PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler im System - die 2.


GrenSo
26.10.2005, 09:35
Grüßt euch,

ich hab seit geraumer Zeit ein kleines Problem mit meinen Rechner. Windows läuft an sich supper & ohne Probleme, doch ab & zu startet der Rechner neu & ich bekomme diese Fehlermeldung:


Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: System Error
Ereigniskategorie: (102)
Ereigniskennung: 1003
Datum: 25.10.2005
Zeit: 22:04:03
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: AMD-XP-GRENSO

Beschreibung:
Fehlercode 000000c2,
1. Parameter 00000007,
2. Parameter 00000cd4,
3. Parameter 00f5f4ea,
4. Parameter e2bc93c8.


Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Daten:
0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45 System Error Error code 000000c2
0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72 Parameters 00000007, 00000cd4, 00f5f4ea, e2bc93c8
0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65
0018: 20 30 30 30 30 30 30 63
0020: 32 20 20 50 61 72 61 6d
0028: 65 74 65 72 73 20 30 30
0030: 30 30 30 30 30 37 2c 20
0038: 30 30 30 30 30 63 64 34
0040: 2c 20 30 30 66 35 66 34
0048: 65 61 2c 20 65 32 62 63
0050: 39 33 63 38


Ich hab Windows XP home, SP2, alle verfügbaren Abdates & hab das System erst vor ca. 1 Monat bei aufgesetzt, da ich mir einen neus Board gekauft hatte (MSI K7D2 Platinum Delta 2) & seit dem hab ich auch dieses seltsame Verhalten von System.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe die Microsoft-Seite bereitz mehrmals durchforstet aber nicht entscheidendes gefunden, bis auf:
Von Ihnen wird eine Fehlermeldung auf einem Windows 2000-Computer "BEENDET, 0x000000C2" angezeigt (http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;896674)
und
Debuggen bei Fehlermeldungen des Typs "Stop 0xC2" oder "Stop 0x000000C2" (http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;265879)

Diese behandeln allerging das Problem/Fehlermeldung unter Windows2000 & ich hab WindowsXP.

Mittlerweile hab ich auch schon das gesammte System durchgechekt (Sandra, MemTest, Prime95) aber ich konnte in der Hardware keine Fehler oder Beschädigungen finden. :komisch: Somit scheint Windows selbst für das Verhalten meines Rechners verantwortlich zu sein.

1. Kann mir einer weiter helfen, der was mit dieser Fehlermeldung anfangen kann oder ähnliche Probleme hatte.
2. Kennt einer von euch nen Debugger, über den ich erkennen kann, was diese Meldung inhaltlich zu bedeuten hat?

GrenSo
28.10.2005, 10:42
Gibt es hier wirklich niemanden, der Ahnung von Hardware hat? :komisch:

Snevsied
28.10.2005, 14:14
Du musst bedenken dass 70% der Nuttzer hier noch unter 18 sind und die restlichen sind auch nicht wirklich Hardwarefreaks!

GrenSo
31.10.2005, 10:53
Nach längerem suchen im Netz hab ich den Fehler gefunden.
Hatt2 2 RAM DIMM im Rechner, die bisher ohne Probleme im Dual-Modus liefen aber nachdem ich meinen CPU-Lüfter austauschte komischer Weise nicht mehr. Ich habe also getestet & getestet, schließlich fand ich raus, dass sie mit 2 unterschiedlichen Spannungen liefen & somit es zu Problemen kam, die den Rechner in die Knie schickten.

Snevsied
31.10.2005, 11:16
Und was machst du jetzt? Kaufst du dir einen neuen Lüfter oder Ram?

GrenSo
31.10.2005, 11:22
Ich hab erstmal einen der beiden RAMs rausgenommen & muss somit nun mit 1GB RAM auskommen, bis ich mir irgendwann 2GB RAM für den Dual-Channel-Modus kaufe. Ist ja bald Weihnachten... :)

Snevsied
31.10.2005, 17:59
Und ich will erstmal auf 1GB aufrüsten!!! :) Also bist du mit deinen 2 GB schon weit vorraus!

GrenSo
01.11.2005, 06:54
Für 3D-Animationen sind 2 GB besser als 1 GB aber wenn ich wieder auf 2 GB im Dual-Channel umsteigen will, muss ich gleich 2 RAM DIMM kaufen, was auch den doppelten Preis bedeutet (ca. 170 € bis 200 €).

GrenSo
09.11.2005, 11:37
Grüßt euch.

Ja, ich hab da wieder ein kleines Problem mit meine Rechner. :heul:
Ich bekomme diesmal diese Fehlermeldung:


Fehlercode 1000007e,
1. Parameter c0000005,
2. Parameter b00b8f72,
3. Parameter f7cd1ba8,
4. Parameter f7cd18a4.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45 System Error Error code 1000007e
0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72 Parameters c0000005, b00b8f72,
0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65 f7cd1ba8, f7cd18a4
0018: 20 31 30 30 30 30 30 37
0020: 65 20 20 50 61 72 61 6d
0028: 65 74 65 72 73 20 63 30
0030: 30 30 30 30 30 35 2c 20
0038: 62 30 30 62 38 66 37 32
0040: 2c 20 66 37 63 64 31 62
0048: 61 38 2c 20 66 37 63 64
0050: 31 38 61 34


Soweit ich mich im Internet kundig gemacht habe ist es ein Problem mit der Soundkarte/ Soundtreiber. Habe die Hardware & Software überprüft.
Da ich keine Soundkatre, sonder Sound-on-Board habe, hab ich meine Soundtreiber bereits aktuallisiert aber das Problem besteht weiterhin. :confused:

Beim Bluescreen wird mir eine sogenannte kmixer.sys Datei angegeben :nixweiss: , die für den Absturz verantwortlich sein soll. Diese Datei liegt, so weit hab ich es schon herrausgefunden, im Windows-Ordner.

Meine Frage/Fragen lautet nun:

1. Weiß da eine von euch weiter & kann mir helfen?
2. Weiß einer von euch, ob diese kmixer.sys zum normalenen Windowssetup, zu einen Servicepack (1 oder 2) oder sonst einem windows-Update gehört?

Ps: Ich habe keine Lust mein System wiedermal neu aufzuspielen! ;)

MfG
GrenSo

Snevsied
09.11.2005, 15:35
Ich denke mal es reicht wenn man im selbem Thema bleibt!

Daedalus
09.11.2005, 20:46
Google ist dein Freund. (http://www.google.de/search?hl=de&ned=&q=kmixer.sys&ie=UTF-8&sa=N&tab=nw)

Atomic
09.11.2005, 22:00
Darf ich dir den ganz bösen bösen bösen bösen und absolut ungern gesehenen Rat "Benutz Linux, denn es ist besser" geben? Dankeschön - jetzt ist mein Gemüt wieder befriedigt.

Benutz eine Live-CD für den Einstieg.

GrenSo
10.11.2005, 07:00
Google ist dein Freund. (http://www.google.de/search?hl=de&ned=&q=kmixer.sys&ie=UTF-8&sa=N&tab=nw)

So weit war ich auch schon aber was ich an Lösungshinweisen fand trift entweder mei mir nicht zu oder es geht um Win 2000.

Darf ich dir den ganz bösen bösen bösen bösen und absolut ungern gesehenen Rat "Benutz Linux, denn es ist besser" geben? Dankeschön - jetzt ist mein Gemüt wieder befriedigt.

Benutz eine Live-CD für den Einstieg.

Sorry aber ich bleib lieber bei Windows, da viele Programme, die ich hab, nicht unter Linux laufen. Dennoch danke für den Rat.

GrenSo
11.11.2005, 08:34
Zu Info an euch, ich hab das Problem gelöst aber zu meiner Verwunderung lag es nicht unmittelbar am Soundtreiber.
Ich hab ein Modem, was zusätzlichen ein Soundeingang wie auch Ausgang hat & da sind, warum auch immer irgendwelche Datein abhanden gekommen, wodurch bei bestimmter Soundwiedergabe, dass System abkackte.

Der Threat kann somit geschlossen werden.

Danke an euch, die mir helfen wollten.

MfG
Grenso