Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2005, 19:01   #4 (permalink)
Lantis
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lantis
 
Registriert seit: 13.03.2004
Ort: Rostock
Alter: 35
Beiträge: 976
Standard AW: Erste Deutsche Kanzlerin

Man kann die CDU und die SPD parteipolitisch folgendermaßen einteilen:

SPD - Ist für die "kleinen" bis "mittleren" Bürger (vom Finanziellen gesehen).
CDU- Ist für die großen Chefs und interessiert sich nicht für die normalen Bürger.

Logischerweise müsste man also die SPD wählen. Warum aber die Trendwende zur CDU? Die CDU setzt sich doch eigentlich nur für die Unternehmer ein.

Leider ist die SPD momentan in einer Situation für die sie nichts können. Wäre die CDU an der Macht gewesen hätte es auch nicht besser ausgesehen und wir würden jetzt die SPD wählen.

Ob nun Kanzlerin oder Kanzler spielt überhaupt keine Rolle.

Und wie ich schon sagte: ob man jetzt CDU oder SPD wählt ist vollkommen gleich. Man könnte genauso grüne Äpfel mit roten Äpfeln vergleichen. Es bleibt trotzdem ein Apfel.
Lantis ist offline   Mit Zitat antworten