Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2016, 21:18   #2 (permalink)
JumpingHubert
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 50
Beiträge: 3.091
Standard

Augstein der kleine schmierige Hetzer. Inno, du läßt dich auch hinter jeden Karren spannen. Oettinger möchte gar Warschau "unter Aufsicht" stellen, und das findet der Augstein gut so. Der Artikel und auch so Nüsse wie Oettinger oder noch besser Martin Schulz sind die wirklichen Gefahrenquellen. Nur bei Zeitungen ist es noch verzeihlich, da geht es nur um die Dummen, die die Auflage steigern. Ich erinnere mich noch, als sogar die Schweiz von der deutschen Gutmenschen-Hetzpresse ins rechte Eck gestellt wurde, nur weil sie auch in Zukunft über Einwanderungsbedingungen SELBER entscheiden wollen.

Angesichts der Ereignisse in Köln zu Silvester wünsche ich mir auch ne Prise Rechtsruck für Deutschland. Nicht im Sinne der Neonazis, aber im Sinne derer, die sich eine Deutungshoheit darüber anmaßen, was rechts u. islamophob ist. Beherztes Ausblenden weiterhin, inno.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (04.01.2016 um 21:20 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten