Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2016, 09:11   #5 (permalink)
Duke49th
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 40
Beiträge: 8.190
Standard

So. Der Inno findest es also richtig das die EU jetzt mit diktatorischen Mitteln versucht die Souveränität Polens zu torpedieren. Nur weil diese keinen Bock mehr auf US-konforme Berichterstattung in deren ÖR-TV hat.

Inno. Was los? Wusste garnicht das du seit neuestem Freund von Diktaturen bist.

Ich kann dir versichern das Polen nur der Anfang war. Der Rest Europas wird nicht lange auf sich warten lassen und ebenfalls nationalorientiertere Gesetze erlassen.

Wir werden demnächst die einzigen sein die sich als einzig blinde US-Vasallen missbrauchen lassen. (Engländer aussen vor - die gehören meiner Meinung nach schon seit vielen Jahren achtkantig aus der EU geschmissen)

Klar das dies gewissen Kräften nicht schmeckt. Versuchen sich hier doch souveräne Länder ihre Souveränität zu erhalten.

So ist das halt mit Weltkriegsverlierern. Wir können sowas nicht tun - wir sind ja defakto auch noch besetzt. Andere Länder in der EU sind dies nicht. Und versuchen sich nun der US-Kontrolle zu entziehen, die lediglich auf ein ungeeintes und wirtschaftlich kaputtes Europa abzielt. Da ihre eigene Wirtschaft kurz vor dem endgültigen Kollaps steht.

Europa haben sie schon erfolgreich von den Russen trennen können. Die Geschäfte die wir bisher machten, machen nun die Amis mit den Russen. EU-Sanktionen sei dank. Diese Schwächung gelang bereits.


Neidisch, Inno?
__________________
MSI B350 VDH Pro | AMD Ryzen 2400G | AMD Aorus RX 570 4GB | Kingston Hyper 16GB DDR-4 3200 | DIY ED-Tracker | Win 10 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten