PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die größten Schwachpunkte der Flashpoint Engine


John
20.06.2006, 18:21
Die größten Schwachpunkte der Flashpoint Engine!
Hier reinschreiben!
Meine sind:
Kein Multigunner, Schlechte Physik, Performance, kein algemeines AI verhalten wei bei z.B.Far Cry(Da kann man im Editior noch so einje insel bauen die KI kommt damit klar und kann es trotzdem Nutzen!)

Also der OFP Engine.

Was soll sich bei ArmedA Bessern(an engine)

$cruffy
20.06.2006, 20:09
[...]
kein algemeines AI verhalten wei bei z.B.Far Cry(Da kann man im Editior noch so einje insel bauen die KI kommt damit klar und kann es trotzdem Nutzen!)
[...]

Da muss ich Dir eben widersprechen. Wenn man in OFP eine Insel baut kommt die KI doch auch sofort damit klar ohne dass man irgendwelche besonderen Dinge tun muss solange man nichts allzu abgefahrenes baut. Soweit ich weiss muss man nur für die Landungen da was einbauen, Straßen erkennt die KI und bei Gebäuden sind die Informationen im Model drin.
Bei Far Cry musste man doch das Wasser und andere "No-go-areas" (endlich ein sinnvoller Nutzen für das Wort :D ) erst extra festlegen, bei anderen Spielen kommt die KI garnicht in einem Level klar ohne extra gesetze Wegpunkte (siehe große BF, CS, UT).

Ansonsten würde ich noch die leichten Instabilitäten und Inkompatibilitäten mit aktueller Hardware gepaart mit den teils fehlenden Fehlermeldungen und den nicht unbedingt optimalen Netcode hinzufügen.
Sieht also ganz gut aus für ArmA ^^

yellowman
20.06.2006, 21:29
also ich find:

keine gescheite physik (fahrzeuge "fliegen" unlogisch durch die gegend), schlechte zerstörte fahrzeuge/gebäude (das das dann immer so verzerrt aussieht), KI in manche fällen hat auch ihre guten seiten aber z.b. bei starkem regen 300m sicht oder so gibt dir die KI nen headschot mit ner AK aus 600m ^^, kein beitreten laufender mulitplayer spiele

mehr fällt mir net ein aber bleibt trozdem bis armed assault mein lieblings spiel :daumen:

anders^on
20.06.2006, 22:27
Schlechte Performance, ganz klar.

Hab vor nen paar Monate ma wieder den PC aufgerüstet und war enttäsucht von der
Performance von OFP .. da kann man noch so viel Speicher und Grafikkartenpower
dagegenwerfen .. es rührt sich nichts, man hängt weiterhin im Frameskeller.

Netcode steht direkt darunter. Das Gewarpe und Gelagge in größeren Spielen nervt gewaltig.
Vorallem weil auch nen starker PC und ne sinnvolle Internetverbindung keinen erkennbaren
Unterschied zu machen scheinen. Von unzähligen Wiederbelebungsversuchen des hauseigenen
OFP-Gameservers gar nicht zu sprechen .. wie oft mich das Ding zur Weißglut getrieben hat
trau ich mich garnicht nachzählen :streit:

Die Physik is sicher auch keine Glanzleistung von OFP, aber das hat mich nur in den
seltensten Fällen gestört .. dann z.B. wenn ich mitm Russenpanzer den höchsten Berg von
Kolgujew runtergerodelt bin und mir bei dem vielen Rumgehopse und Gekugel nur noch
an den Kopf greifen hab können, harhar .. noch interessanter isses übrigens mitm großen
US-Transportschiff, aber mir braucht kein OFP-Spieler erzählen, dass er das noch nicht
selbst ausprobiert hat :party: