Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2016, 13:08   #16 (permalink)
Cartman
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 1.150
Standard

So ein "Raid" ist schon eine spannende Sache. Man kämpft schließlich um mehrere Wochen Arbeit und wenn man den Gegner nicht plättet, schlägt dieser vielleicht zurück.

Die Verteidiger bauen die Verteidigungen auch wochenlang aus und als Angreifer muss man da irgendwie durchkommen, ohne selbst draufzugehen, oder zuviele Dinos und Ausrüstung zu verlieren. Da muss man dann auch die Resourcen in der Hinterhand haben um den Angriff voll durchzuziehen und ggf. nen Gegenschlag abzuwehren.

Schon alleine zu sehen, wie die eigenen Verteidigungen halten, ist Spannung pur. Bevor es überhaupt so weit kommt, dass man am Gegner dran ist, vergeht auch schon Zeit. Wir haben teilweise Raids zwischen 2 und 8 Stunden durchgezogen.

Ist sicher nicht so spannend, wenn man mal nen kurzes Video sieht, macht aber auf jeden Fall Laune.

Um nen Giganotus, oder nen Quetzal zu zähmen, braucht man schon mehrere Leute und es dauert teilweise Stunden. Da hängt man schon irgendwie an den virtuellen Tierchen und es tut richtig weh, die zu verlieren.

YouTube Video
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten