Thema: Quasselecke
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2021, 17:18   #3373 (permalink)
Duke49th
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 41
Beiträge: 8.269
Standard

Zitat:

Kaplah!

HIja'


Oha. 7% sind viel zu viel.

Sollten in jedem Fall unter 1% liegen.

Vielleicht Taktung zu hoch? Mal mit den Einstellungen spielen. Generell kann man ja Core runter und Mem hoch. Aber nur begrenzt. Auch mal auf die Mem temps achten. Nvidias sollen da empfindlicher sein als AMD.

Wenn ne Karte zu hart getaktet ist oder das Tuning Dings im Miner zu hart eingestellt ist, kann es vermehrt staled/invalid shares erzeugen.

Hatte ich vorhin auch. Rig endlich ordentlich gebastelt und meine Karte ausm PC da drauf und die RX570 mit 4GB in PC. Reicht fuers meiste Zocken eh aus und fuer den Zombiemode im Lolminer brauchts eh 16x PCI-E, geht am Riser net.

Jedenfalls hatte ich auch das Tuning zu aggressiv eingestellt oder den Mem zu hochgetaktet. Kam jedenfalls das selbe bei rum. So stark das direkt das mining OS gemotzt hat und mir gesagt hat das die Karte entweder zu agressives tuning oder zu hohe Mem Taktung hat und die Karte zu viele Hardwarefehler produziert, welche dann in staled/invalid shares resultieren.

Hab dann direkt das Tuning auf default gestellt und Taktung um 50 Mhz runter und laeuft. Zwar mit 0.7 MH/S weniger aber dafuer stabil.

Was nutzten fuern Miner? Bei Nvidia bin ich nicht sicher kann aber inner Gruppe nachfragen was am besten unter Windoof laeuft.

Absturz hatte ich noch gar nicht. Mal Graka abgeschmiert, ja. Zu aggressive Taktung etc.
Aber miner weder unter Windows noch unter Linux im Mining OS.

https://app.mmpos.eu

Da, pack dir das mal aufn USB stick. Bis 6 Karten kostenfrei. Wenn Du ausm Haus gehst/schlafen etc. dann einfach vom Stick booten und darueber laufen lassen. Kannste dann zur Not per Website Dashboard oder SSH Konsole vom Handy aus steuern. Zudem noch nen Watchdog einstellen der automatisch bootet. Wobei es bei richtigen Settings gar nicht noetig sein sollte.

Das OS ist jedenfalls komplett und einzig aufs minen ausgelegt. Bei der Einrichtung kann ich gerne helfen.

Zitat:

edit: Im Mining Betrieb zieht die ganze Kiste mit Monitor etc. 240W

Der miner sacht knapp 610 Watt bei mir. Real duerften es mit allem drum und dran so 700 Watt sein.

Extra Strom waren so 4300 Peso also etwa 85-90 Dollar oder so. Beim aktuellen ETH Kurs aber verkraftbar

Aber wir bekommen seit Wochen keine Karte zu vernuenftigem Preis. Eigentlich wollten wir mittlerweile schon 2-3 neue Karten haben. Kumpel der uns angefixt hat auch. Hatte noch Vega 56 und 64 fuer 300 USD bekommen, ne Wocher bevor wir den Kram bei ihm abgeholt haben. und seither nix mehr oder ab 500 USD aufwaerts.

Mein Problem mit dem ganzen ist, ich wuerde ja auch das ausgeben, wenn ich wuesste dass das EIP 1559 im Juni nicht wirklich 50% vom Einkommen nimmt bzw. der Kurs stabil bleibt oder ansteigt. Denn es ist bei der unsicheren Lage dann schon nen Unterschied ob ich nen ROI von 3 oder 6+ Monaten habe.
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Sapphire RX 480 8GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Thrustmaster T300RS GT | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten