PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 friendly DayZ-Server (rmod, vanilla)


runbat
23.11.2012, 11:04
Griaß´ Gott allerseits,

ich möchte die Option nutzen, hier unsere 2 DayZ-Server vorzustellen.
Kurz und bündig:

Server 1
_______
Name: DayZ [GreenRoom] (v1.7.3/build 98220)
IP: 85.214.208.91
Port: 2302
Slots: 100
Mods: Rmod
Version: 1.7.3
Anti-Hax: BE only
Fahrzeuge: bis zu 130
Side-Channel: Aktiviert
Hive: Private
Allgemeine Stimmung: Familiär, sicher

Server 2
_______
Name: DayZ DE Friendly-Only! DayZed (http://dayzed.de) (v1.7.3/build 98220)
IP: 85.214.208.91
Port: 2303
Slots: 40
Mods: n/a
Version: 1.7.3
Anti-Hax: Ja
Fahrzeuge: Übliche DayZ-Anzahl (die mir offengesagt gar nicht bekannt ist)
Side-Channel: Deaktiviert (Wird bei genügend Anfragen in unserem Forum sehr bald geändert)
Hive: Private
Allgemeine Stimmung: Angespannt, unpersönlich. Klassisches DayZ.

Zusätzlich stehen ein TeamSpeak3-Server, sowie ein Forum zur Verfügung.
Der TeamSpeak-Server ist ebenfalls mit der IP "85.214.208.91" erreichbar, ebenso wie durch Eingabe von "dayzed.de" anstelle der IP.

Unsere Website ist unter folgender Adresse erreichbar:
DayZed (http://dayzed.de)


Beide Server sind absolut friendly und Bandits werden auch nur solange toleriert, wie wir sie nicht in die Finger bekommen.
Wir möchten vor allem Neulingen eine Plattform bieten, auf der sie ihren Charakter erstellen und länger als 60 Minuten damit spielen können, um auch mal den Norden der Karte kennenzulernen und Fahrzeuge zu finden.

Da beide Server, sowie das Forum/die Website recht neu sind darf man aktuell keine überfüllten Server erwarten.
Es geht eher ruhig und gelassen zu - wenige Berichte über Bandits oder Hacker.
Freunde finden sich sehr schnell und da wir ein Medic-Team gebildet haben, das dank Hubschraubern sehr schnell reagieren kann, ist zumindest schonmal der 100-Slot-Server auch ein Server, auf dem man ganz easy nach Hilfe schreien kann und auch welche bekommt.

Es sei ergänzend erwähnt, dass kein einziger Admin über die Fähigkeit verfügt, mal eben den Server zu stoppen, weil sein Camp gefunden wurde oder ähnliches.
Ganz allgemein werden auch Bans und kicks nur recht selten vergeben.
Restarts werden vorab besprochen oder auf Anfrage ausreichend vieler Spieler ausgeführt.
Ferner werden Restarts einige Minuten zuvor direkt auf dem Server deutlich angekündigt, sodass Piloten nicht ihr wertvolles Fluggerät verlieren weil sie nichts von dem Restart wussten.

Anyways.. wir würden euch sehr gerne auf unseren Servern begrüßen.
Ob und wann dies geschieht liegt bei euch.

Admins geben sich automatisch zu erkennen, sofern notwendig.
Die Namen der Admins werde ich nicht öffentlich posten.


So long.. !