PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit dem Heizen in der Wohnung.


Vyte
13.02.2010, 17:02
Hi,

ich habe ein großes Problem was meinem Warm-wasserbeuler und meiner Nachtspeicherheizung angeht.

Seit diesem Winter habe ich das problem, dass nur nachts von 22-3 uhr morgens mein Beuler anfängt richtig zu heizen. Tagsüber habe ich nur lauwarmes wasser und meine Heizung springt erst gar nicht an nicht an.
Bemerkbar macht sich in dieser zeit mein Stromkasten durch ein Summen.
tagsüber ist dieses Summen nicht vorhanden.

Jetzt meine Frage:

Wie und wo kann ich im Zeiten regulieren? Es muss doch möglich sein das ich den beuler auch am tage anschalten kann, denn dieser Winter raubt mir noch den letzten nerv und nur Lauwarm Duschen um 5 Uhr morgens ist echt uncool ^^

INNOCENT&CLUELESS
13.02.2010, 20:46
Und füttern und Popo abwischen soll ich dir auch noch? Freihändig laufen geht aber schon?

Dir sollte eigentlich klar sein dass ohne Typenbeschreibung von Heizung und Boiler sowie deren Installation keine Hilfe möglich ist.

Aber vielleicht hilft eine Windows-Empfehlung: Installier den Scheiß einfach neu :zahn: :daumen:

Vyte
14.02.2010, 01:04
Aber vielleicht hilft eine Windows-Empfehlung: Installier den Scheiß einfach neu :zahn: :daumen:


XDD

Sorry aber ich kenne mich damit null aus, deshalb frage ich ja so dumm.

Normal möchte ich eigentlich nur wissen ob es schalter zu regulierung im haus gibt und wie die dinger aussehen. Zur not schraube ich so lange rum bis das dabei rauskommt ;)

kann ja nicht sein das meine heizung und warm wasser nur von 22-3 uhr funzt.

http://users.wfu.edu/ellwjd5/images/Atomic%20Bomb.gif

burns
14.02.2010, 01:07
Heizung? Wer braucht son Scheiss? :komisch:



edit:kann ja nicht sein das meine heizung und warm wasser nur von 22-3 uhr funzt.

Kommt drauf an wie der Boiler eingestellt ist, Zeitschaltuhr etc. - in größeren Wohnanlagen ohne Nachtspeicherheizungen (die so ultra viel Strom fressen) wird da gerne mal gespart.

Baraka
14.02.2010, 11:01
Hallo Vyte,
Es gibt 2 Möglichkeiten:
1. Du wohnst in einem größeren Block,da gibt es meistens einen Heizraum wo an der Anlage die Zeit eingestellt wird wann Power gegeben wird.

2. Du hast eine Gas/Elektro zentralheizung in der Wohnung (Bad/Küche i.d.R.) wo man auch die Zeiten einstellen kann.

Es gibt an den Anlagen ein Display wo man das einstellen kann, ohne Modell-Typ kann ich da jetzt aber gar nöscht sagen.Wenn du einen Hausmeister hast frage ihn ob was umgestellt wurde,bzw frag deinen Nachbarn ob er das gleiche Proplem hat.Vielleicht hat sich auch deine Anlage aus irgendwelchen Gründen resettet (Stromausfall?).

Auf jeden Fall würde ich nicht ohne Handbuch am Display rumdrücken,die Dinger sind meistens nicht selbsterklärend.

Tipp des Tages:Wenn du die Anlage gefunden hast schau mal an der Seite oder oben drauf,da liegt oft das Handbuch.

INNOCENT&CLUELESS
14.02.2010, 12:35
Wenn du nur zur Miete wohnst dann schreib dem Vermieter eine Brief dass du auch gerne am Tag warm duschen willst und es soll machen dass es so ist.

Du musst nirgends wo rummfummeln, nachher kommt es so raus dass du was puttig gemacht hast.

AHTNTEPPOP
14.02.2010, 21:21
Wenn du nur zur Miete wohnst dann schreib dem Vermieter eine Brief dass du auch gerne am Tag warm duschen willst und es soll machen dass es so ist.

Du musst nirgends wo rummfummeln, nachher kommt es so raus dass du was puttig gemacht hast.

:daumen: Genau, Vermieter, Hausmeister, Wohnungsbaugenossenschaft oder der gleichen. Etwas anderes würde ich auch nicht machen.

Vyte
14.02.2010, 23:01
Jo habe den Vermieter angeschreiben, warum auch nicht (vieleicht weil ich ihm eh noch was schulde :P)

Mal abwarten ob es sich dieses jahr noch lohnt *hrhr*

Wohne übrigens in einem 6 familienhaus und mein hausmeister ist entweder immer zu bekifft oder zu betrunken um ihn mal nach etwas so technischem zu fragen ^^

Hauptsache er schaufelt den schnee vor der tür weg XD

INNOCENT&CLUELESS
15.02.2010, 09:41
Nach der Info kann ich dir nur noch raten: such dir ne andere Wohnung und sie zu dass du flüssig bist. Nur wer zahlt darf Ansagen machen.

Lester
15.02.2010, 12:33
Alternativ kann man sich auch mal bei ner Verbraucherzentrale beraten lassen, dafür dürfte man kräftig die Miete mindern können. :naughty:

AndreAcé
15.02.2010, 16:49
[...]
Wohne übrigens in einem 6 familienhaus und mein hausmeister ist entweder immer zu bekifft oder zu betrunken um ihn mal nach etwas so technischem zu fragen ^^[...]


Ich könnte auch kiffen & trinken, sage mal hier bitte bescheid, wenn die Hausmeisterstelle frei werden sollte :zahn:

Am besten demnächst eine neue Wohnung in einem Mehrparteienhaus mit gängiger Zentralheizung suchen und dann sehen, dass neben,über und unter Dir die Räume bewohnt sind,die heizen dann für Dich mit & u.U. sparst Du dabei ;)

malibu.stacey
15.02.2010, 18:52
dass neben,über und unter Dir die Räume bewohnt sind,die heizen dann für Dich mit & u.U. sparst Du dabei

Extrem wichtig :P Hab ne Dachgeschosswohnung, das Dach wurde vor einem Jahr neu isoliert, unter mir wohnt der perfekte Nachbar - Rentner, taub und heizt wie blöd. Ergebnis: im Winter mollige 22 grad bei Heizung auf 0 oder 1 :)

Vyte
15.02.2010, 19:11
Nach der Info kann ich dir nur noch raten: such dir ne andere Wohnung und sie zu dass du flüssig bist. Nur wer zahlt darf Ansagen machen.

Ne kein geld sondern einen großen Gefallen, habe aber im Moment keine zeit mich darum zu kümmern ;)

@Stacey:

Das "glück" hatte ich auch schon, dafür war meine Wohnung nur viel zu klein aber damals hatte man ja noch keine Ansprüche an die erste Wohnung gestellt ^^

Umziehen kann ich leider erst, wenn ich genau weiß wo ich dieses jahr studieren werden, ansonsten macht es keinen sinn.

ApoTTCC
15.02.2010, 23:44
Wo man mal kucken kann, falls man rankommt, ist der Zählerkasten. Bei nem Kumpel der auch mal Nachtspeicheröfen hatte, war die Zeitschaltuhr neben dem Stromzähler.