PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Mods bei ARMA 2 Reinforcements


Favone
08.05.2011, 11:11
Ich habe mir das neue Reinforcements gekauft (besitze keine der Vorversionen) Jetzt hab ich versucht einige Mods zu installieren, wie zum Beispiel Invasion 1944 oder andere. Das Problem ist, dass bei der Reinforcements Version die Map "Utes" fehlt, die bei den Vorgängern dabei ist. Gibt es seine Möglichkeit diese auch bei Reinforcements einzubinden bzw. irwo zu downloaden? Habe schon lange gesucht aber nichts gefunden!

Dankeschön schon im Voraus :P

Germany_forever
08.05.2011, 13:09
Invasion 1944 benötigt (wie viele andere mods) Arma2 und oder Arma2OA
Deswegen wirst du nicht drum rum kommen dir die zu Kaufen ;)

Und nein Legal kann man die meines Wissens nach nicht Downloaden

Krypto
08.05.2011, 13:23
Willkommen im Forum.

Neues Kapitel im ArmA-Universum: Hersteller releast Download-Content und verkauft Booster-Packs, die auch als Stand-alone Spiel funktionieren. Die "Reinforcements" kommen diese Woche in die Läden und oft haben Spieler Probleme, wenn sie die Steam-Version mit der DVD gemischt installieren und/oder Mods starten wollen.

Weil das Forum schon seit ArmA1 und noch länger besteht, haben die Leute hier einen ganz anderen Hintergrund. Es ist nicht nur die Insel Utes, der i44-Mod wird auch auf Tschernarus gespielt. Du wirst immer öfter auf Repressalien stossen. Möglich gibt es in den Booster-Packs noch mehr Light-Versionen und wir wollen hier nicht beim cräcken von Spielen behilflich sein. Benutze mal bitte eine Suchmaschine und versuche selbst einen "Download Utes" zu finden.

Wir geben dann immer den Ratschlag, sich das Vollspiel ArmA2 und die "Fortsetzung" Operation Arrowhead zu kaufen. Wenn man ArmA2 zuerst installiert hatte, wurde daraus "Combined Operations".

Meiner Meinung nach entweder alles auf CD oder alles von Steam. Bei Problemen mit Steam gibt es auch bessere spezielle Foren, da gibt hier kaum jemand gute Ratschläge.

PS: Wenn mal Probs auftauchen sind verwendete Hardware, Betriebssystem und in diesem Fall DVD oder DLC-Version wichtig.