Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2013, 18:57   #1 (permalink)
Crisis
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 57
Beiträge: 902
Standard 2 Einheiten, 2 sich kreuzende Wegpunkte

Szenario:
Heli kommt an mit Pilot zu seinem Wegpunkt mit "Aussteigen" Befehl. Ist er ausgestiegen geht er zu seinem nächsten Wegpunkt wie gewünscht.
In die Nähe dieses Aussteigen Wegpunktes hab ich nen anderen Piloten gestellt, der dann nach Landung und Ausstieg des Kollegen einsteigen soll und weiterfliegen. Diese beiden Punkte hab ich synchronisiert. (Ausstieg/Einstieg)
Das Bäumchen-wechsel-dich-Spiel funktioniert, aber der eingestiegene Pilot geht zum Verrecken nicht als Pilot rein, sondern immer auf den Copilotensitz
( MH6. Beim UH60 sogar hinten rein, weil anscheinend 3 Besatzungsmitglieder drin) und fliegt somit natürlich nicht weiter. Befehle wie getinas, assignedasdriver....nix wirkt.

Auch wenn der erste erst aussteigt, der zweite dann gemütlich hinlatscht...was ja dauert, und somit einen definitiven leeren Heli vorfindet. Anscheinend gilt die Zeit dazwischen nicht, sondern die beiden Punkte sind quasi zeitgleich, somit der Pilotenplatz "besetzt" ? Abhilfe ?

*edit: stell ich mich daneben, vermeine ich irgendwelche Befehle zu hören von dem ausgestiegenen Piloten zu seinem "Kollegen", obwohl keine Leaderabhängigkeit besteht. Joint da irgendwer wem womöglich ?

Geändert von Crisis (29.11.2013 um 19:03 Uhr).
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten