Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2018, 18:17   #2 (permalink)
Buliwyf
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Buliwyf
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: HH
Alter: 48
Beiträge: 1.930
Standard

Ich habe zuletzt vor 2 Jahren mit dem HC rumgemacht.. so aus reiner Interesse und experimentell, was dann auch gut funktionierte.

Ich habe eine Batch-Datei für den HC gehabt:
Code:
@echo off
SET ARMA3PATH="E:\Games\A3Server"
SET ARMA3=arma3server_1.exe
SET MODSTRING=@CBA_A3
echo "Headless Client launched at %date%|%time%"
start /W %ARMA3PATH% %ARMA3% -client -connect=127.0.0.1 -name=HC -mod=%MODSTRING%
echo "Headless Client restarted at %date%|%time%" >> HC-Crash-History.txt
Und in der Server.cfg stand:
Code:
//HEADLESS CLIENT CONFIG
headlessClients[]={"127.0.0.1"};
localClient[]={127.0.0.1};
Frag mich nicht, ob das jetzt alles war, um den HC zum Laufen zu kriegen... ist schon ne Weile her. Aber wenn Du den HC auf dem gleichen Maschine, wie den dedizierten ArmA-Server laufen lässt, dann brauchst Du eine Kopie von der arma3server_x64.exe, damit nicht beide die gleiche benutzen und die IP des Servers kannst Du mit 127.0.0.1, also LOCALHOST, angeben wenn alles auf einem Server ist.
__________________
Buliwyf ist offline   Mit Zitat antworten