Thema: SQF-Handbuch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2013, 11:00   #12 (permalink)
Rockhount
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 305
Standard

Die Funktion onEachFrame würde ich interessant finden, da es vor allem für die Darstellung eines Textes sehr performant ist. Auch die Bevorzugung von attachTo im Gegensatz zu setPos wäre für angehängte Objekte nennenswert, da die Synchronität deutlich stabiler ist. Performancevergleiche wären auch nützlich, wie z.B.: for, forEach, while. Der Run-Code für waitUntil sollte auch Erwähnung finden, da die Bedingung sonst pro Frame überprüft wird und somit extrem viel Performance flöten geht. Mich würde es auch interessieren, ob exitWith wirklich Probleme verursacht, wenn es für das Beenden eines Scripts benutzt wird, da es mittlerweile von jeden Scripter nur noch dafür benutzt wird. Die Verwendung von geschweiften anstelle von runden Klammern in mehrteiligen Bedingungen wäre auch nennenswert, da sonst alle Bedingungen überprüft werden, da es egal ist, ob die erste schon falsch war oder nicht. Die Berechnung für das automatische Ausrichten(Dreidimensional) zu einem Objekt könnte auch jemand gebrauchen. Der Unterschied zwischen call und spawn sollte auch nicht vergessen werden. Try catch wäre ebenfalls nützlich. Schade, dass du keine Missionsbespiele machst, denn meiner Meinung nach wurde das Thema Headless Client heutzutage nicht gut genug dokumentiert oder erklärt, da hier großes Potenzial steckt, aber es nicht leicht umzusetzen ist. Wenn es für die dynamische Integration des HC genau detaillierte Informationen mit einem Bespiel geben würde, wäre damit fortgeschrittene Missionsdesigner schon sehr geholfen.
__________________

Geändert von Rockhount (23.07.2013 um 12:27 Uhr).
Rockhount ist offline   Mit Zitat antworten