PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blitzkrieg Multiplayer: 2. Rechner sieht den Host nicht


ArdnasSniper
30.12.2008, 12:23
Hallo,

ich habe bei Blitzkrieg1, Multiplayer-Modus ein Zugangsproblem über den integrierten Gamespy-Server.


Rechner A fungiert als Internetgateway und arbeitet einwandfrei.


Rechner B nutzt über das LAN den Rechner A, um ins Internet zu gelangen. Das funktioniert soweit auch vernünftig bis auf folgende Einschränkung: Macht Rechner A ein Spiel auf (Host), kann Rechner B ihn in der Host-Liste nicht sehen und nicht beitreten. Rechner B kann auch kein Spiel selber aufmachen.
Aber: Rechner A und Rechner B können gleichzeitig im Spiel eines fremden Host mitspielen. Alle Firewalls sind ausgeschaltet.

Ist das ein grundsätzliches Problem von Blitzkrieg-Multiplayer (kein Zulassen von identischen IP-Adressen bei der Host-Funktion) oder was muss im LAN eingestellt werden (Dienst, Protokoll, ...)? Wo ist der Knackpunkt?

Viele Grüße
ArdnasSniper

King Homer
31.12.2008, 08:07
Können denn andere Spieler dem geöffneten Spiel auf Rechner A beitreten? Wo ist denn Rechner A angeschlossen - an ein Router, Modem, Switch?

ArdnasSniper
31.12.2008, 09:07
Hallo Homer,

fremde Spieler können dem geöffneten Spiel auf Rechner A beitreten und spielen, leider nur nicht der eigene Rechner B.

Rechner A gelangt über DSL-Modem ins Internet. Er stellt diese Verbindung dem Rechner B zur Verfügung. Dies ist in Windows XP auch so vorgesehen. Rechner B gelangt darüber ins Internet und kann fremden Spielen beitreten.

Viele Grüße
ArdnasSniper

MarcusErgalla
31.12.2008, 09:17
Ist das nur bei Blitzkrieg so, oder funktioniert es auch bei anderen Spielen nicht?

ArdnasSniper
31.12.2008, 11:09
Hi,

kann ich nicht sagen, ich habe sonst kein Multiplayerspiel.

Gruß
ArdnasSniper