PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oxygen 2 - empfehlenswerte Tutorials?


CoD_Hater
08.12.2012, 23:32
Hallo,

mich würde es wirklich interessieren eigene Gebäude in AmrA zu erstellen und später auch Waffen, Eiheiten und Karten! Leider weiß ich nicht wirklich wie das alles funktioniert! Ich habe ein paar mal versucht ein einfaches Haus in Oxygen 2 zu erstellen, allerdings hatt das nicht so gut geklappt da ich einige Punkte nicht miteinander verbinden konnte!

Deshalb meine Frage:
Welche Tutorials zu Oxygen 2 könnt ihr mir empfehlen?

Danke im Voraus!

JSR
09.12.2012, 13:11
Würde mich auch mal interessieren!

Habe aber bisher negative Erfahrung gemacht, wenn man nach Hilfe fragt.

Ein Tutorial wäre in dem Bereich wirklich angesagt.

Zum einen wird gesagt, dass es schade sei, dass soviele Modder Arma verlassen aber das Wissen, welches wichtig für die ist, die interesse haben ein eigenes Projekt zu starten, wird irgendwie down gehalten.

Den Leuten, die gute Ideen haben aber an der Umsetzung scheitern, aufgrund der fehlenden Erfahrung und Kenntnisse, werden Steine in den Weg gesetzt anstatt das wenigstens probiert wird, ihnen zu helfen.

TeRp
09.12.2012, 13:43
[..]
Ja ja, genau! Die bösen, egoistischen Modder!
Lange nicht mehr so einen Schmarn!

Benutz mal Google, dass ist so eine Internetsuchmaschine die du unter Google (http://www.google.de) findest.
Wenn ich da "o2" und "tutorial" eingebe, finde ich direkt das ultimative Tutorial von brsseb! Damit hat ungefähr jeder Modder in OFP/ArmA/ArmA2 angefangen (inkl. mir!)

Und das ist nur eines von wenigen Tutorials, auch auf der BWMod-Seite gibt es welche! Man muss auch mal selber die Initiative ergreifen, es gibt genug Quellen wo man Hilfen findet und auf Anfrage auch kriegt!

Echt, einfach unglaublich dieser Kommentar.

Redfox
09.12.2012, 13:56
Es gibt Tutorials/Foren/Blogs! Man muß nur suchen (wollen) und ein bißchen Englisch können:

>> http://community.bistudio.com/wiki/Category:Tools

>> Armastack (http://www.armastack.info/)

>> ARMA 2 & OA : MODELLING - (O2) (http://forums.bistudio.com/forumdisplay.php?97-ARMA-2-amp-OA-MODELLING-%28O2%29&)

Einfach mal nachschauen ob Probleme/Schwierigkeiten schon gelöst wurden oder direkt (auch mit Beispiel) nachfragen. Geduld, Ausdauer und Motivation liegen beim Modder selbst....

JSR
09.12.2012, 14:05
Ich habe von meiner Erfahrung gesprochen und nicht alle Modder aus der A2 Community gemeint.

PS: Danke für die Links. :)

Hammadi
13.12.2012, 13:27
ich find´s irgendwie schade, dass immer wieder einige meinen, sich auf eine Oberschullehrerstufe stellen zu müssen und dann auch noch bei mangelnden Englischkenntnissen die Nase rümpfen und damit zum Ausdruck bringen "wer´s nicht kann, soll die Klappe halten"

echt schade.

Ich frage mich manchmal, warum diese perfekten Englischkenner, immer wieder auf Deutsch kommunizieren. Aber vermutlich bin ich auch nur doof und es nicht wert gehört zu werden - damit muss ich dann wohl leben - was im übrigen sehr gut funktioniert - ohne dass ich "googln2 muss - das war jetzt nicht ganz ernst gemeint (für die, die es nicht verstehen)

In diesem Sinne: liebet Euch, mehret Euch aber nicht :D:angel:

Xeno
14.12.2012, 11:17
Ja, ist schon mies das in der IT Welt so 99+% nur Englisch ist. Und das google echt schwer zu benutzen ist. Und das so Tutorials von Leuten in ihrer Freizeit gemacht und nicht in alle möglichen Sprachen übersetzt werden. Und dann noch die Leute die sich damit auskennen einem nicht stundenlang in ihrer Freizeit helfen. Echt mies.

Xeno

Frankyman
14.12.2012, 16:58
Man sollte hier auch mal sagen, daß O2 zum Modelieren alles andere als erste Wahl ist.

Natürlich kann man damit auch modelieren, doch es gibt im Bereich 3d modeling eine breite Palette an Programmen die alle ihre vor- und nachteile haben.
Wenn man Grundkenntnisse im 3d Bereich erlangen möchte kann auch der Blick auf andere Programme und dessen, teilweise sogar in Deutsch gehaltene, tutorials lohnen.

Drunken Officer
16.01.2013, 11:56
O2 geht schon, wenn man es begriffen hat. Sicherlich ist Blender die bessere Wahl.
Nur da stellt sich die Wahl, viel Geld für Blender ausgeben oder den illegalen Weg gehen.

Tutorials:
Mondkalb sein Tut gibts auch in Deutsch. Ist an 2 Stellen etwas kompliziert, aber wenn man logisch mitdenkt, kapiert man es.
Dann heißt es "learning by doing" ! Was passiert, wenn ich das mache oder Jenes.
Die Leute denken immer ich verarsche sie, wenn ich sage, baut ne Litfassäule und nen einfachen Kasten.
Da kann man super mit Animationen rumspielen, RVMAT testen, UV-Editor (wichtig bei runden Objekten) usw
Das Model ist nur die halbe Arbeit. Es gehört eine config.cpp dazu und ggf. eine Model.cfg. Je nach Model auch noch paar *.hpp files.

Und da hilft nur eins, Arma2-Wiki lesen. [APS]Gnat ist z.B. einer, der "know how" hat. Ob Mondkalb da noch akitv ist, kA

flickflack
16.01.2013, 12:19
Blender kostet nüschts (http://www.youtube.com/watch?v=939_y27ekqo). Höchstens Einarbeitung ;)

http://www.blender.org/download/get-blender/

Drunken Officer
17.01.2013, 09:11
Schick! Da kann ich mich mal dran zu schaffen machen!