereits "hoffnungslos veraltet", um es mal in Relation zu setzen (auf einem Q9550 war bereits A2 keine wahre Freude) :p

Die Grafikkarte die du hast ist für deine CPU overkill, ich schätze mal die wird nie so viele Daten bereitstellen können für die GPU das die je ausgereizt wird.

Xeno

[24th_STS]Phantom
17.09.2013, 13:08
@Xeno

Gebsch dir vollkommen recht... aber wie heißt so schön ?! Hoffnung stirbt zuletzt... es sei denn, dass Ding ist von BI - dann lieber mal Hoffnung begraben !! :ugly:

Werdsch mir halt nen dicken Intel holen müssen... ein hoch auf die freie Marktwirtschaft !! :daumen:

@Papabär

Wir machen ne Fahrgemeinschaft, dann gibts kollektiv nen paar auf die 12 !! :zahn:

flickflack
17.09.2013, 13:09
Na ja, deine CPU ist langsamer als ein Intel Core 2 Quad Q9550, und der ist bereits "hoffnungslos veraltet", um es mal in Relation zu setzen (auf einem Q9550 war bereits A2 keine wahre Freude) :p

Die Grafikkarte die du hast ist für deine CPU overkill, ich schätze mal die wird nie so viele Daten bereitstellen können für die GPU das die je ausgereizt wird.

Xeno

LOL? Mein A2 und mein OA laufen auf dem Ding (übertaktet wohlgemerkt) wie die Kuh aufm Eis. Wie schon im TS erwähnt, damit boxe ich sogar jedes aktuelle Spiel in ordentlicher Optik und Geschwindigkeit durch die Gegend. OC Jungäääääää ^^

Xeno
17.09.2013, 13:15
Flicki, glaub mir mit aktueller Intel Hardware läuft ein OA Butterweich ohne Overclocking (macht das Ding ja selbst per Turbo Modus und dann isses mehr als das was Du per Overclocking erreichst). Und wenn es nicht reicht wird halt auf 4,5 GHz angehoben ohne Kopfschmerzen :p

Anstatt eine 7970 zu kaufen wär das Geld besser in eine aktuelle i5 CPU mit z77 Board gewandert. Kostet genauso viel, hat aber wesentlich mehr Wums :)

Nichtsdestotrotz, 4 oder 5 Jahre alte CPUs (Entwicklung wohl vor 5-7 Jahren) sind halt heute nicht mehr das gelbe vom Ei, leider.

Das soll nicht heißen das die aktuelle Iteration Alpha 3 gut auf aktueller Hardware läuft, tut es nicht wirklich. Aber hoffnungslos veraltete Hardware macht es nicht besser.

Xeno

flickflack
17.09.2013, 13:17
Ja das ist schon richtig. Aber da BIS kein Maßstab mehr für mich ist, interessiert mich eigentlich primär, ob ich alles andere daddeln kann. Und so lange ich meine Steamlib noch ohne Probs in wirklich dufter Optik durchzuspielen vermag, seh ich keinen Grund aufzurüsten. Denn wie du schon sagst, nutzt ja eh nix :)

Xeno
17.09.2013, 13:19
Richtig :)

Ist schon geil wenn du in anderen Spielen wo wesentlich mehr los ist keine Performance Probleme hast und alles auf Ultra spielen kannst :p

Xeno

Papabär
17.09.2013, 13:20
Gibts da ne recht gute CPU die du empfehlen kannst Xeno? Ich würde ungern große Summen dafür ausgeben zumal ich sie auch als Schüler/Student nicht habe :ugly: (Bräuchte CPU und Mainboard)

Die CPU sollte schon ein ein bisschen Dampf in den Kessel bringen.

Evers
17.09.2013, 13:31
i5-3570K auf Asrock Z77 EXTREME4 ;)

Wobei die 300€ dir wahrscheinlich dann zu viel sind, oder?

Papabär
17.09.2013, 13:33
300€ wäre denke ich noch verkraftbar. Hab erst mit Intel® Core™ i7-4820K für weit mehr gerechnet.

Wieviel fps würde ich wohl mit meiner AMD 7850 HD und 8 GB DDR3 auf mittleren/high Settings fahren? Wenn sollte sich der Kauf schon gelohnt haben :)

Xeno
17.09.2013, 13:49
Wesentlich mehr als jetzt auf jeden Fall :D

Kann Dir aber nur jemand mit dieser Hardware Kombination sagen :)

Xeno

JumpingHubert
17.09.2013, 20:34
am unproblematischsten zum Übertakten ist immer noch der 2500k. 3570k wie auch der niegelnagelneue 4er (haswell) haben Temperaturprobleme wegen schlechter Wärmeleitpaste zwischen core und heatspreader, wodurch das oc begrenzt wird. Der haswell soll richtig kacka zum oc sein (max 4,2GHZ).
Von schnellem Speicher profitiert arma3 auch.

Darkwing Duck
17.09.2013, 20:59
Deckel runter und gut is !

A Delidded Core i7 4770k is 17°C cooler ~ The Tech Revolutionist (http://www.thetechrevolutionist.com/2013/06/a-delidded-core-i7-4770k-is-17c-cooler.html)

JumpingHubert
17.09.2013, 21:25
hab ich auch gemacht und Flüssigmetallpaste zwischen, wollt´s aber nicht vorschlagen, weil man wahlweise seine Fingerkuppe köpft oder auch mal gern tief in die Prozessorplatine schneidet.

burns
17.09.2013, 21:47
Deckel runter und gut is !

A Delidded Core i7 4770k is 17°C cooler ~ The Tech Revolutionist (http://www.thetechrevolutionist.com/2013/06/a-delidded-core-i7-4770k-is-17c-cooler.html)

Ihr macht ja Sachen :ugly:



Selbst wenn die Vorgehensweise was bringt, find ichs sehr hart, erinnert mich iwi an


https://i.chzbgr.com/maxW500/3187461632/hFE7897BE/

Papabär
18.09.2013, 06:26
Ich glaub ich hab mich auf eine CPU fest gebissen :ugly:

Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX
(http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-4670K-4x-3-40GHz-So-1150-BOX_853872.html)
mit
ASRock Z87 Pro3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail (http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Z87-Pro3-Intel-Z87-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_854972.html)
oder
Mainboard ASUS P8Z77-V LX (Int,1155,Z77,ATX,DDR3,VGA) (http://bora-computer.de/pc-komponenten/mainboards/intel/1155/12670/mainboard-asus-p8z77-v-lx-int-1155-z77-atx-ddr3-vga)

Damit liege ich ungefähr bei 300€.

JumpingHubert
18.09.2013, 11:36
hmm...man hört wirklich nur Schlechtes zum Oc Potential vom janz neuen intel, selbst mit heatspreader mod. Der Nachteil der beiden Vorgänger bleibt natürlich: du kommst nicht auf die anvisierten 300 Knöppe :confused:

Papabär
18.09.2013, 18:42
Gibt ne weitere potentielle CPU in dem Budget.

Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz
oder
Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150

Sind beide lecker. Welche ist letztendlich besser?

Berserker
18.09.2013, 20:43
heist das ich bekomme nen i5 schneller als nen i7 ohne groß was zu basteln ? bin auch am schielen und amd kommt einfach nimmer hinterher

Papabär
18.09.2013, 22:36
heist das ich bekomme nen i5 schneller als nen i7 ohne groß was zu basteln ? bin auch am schielen und amd kommt einfach nimmer hinterher

1. AMD kannste bei ArmA anscheind ganz in die Tonne hauen. Ich bin/war durchgehend glücklicher AMD-Nutzer aber Intels Xeon, i5 und i7 sind den AMDs einfach um Längen voraus.

2. Nen i5 und i7 kann man nicht direkt miteinander vergleichen, sonst wäre die i7 Generation ja sinnfrei und intel hätte sich die Entwicklung sparen können :ugly:

Wenn man etwas preiswertes sucht ist man glaube ich mit einer i5 gut bedient. Zudem sollen die gut übertaktbar sein, was das ganze schon gut erträglich macht, dafür dass man mit mindestens 300€ wieder rechnen darf für das Hardwareupgrade (CPU+Mainboard).


P.s.


http://www.cpubenchmark.net/cpu_lookup.php?cpu=Intel+Xeon+E3-1230+v3+%40+3.30GHz&id=1942


Sehe da nur Intel CPUs an der Spitze bis auf 2 CPUs von AMD und das sind die Nonplusultra-Geräte für viel viel Geld wohingegen du Intelhardware kriegst die das wieder aufholt. Ergo: Rate momentan wohl oder übel als AMD-User zur Intel-CPU :(

JumpingHubert
19.09.2013, 00:12
heist das ich bekomme nen i5 schneller als nen i7 ohne groß was zu basteln ? bin auch am schielen und amd kommt einfach nimmer hinterher
ja. http://forums.anandtech.com/showthread.php?t=2306247
Ich schätze mal eine 2500k @3,3GHZ hat in arma3 dieselbe Performance wie ein 4670k @3,2GHZ. Laut einschlägiger Oc-Seiten kriegen die meisten den 4670k kaum höher als 4,2ghz, während man einen 2500k locker auf 4,7 unter Luftkühlung bekommt. Der 3570k geht auch nicht so schlecht.

Wer sich das Übertakten zutraut und schnell in arma3 unterwegs sein will, sollte also die Finger vom neuen Haswell (4670k) lassen.

oc-Erfahrungen mit dem neuesten Intel: [HowTo] Intel Haswell OC Guide inkl. Haswell CPU OC-Liste (http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/277031-howto-intel-haswell-oc-guide-inkl-haswell-cpu-oc-liste.html)

@Papabär
es ist eigentlich ganz einfach zu entscheiden. Man schaut wie schnell sie bei gleicher Taktrate in arma3 sind, dann guckt man wie sie sich übertakten lassen im Mittel und nimmt dann die schnellste. Der neue Haswell hat vor allem eine schnellere integrierte Grafikeinheit gegenüber ivy. Der Fortschritt geht da eher in diese Richtung statt in die Pro-Takt-Leistung in Spielen.

TeilX
19.09.2013, 00:18
Man sollte lieber die Finger von A3 lassen, für ein Game Cpu hochtakten....hallo?:ugly: wieso sollte man für unoptimierten Schrott die Lebenszeit von na Cpu reduzieren......die Dinger reichen für jede Anwendung aus.


edit:
Du bist schon wirklich ein Hubert.....bestimmt auch ein Bernd .....da steht nix von nicht vorstellen können, ick find's in Bezug auf Arma einfach nur Krank;) Und so paar tips wie takte mal cpu höher ist genau wie die BI Devs meinen das man nicht zu viel KI und die missionen doch gut optimieren soll(was sie ja nicht mal selber schaffen) sogar auf ner arma-Seite...loloh... ist nicht war...sag blos

JumpingHubert
19.09.2013, 01:37
auch wenn du´s dir nicht vorstellen kannst; es gibt Leute, die es trotzdem spielen wollen, sogar auf ner arma-Seite...lol

Berserker
19.09.2013, 05:45
naja meiner läuft aktuell bei 4x 3,8 gig mhhhhhhh

flickflack
19.09.2013, 07:25
Hab mich nur ungekühlt auf 3.5 getraut bei meiner Möhre. Aber die looft extrem stabil. Denke da schaffe ich mit ner optimierten Kühlung locker 4 pro Kern :zahn:

JumpingHubert
19.09.2013, 12:14
betrieb einen Q6600 über Jah-RÄ mit gediegenen 1.6V @3,9GHZ, sämtliche Grafikkarten dito anne Kotzgrenze und jetzt einen iiiivy bei asozialen 1.43V @4.8GHZ unter Last. Wie beim Futter gilt auch hier: kühl lagern bzw betreiben. Wasserkühlung oder mit Lüftern zuknallen die Komponenten und dat lüppt.

Tommy_Angelo
19.09.2013, 18:45
Mein Haswell 4770k läuft mit 4,3 GhZ 4,4 würde mit etwas optimieren sicherlich auch noch gehen aber als darüber hinaus wirklich kaum zu schaffen. Das Intel die CPU nicht verlötet ist mal wieder extrem ärgerlich.:motz: Ich kann aber jeden i5/7 der 3xxx oder 4xxx k Serien trotzdem nur empfehlen. Die CPU zu köpfen muss nicht sein, denn 200 MHz renne ich nicht mehr hinterher. Sockel 2011 halte ich definitiv für rausgeschmissenes Geld insbesondere den 4 Kerner.

Ich bin vom Phenom 2 940 mit GTX 460 auf den 4770k gesprungen der FPS zuwachs in Arma 3 war gewaltig, trotz der übergangsweise noch verwendeten GTX 460

[24th_STS]Phantom
07.10.2013, 09:04
So, dat Ding hier nochmal ausgebuddelt...

Ick habe vollbracht und dies miteinander verschmelzt :

Core i5 4670K @Standardtakt (3,4)
8 GB DDR3 1600
Sapphire Radeon 7970 3 GB
Gigabyte Z87HD3
Noctua Propp
BeQuite 730 W AKW
2 x SSD 120 GB
1 x HDD 2 TB

A3 rennt eigentlich wie die Sau !! Habe eigentlich jetzt durchgehend so ~50-60 FPS... ab und an mal nen Ruckler, aber des is wohl eher dem schnöden Code von A3 zu schulden... :zahn:

Also alles in allem hat sich das Upgrade absolut gelohnt, würde Preis-/Leistungsmäßig aktuell stets zu einer Intel CPU (i5/i7) raten, AMD kann einfach nichts gleichwertiges entgegenwerfen. Der 8 Kerner 8350 von AMD kostet knappe 20/30 Euro weniger als der i5 4670K, aber der i5 hat dreimal soviel Leistung... also im Vergleich Leistung pro Mhz und Preis ist der i5 eigentlich nicht zu schlagen !! :ugly:

Gruß, dat Phantom

StukaAss
07.10.2013, 10:05
Phantom;460725']So, dat Ding hier nochmal ausgebuddelt...

Ick habe vollbracht und dies miteinander verschmelzt :

Core i5 4670K @Standardtakt (3,4)
8 GB DDR3 1600
Sapphire Radeon 7970 3 GB
Gigabyte Z87HD3
Noctua Propp
BeQuite 730 W AKW
2 x SSD 120 GB
1 x HDD 2 TB

A3 rennt eigentlich wie die Sau !! Habe eigentlich jetzt durchgehend so ~50-60 FPS... ab und an mal nen Ruckler, aber des is wohl eher dem schnöden Code von A3 zu schulden... :zahn:



die 50-60 FPS hast du aber nicht im multiplayer bei FT-2 oder vergleichbaren maps oder doch? habe so ziemlich das gleiche system.

[24th_STS]Phantom
07.10.2013, 10:40
@StukaAss

SP ?? Was is das... :ugly:

Spiele ausschliesslich MP... also sind zumindest jegliche von mir angegebenen Werte aufs Multiplayerzocken bezogen !! :daumen:

Ich muß dazu sagen, dass viele Missionen die ich, wir, von anderen gezoggt haben sehr oft ruckeln... keine Ahnung warum ??!!?? Wir bauen unsere Missionen zu 99% selber, mal mit mehr, mal mit weniger (gespawnten und/oder auf der Karte platzierten) KIs und die werte schwanken nur minimal... klar, so Partikelspielchen wie Rauch, Explosionen etcpp, die kosten kurzfristig ein paar FPS, aber unter 40 FPS bin ich nie gefallen !!

Greetz, dat Phantom

PS: Da der i5 ja eh auf standard rödelt und noch einiges an Luft zum OC'en hat, denke ich das da auch noch Potential schlummert, ein paar FPS mehr zu bekommen... ich warte aber mit dem OC'en erst mal die nächsten zwei,drei Patches ab und bewerte dann die Performance mal "neu"... :zahn:

Edit : Ach so, habe 1920x1080, 3500 meter Sicht, 2500 meter Objekte, 2x AA, AF Sehr Hoch, Alle Anderen Einstellungen auf Sehr Hoch bis auf Partikel (Hoch), BIB (Hoch) und HDR (Standard) !! ;)

Edit 2 : Ein Kumpel hatte vor kurzem auf Standard ~25 FPS, er hatte jetzt am WE seinen Rechner neu aufgesetzte und hatte direkt ~15 FPS mehr auf'm Tacho stehen, sprich er hat jetzt gute ~40 FPS beim Zocken !! Vielleicht ziehste das auch mal in Betracht ??!!

Edit 3 (last nut not least) : Wir haben aber auch einen derben Server... i7, 32 GB Ram, SSDs... das gibt natürlich auch noch einen Vorteil !! ;)

Cheerio...

JumpingHubert
07.10.2013, 15:12
Hi Phantom,

also eigentlich solltest du sämtliche arma-internen aa-Modi auf Anschlag machen können, ohne fps zu verlieren. Die GPU-Auslastung sollte sich dadurch nur erhöhen. Kann ich selbst mit meiner ollen GTX570, allerdings 1680x1050er Auflösung.

Werde mir die HD7970 auch holen nach release der neuen amd Karte. Selbst das Spitzenmodell mit zusätzlichen Spannungswandlern war kurz mal auf 250 Mücken runtergesackt!

[24th_STS]Phantom
08.10.2013, 09:07
Hey Hubert

also wenn ich AA höher stelle, geht meine FPS schon etwas in den Keller... hmm... bei vollem AA habsch nur noch so ~30-35 !! Warum ?? Hab ja auch noch die werkseitigt übertaktete OC Variante der 7970... hmmm...

Und dann haben wir in unserem Haufen gestern mal ein paar KI Benchmarks laufen lassen... hatten 320 KIs und mal 8 Panzer auf Altis gepackt (in Städte, auf freiem Gelände etc) und haben die mit TaskPatrol mal zu einem längeren Spaziergang überredet. Also meine FPS waren da durchgehend so auf 35-45 (m. d. o. g. Einstellungen und 2xAA), bei Clanmates war der schon teilweise wesentlich niedriger... da hatten wir Leudde mit mageren 10-15 FPS... :zahn:

Wollen heute mal noch ein paar Gegner KI auf die Karte packen und die Jungs mal gegeneinander antreten lassen und dann mal schauen... :ugly:

Greetz, dat Phantom