Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.2015, 21:14   #1 (permalink)
Atompils
Newbie
 
Benutzerbild von Atompils
 
Registriert seit: 24.12.2009
Beiträge: 25
Standard Noob-Lösung: Artillerie schiesst in Cutscene

Hi Leute. Habe eben verzweifelt nach einer Lösung gesucht und in der Forensuche bemerkt, dass ich da nicht der einzige bin.
Bis ich irgendwann selbst auf eine Idee gekomme bin, die ich nicht vorenthalten möchte.



Man erstellt eine Einheit. Einen Rifleman Nennt ihn zum Beispiel "ari".
Dann erstellt man ein Geschuetz und nennt es zum Beispiel "MLRS".

Die Idee ist die, dass die Artillerie eigentlich blind schiesst.
Man setzt nun also ein unsichtbaren Heli-Landeplatz auf die Karte vor das Geschütz und nennt es zb. "h".

Es folgt ein einfaches Script und nennt es ari.sqs: Inhalt:

__
h setPos [(getPos h select 0),(getPos h select 1),120]
ari moveingunner "MLRS";
ari lookat h;
~3
mars fire "MLRS";
__

Der Gunner des MLRS wird nun also gezwungen mit der Kanone auf den unsichtbaren Heli-Landeplatz vor ihm zu zielen, der in einer Höhe von 120 Metern vor ihm schwebt.
Dann zwingt man das Geschütz (nicht den Gunner), mit der Waffe des Geschützes (in dem Fall das MLRS) zu schiessen.
Dies kann man beliebig oft wiederholen. Salven funktionieren so leider nicht. Aber wenigstens schiesst es. Und bei Kanonen-Ari ist das sowieso egal.

Wer jetzt noch einen Einschlag will, kann sich einen weiteren Landeplatz am Einschlagsort setzen, und ihn z.B. "b" nennen.

Dann schreibt man ein weiteres script namens "Einschlag.sqs" mit dem Inhalt:

___
bomb = "bo_gbu12_lgb" createvehicle getpos b;
sleep 2;
___

Diese Scripte koennen dann einfach ueber this exec "ari.sqs"; und this exec "einschlag.sqs" gestartet werden.

Geändert von Atompils (05.04.2015 um 18:16 Uhr).
Atompils ist offline   Mit Zitat antworten