Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2012, 11:32   #6 (permalink)
Lester
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 54
Beiträge: 3.013
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Generell sind COOP Missionen meist sehr strukturiert wenn die richtigen Leute am Server sind, wenn auf der Gegenseite nur AI sind wirds aber bald fade.

Das kommt ganz auf die Missionen an !

Wenn ein gewisser Herr MCPXXL die Missionen macht und die mit GroupLink und DAC spickt, dann wird er auch schon mal genötigt die unter Umständen viel zu aufwendige Mission ("Bring them back" für ARMA1 in 2 Teile zu releasen)

Der zweite Teil war dann üblicherweise eine aufwendige Mischung aus Recon und Aufträgen mit deutlich unterschiedlichen KI Aufkommen, wir hatten aber auch mal das daraus eine "Halten sie den Startpunkt" Mission wurde weil zufällig ein Aufklärungsheli eine ungünstige Route genommen hat und uns bemerkt hat.
Und prompt ein "Trüppchen" nach dem anderen gegen uns geworfen hat.
Als wir dann die Lage endlich "im Griff" hatten und wir davon ausgingen das jetzt Ruhe ist ging das dann erst richtig los.

An den Abend war von der eigentlichen Mission absolut nichts mehr zu spüren, aber der Spielspass war der Hammer, schließlich hätte niemand erwartet (inkl. dem Ersteller) das die "bekannte Mission" derart mutieren kann.



ArmA kann verdammt viel bieten, von enttäuschend langweiligen KI Missionen a la "ich geh da mal hin, dort rechts dsteht einer *peng* da links zwei *peng,peng*, fertig !" bis hin mit einer KI wo so mancher Spieler eher leblos agiert.
Richtig genutzt ist die KI schon fast erschreckend Konkurrenzlos, falsch benutzt ist es dann wie in der Schießbude.


Schnelles, direktes Spielen a la BF3, COD & Co ist meiner Meinung nach in ArmA nicht möglich, da das Animationssystem dafür einige Nachteile mitbringt.
Spätestens wenn man mal den Waffenwechselanimationsbug live und in Farbe erlebt, der weiß dann warum.


Was das taktische Spielen angeht, dazu braucht es keinen Clan mit Rangsystem nebst Hackordnung.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten