PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DAC- Einheiten zählen


Rettich
08.01.2009, 22:58
Moin,

Da man bei DAC ja feste Gruppengrößen definieren kann, ist das Zählen der Einheiten in einer Zone theoretisch kein Problem, aber was mache ich mit den Werten, die ausgegeben werden?

Ich würde ja gern die Mission scheitern lassen, wenn in einer Zone ~2 Einheiten getötet wurden, da man DAC- Einheiten aber keinen Namen geben kann und ich Mr. Murrays (5.26 /S.115) und Alex Sworns (S.50) Beschreibung diesbezüglich nicht kapiere, würde ich mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnt…

Schon mal Danke im Voraus!

burns
08.01.2009, 23:04
Erstell doch die Einheiten die Namen brauchen mit dem Editor und binde sie in DAC (S.19) ein.

Nur sone Idee, klingt aber als könnts klappen :wink:

Rettich
08.01.2009, 23:14
Danke!
Ich habe aber eher nach einem Skriptansatz gesucht, da die Zonen von Beginn an deaktiviert sein sollen um Performance zu sparen, aber wenn es nicht anders gehen sollte, werde ich es wohl so umsetzen.

KaKu
08.01.2009, 23:17
Erstell doch die Einheiten die Namen brauchen mit dem Editor und binde sie in DAC (S.19) ein.

Nur sone Idee, klingt aber als könnts klappen :wink:

klingt nicht nur so, ist auch so ;)

burns
08.01.2009, 23:23
haha *ausgedruckte DAC Anleitung streichel*

Scriptansatz muss dann wohl weranders bei helfen, bin ahnungslos.
Wenns ne Umweg Lösung sein darf würd ich vorschlagen die Named Units in einen seperaten DAC Trigger ohne andere Einheiten & ohne viele Wegpunkte zu stellen, er muss noch nichtmal groß sein. Diesen per ZoneID mit dem verlinken der später aktiviert wird, un fertig :D

Rettich
08.01.2009, 23:29
Aber müssen dann nicht trotzdem alle ca. 120 Einheiten gesetzt und benannt werden?

burns
09.01.2009, 00:05
120?! Ich dachte es ginge um nur ein paar VIP´s :haw:

Rettich
09.01.2009, 01:56
Das ist ja das Problem!

Es geht um dises Situation:

Hintergrundgeschichte


Wir gehören zum Nachrichtendienst eines kleinen Landes, welches selbst keine Ölvorkommen besitzt. Unsere Regierung ist auf das Öl aus Syr Darain angewiesen, da Beziehungen zu den weltweit größten Öllieferanten, durch einen von uns ausgelösten Zwischenfall in dieser Region, auf Eis liegen. Wir versuchten ein muslimisches Land zu „befreien“ um uns deren Ölvorkommen zu sichern. Dabei schreckte unsere Regierung auch nicht vor Massakern an der Zivilbevölkerung zurück. Das Vorhaben scheiterte jedoch, weil die Weltgemeinschaft dies nicht tatenlos hat geschehen lassen.



Die Piraten sind eine extremistische Gruppierung innerhalb der muslimischen Gemeinschaft auf Syr Darain, welche durch ihre Raubzüge einen Aufstand gegen das Königreich finanzieren wollen. Diese extremistische Gruppierung hat sich erst durch unseren Überfall auf das muslimische Land zusammengeschlossen, um das Königreich, welches immer noch wirtschaftliche Beziehungen zu uns unterhält zu stürzen.

Syr Darain ist eine ehemalige Kolonie unseres Landes und wird von einer christlich geprägten Monarchie regiert. Seit dem unsere Regierung ins Abseits der Weltgemeinschaft gerückt ist, steht auch das Königreich unter wachsendem außen- und innenpolitischem Druck, weil sie die wirtschaftlichen Sanktionen gegen unser Land nicht unterstützen, da sie einerseits auf unser „Know how“ angewiesen sind und andererseits ihr Öl weit über dem Marktpreis an uns verkaufen können. Das Königreich würde uns aber aus Angst vor Sanktionen der UN niemals militärisch unterstützen.

Im Klartext: Solltet ihr von Racs entdeckt werden, ist die Mission fehlgeschlagen! PS: Sie fahren mit Schnellbooten Paroullie. Am Hafen unterhalb "Lolita Hill" sind Boote vertäut.





Lage:


Moin Männer! Vor 2 Tagen wurde ein wichtiger Industrieller unseres Landes vor der Küste Syr Darains auf seiner Jacht von Piraten angegriffen und entführt. Die Piraten fordern nun ein hohes Lösegeld von unserm Staat.



Ihre Aufgabe ist es nun, ihn und seinen Bruder unbeschadet zu befreien.





Einsatzplan alpha:



Wir haben zum Zeitpunkt des Überfalls einen Notruf erhalten und dieses Gebiet per Satellit überwacht. Die Geiseln befinden sich hier (marker:hier1) in einer abgelegenen Villa. Sie haben während der Mission Zugriff auf einen Satellitenuplink, welcher ihnen die Positionen der Tangos anzeigt. Die Gegnerstärke liegt bei ca. 20 Feinden.



Sie werden zur Landezone gebracht. Nach der Befreiung der Geiseln werden sie hier (marker:Evac1) von unserer Marine aufgenommen.





Einsatzplan beta:



Für den Fall, das es technische Probleme gibt, die Geiseln unbemerkt an einen anderen Ort gebracht wurden oder die Evaczone unsicher ist:



Es wurde hier (marker:Evac2) eine weiter Evaczone eingerichtet.



Das von den Piraten kontrollierte Gebiet befindet sich im nördlichen Bereich (marker:Partisanengebiet1) der Hauptinsel und auf diese beiden Inseln. (eins (marker:Partisanengebiet3) und zwei (marker:Partisanengebiet2))



Die Kommunikation der Piraten läuft über eine Relaisstation auf dieser Halbinsel. (marker:Funkstation)



Das restliche Gebiet wird von Truppen des Königreichs kontrolliert. Halten sie sich von diesen fern, da sie nicht darüber erfreut sein werden, dass eine fremde Nation in ihrem Hoheitsgebiet „wildert“.

burns
09.01.2009, 12:15
Solltest dich vllt. mal fragen ob 120 Geiseln überhaupt sinnig bzw. wirklich nötig sind.
In der Realität würde diese Menge wahrscheinlich zu einer großangelegten Evakuierung mit zig Blackhawks, Luftunterstützung, Airstrikes etc. führen und nicht zu einer popeligen Rettungsmission wo dann ein zwölf Mann SF Grüppchen auf 120 Zivilisten aufpassen müsste.


Zum Scriptansatz weiss ich immernoch nix. Denke aber das du nen Array aus side_civilian erstellen könntest, insofern es sich bei den Geiseln nur im Civi´s handelt und dort keine anderen Civi´s rumlaufen.

Rettich
09.01.2009, 13:57
Wo hast du denn gelesen, daß 120 Geiseln vor Ort sind? Der Armee des Königreichs (Racs ca. 120 Mann) sollte man nicht bekämpfen, da sonst ein Krieg mit diesem ausgelöst wird.

Aus Ermangelung an technischen Möglichkeiten steht im Briefing noch, da? man nicht entdeckt werden darf. (war vielleicht verwirrend)

burns
09.01.2009, 14:07
Vielleicht verwirrend ist gut :D
Also ich zieh mich hier lieber zurück, verstehe weder was du erreichen willst, noch hab ich Kenntniss wie man script-technisch überhaupt irgendwas verwirklichen könnte.

Rettich
09.01.2009, 19:46
Das Ganze war „Abu Simpel“, man muß eben nur wissen wie!

Danke noch mal für eure Bemühungen und vor allem Dank an Mr. Murray, der die Lösung parat hatte!

Für die, die es interessiert

http://www.mapfact.net/forum_arma/viewtopic.php?f=4&t=1807&p=16266#p16266