Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.2015, 00:39   #105 (permalink)
JumpingHubert
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 51
Beiträge: 3.091
Standard

Es existiert im Wesentlichen keine Kausalität zwischen Bombardierungen in Syrien und Attentaten von islamistischen Extremisten. Die töten relativ kausalfrei. Einziger Motor ihres Hasses ist ihr Minderwertigkeitsgefühl, das muss enorm sein. Dieser Motor benötigt keinerlei Stimulus von außen, um hochtourig zu laufen, sie müssen nur in´Spiegel gucken. Da ist dann das Nächstbeste der Feind/Sündenbock etc. Hätten die den "Westen" nich, ginge es der nächstabweichenden Glaubensrichtung an den Kragen. Tun die ja parallel, lassen nix anbrennen. Spacken....

Die Lesart der Medien ist, egal ob es sich um Asoziale mit Migrationshintergrund, Hamas oder islamischen Extremismus handelt, immer gleich: "die fühlen sich ungerecht behandelt, deshalb poliern die dem Nächstbesten die Fresse." Diese Logik ist grundfalsch. Für Brutalität u. Rücksichtslosigkeit gibts keine Rechtfertigung und keine "äußeren" Gründe, nur ne Disposition.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (19.11.2015 um 00:42 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten