PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ah, die UNO regelt die Zerstörung der Erde - interessant


INNOCENT&CLUELESS
02.12.2011, 10:37
Madagaskar: Natürliche Schatzkammer am Meeresgrund - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,801001,00.html)


Den Zugang zu den metallreichen Meeresgebieten regelt die Uno. China und Russland haben bereits Lizenzen erworben. Auch in der Arktis ist der Kampf um Rohstoffe in vollem Gange (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,787642,00.html). Die Ergebnisse der Dera-Geologen könnten einen mögliche deutsche Lizenzbeantragung begründen, glauben die Forscher.

Wie gut das alles geht sehen wir ja schon beim Öl. Richtig lustig wird es wenn erst Roboter die Meeresböden umwühlen und tote Mondlandschaften hinterlassen - sieht man nicht, und wenn die Folgen an Land aufschlagen ist es lange-lange zu spät.

Lester
02.12.2011, 11:03
Wie hieß der Liedertext der sich mir in meiner Kindheit eingeprägt hat ... der schoss mir jedenfalls gelich in den Kopf. :rolleyes:

" ... feste Jungs macht nur weiter so, ja ihr kriegt schon alles kaputt ..."

JumpingHubert
02.12.2011, 13:20
hat ja auch irgendwo zu tun mit der Zahl der Menschen auf dem Planeten. Jeder, der kein Auto hat, will eins und jeder, der eins hat, träumt vom Zweitwagen. Will ja alles gegenfinanziert sein. Können wir uns gepflegt an die eigene Nase packen. Wer aber macht den Buh-Mann und fordert Geburtenbeschränkung? Da die Industrienationen stagnierende Reproduktionsraten haben, wir aber die meisten Ressourcen fressen, sind die "westlichen" Länder schon mal KEIN guter Ratgeber für jene, wo die Bevölkerungen noch explodieren.